BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 120

19 Tote bei Christlicher Demonstration in Kairo

Erstellt von Yunan, 09.10.2011, 22:43 Uhr · 119 Antworten · 4.845 Aufrufe

  1. #1
    Yunan

    19 Tote bei Christlicher Demonstration in Kairo

    09.10.2011

    Unruhen in Ägypten

    Mindestens 19 Tote bei Christen-Protesten in Kairo


    Ein verletzter koptischer Christ wird von Teilnehmern der Demonstration fortgetragen. Insgesamt sollen mehr als 150 Menschen bei den Zusammenstößen verletzt worden sein.


    Es sind die schwersten Ausschreitungen seit dem Sturz Mubaraks: Nach einer Demonstration koptischer Christen gab es in Kairo schwere Auseinandersetzungen mit dem Militär. Mehrere Menschen wurden getötet, mehr als hundert verletzt. Muslime hatten zuvor eine Kirche in Brand gesetzt.


    Hamburg - Bei einer Demonstration von koptischen Christen sind in Kairo nach Angaben des Gesundheitsministeriums mindestens 19 Menschen getötet worden. Insgesamt sollen bei den Auseinandersetzungen zwischen Kopten, Muslimen und den ägyptischen Streitkräftenmehr als 150 Menschen verletzt worden sein. Es waren die schwersten Ausschreitungen seit dem Sturz von Präsident Mubarak im Februar.

    Mehrere hundert koptische Christen waren während einer Demonstration vor dem Fernsehgebäude mit Bewohnern der umliegenden Wohnviertel und mit dem Militär aneinandergeraten, das den Fernsehsitz sichert. Die Kopten demonstrierten gegen konfessionelle Gewalt. Muslimische Extremisten hatten vor anderthalb Wochen in der südlichen Provinz Assuan eine Kirche niedergebrannt.

    Kurz nachdem der Demonstrationszug das Gebäude des staatlichen Fernsehens erreicht hatte, kam es aus zunächst ungeklärter Ursache zu Zusammenstößen. Demonstranten warfen Steine auf Polizisten und Soldaten, die das Gebäude bewachten, und setzten Autos in Brand. Über 1000 Polizisten und Soldaten waren mit gepanzerten Fahrzeugen im Einsatz, um die Lage in den Griff zu bekommen. Unter anderem gaben sie Schüsse in die Luft ab, um die Menge auseinanderzutreiben.

    Auf ihrem Demonstrationszug quer durch die Stadt hatten die Kopten Kreuze geschwenkt und "Nieder mit dem Marschall" Hussein Tantawi skandiert, dem Leiter des regierenden Militärrats. Augenzeugen zufolge haben die Demonstranten den Soldaten Waffen abnehmen können und diese schließlich gegen das Militär gerichtet.

    Bereits vor eine Woche hatten Hunderte koptische Christen nach der Brandstiftung an der Kirche in der Region Assuan demonstriert. Sie war von jungen Muslimen in Brand gesetzt worden, nachdem der örtliche Gouverneur erklärt hätte, das Gotteshaus sei ohne behördliche Zustimmung errichtet worden.

    Seit Monaten mehren sich in Ägypten die Angriffe auf die Kopten, die bis zu zehn Prozent der Bevölkerung stellen. Sie klagen seit langem über Diskriminierung und warnen, dass seit Mubaraks Sturz im Februar der Einfluss der Islamisten gestiegen sei.

    han/AFP/AP

  2. #2
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Traurig .....sehr traurig .......da haben die kopten eine schlimme zeit vor sich ....



    gruß

  3. #3
    Jewel Paix
    Die Revolution hat ja nicht gerade viel gebracht.

  4. #4
    Posavac
    Zitat Zitat von Vanni Beitrag anzeigen
    Die Revolution hat ja nicht gerade viel gebracht.
    Als ob es vorher anders war

  5. #5
    Jewel Paix
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Als ob es vorher anders war
    Also hat's ja nicht viel gebracht.

  6. #6
    Yunan
    Ich hab grade mit jemandem aus Ägypten geschrieben und derjenige meinte, dass die Kirche evtl. von alten Gefolgsleuten Moubaraks abgebrannt wurde um Muslime und Christen gegeneinander aufzuwiegeln. So wie es mit dem Anschlag Anfang des Jahres war, der auch von Moubarak bzw. seinen Hunden in Auftrag gegeben wurde.

    Ist nur eine Vermutung zu den aktuellen Geschehnissen.

  7. #7
    Posavac
    Zitat Zitat von Vanni Beitrag anzeigen
    Also hat's ja nicht viel gebracht.
    Das kannst du als außenstehende nicht beurteilen, am besten du fragst einen Ägypter der in Ägypten wohnt

  8. #8

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Ich wäre für die Gründung eines Staates für arabische Christen oder dass Europa und die USA bzw. Kanada diese aufnehmen würde. Wenn das so weiter geht, wird es einen Genozid an den Christen in den arabischen Ländern geben.

  9. #9
    Yunan
    Vanni, mach mal die Diskussion hier nicht kaputt, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, bre.

  10. #10
    Kingovic
    Vjera kvari ljude ... sollte eigentlich genau das gegenteil passieren...

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 19:10
  2. Christlicher Plakatdienst
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 20:52
  3. Ausnahmezustand: Kairo brennt
    Von Loranda im Forum Politik
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 17:06
  4. Massenvergewaltigungen in Kairo
    Von SchwarzeMamba im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 23:36