BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 41 ErsteErste ... 1824252627282930313238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 410

1/7 der Frauen = Nutten ????

Erstellt von Zurich, 01.12.2009, 20:57 Uhr · 409 Antworten · 22.666 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    mag sein, dass ich das nich objektiv genug seh. Leider hab ich nich die Sichtweise von anderen Leuten, aber mich schaudert's bei dem Gedanken, für 30 € den Schwengel eines Schmierlappens in den Mund zu nehmen.

    Edit: Ok, ich irre mich. Prostituierte können ein völlig normales Selbstwertgefühl haben.
    Aus deren Sicht. Aus meiner ganz gewiss nicht.
    Ein bißchen mehr sollte man sich schon wert sein...
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Dann sag mal konkret,wieso du dir nich vorstellen könntest, mit ner Hure zusammen zu sein.
    Du bist ja der französischen Sprache mächtig, es gibt einen sehr schönen französischen Film von 1984 (ca.): Les ripoux, mit Philippe Noiret und Thierry Lhermitte. Da kann man nebenbei die Beziehung zwischen einem Bullen und einer Prostituierten sehen. Ist echt ein super Film.

    Ich habe mal einen interessanten Bericht gesehen über Huren und ihre privaten Liebesbeziehungen. Ich fand es echt stark, wie sie (und er auch) ihren Beruf ausblenden konnten und privates strikt trennen konnten. (zugegeben, ich könnte es auch nicht)

    Es gibt aber ja auch noch viele andere Berufe, die gesellschaftlich einen schlechten Ruf haben. Politessen, Finanzbeamte, Leichenwäscher, Gebrauchtwagenhändler, neuerdings auch Banker...

    Ich denke, man muß persönlich keine hohe Meinung von dem Beruf der Prostituierten haben, aber man sollte es akzeptieren und respektieren, wenn Frauen so etwas tun. Es ist eine persönliche Entscheidung, die keinen anderen etwas angeht. Genau wie Religion, politische Gesinnung, Homosexualität o.ä.

  2. #272
    Leila
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Ein bißchen mehr sollte man sich schon wert sein...

    Du bist ja der französischen Sprache mächtig, es gibt einen sehr schönen französischen Film von 1984 (ca.): Les ripoux, mit Philippe Noiret und Thierry Lhermitte. Da kann man nebenbei die Beziehung zwischen einem Bullen und einer Prostituierten sehen. Ist echt ein super Film.

    Ich habe mal einen interessanten Bericht gesehen über Huren und ihre privaten Liebesbeziehungen. Ich fand es echt stark, wie sie (und er auch) ihren Beruf ausblenden konnten und privates strikt trennen konnten. (zugegeben, ich könnte es auch nicht)

    Es gibt aber ja auch noch viele andere Berufe, die gesellschaftlich einen schlechten Ruf haben. Politessen, Finanzbeamte, Leichenwäscher, Gebrauchtwagenhändler, neuerdings auch Banker...

    Ich denke, man muß persönlich keine hohe Meinung von dem Beruf der Prostituierten haben, aber man sollte es akzeptieren und respektieren, wenn Frauen so etwas tun. Es ist eine persönliche Entscheidung, die keinen anderen etwas angeht. Genau wie Religion, politische Gesinnung, Homosexualität o.ä.


    hier sind wir der selben Meinung


  3. #273
    Fan Noli
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Eben diese Heuchler....

    Nur den ersten Abschnitt verstehe ich nicht... vorauf möchtest hinaus?
    Gut stimmt einen Schwulen würde ich auch nicht heiraten.... mein Gott... mir wird ja hier bewusst wie intolerant ich eigentlich bin .... ich mein der Typ kann ja auch nichts dafür das er keine Mumu hat
    Na ja es wird ja auch gesagt Homosexualität ist so normal wie hetrosexulaität, obwohl die meisten es nicht so empfinden. Wieso gilt das gleiche auch nicht bei der Prostitution? Also wieso sind wir Homos so tolerant gegenüber und bei Prostituierten dann so intolerant? da würd ja jetzt auch keiner kommen und sage: ih wie eklig ist denn das sich von eienem anderen typen f... zu lassen oder einem anderen typ einen b... etc..?

  4. #274
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Na ja es wird ja auch gesagt Homosexualität ist so normal wie hetrosexulaität, obwohl die meisten es nicht so empfinden. Wieso gilt das gleiche auch nicht bei der Prostitution? Also wieso sind wir Homos so tolerant gegenüber und bei Prostituierten dann so intolerant? da würd ja jetzt auch keiner kommen und sage: ih wie eklig ist denn das sich von eienem anderen typen f... zu lassen oder einem anderen typ einen b... etc..?
    Sexuelle Orientierung is doch was völlig anderes. Die ist halt einfach da und die sucht man sich nicht aus. Hure zu werden ist aber ne bewusste Entscheidung, sofern kein Zwang dahintersteckt. Das sind für mich keine schlechteren Menschen oder sonstwas, aber mit meiner Definition von Selbstachtung wär sowas nich vereinbar.

