BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Die zypriotische Wirtschaft

Erstellt von Macedonian, 22.04.2006, 15:34 Uhr · 2 Antworten · 1.569 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Die zypriotische Wirtschaft

    Wirtschaftsdaten kompakt - Zypern

    INHALT
    1. Basisdaten
    2. Wirtschaftslage
    3. Beziehungen der EU zu Zypern
    4. Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland zu Zypern


    Republik Zypern

    1. Basisdaten
    Fläche: 5.896 qkm
    Einwohner: 749.200 (31.12.04)
    Bevölkerungsdichte: 127 Einw./qkm
    Bevölkerungswachstum: 2,3% (2004/2003)
    Geschäftssprachen: Griechisch, Englisch
    Rohstoffe agrarisch: Weintrauben, Kartoffeln, Gerste, Zitrusfrüchte
    Rohstoffe mineralisch: Kupfer, Sand, Kies, Marmor
    Mitgliedschaft in regionalen: EU
    Wirtschaftszusammenschlüssen

    Währung
    Bezeichnung Zypern-Pfund (Z£); 1 Z£ = 100 Pence
    Wechselkurs Sept. 2005: 1 US$ = 0,467 Z£; 1 Euro = 0,573 Z£
    (Jahresdurchschnitt) 2004: 1 US$ = 0,473 Z£; 1 Euro = 0,582 Z£
    2003: 1 US$ = 0,518 Z£; 1 Euro = 0,584 Z£

    2. Wirtschaftslage
    Bruttoinlandsprodukt (BIP; nom.)
    Mio. Z£ 2002: 6.370,3; 2003: 6.805,1; 2004: 7.216,3
    Mio. US$ 2002: 14.033,8; 2003: 13.140,6; 2004: 15.255,3

    BIP je Einwohner
    (Z£) 2002: 8.582; 2003: 9.141; 2004: 9.477
    (US$) 2002: 14.189; 2003: 17.646; 2004: 20.036

    BIP-Entstehung (%)
    2004: Handel 11,2; Industrie 8,9; Transport und
    Kommunikation 8,0; Bauwirtschaft 7,6; Gastgewerbe 7,0;
    Land- u. Forstwirtschaft, Fischerei 3,6; Sonstige 53,7

    BIP-Verwendung (%)
    2004: Privater Verbrauch 64,2; Staatskonsum 17,8;
    Bruttoanlageinvestitionen 18,0

    Quelle:
    Statistical Service of the Republic of Cyprus

    Wirtschaftswachstum


    Quelle:
    Statistical Service of the Republic of Cyprus; EU-Kommission

    Wirtschaftswachstum nach Sektoren (real, %)
    2004: Land- u. Forstwirtschaft -0,5; Industrie +0,3;
    Bauwirtschaft +5,2; Transport u. Kommunikation +8,9;
    Handel +4,8; Gastgewerbe -2,8; Finanzdienstleistungen +12,4

    Inflationsrate (%)
    2002: 2,8; 2003: 2,0; 2004: 1,9; 2005: 2,3 (Prognose);
    2006: 2,1 (Prognose)

    Arbeitslosigkeit (%)
    2002: 3,9; 2003: 4,5; 2004: 5,0; 2005: 4,8 (Prognose);
    2006: 4,6 (Prognose)

    Durchschnittslohn (Euro/Monat)
    2003: 1.272

    Haushaltssaldo (% des BIP)
    2002: -4,5; 2003: -6,3; 2004: -4,2; 2005: -2,9 (Prognose);
    2006: -1,8 (Prognose)

    Außenhandel (Mio. Z£)


    Quelle:
    Statistical Service of the Republic of Cyprus

    Einfuhrgüter (Anteil in %)
    2004: Zwischenprodukte 30,1; Konsumgüter 27,7;
    Transportausrüstungen 16,9; Kapitalgüter 12,2; Brennstoffe u.
    Schmiermittel 12,0; Sonstige 1,1

    Ausfuhrgüter (Anteil in %)
    2004: Industrieerzeugnisse 56,9; unbearbeitete landwirt.
    Erzeugnisse 24,7; industriell verarbeitete landwirt.
    Erzeugnisse 14,7; Sonstige 3,7

