BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Audiosurf

Erstellt von chimpovic, 11.02.2011, 22:42 Uhr · 4 Antworten · 1.301 Aufrufe

  1. #1
    chimpovic

    Audiosurf

    Hey Leute.
    Ich war auf Steam und hab mir ein Spiel geholt.
    Es heisst Audiosurf.
    Erst dachte ich mir, was is das denn für ne scheisse.
    Mitlerweile hab ich es gespielt, und bin fasziniert!
    Jedenfalls, es geht darum eine Art Raumschiff herumzufahren und dabei möglichst viele Blöcke aufzusammeln.
    Die Geschwindikeit des Spiels wird durchd en Song, den ihr für das Spiel auswählt bestimmt.
    Das heisst: Je schneller Lied=schnelleres Spiel.
    Die Blöcke erscheinen auch "rythmisch.
    Ich weiss, schwer zu verstehen, deshalb zeig ich euch später (morgen)
    ein video von mir.

    steam link(empfehle erst Demo runterzuladen): AudioSurf on Steam



    Um mal etwas klar zu stellen:
    Ich bin nicht der Entwickler von Audiosurf und profitiere vom kauf nix, ich möchte es nur euch vorstellen.
    Ich bin nicht von Steam und profitiere vom kauf nicht.

  2. #2
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.955
    Ok

  3. #3

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    6
    jo is ein ganz nettes spiel

    bei uns zockt dass die halbe klasse

  4. #4
    chimpovic
    Zitat Zitat von aurora_bec Beitrag anzeigen
    jo is ein ganz nettes spiel

    bei uns zockt dass die halbe klasse
    für zwischendurch find ich auch.
    Ich finds voll faszinierend, das sich das Spiel immer an die Musik anpasst.

  5. #5
    chimpovic
    Wikipedia:

    n Audiosurf steuert der Spieler ein frei schwebendes, raumschiff-ähnliches Fahrzeug ähnlich denen in wipEout oder F - Zero. Es kann entweder mit der Maus, der Tastatur oder einem Gamepad gesteuert werden. Der Spieler manövriert es eine bunte, mehrspurige Strecke entlang. Dabei werden farbige Blöcke ähnlich dem Spiel Klax eingesammelt. Sie fallen in ein unter dem Raumschiff liegendes Raster. Werden diese Blöcke ungeordnet aufgenommen, überfüllt sich das Raster und das Raumschiff wird zerstört und erscheint nach einer Wartezeit neu. Liegen hingegen drei oder mehr Blöcke derselben Farbe nebeneinander (die Form spielt dabei keine Rolle), fallen sie aus dem Raster und der Spieler bekommt Punkte gutgeschrieben. Die Anzahl der Punkte richtet sich nach der Anzahl der Blöcke, die auf einen Schlag kombiniert werden. Aber auch die Farbe des Verbunds spielt eine Rolle: So geben gelbe oder rote Blöcke mehr Punkte als blaue. Weiterhin gibt es Bonuspunkte am Ende der Strecke für gewisse Leistungen, zum Beispiel für das Verbinden von elf Blöcken zu einer Kombination. Am Ende werden die erreichten Punkte nebst einer weltweiten Highscoreliste (für jedes Lied eine eigene Liste, um die Punktzahlen gerechter vergleichen zu können) für das gewählte Lied angezeigt. Es gibt die Schwierigkeitsstufen Anfänger, Fortgeschrittener und Profi. Zu jedem Schwierigkeitsgrad gibt es verschiedene Spielmodi: So spielt im Modus Mono die Farbe der Blöcke keine Rolle, dafür gibt es graue Blöcke auf der Strecke, denen der Spieler ausweichen muss. In anderen Modi kann der Spieler beispielsweise das Raster neu mischen oder die Platzierung der Blöcke im Raster beeinflussen. Auch ein Zweispieler-Modus ist verfügbar.
    Das hervorstechende Merkmal von Audiosurf ist jedoch, dass die Streckenverläufe passend zur Hintergrundmusik erstellt werden. So erscheinen die farbigen Blöcke im Takt der Musik, die Topografie der Strecke spiegelt die Geschwindigkeit des Musikstückes wider. Bei schnellen Passagen fährt man die Strecke hinab, während ruhige Stellen in einer Steigung resultieren. Dadurch spielt der Spieler mit der Musik, ähnlich wie in Spielen wie SingStar oder Guitar Hero.
    Noch ein Video(ist zwa nicht meins aber das, tuts auch):
    http://www.youtube.com/watch?v=_8BS1RSbQac

Ähnliche Themen

  1. Audiosurf
    Von chimpovic im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 22:53