  5. #275
    kaurin
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Na ja es wird ja auch gesagt Homosexualität ist so normal wie hetrosexulaität, obwohl die meisten es nicht so empfinden. Wieso gilt das gleiche auch nicht bei der Prostitution? Also wieso sind wir Homos so tolerant gegenüber und bei Prostituierten dann so intolerant? da würd ja jetzt auch keiner kommen und sage: ih wie eklig ist denn das sich von eienem anderen typen f... zu lassen oder einem anderen typ einen b... etc..?
    Leider ist es so.... wobei ich trozdem dies nicht so ganz vergleichen würde.

    Ich meine schon allein weil man ja nicht die Entscheidung hat ob man Homo wird. (Zumindest glaube ich das)

    Aber die Gruppe welche Prostituirte so verachtet ist meist auch nicht unbedingt tolerant gegebüber Homosexuellen.

  6. #276
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Na ja es wird ja auch gesagt Homosexualität ist so normal wie hetrosexulaität, obwohl die meisten es nicht so empfinden. Wieso gilt das gleiche auch nicht bei der Prostitution? Also wieso sind wir Homos so tolerant gegenüber und bei Prostituierten dann so intolerant? da würd ja jetzt auch keiner kommen und sage: ih wie eklig ist denn das sich von eienem anderen typen f... zu lassen oder einem anderen typ einen b... etc..?
    Findest Du wirklich, daß man Homosexuellen gegenüber tolerant ist? Also hier im Forum würde ich das mal ganz klar in Abrede stellen und auch sonst ist da noch viel Luft nach oben. Obwohl sich in den letzten Jahren da vieles getan hat.

  7. #277
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Findest Du wirklich, daß man Homosexuellen gegenüber tolerant ist? Also hier im Forum würde ich das mal ganz klar in Abrede stellen und auch sonst ist da noch viel Luft nach oben. Obwohl sich in den letzten Jahren da vieles getan hat.
    Balkaner sind in vielem nun mal einfach zurückgeblieben :

  8. #278
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Sexuelle Orientierung is doch was völlig anderes. Die ist halt einfach da und die sucht man sich nicht aus. Hure zu werden ist aber ne bewusste Entscheidung, sofern kein Zwang dahintersteckt. Das sind für mich keine schlechteren Menschen oder sonstwas, aber mit meiner Definition von Selbstachtung wär sowas nich vereinbar.
    Ist es nicht. In gewisserweise ist Prostution auch eine sexuelle Orientierung. Der einzige wirkliche Uterschied ist das die Homosexuellen eine Lobby haben mit welcher sie erfolgreich ihre Interessen zu vertreten wissen und die Prostituierten nicht. Entweder sind wir genetisch determiniert oder nicht. Mal so mal so, geht nicht. Zumal was ist dann mit den Pädophilen, die können dann auch so wie die homosexuellen argumentieren.

  9. #279
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Ist es nicht. In gewisserweise ist Prostution auch eine sexuelle Orientierung. Der einzige wirkliche Uterschied ist das die Homosexuellen eine Lobby haben mit welcher sie erfolgreich ihre Interessen zu vertreten wissen und die Prostituierten nicht. Entweder sind wir genetisch determiniert oder nicht. Mal so mal so, geht nicht. Zumal was ist dann mit den Pädophilen, die können dann auch so wie die homosexuellen argumentieren.
    Wo is das denn ne sexuelle Orientierung?
    Prostitution ist ein Job, für den man sich entweder entscheidet oder eben nicht.
    Und BITTE nicht mit Pädophilie vergleichen, da läufts mir kalt den Buckel runter. Schwule haben einvernehmlich miteinander Sex, Pädos stehen auf Kinder, die noch gar keine Sexualität haben und somit ihr Einverständnis nicht geben können.

  10. #280
    Fan Noli
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Leider ist es so.... wobei ich trozdem dies nicht so ganz vergleichen würde.

    Ich meine schon allein weil man ja nicht die Entscheidung hat ob man Homo wird. (Zumindest glaube ich das)

    Aber die Gruppe welche Prostituirte so verachtet ist meist auch nicht unbedingt tolerant gegebüber Homosexuellen.
    das ist eine unbewiesene Behauptung bis heute. Manche glauben man müsste diese Behauptung nur oft genug wiederholen, dann würde sie wahrer werden. Also es gibt bis heute keine wissenschaftliceh Untersuchung die dies bestätigt hätte (zumidnest habe ich noch von keiner gehört). Alle sidn sie egscheitert die versucht haben dies zu belgen. Zumal wenn es angeboren wäre, wäre es ja ausgestorben. Zumindest von Generation zu Generation minimiert weil sie ja ihre Gene nicht so durch Fortpflanzung weitergeben können wie die Heteros.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 17:11
  2. 4 Frauen
    Von mann2011 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 00:29
  3. Carlo Coxx Nutten
    Von Kelebek im Forum Musik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 15:27
  4. Carlo Cokxxx Nutten 2
    Von Besa Besë im Forum Musik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 04:01