    Wichtige Handelspartner




    Leistungsbilanz (in % des BIP): 2002: -4,5; 2003: -2,6; 2004: -5,8

    Ausländ. Direktinvest. (Bestand; Mio. Euro): 2003: 459,1
    Hauptländer (Anteil in %): 31.12.2003: EU 41; Sonstige 59
    Hauptbranchen (Anteil in %): 31.12.2003: Dienstleistungen 47; Handel 41; Tourismus 3;
    Sonstige 9

    Zufluss (Mio. Euro): 2002: +1.130,5; 2003: +895,5; 2004: +922,7

    Länderbonität Sept. 2005 (gemäß Institutional Investor): Rang 35; Bonitätsindex: 69,3; 6-Mon.-Veränd. +2,1; 1-Jahr-Veränd. +2,8

    Brutto-Außenverschuldung (Mrd. Euro; jew. Periodenende): 2002: 1,5; 2003: 1,8; 2004: 2,5

    Schuldendienstquote (% der Exporte): 2002: 6,7; 2003: 6,9; 2004: 6,8 (Schätzung)

    Devisenreserven d. Nationalbank (Mrd. Euro; jew. Periodenende): 2002: 3,0; 2003: 2,7; 2004: 3,0; August 2005: 3,1

    3. Beziehungen der EU zu Zypern
    Außenhandel (Mio. Euro)


    Quelle:
    Eurostat

    4. Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland zu Zypern
    Außenhandel (Mio. Euro)


    Deutsche Einfuhrgüter (Anteil in %): 2004 (vorl.): Wasserfahrzeuge 27,0; Elektronik 19,3; Nahrungs- und Genussmittel 14,9; Chemische Enderzeugnisse 6,7; Mineralölerzeugnisse 3,0; Sonstige 29,1

    Deutsche Ausfuhrgüter


    Rangstelle: 2004: Deutsche Einfuhr 88; Deutsche Ausfuhr 72; Umsatz 74

    Deutsche Direktinvestitionen in Zypern (Mio. Euro): Bestand: 2003: 206 Nettotransfer: 2002: -3; 2003: -3; 2004: -26

    Doppelbesteuerungsabkommen: Es gilt das mit Zypern geschlossene Abkommen vom 9.5.74, in
    Kraft seit 12.10.77.

    Auslandshandelskammer
    Zuständig für die Republik Zypern:
    Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer
    Dorilaiou 10-12/IV
    11521 Athen
    Tel.: 0030/2/1 06 41 90 00
    Fax: 00302/1 06 44 51 75
    E-Mail: ahkathen@mail.ahk-germany.de
    Internet: www.german-chamber.gr

    Quelle (PDF-Format, installation von Adobe Acrobat Reader erforderlich):
    http://www.bfai.de/ext/anlagen/PubAnlage_980.pdf

    Weitere Informationen zum Thema:
    1. Die Wirtschaft der Republik Zypern (Auswärtiges Amt)
    2. Wirtschaftsdatenblatt Zypern (Auswärtiges Amt)
    3. Markt des Monats - Malta und Zypern
    4. Wirtschaftspartner Zypern

    Verwandte Threads:
    1. ''Die griechische Wirtschaft''
    2. ''Cypriot Army - Info & Gallery''

  2. #2
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Auf unsere hellenischen Brüder können wir sehr stolz sein, denn die Republik Zypern ist mit einem BIP pro Kopf von über 20.000 US$ pro Jahr im Jahre 2004 das reichste Land im Östlichen Mittelmeer.

    Ein Land mit 15 Mrd. US$ BIP im Jahre 2004 bei 740.000 Einwohner!

    Trotz der Teilung, trotz, dass die Insel erst 2004 der EU beigetreten ist und trotz der Tatsache, dass es Politisch nicht 100% abgesichert war.

    Weiter so!

    Gruß
    Macedonian

  3. #3
    Crane
    Stimmt, die Zyprioten haben verdammt viel richtig gemacht, auch wenn es andere Staaten nicht so gut mit ihnen gemeint haben, haben sie wohl das Beste aus ihrer Situation gemacht.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo-Wirtschaft!
    Von ach-was im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 12:32
  2. Wirtschaft ankurbeln
    Von 555-KS-555 im Forum Kosovo
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 20:37
  3. Bosnische Wirtschaft
    Von bosmix im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 23:29
  4. Titoistische Wirtschaft?
    Von Reaktionär im Forum Wirtschaft
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 17:11
  5. Die griechische Wirtschaft
    Von Macedonian im Forum Wirtschaft
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 20:06