BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 23 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 230

4 kritische Punkte im "orthodoxen" Islam

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 17.03.2011, 02:38 Uhr · 229 Antworten · 10.811 Aufrufe

  1. #81
    benutzer1
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Man muss nicht begründen, ob Kritik gerechtfertigt ist oder nicht. Wenn jemand kritisiert, dann tut er es eben, man muss denjenigen dann nicht kurz und kleinhauen.

    bitte was?
    liest du eigentlich das, was du so selbst schreibst oder nicht?

    wusste nicht, dass du so engstirnig bist.

  2. #82

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Meine Frage ist: Warum unterscheidet sich der Wortlaut meines Kurans von dem was Frieden gepostet hat so stark?
    schau hier:
    Schlüssel zum Verständnis des Koran
    ...
    ...
    Einige arabische Wörter, genauso wie in der deutschen Sprache, können mehr als eine einzelne Bedeutung in sich tragen. Dadurch kann die zugeschriebene Bedeutung manchmal Widersprüche zwischen den Versen der Schrift oder ein merkwürdiges Verständnis des Themas verursachen. Ist es in solchen Fällen ratsam der besten Bedeutung, die abgeleitet werden kann, zu folgen?
    39:18 Jene, die jedem Wort zuhören und dem besten von ihm folgen sind es, denen Gott den Weg gewiesen hat, und sie sind es, die Verstand besitzen.
    ...
    ...
    ...

    quelle: Schlüssel zum Verständnis des Koran

    auserdem gab es bereits früher ein Volk Namens Mutazila, die nicht einfach so ohne Grund das behoptet haben:

    Der Koran ist nach Auffassung dieser rationalistischen Theologen nicht ewig, sondern zeitlich, also von Gott für Menschen einer bestimmten Zeit unter bestimmten Umständen erschaffen.
    ...
    Hauptargument für die Entscheidungsfindung und Interpretation islamischer Prinzipien sollte die Vernunft sein......

    quelle: Mu

    (diese Volk wurde von Hadith-Muslime (Sunniten) damals vernichtet...!)

    Ahmad Amin beurteilt die langfristige geschichtliche Entwicklung wie folgt: "Die Zurückweisung der Muʿtazila war das größte Unglück, das die Muslime traf. Sie haben damit ein Verbrechen gegen sich selbst verübt"

    Sunniten haben lüge über diese Volk verbreitet und tun es immer noch...."Sekte blablabla..." wie auch heute über nur-Koraner "Sekte blabla..."

    m.M waren die Mutazila, das einzige Volk (nach Muhammad), die die Botschaft Gottes richtig verstanden haben...


    Friede!

  3. #83
    Goldmund
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    dann erzähl mal, welche historischen hintergründe es zu nennen gibt im zusammenhang mit diesem vers.
    Du weißt schon, dass genau dieser Vers im Osmanischen Reich angewandt wurde und im Schariagesetz verankert ist ? Die Schriftbesitzer [in diesem Fall Christen] die 'nicht dem wahren Bekenntnis [Islam] folgen' wurden solange bekämpft bis sie eigenhändig die Jizya - Steuer entrichten und ihre Unterwerfung anerkennen.

  4. #84
    benutzer1
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Lies meinen Beitrag etwas weiter über deinem von 17.02 Uhr

    ich finde in diesem beitrag nichts, was meine beiden fragen beantworten würde.

  5. #85
    Yunan
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    bitte was?
    liest du eigentlich das, was du so selbst schreibst oder nicht?

    wusste nicht, dass du so engstirnig bist.
    Ich weiß nur, dass es eigentlich ganz normal in dem Thread zuging und dann plötzlich ein aggressiver Ton aufkam und der kam nicht von Fitnesstrainer.

  6. #86
    benutzer1
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Du weißt schon, dass genau dieser Vers im Osmanischen Reich angewandt wurde und im Schariagesetz verankert ist ? Die Schriftbesitzer [in diesem Fall Christen] die 'nicht dem wahren Bekenntnis [Islam] folgen' wurden solange bekämpft bis sie eigenhändig die Jizya - Steuer entrichten und ihre Unterwerfung anerkennen.
    ist doch ziemlich nett von den moslems, dass sie die juden und christen zu den geschützten völkern (dhimmi) zählten und sie somit ihre religion frei ausüben und praktizieren durften.

  7. #87
    benutzer1
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich weiß nur, dass es eigentlich ganz normal in dem Thread zuging und dann plötzlich ein aggressiver Ton aufkam und der kam nicht von Fitnesstrainer.

    ohja, ich bin so aggro. pass auf, sonst klatsch ich dich gleich zu boden.

    uuuh uuuh...

    :

  8. #88
    Yunan

  9. #89

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Du weißt schon, dass genau dieser Vers im Osmanischen Reich angewandt wurde und im Schariagesetz verankert ist ? Die Schriftbesitzer [in diesem Fall Christen] die 'nicht dem wahren Bekenntnis [Islam] folgen' wurden solange bekämpft bis sie eigenhändig die Jizya - Steuer entrichten und ihre Unterwerfung anerkennen.
    richtig, doch Osmanische Reich ist nicht = der Islam...

    natürlcih hast Du auch eine Rechtfertigung für Päpste, Priestern (Kirche) Kreuzzüge... Taten:
    Lk 19:27
    Doch meine Feinde, die nicht wollten, daß ich ihr König werde; bringt sie her, und tötet sie vor meinen Augen.

    oder?

    aber natürlich sind die verurteilten nicht gleich Jesuslehre...! (ich wollte dir damit nur zeigen wie (Geschichte erzählung)-versen aus dem Kontext gerissen werden um es für eigene Zwecke (-Eroberung, Krieg...) zu missbracht...wie die Sultans und Islam...)

  10. #90
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    das Witzige ist, dass historische Hintergründe in göttlichen Vorgaben absolut nix zu suchen haben, es ist wie mit Naturgesetzen, sie sind immer und überall gültig, unmissverständlich (jedenfalls so ziemlich, soweit wir das erfassen ... ) ... so und nicht anders müssen Gesetze von Göttern aussehen, und kein Riesenpalaver mit recht unklarem Bonus- und Malussystem mit noch mehr Interpretationsbedarf

Seite 9 von 23 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Islam-"kritische"-Sammelthread
    Von 5SterneGeneral im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 19:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 14:00
  3. Islam-Professor Mouhanad Khorchide: "Ich sehe mich als Brückenbauer"
    Von machiavelli4life im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 02:55