BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 31 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 306

Abfall vom Islam

Erstellt von Lucky Luke, 14.07.2008, 23:25 Uhr · 305 Antworten · 10.444 Aufrufe

  1. #171
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Falsch du Vollidiot.. Ich habe es noch korrigiert. Sie SEHEN!!!!!! Sie als Befreier an. PRÄSENZ HEUTE!!!

    Damals war es nämlich anders. Und du Vollpfosten kommst mit dem Text an, dass sie es heute nicht mehr tun aber damals als die Osmanen kamen sind sie als Befreier angesehen worden!

    Dumm wie Brot echt
    Im Gegensazt zu Dir bin ich selber Albaner. Und nein, ich sehe die Türken nicht als Befreier.

  2. #172
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Lächerlich...

    Die Albaner sehen heute die Osmanen/Türken als ihre Befreier!
    Das glaube ich kaum. Das mag eine Minderheit sehen die ihre Religion über ihre Nationalität stellt. Die große Mehrheit und die albanische Geschichtsschreibung sowei Nationalbewußtsein sieht die Türken sicher nicht als Befreier, im Gegenteil (weder gestern noch heute). Aber das so unsinnige Behauptungen von Freeagle kommen wundert mich ehrlich gesagt nicht.

  3. #173
    Crane
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    der einzige fehler den du machst ist fundamentalismus durch EINE religion zu ersetzen.

    ich persönlich finde evangilekale christen, mormonen, zeugen jehovas, opus dei oder evolutionsleugner auch sehr schlimm. der unterschied zum islam ist, daß bei den meisten christlichen staaten der wohlstand wesentlich breiter verteilt ist.... und daher terrorismus wenig verbreitet (die letzten jahre fallen mir grad die katholiken und protestanten in nordirland ein, die sich gegenseitig in die luft sprengen mussten). den balkan in seinem religionswahn (wie viele neue kirchen und moscheen? wieviele strenggläubige katholiken, orthodoxe oder moslems, die ihre eigene religion gar nicht kennen, aber unbedingt DAFÜR sind) der letzten jahre führ ich nicht extra auf....


    fazit: religion, die in fundamentalismus abgleitet ist schlecht. währenddessen gemäßigte christen, moslems, juden, buddhisten, hindus usw. meistens einen sehr sozialen ansatz haben, der der gesellschaft gut tut? d´accord?
    Ihr seid ja auch total vom eigentlichen Thema abgekommen. Niemand behauptet, dass Christen besser sind als Moslems und Juden schlechter als Buddhisten. Das sind alles nur Menschen und die verhalten sich in ihrer Masse unter ähnlichen Bedingungen eben gleich.

    Es geht hier eigentlich nur um eine bestimmte Kritik an dem islamischen Glaubensgrundsatz. Dass sich garnicht alle Moslems daran halten zeugt ja schon davon, dass es innere Kritik gibt, nur vermag die keiner zu äußern.

    Um es mal kurz zu machen:

    Welcher Islam ist richtig? Der, der allen nicht-moslems den heiligen Krieg erklärt? Oder der, der Frieden und ein Leben miteinander predigt?

    Nicht man den Koran wörtlich, und so soll er auch verstanden werden, so trifft ersteres zu!

    Wie gesagt, dass hat nichts damit zu tun, wie die Moslems ihre Religion tatsächlich ausleben oder eben auch die Christen es taten! Es geht allein um den Glaubengrundsatz der Religion an sich!

  4. #174
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Falsch du Vollidiot.. Ich habe es noch korrigiert. Sie SEHEN!!!!!! Sie als Befreier an. PRÄSENZ HEUTE!!!

    Damals war es nämlich anders. Und du Vollpfosten kommst mit dem Text an, dass sie es heute nicht mehr tun aber damals als die Osmanen kamen sind sie als Befreier angesehen worden!

    Dumm wie Brot echt
    hör auf hier dumm rumzubeleidigen, wir als Albaner werden es ja wohl besser wissen als du ob wir die Osmanen als befreier ansehen oder nicht

  5. #175
    Crane
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Das glaube ich kaum. Das mag eine Minderheit sehen die ihre Religion über ihre Nationalität stellt. Die große Mehrheit und die albanische Geschichtsschreibung sowei Nationalbewußtsein sieht die Türken sicher nicht als Befreier, im Gegenteil (weder gestern noch heute). Aber das so unsinnige Behauptungen von Freeagle kommen wundert mich ehrlich gesagt nicht.
    Die muslimischen Albaner sehen die Osmanen als ihre religiösen Befreier. Sie geben vielleicht sogar zu zwangskonvertiert worden zu sein, sagen aber trotzdem, dass die Osmanen ihnen einne gefallen getan haben und zur richtigen Religion gebracht haben.

    Sonst wären sie ja keine Moslems oder haben halt nie darüber nachgedacht.

    Anders... Albaner und Griechen haben nie gegeneinander Krieg geführt. Als die Osmanen die Albaner besiegt haben wurden Griechen und Albaner Feinde, obwohl beide gegen die Osmanen gekämpft haben. Aus zwei Verbündeten sind zwei Feinde geworden ohne, dass es zum direkten Konflikt zwischen ihnen gekommen ist. Wie ist das möglich?

  6. #176
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Und da du religiös bist, bist du wohl auch dumm. Lucky ist Deist.
    das hat jetzt gesessen, boah...

  7. #177
    Crane
    Zitat Zitat von Kirke Beitrag anzeigen
    hör auf hier dumm rumzubeleidigen, wir als Albaner werden es ja wohl besser wissen als du ob wir die Osmanen als befreier ansehen oder nicht
    Eure diplomatischen Beziehungen sprechen für sich. Du kleine Österreicherin!

  8. #178
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Nö, ich habe den Koran auch auf Arabisch.

    Ich kann nur sagen, die Moslems schießen sich selbst ins Bein, wenn sie alle Übersetzungen des Koran als Minderwertig und falsch ansehen. Als ob es so schwer wäre ein Buch zu übersetzen, dass wörtlich zu nehmen ist und zudem keine 3000 verschiedene Wörter benutzt.
    und hast du ihn auch auf arabisch gelesen, wie lange hast du eigentlich gebraucht um den koran zu lesen?

  9. #179
    Crane
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Im Gegensazt zu Dir bin ich selber Albaner. Und nein, ich sehe die Türken nicht als Befreier.
    Aber ihre Religion war doch toll und dank den Osmanen kommt ihr alle ins Paradies nicht so wie eure christlichen Vorfahren, die noch immer in der Hölle schmoren!

  10. #180
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Eure diplomatischen Beziehungen sprechen für sich. Du kleine Österreicherin!
    Du weisst es natürlich besser, alle Albaner hier meinen die Osmanen sind nicht unsre Befreier, aber du weisst es besser.

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55