BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 31 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 306

Abfall vom Islam

Erstellt von Lucky Luke, 14.07.2008, 23:25 Uhr · 305 Antworten · 10.407 Aufrufe

  1. #181
    Crane
    Zitat Zitat von Kirke Beitrag anzeigen
    und hast du ihn auch auf arabisch gelesen, wie lange hast du eigentlich gebraucht um den koran zu lesen?
    Hmm... so 15 Stunden vielleicht.

  2. #182
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Hmm... so 15 Stunden vielleicht.
    na komm sag schon wie lange hast du für das ganze buch gebraucht.

  3. #183
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Eure diplomatischen Beziehungen sprechen für sich. Du kleine Österreicherin!
    wie verletzend du doch sein kannst...

    wie gesagt wir wissen es besser von daher...

  4. #184
    Crane
    Zitat Zitat von Kirke Beitrag anzeigen
    Du weisst es natürlich besser, alle Albaner hier meinen die Osmanen sind nicht unsre Befreier, aber du weisst es besser.
    Ja... ich weiß es besser. Schließlich bist du ja Muslimin und das voller stolz und das hast du ja auch nur den Osmanen zu verdanken, dass es so ist.

    Darauf spiele ich die ganze Zeit an. Erklären wie das funktionieren soll tut mir keiner, aber alle schreien, dass sie nicht eure Befreier waren.

    Also bekomme ich jetzt auch mal eine Vernüftige Antwort? Waren die Osmanen eure Feinde und haben sie euch den Islam aufgezwungen? Wenn ja, wieso legt ihr ihn nicht wieder ab und nehmt wenn ihr schon religiös seid, die Religion an, die eure Vorfahren aus freien Stücken angenommen haben.

  5. #185
    Crane
    Zitat Zitat von Kirke Beitrag anzeigen
    na komm sag schon wie lange hast du für das ganze buch gebraucht.
    Ich sage doch... 15 Stunden... maximal 18!

    Also reine Lesezeit.... ich habe ungefähr 2 Stunden pro Tag darin gelesen und war nach etwas mehr als ner Woche fertig, so schwer?

  6. #186
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Nö, ich habe den Koran auch auf Arabisch.

    Ich kann nur sagen, die Moslems schießen sich selbst ins Bein, wenn sie alle Übersetzungen des Koran als Minderwertig und falsch ansehen. Als ob es so schwer wäre ein Buch zu übersetzen, dass wörtlich zu nehmen ist und zudem keine 3000 verschiedene Wörter benutzt.
    Eigentlich ein Witz das immer gesagt wird man müsse den Koran auf arabisch lesen, wenn man weiss das die ursprüngliche Fassung Mehrdeutungen hatte so dass der Prophet selber (auf Nachfrage von Gläubigen wie man dieses oder jenes denn jetzt verstehen sollte) gesagt hätte man könne die Verse auf 7 Arten lesen. Erst im letzten Jahrhundert hat man eine allgemeingeltende Einheitsfassung geschaffen. Laut ein paar unabhängigen Wissenschaftler ist übrigens ein großer Teil des Koranes nicht identisch mit den erst Fassungen bedingt durch die Sprachentwicklung bzw. viele Wörter hatten damals eine andere Bedeutung als sie sie heute haben.

