BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

42 Prozent der Türkinnen leiden unter Gewalt

Erstellt von John Wayne, 21.02.2009, 16:38 Uhr · 62 Antworten · 2.498 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Ich musste als Kind leider zuschauen wie meine Mutter von meinem Vater geschlagen wurde . und das des öffteren bis mein großer Bruder mal ausrastete und ihn erst den Kiefer brach und dann rausschmiss.

    Religion oder Kultur hat damit überhaupt nichts zutun. Ein Mann der eine Frau schlägt ist meisten einer der Nicht glücklich mit seinem leben ist , ein Alki ist oder Eifersüchtig oder einfach nur Krank.

    Solche Männer gehören ,in einen ring voll Frauen mit knüppeln geworfen und zusammen getrapt.


    gruß

  2. #42
    Bambi
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    Ich stell dir jetzt ne dumme frage, denkst du ein Mann holt den Koran raus, zeigt der Frau die Sure und donnert ihr dann eine???
    Nein natürlich nicht, es hängt natürlich stark mit der Erziehung zusammen, die aber von vielen eben durch Religion legitimiert wird.
    Anderes Beispiel:
    Mein Vater hat zb nie meine Mutter geschlagen, aber ich habs in meiner frühen Kindheit verdammt oft abgekriegt und das hat er ja auch nie mit dem Islam legitimiert, sondern einfach damit, dass es nun mal so sei, Ungehorsam müsse bestraft werden, er kenne es ja nicht anders --> kulturelle Gründe.

  3. #43
    Leila
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Ankara. Eine große Untersuchung in der Türkei ergab: 42 Prozent der Frauen werden von ihren Männern geschlagen oder vergewaltigt. Familienministerin Nimet Cubukcu spricht von einem „ernsten gesellschaftlichen Problem”.


    Erschreckendes Ergebnis einer Untersuchung der türkischen Regierung: fast die Hälfte der Frauen werden in der Türkei Opfer häuslicher Gewalt. Zum Vergleich: In den Niederlanden berichtet „nur” jede fünfte Frau von Misshandlungen. In der Türkei schweigen die meisten Opfer, viele finden es sogar normal, von ihrem Mann geschlagen zu werden.
    „Ich war 23 Jahre verheiratet, und all die Zeit über habe ich physische und sexuelle Gewalt erdulden müssen. Mein Mann kam frustriert nach Hause, weil er beim Glücksspiel verloren hatte, und schlug mich. Dann wollte er Sex, und wenn ich mich zu weigern versuchte, gab es weitere Schläge.” Dieses Zitat stammt von einer 44-jährigen Türkin, zweifache Mutter, die nach 23 Ehejahren inzwischen geschieden ist.



    42 Prozent der Türkinnen leiden unter Gewalt - Politik - DerWesten


    Deia ARME Frauen..

    die meisten landen noch in die klapse..vor vielen schlägen

  4. #44
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Nein natürlich nicht, es hängt natürlich stark mit der Erziehung zusammen, die aber von vielen eben durch Religion legitimiert wird.
    Anderes Beispiel:
    Mein Vater hat zb nie meine Mutter geschlagen, aber ich habs in meiner frühen Kindheit verdammt oft abgekriegt und das hat er ja auch nie mit dem Islam legitimiert, sondern einfach damit, dass es nun mal so sei, Ungehorsam müsse bestraft werden, er kenne es ja nicht anders --> kulturelle Gründe.
    Genauso wars bei mir. Ich mein du schiebst die Schuld dafür jetzt auch nicht dem Islam in die schuhe, ich auch nicht.

    Das viele Frauen in den arabischen Staaten grausam behandelt werden, steht außer Frage, leugne ich nicht.

    Aber. Z.b. hier gings um die Türkei, die eindeutig Religion und Staat trennt, nicht nach der Scharia lebt, und trotzdem kommt der Satz mit der Scharia Koran usw.

    Das ist nur das was mir immer auf die nerven geht. Vielleicht ist es bei den Türken genauso wie bei dir gewesen? Die haben es von ihren eltern auch nicht anders gelernt und tun es heute noch, findest du es richtig dann von scharia zu reden?

  5. #45
    Emir
    War mir so klar das Wayne den Theard eröffnet hat aber diesemal stimme ich Ihm zu! Die Sind schon ein hängengeblibenes Volk

  6. #46
    Leila
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    War mir so klar das Wayne den Theard eröffnet hat aber diesemal stimme ich Ihm zu! Die Sind schon ein hängengeblibenes Volk


    ah wa du nicht sagst

    was weisst du schon

  7. #47
    Emir
    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    ah wa du nicht sagst

    was weisst du schon
    Wie wärs mal mit Begründung? Frauen vergewaötigen, schlagen und zu Sachen zwingen ist normal oder wie?

  8. #48

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Ankara. Eine große Untersuchung in der Türkei ergab: 42 Prozent der Frauen werden von ihren Männern geschlagen oder vergewaltigt. Familienministerin Nimet Cubukcu spricht von einem „ernsten gesellschaftlichen Problem”.
    [...]

    Die TR hat 1927 das Frauenwahlrecht eingeführt,
    als Land ist es Jahrzehnte vor vielen anderen eur. Ländern gewesen.
    Hinsichtlich der Gewaltanwendung sprechen die Statistiken eine sehr klare Sprache, so mancher angeblich vorbildlicher EU-Staat fällt ganz mies auf.

  9. #49
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    ja und in österreich ist es jede dritte frau...das gibt es überall...such mal in den afrikanischen christlichen ländern wie äthiopien usw...bezüglich dieses themas, du würdest dich wundern...also versteh ich nicht was das hier gerade ausgerechnet mit der türkei soll
    er hat türkei genommen, weil dieses land als "modernes, muslimsches land" steht, in dem die meisten nicht religiös sind. nun kann man das aus zwei blickwinkeln betrachten
    1. ist es in anderen relgiösen,muslimischen ländern extremer?
    oder
    2. hat das vielleicht gar nichts mit religion zu tun?

    häusliche gewalt gibts überall und äthiopien ist ein gutes beispiel

  10. #50

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    gewalt gegen frauen gibt es überall,dass ist kein rein islamisches phänomen sondern ein weltweites problem.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 16:37
  2. Wie türkische Frauen unter der Vielweiberei leiden
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 09:21
  3. Die Banken in Kosova „leiden“ unter der Finanzkrise
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 17:46
  4. Menschen leiden unter paranoider Schizophrenie
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 17:51