BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Mit 10 Jahren heiratsfähig im Iran

Erstellt von Dolenjec, 15.04.2009, 00:12 Uhr · 29 Antworten · 1.502 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138

    Mit 10 Jahren heiratsfähig im Iran

    Das Mindestalter zu heiraten im Iran beträgt 10 Jahre. Es ist vor paar Jahren von 9 auf 10 angehoben worden.

    Wie kamen die auf zuvor 9 Jahre?
    Nach mehreren Quellen hat Mohammed die Ehe mit einer 9 jährigen vollzogen. Es steht in den Hadithen von Bukhari, Muslim, Abu Dawud und Tarikh al-Tabari.

    Sahih Buchari Band 5, Buch 58, Nummer 234:
    Aisha berichtete: Der Prophet heiratete mich, als ich ein Mädchen von sechs (Jahren) war. Wir gingen nach Median und bleiben im Haus von Bani-al-Harith bin Khazradsch. Dann wurde ich krank und mein Haar fiel herunter. Später wuchs mein Haar (wieder) und meine Mutter, Um Ruman, kam zu mir, während ich in einer Schaukel mit einigen meiner Freundinnen spielte. Sie rief nach mir und ich ging zu ihr, unwissend darüber, was sie mit mir tun wollte. Sie nahm mich an der Hand und ließ mich an der Haustüre stehen. Ich war damals außer Atem, und als mein Atem wieder in Ordnung war, nahm sie Wasser und rieb mein Gesicht und mein Kopf damit. Dann nahm sie mich ins Haus hinein. Im Haus sah ich einige Ansari-Frauen, die sagten: “Beste Wünsche und Gottes Segen und viel Glück.” Dann vertraute sie mich ihnen an und sie bereiteten mich (für die Heirat) vor. Unerwartet kam Gottes Apostel zu mir am Vormittag und meine Mutter reichte mich ihm über und zu dieser Zeit war ich ein neun Jahre altes Mädchen.
    Sahih Buchari Band 5, Buch 58, Nummer 236:
    Hischams Vater berichtete: Khadidscha starb drei Jahre bevor der Prophet nach Medina abreiste. Er blieb dort für etwa zwei Jahre und er heiratete ‘Aisha, als sie ein sechs Jahre altes Mädchen war und konsumierte diese Ehe, als sie neun Jahre alt war.
    Diese Auszüge habe ich von muslimwelt.wordpress, die auf einer sehr langen Seite im Anschluss darzulegen versuchen, weswegen es sich nicht um Pädophilie handelte. Besonders gut finde ich folgenden Teil, der zeigt, wie die Welt aus Sicht der Muslime funktioniert:
    Eine der Voraussetzung zur Eheschließung im islamischen Recht ist die Reife zu haben nicht nur körperlich sondern auch geistig. Wenn die geistige Reife nicht erfüllt ist, dann ist die Frau nicht heiratsfähig (Ehereife). Im Falle von Mädchen ist das Einsetzen der Regelblutung der Beginn der körperlichen Reife, bei Jungen der Samenguss. Die Geistige Reife und Intelligenz entwickelt sich ebenfalls in unterschiedlicher Zeit von Person zu Person. Je nachdem kann so eine Neunjährige 12 jähriger oder eine 16 jährige nicht mehr ein Kind sein sondern bereits eine Frau.
    Bleibt nur zu hoffen, dass die armen Mädchen möglichst spät ihre Regelblutung bekommen.
    In Saudi Arabien gibt es gar kein Mindestalter.
    Mufti sagt, zehnjährige Mädchen können heiraten
    Jetzt hat der Mufti von Saudi-Arabien, Scheich Abdulasis al-Alscheich, ein Machtwort gesprochen und ein Mindestalter für heiratsfähige Mädchen abgelehnt.

    Und zur Erinnerung hier mal die deutschen Gesetze dazu:
    § 176 Sexueller Missbrauch von Kindern
    (1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen lässt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.
    § 182 Sexueller Mißbrauch von Jugendlichen
    (3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie
    1.
    sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt
    und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    Das alles geschieht im Namen des Islams und der Zustimmung dessen Gelehrten. Aus meiner Sicht, die auf dem christlich-abendländischen Kulturkreis beruht, hat sich Mohammed der Pädophilie gemäß der deutschen Gesetzgebung schuldig gemacht und dafür gesorgt, dass dies für viele Menschen nach dem islamischen Recht zulässig ist und vor allem Mädchen dies ausbaden dürfen. Und da kann man so oft man will auf die damaligen Verhältnisse verweisen zur Rechtfertigung. Es ist die Rechtfertigung für diese Schandtaten zur heutigen Zeit und das ist das Fatale.

    Das ist der Islam und das ist die Wahrheit.

  2. #2
    benutzer1
    Als könnte man die damalige Zeit mit der heutigen vergleichen. -.-

  3. #3
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Als könnte man die damalige Zeit mit der heutigen vergleichen. -.-
    Exakt. Aber sag das mal den Islamgelehrten, die sich heute darauf berufen.

  4. #4

  5. #5
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Richtig. Und?

  6. #6
    benutzer1
    Sorry, meinte 2004.

  7. #7
    Dzek Danijels
    gleich kommt kiwi mit koranversen um die ecke..........

  8. #8
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Sorry, meinte 2004.
    Ich kann nicht erkennen, wie es das besser macht.

  9. #9

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    ist schon schade dass dolenjec nur antiislam propaganda postet.

    join the antimafia!

  10. #10
    benutzer1
    Zitat Zitat von Dolenjec Beitrag anzeigen
    Ich kann nicht erkennen, wie es das besser macht.
    Ja, hast du es gelesen??
    Ich bezweifle... -.-

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BiH in 8 Jahren in der EU
    Von Kampfposter im Forum Politik
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 18:20
  2. Heute vor 4 Jahren.....
    Von Zurich im Forum Glückwünsche
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 15:20
  3. In 200 Jahren
    Von Robert im Forum Rakija
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 14:45
  4. Vor 100 Jahren
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 20:27