  7. #187
    Crane
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Eigentlich ein Witz das immer gesagt wird man müsse den Koran auf arabisch lesen, wenn man weiss das die ursprüngliche Fassung Mehrdeutungen hatte so dass der Prophet selber (auf Nachfrage von Gläubigen wie man dieses oder jenes denn jetzt verstehen sollte) gesagt hätte man könne die Verse auf 7 Arten lesen. Erst im letzten Jahrhundert hat man eine allgemeingeltende Einheitsfassung geschaffen. Laut ein paar unabhängigen Wissenschaftler ist übrigens ein großer Teil des Koranes nicht identisch mit den erst Fassungen bedingt durch die Sprachentwicklung bzw. viele Wörter hatten damals eine andere Bedeutung als sie sie heute haben.
    ja es gab viele Probleme. Hinzu kommt z. B. dass die arabische Schriftsprache sehr unterentwickelt und nicht normiert war. Es war zwar möglich einen arabischen Satz niederzuschreiben, aber lesen konnte man ihn nur wenn bekannt war, was dieser satz bedeutet. Denn es gab viele Schriftwörter, die mehrere Dinge bedeuten konnten. Das ist so extrem, dass oft nichtmal möglich ist aus dem restlichen Satz den Sinn herzuleiten um zu erahnen welche Bedeutungen für ein Wort sich dadurch ausschließen lassen usw.

  8. #188
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ja... ich weiß es besser. Schließlich bist du ja Muslimin und das voller stolz und das hast du ja auch nur den Osmanen zu verdanken, dass es so ist.

    Darauf spiele ich die ganze Zeit an. Erklären wie das funktionieren soll tut mir keiner, aber alle schreien, dass sie nicht eure Befreier waren.

    Also bekomme ich jetzt auch mal eine Vernüftige Antwort? Waren die Osmanen eure Feinde und haben sie euch den Islam aufgezwungen? Wenn ja, wieso legt ihr ihn nicht wieder ab und nehmt wenn ihr schon religiös seid, die Religion an, die eure Vorfahren aus freien Stücken angenommen haben.
    Voller Stolz
    Ich bin einfach Muslimin, stolz bin ich nur auf Sachen die ich selber vollbracht hab. Dann haben wir es den osmanen zu verdanken, ich habe es dir schonmal geschrieben: Sollen wir jetzt alle unsre Religion, Überzeugung und Lebensweise über Bord werfen nur weil unsre Religion von unsren Besatzern kommt und uns nicht gefällt wie der Islam zu uns kam, obwohl wir es eigentlich als richtig empfinden an diese Religion zu glauben.

    Die waren nicht unsre Befreier weil sie unsre Land besetzt haben, was ist daran so schwer zu kapieren???

    Ja sie HABEN meinen VORFAHREN den Islam aufgezwungen, mir dagegen nicht. Wieso sollte ich meine Religion ablegen, nur weil meine Vorfahren Christen waren. Gibt es irgendwo eine Regel dass die Religion immer gleich bleiben muss bei einem Volk, wenn ja wieso betet ihr Griechen nicht immer noch zu zeus Achso ja ihr habt das Christentum aus freien Stücken angenommen, nun ich bin auch aus freien Stücken Muslimin, ob das meine Vorfahren aus freien Stücken waren, ist mir relativ egal.

    Wie lange hast du denn nun gebraucht um den Koran zu lesen?

  9. #189
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Nö, ich habe den Koran auch auf Arabisch.

    Ich kann nur sagen, die Moslems schießen sich selbst ins Bein, wenn sie alle Übersetzungen des Koran als Minderwertig und falsch ansehen. Als ob es so schwer wäre ein Buch zu übersetzen, dass wörtlich zu nehmen ist und zudem keine 3000 verschiedene Wörter benutzt.

    TROY,..
    es gibt leute die studieren den Koran jahre lang.
    und du liest ihn in 18 stunden und willst wissen was dieses "BuCH" beinhaltet???

    dein eifer in ehren, wirklich! du hast meine respekt wenn du den Koran auch nur zu 1% verstanden hast.

  10. #190
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ich sage doch... 15 Stunden... maximal 18!

    Also reine Lesezeit.... ich habe ungefähr 2 Stunden pro Tag darin gelesen und war nach etwas mehr als ner Woche fertig, so schwer?
    du willst mir also erzählen du hast den Koran in einer Woche gelesen und da auch wirklich alles verstanden, alles klar
    wofür leute jahre brauchen hast du also nur eine woche gebraucht

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55