BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 24 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 231

Ab wann ist jemand Ausländer für euch, und ab wann nicht?

Erstellt von Südslawe, 01.05.2007, 15:21 Uhr · 230 Antworten · 9.152 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Das ist bei uns das gleiche wie bei euch. Man ist Kroate/Slowene/Serbe/sonstwas, weil man kroatische/slowenische/serbische Eltern hat. So ist das auch bei Deutschen und Österreichern. Weil es sich um Ethnien handelt. Das kann man mit Amerika gar nicht vergleichen, es handelt sich um eine ganz andere Sache.

  2. #12
    Avatar von sitcho

    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    93
    Zitat Zitat von sitcho Beitrag anzeigen
    ich lebe seit 30 Jahren in Deutschland. Wurde nie als Deutscher akzeptiert, vorallem seit dem Balkankrieg bin ich der serbe, vorher der kleine Partisan. Es gibt leider viele die Allgemein etwas gegen die Jugos haben, bzw. Deutsche die seit 45 die Ausländer als billige Arbeitskräft abstempeln. Das ist traurig aber was will man da machen.... . Kann hierzu ein Beispiel nennen. 1990 hatte ich meine Lehre beendet, leider kam es in unserem Betrieb zu Kurzarbeit. Ich musste mich Arbeitslos melden (es waren nur 3 Monate zu überbrücken). Ich wollte mich bei einem bei einem Berater arbeitssuchend melden, der sagte mir das ganz kalt: erst kommen unsere Leute dann andere dran. Ich sagte ihm ich bin aber deutscher Staatsbürger...Er sagt ist schon klar das sehe ich ja im Lebenslauf.

    Traurig aber war !!

    War hier im Kindergarten, Schule, Ausbildung, Bundesmarine ist egal Jugo bleibt Jugo.
    Jetzt bin ich Vater und welche perspektiven hat mein Sohn als Ausländer?, deshalb Freunde respecktiert euch untereinander, wir sind alle gleich. Wenn nicht in einem Land dann vor Gott.

  3. #13
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Ich finde das Verhalten der Einheimischen gegen uns manchmal assozial.

    Meine Eltern sind fast 35 Jahre hier, haben immer gearbeitet, Steuern gezahlt, nie Straftaten begangen, sprechen gut Deutsch, ich spreche auch wie ich es selber beurteilen kann einigermaßen gutes Deutsch, nur ich werde immer der Slowene oder Jugoslawe bleiben, traurig aber wahr.

  4. #14
    Leila
    Mann ich bin in Ausland geboren ,meine Eltern sind von dort und bleibe Ausländerin bin doch STOLZ drauf,habe kein Problem damit

  5. #15
    Avatar von sitcho

    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    93
    stimmt nur wenn ich jedes mal bei einer Bewerbung sag woher ich komme, ist das zu kotzen, sorry ich fühle mich wie der letzte Mensch. Meine Mutter ist 40 Jahre in der BRD hat ein eigens Restaurant. Mein Vater ist Fliesenleger von Beruf hat auch ein Eigenes Kleinunternehmen.Bei uns im Restaurant arbeiten : 1 Koch = Deutscher, 1 Bedienung = Kroatin, 1 Kellner = Inder und noch 2 Angestellte: 1 Serbe und 1 Kosovare, meine Mutter und Vater sind Serben von geburt. Ich wurde immer so erzogen alle Mensche zu mögen, deshalb tut es mir persönlich weh, wenn mich jemand nach meiner Herkunft zufolge abstempelt. Deshalb denke ich ist es auch so, daß viele Ausländer Angst haben sich für einen guten Arbeitsplatz zu bewerben, weil sie eben Kontackt-Ängste haben speziell meine zB. Frauen aus dem Islam, die ein Kopftuch tragen, deshalb können sie nur als billige Arbeitskräfte / Putzkräfte tätig sein.
    Ich hoffe nur, daß Serbien in die EU kommt, gebe sofort die Deutsche Staatsbürgerschaft ab, werde für ein kleines Haus sparen und hier nach Deutschland nur für 3-4 Monate arbeiten kommen. Den Rest verbringe ich in meinem Land, da es nirgens wo besser ist als zu Hause.

  6. #16
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Habe noch bis ich 21 bin die Doppelstaatsbürgerschaft Slowenien und Deutschland, dann werde ich die Deutsche sofort abgeben da ich sowieso nicht als Deutscher akzeptiert werde.
    Slowenien ist zum Glück schon EU Mitglied.

  7. #17
    Popeye
    Ich werde niemals die Deutsche Staatsangehörigkeit annehmen, da ich sowieso irgendwann in die Türkei gehe.:smileycouncil:

  8. #18
    hahar
    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Für mich ist jemand ein Ausländer, der selber oder dessen Eltern zugewandert sind, auch wenn er Deutsch kann und einen Deutschen Ausweis besitzt.

    Ich könnte mich nie richtig als Deutscher identifizieren, ausserdem bleibe ich für die Einheimischen sowieso immer der "Jugo" oder der "Ausländer".

    du bist kein ausländer wenn du in einem land geboren, dort deine ganze schulzeit abgeschlossen(oder weningstens verbracht hast), und selbstverständlich ein staatsbürgerschaft besitztst! die sprache(also in deinem fall deutsch) besser sprichst als die muttersprache deiner eltern( du kannst dich auch fragen auf welcher sprache du denkst???)!

  9. #19
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Für Balkaner sind Deutsche/Österreicher/Schweizer : Schwaben
    Für Schwaben sind Balkaner : ausländer
    und der rest sind : nicht-schweizer/nicht-serben usw.

  10. #20
    hahar
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    Für Balkaner sind Deutsche/Österreicher/Schweizer : Schwaben
    Für Schwaben sind Balkaner : ausländer
    und der rest sind : nicht-schweizer/nicht-serben usw.

    wenn dummheit weh täte... würdest du denn ganzen tag schreien!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Seite 2 von 24 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ab wann leben?
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 20:26
  2. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 08:25
  3. Wann ist man wahrhaftig?
    Von Gaia im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 19:19
  4. Wann bezeichnet ihr euch als "REICH"...?
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 11:18