BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 121

Jeder 4. Bürger in Deutschland ist Migrant

Erstellt von Südslawe, 05.05.2007, 19:35 Uhr · 120 Antworten · 4.955 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen
    Schaummer mal
    Genau. Wir werden ja sehen.

  2. #82

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass du ziemlich naive Vorstellungen hast. Sicher, die paar Restdeutschen in den Ausländervierteln werden assimiliert, aber das Gros zieht einfach fort. In Europa haben Parteien, die sich gegen Ausländer aussprechen, immer mehr Zulauf, irgendwann eskaliert das halt a la Frankreich. Die Einheimischen haben immer noch Polizei und Armee, das ist doch ganz einfach.
    Glaube du bist eher naiv und erhoffst dir einen "Volkststurm", den es nicht geben wird, damit Deutschland sich seiner Probleme entledigt. Dann seht mal zu, wie ihr den Generationenvertrag in Zukunft halten wollt, wenn ihr nichtmal 1,4 Kinder pro Frau kriegt, wobei 2,1 nötig sind, um die Bevölkerungszahl konstant zu halten...

  3. #83
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Warum sollte es denn sowieso Bürgerkrieg geben?

  4. #84

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von LanceVanceDance Beitrag anzeigen
    Glaube du bist eher naiv und erhoffst dir einen "Volkststurm", den es nicht geben wird, damit Deutschland sich seiner Probleme entledigt. Dann seht mal zu, wie ihr den Generationenvertrag in Zukunft halten wollt, wenn ihr nichtmal 1,4 Kinder pro Frau kriegt, wobei 2,1 nötig sind, um die Bevölkerungszahl konstant zu halten...
    Die Bevölkerungszahl ist doch kein Fetisch. Die nimmt dann eben vorübergehend ab, bis durch Familienförderung und andere Maßnahmen ein vernünftiges Gleichgewicht wiederhergestellt ist. Natürlich müssen sich auch die Sozialkassen dementsprechend anpassen und Leute mit weniger Kindern entsprechend mehr zahlen und weniger Leistungen empfangen. Aber dabei helfen uns Migranten nicht, wenn sie nur Empfänger von Sozialleistungen in die Welt setzen, was momentan eher der Fall ist.

    Ich wüsste auch nicht, warum gerade ich naiv sein sollte. Die Unruhen in Frankreich haben ja zwei Gründe, die miteinander zusammenhängen: Die Einwanderer sind wirtschaftlich perspektivlos und sie werden von den Einheimischen abgelehnt, das führt zu Wut, Frustration und letztlich Gewalt. Je mehr solcher Einwanderer es gibt, desto stärker eskaliert diese Gewalt und desto mehr Einheimische wählen Leute wie Le Pen oder HC. Was wiederum die Einwanderer aufwiegelt. Und auf deren Aufstände reagiert eben die Polizei oder notfalls das Militär. Ich wüsste ehrlich gesagt keinen Weg, wie die Einwanderer die westeuropäischen Länder übernehmen sollten. Die Vorstellung, sie konnten es per Geburtenrate schaffen, ohne dass sich die Einheimischen zur Wehr setzen, finde ich hingegen sehr naiv.

  5. #85

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    PS: Ich weiß, dass es für dich nur Rassismus und Arroganz ist, wenn zb die Franzosen Le Pen wählen oder Sarkozy gut ankommt oder in Belgien der Vlaams Blok etc, aber du musst dich auch in die Lage der Einheimischen versetzen, in deren Land immer mehr Fremde aus einem völlig anderen Kulturkreis einwandern, die dazu noch immer mehr werden und der Unterschicht ihrer Heimatländer angehören. Du kannst von niemandem verlangen, dass er einfach so die Vorstellung akzeptiert, dass seine Enkel in ihrem Heimatland wahrscheinlich zur Minderheit gehören werden, weil Einwanderer sich stark vermehrt haben.

  6. #86

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Für mich kommt es aber nur auf die Geburtenrate an, denn letzten Endes zählt nur die Bevölkerungsmehrheit und nicht der Bildungsgrad. Der Sinn des Lebens ist Überleben und die Immigranten sind darin besser, weil sie mehr Nachkommen zeugen. Außerdem sind viele Menschen mit Migrationshintergrund nicht ungebildet, wie immer behauptet. Besonders aus den Ex-Yu Ländern stehen sie den gleichaltrigen Deutschen kaum nach.

    PS: Ich finde auch viele Ausländer rassistisch, denn sie beurteilen auch oft andere Menschen nach ihrer Herkunft.

  7. #87
    Popeye
    TUN DENN EURE FINGER NICHT WEH ?!?!?!?
    ENDE JETZT
    ICH KÖNNT GAR NICHT EINE STUNDE SOVIEL SCHREIBEN

  8. #88
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Man sollte alle Nazi Ausländer und Nazi Deutsche rausschmeissen und hier nurnoch mit den normalen Leuten zusammen leben, egal ob Deutscher oder Ausländer.

  9. #89

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Ich glaube, das ist zu einfach. Bis die Migranten die Bevölkerungsmehrheit stellen, ist längst das Sozialsystem zusammengebrochen. Es ist zwar richtig, dass nicht alle bildungsresistent sind, aber gerade die geburtenstarken Gruppen sind es im besonderen Maße. Und wir reden hier glaube ich nicht über Jugoslawen. Und wenn der Staat diese Massen nicht mehr alimentiert, werden sie natürlich Krawall machen und dann kümmert sich wie gesagt der Staatsapparat darum. Nur über Geburtenraten ein Land zu übernehmen, ist nicht ganz so leicht.
    Hinzu kommt noch, dass die verschiedenen Ausländergruppen zum Teil arg verfeindet sind.

  10. #90

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Istanbul-since-1453 Beitrag anzeigen
    TUN DENN EURE FINGER NICHT WEH ?!?!?!?
    ENDE JETZT
    ICH KÖNNT GAR NICHT EINE STUNDE SOVIEL SCHREIBEN
    Übung macht den Meister, aber diktieren ist natürlich angenehmer.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 00:03
  2. Jeder hundertste US-Bürger sitzt im Gefängnis
    Von karan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 03:04
  3. Frecher serbicher Migrant provoziert Österreich
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 22:24
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 16:09
  5. In Deutschland ist jeder Achte arm!
    Von Dobričina im Forum Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 21:33