BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 120

19 Tote bei Christlicher Demonstration in Kairo

Erstellt von Yunan, 09.10.2011, 22:43 Uhr · 119 Antworten · 4.847 Aufrufe

  1. #31
    Bendzavid
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    in den 60er jahren wurden im militaerputsch tausende christliche griechen aus alexandria verjagt..dobwohl es seit der antike ihre heimat war..
    und willst was ueber frieden erzaehlen..es ist nicht zufall das ueberall wo moslems gekommen sind..die christen zum teil ausgerottet wurden..wo man anhang diverse laender in der heutigen zeit sehen kann. wuerde sowas in europa stattfinden wuerdet ihr aufschreien..macht euch nichts vor die rechte die moslems hier haben koennen christen nur traeumen in arabische laender...schoenrederei macht es nicht besser




    ps. osmanen waren woll christen
    Sieh dir eine Doku über AL-Andalus an da kannst du sehen wie Christen "gejagt" wurden. Schau es dir an dann kannst du dich eine besseren belehren. Zudem wenn die Osmanen so scheiße waren, sag mir warum de meisten Beamte im osmanisch Besetzten Griechenland orthodoxe Griechen waren? Weil sie gejagt wurden? Kollege hier wird nichts schön geredet aber ihr stempelt den Islam als fanatische, gewalttätige Religion ab die es nicht ist. Ihr spricht auch Unwissenheit über den Islam. Setz dich mit der Religion mal ordentlich auseinander und schau dir einige Dokus an über den Islam in seiner Entstehung und die Eroberungsfeldzüge durch Nordafrika, wie sich das Leben für die Muslime und andersgläubigen abgespielt hat. Und nein die Osmanen am Anfang waren keine Christen, sondern ausschließlich Muslime. Durch die Balkankriege der Osmanen waren auch die Christen sozusagen zu Osmanen. Es ist erstaunlich was für eine Meinung viele über den Islam haben, spiegelt eigentlich das wieder was RTL, SPIEGEL und Bild so erzählen. Bildet euch in dem ihr euch richtig mit einem Thema auseinandersetzt und nicht mit dem was ihr mal hier mal da mitbekommt. Es gibt sehr viele schöne Dokus, von Deutschen, über den Islam- ihr legt ja so viel Wert darauf das die Quelle neutral ist. Schaut sie euch an und lasst uns nochmal über dieses Thema reden.

  2. #32
    Bendzavid
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    Länderprofil Ägypten

    In Ägypten ist der Islam Staatsreligion. Ägyptische Christen genießen offiziell zwar Religionsfreiheit, jedoch keine Missionsfreiheit. Sie werden vielfach wie Bürger zweiter Klasse behandelt.


    Es gibt nach wie vor Berichte über Zwangsbekehrungen christlicher Mädchen durch Entführung und Vergewaltigung. Werden ausländische Christen während eines Besuchs im Land für ihren Glauben aktiv, müssen sie mit Schikanen, Verhaftung und Ausweisung rechnen. Beziehungen zwischen Muslimen und Christen, die in Ägypten bei beiden Religionsgemeinschaften ein Tabuthema sind, haben in den letzten Jahren oft Spannungen ausgelöst


    Kirchen Ziel von Anschlägen
    In den letzten Jahren ist auch die orthodoxe Kirche zur Zielscheibe von Verfolgungen geworden, u. a. in Form von Ermordungen durch radikale Islamisten und Erpressung von "Schutzgeldern". Genehmigungen für den Bau und die Instandsetzung von Kirchengebäuden werden von den regionalen Behörden nur verzögert erteilt. Hier ist keine Besserung eingetreten
    Ab hier war alles geklärt. Islamisten= Muslime, gut jetzt kenn ich deine Meinung und Einstellung.

  3. #33

  4. #34

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    648
    Im Video: Die Brutalität beim Christen-Protest in Kairo - Ausland - News - Blick.ch

    An einer Stelle raste ein gepanzertes Fahrzeug der Sicherheitskräfte in die Menschenmenge und erfasste ein halbes Dutzend Personen. Demonstranten reagierten auf den Angriff, indem sie Militärfahrzeuge, einen Bus und Privatautos in Brand steckten.


  5. #35
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Die Muslime in Ägypten sind entweder Araber oder muslimische Kopten, sie sprechen nur arabisch. Die Christen sind Kopten. Kopten ist ein anderes Wort für Ägypter. Also sind Kopten "Altägypter", die koptisch, also (alt)ägyptisch sprechen. Macht es nicht kompliziert, es geht auch einfach.

  6. #36
    MaxMNE
    Zitat Zitat von ginandjuice Beitrag anzeigen
    Im Video: Die Brutalität beim Christen-Protest in Kairo - Ausland - News - Blick.ch

    An einer Stelle raste ein gepanzertes Fahrzeug der Sicherheitskräfte in die Menschenmenge und erfasste ein halbes Dutzend Personen. Demonstranten reagierten auf den Angriff, indem sie Militärfahrzeuge, einen Bus und Privatautos in Brand steckten.

    Gestern Nacht wurde in den Nachrichten aber nur gezeigt wie die Kopten einen Militärjeep anhalten und einer von ihnen einen großen Stein auf die Soldaten schmeisst. Scheiss-Medien, der Westen hält jetzt natürlich schön zum Militärrat, weil dieser "Sicherheit und Ordnung garantiert" (ja, man sieht's...)

  7. #37
    Albo-One
    Spam und Beleidigungen auf Wunsch vom Threadersteller entfernt, Thread wird wieder geöffnet.
    Haltet euch bitte ans Thema und unterlasst bitte diese Hetzereien/Beleidigungen, danke.

  8. #38
    Yunan
    Danke @ Albo.

    Hier ist ein Spiegel-Video dazu:

    http://spon.de/ve0tw

    Man hört auch endlich mal die Meinung einiger Ägypter dazu.

    Kairo steht nach einer blutigen Nacht mit vielen Toten unter Schock - und der Militärrat erwartet neue Proteste. Sicherheitsmaßnahmen werden verstärkt, die Regierung kommt zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen. Die deutsche Regierung zeigt sich besorgt über die Gewalt.
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...790872,00.html

    Es sieht so aus, als wären Christen bei ihrer Demonstration angegriffen worden, entweder von der Armee oder von unbekannten Steinewerfern. Die Armee hat scheinbar mit einem Panzer fünf Leute überfahren und dann ist es eben richtig losgegangen.

  9. #39
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Die Muslime in Ägypten sind entweder Araber oder muslimische Kopten, sie sprechen nur arabisch. Die Christen sind Kopten. Kopten ist ein anderes Wort für Ägypter. Also sind Kopten "Altägypter", die koptisch, also (alt)ägyptisch sprechen. Macht es nicht kompliziert, es geht auch einfach.
    die christlichen kopten sprechen ebenfalls arabisch!

  10. #40
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Koptisch ist ähnlich wie Lateinisch bei den Katholiken, wird nur noch in den Kirchen gesprochen. Ansonsten sprechen die im Alltag auch Arabisch.

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 19:10
  2. Christlicher Plakatdienst
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 20:52
  3. Ausnahmezustand: Kairo brennt
    Von Loranda im Forum Politik
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 17:06
  4. Massenvergewaltigungen in Kairo
    Von SchwarzeMamba im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 23:36