BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 79 ErsteErste ... 131920212223242526273373 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 790

Abtreibung JA oder NEIN

Erstellt von @rdi, 26.02.2011, 19:31 Uhr · 789 Antworten · 36.132 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Alexej Beitrag anzeigen
    Wieso soll das Kind, das völlig unschuldig ist, unter dem Willen der Mutter leiden?
    Das Kind leidet, wenn die Mutter es hast.

    Zitat Zitat von Alexej Beitrag anzeigen
    Das ist glatt so, als würde man Mord an unschuldigen rechtfertigen.
    Nein.

  2. #222
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Nö du hast deine Meinung - ich hab recht.

    Denn es ist laut Gesetz kein Mord. Ob du das jetzt so siehst oder nicht, ändert daran nichts dass es keiner ist.


    Denk mal drüber nach warum eine Frau, die vergewaltigt wurde, das Kind nicht will....
    Guck dir den Film Grbavica an der auch bei der Berlinale abgeräumt hat an, da geht es um eine bosnische Frau die von einem Serben Vergewaltigt wurde und das Kind bekam, sie liebte das Kind und hat es alleine in der schweren bosnischen Gesellschaft erzogen.

  3. #223
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Guck dir den Film Grbavica an der auch bei der Berlinale abgeräumt hat an, da geht es um eine bosnische Frau die von einem Serben Vergewaltigt wurde und das Kind bekam, sie liebte das Kind und hat es alleine in der schweren bosnischen Gesellschaft erzogen.
    Großartige Geschichte. Hilft aber beim Thema 0 weiter, da es individuelle Entscheidungen sind und jeder anders mit so etwas umgeht.

  4. #224
    Makani
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Guck dir den Film Grbavica an der auch bei der Berlinale abgeräumt hat an, da geht es um eine bosnische Frau die von einem Serben Vergewaltigt wurde und das Kind bekam, sie liebte das Kind und hat es alleine in der schweren bosnischen Gesellschaft erzogen.
    Das ist eine Geschichte nach wahrer Begebenheit. Super Film!

  5. #225
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Großartige Geschichte. Hilft aber beim Thema 0 weiter, da es individuelle Entscheidungen sind und jeder anders mit so etwas umgeht.
    Natürlich wollte dir nur den Film empfehlen.

  6. #226
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Denn es ist laut Gesetz kein Mord. Ob du das jetzt so siehst oder nicht, ändert daran nichts dass es keiner ist.
    Im 2 WK war es ok Juden in KZ´s zu stecken um sie dort zu töten, laut Gesetz war es ok, heißt das jetzt, dass es damals wirklich ok war??

    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Denk mal drüber nach warum eine Frau, die vergewaltigt wurde, das Kind nicht will....
    Es gibt sooo viele alternativen, es gibt sogar anonyme Geburten, die kann man ja auch nützen. Man erfährt nie wer die Mutter ist, das kann später nur noch die Mutter entscheiden, man kann das Kind auch in eine Babyklappe geben. Das Jugendamt bekommt somit das Kind und sorgt dann für Pflegeeltern. Wieso muss man es daher ubedingt töten??

  7. #227
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    nein,selber schuld wie ich finde,dafür gibts pillen,kondome,frauenkondome und viele andere verhütungsmittel.
    Meiner Meinung nach dürfte man nur abtreiben,wenn man bei einer nachgewiesenen vergewaltigung schwanger ist und das kind nicht möchte
    Die Pille ist aber nur zu 99% sicher. Das heisst: 1 Frau von 100 kann trotz Pille schwanger werden! Ausserdem gibt es viele Situationen, wo sie schnell ihre Wirkung verlieren kann. Zum Beispiel wenn die Frau an einem Tag Magen-Darm-Probleme hat, Durchfall,..etc.. oder gewisse Medikamente können die Wirkung der Pille senken oder gar ganz aufheben.

    Nichts ist 100% sicher, was Verhütung angeht.


    Und als Chemiker, der auch Zellbiologie hatte, sehe ich Abtreibung und Stammzellen-Forschung ganz anders, als viele Normalbürger! Für mich ist das Anfangsstadium einer Schwangerschaft nur ein Zellhaufen!!! Es ist noch kein Leben!!!

    Und wenn jemand jetzt mit Religions-Chram und Ethik kommt und von wegen: "Ja es ist zwar ein kleiner Zellhaufen, aber es ist Verhinderung von Leben...." dann muss ich diesen Leuten zwingend sagen, dass sie mit dieser Einstellung genau so gegen Kondome, die Pille, die Pille danach oder andere Verhütungsmittel sein müssen, weil es ebenso "Verhinderung von Leben" ist.

  8. #228
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Im 2 WK war es ok Juden in KZ´s zu stecken um sie dort zu töten, laut Gesetz war es ok, heißt das jetzt, dass es damals wirklich ok war??

    Lies den Rest meines Postings, dann verstehst du es.

    Deine Moralvorstellungen sind genauso gemacht wie Gesetze, es sagt über die "Gerechtigkeit" einfach absolut NICHTS aus.

  9. #229
    Makani
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die Pille ist aber nur zu 99% sicher. Das heisst: 1 Frau von 100 kann trotz Pille schwanger werden! Ausserdem gibt es viele Situationen, wo sie schnell ihre Wirkung verlieren kann. Zum Beispiel wenn die Frau an einem Tag Magen-Darm-Probleme hat, Durchfall,..etc.. oder gewisse Medikamente können die Wirkung der Pille senken oder gar ganz aufheben.

    Nichts ist 100% sicher, was Verhütung angeht.


    Und als Chemiker, der auch Zellbiologie hatte, sehe ich Abtreibung und Stammzellen-Forschung ganz anders, als viele Normalbürger! Für mich ist das Anfangsstadium einer Schwangerschaft nur ein Zellhaufen!!! Es ist noch kein Leben!!!

    Und wenn jemand jetzt mit Religions-Chram und Ethik kommt und von wegen: "Ja es ist zwar ein kleiner Zellhaufen, aber es ist Verhinderung von Leben...." dann muss ich diesen Leuten zwingend sagen, dass sie mit dieser Einstellung genau so gegen Kondome, die Pille, die Pille danach oder andere Verhütungsmittel sein müssen, weil es ebenso "Verhinderung von Leben" ist.
    Du bist ein Misthaufen, sorry.

  10. #230
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Biologisch gesehen hat er schon recht. Man kann erst ab einem gewissen Entwicklungsstadium von einem Kind sprechen.

    Das ganze moralische Konstrukt macht sich der Mensch ja selbst.

Ähnliche Themen

  1. Sonnencreme! Ja oder Nein
    Von Mačak im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 14:09
  2. ja oder nein
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:23
  3. Ja oder Nein???
    Von Zurich im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 11:23
  4. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Politik
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 22:09
  5. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:28