BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

3% der Orthodoxen überzeugte Christen

Erstellt von Amphion, 19.07.2010, 15:00 Uhr · 39 Antworten · 2.302 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    In Griechenland sollte anders sein, in jedem Taxi sah ich Fotos von Maria (oder anderen "Heiligen") seitlich im Innenraum aufgeklebt oder oder in einer Überzugstofspalte eingesteckt oder Kreuzen aufhängen...

  2. #22

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    In Griechenland sollte anders sein, in jedem Taxi sah ich Fotos von Maria (oder anderen "Heiligen") seitlich aufgeklebt oder oder in einer Überzugstofspalte oder Kreuzen aufhängen...
    Alle Untersuchungen besagen, daß der Grieche sich im Verhalten zur vorchristlichen Zeit kaum geändert hat, ihm ist nur das Bewußtsein entwendet worden, warum er etwas tut, wenn er es denn tut. Das ist auch der Grund der Unruhe meiner orthodoxen Landsleute mir gegenüber, und darum deren agressives Gewaltpotential zu dieser Thematik.

    Ikonoklasmus ? Wikipedia

    Byzantinischer Bilderstreit ? Wikipedia

  3. #23
    bolan
    diese 3 prozent sind schon zu viel...

  4. #24
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Alle Untersuchungen besagen, daß der Grieche sich im Verhalten zur vorchristlichen Zeit kaum geändert hat, ihm ist nur das Bewußtsein entwendet worden, warum er etwas tut, wenn er es denn tut. Das ist auch der Grund der Unruhe meiner orthodoxen Landsleute mir gegenüber, und darum deren agressives Gewaltpotential zu dieser Thematik.

    Ikonoklasmus ? Wikipedia

    Byzantinischer Bilderstreit ? Wikipedia
    Welche untersuchungen? Quelle?

    Die unruhe richtet sich an deine neurotische Hetze und provokation, schau mall wieviel Threads, post du gegen die orthodoxen machst.

  5. #25
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Christ sein heisst nicht unbedingt an Gott glauben zu müssen.

    Ich glaube selber nicht an Gott aber bin Orthodox. Aus Religiösen Gründen war ich auch noch nie in einer Kirche sondern nur zur Besichtigung etc.

    Religion ist nichts schlechtes, sie lehrt die Menschen gutes. Das Problem sehe ich in gewissen Kirchen denen es nur um Macht und Geld geht.


    Aber hey, kommt sieht er was negatives über die Orthodoxie keult er sich einen vor Freude

  6. #26

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Christ sein heisst nicht unbedingt an Gott glauben zu müssen.

    Ich glaube selber nicht an Gott aber bin Orthodox. Aus Religiösen Gründen war ich auch noch nie in einer Kirche sondern nur zur Besichtigung etc.

    Religion ist nichts schlechtes, sie lehrt die Menschen gutes. Das Problem sehe ich in gewissen Kirchen denen es nur um Macht und Geld geht.


    Aber hey, kommt sieht er was negatives über die Orthodoxie keult er sich einen vor Freude
    ein Kommentar erübrigt sich.

  7. #27

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    da habe ich ja richtig daneben gegriffen in meinen persönlichen Beobachtungen aus Diskussionen mit Christen.

    Ich nahm an, daß max. 12 - 15% sich als quasiechte Christen outen würden,
    der Rest der Christenheit lebt ohnehin genau wie mich als Nichtchristen,
    die kennen nicht einmal ihr "Christentum", sie formen es sich zusammen.

    Daß es nur 3% sind hätte ich nie angenommen, nie vermutet.

    Sollte die Zwangstaufe demnächst tatsächlich abgeschafft werden, dann dürfte alsbals das vom byzantinischen Kaiser zwangsweise aufgestellte Christentum feststellen, daß es den freien Wettbewerb der Religionen, friedlich und gewaltfrei, nicht überleben kann, wie es uns heute vorgestellt bzw. vorgespielt wird.
    Die Abschaffung der Kindstaufe ist ohnehin im Sinne des Rabbi Joshua (graezisiert: Jesus).

    Nicht in seinem Sinne ist dagegen die Kindstaufe.
    Fragen hierzu direkt an eurem Priester (höheren Ranges).

  8. #28
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Die Abschaffung der Kindstaufe ist ohnehin im Sinne des Rabbi Joshua (graezisiert: Jesus).

    Nicht in seinem Sinne ist dagegen die Kindstaufe.
    Fragen hierzu direkt an eurem Priester (höheren Ranges).
    Rabbi Joshua ist eine beleidigung es gibt nur jessus

    gruss

  9. #29
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    aham

  10. #30

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Christentum ist out

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Allen ORTHODOXEN CHRISTEN frohe Weihnachten -HRISTOS SE RODI
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 17:25
  2. An die Orthodoxen
    Von Hercegovac im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 04:55
  3. Frage an die Orthodoxen
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 20:05
  4. An die orthodoxen hier
    Von GjergjKastrioti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 14:50
  5. fröhliche weihnachten an die orthodoxen christen!
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 15:06