BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 37 von 79 ErsteErste ... 2733343536373839404147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 790

Abtreibung JA oder NEIN

Erstellt von @rdi, 26.02.2011, 19:31 Uhr · 789 Antworten · 36.177 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    es war ja überall verboten, es wurde illegal und teils unter fürchterlichen Umständen abgetrieben. Das wurde langsam ab den 60ern/70ern endlich aufgelockert.

    Leben schützen ja, aber in diesem Fall hat meiner Ansicht nach die schwangere Frau das letzte Wort und sicher nicht der Papst.
    Stimmt, hab da mal Aufnahmen gesehen, lieber Gott! Da haben Frauen selber mit Stricknadeln etc. da rumgestochert...grausam!

    Statt einfach mal die Gehirnzellen anzuschaltn bevor man mit jemandem in die Kiste springt

  2. #362
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ja vielleicht mal vorher drüber gedanken machen, bevor man rumvögelt?

    für sex ist man erwachsen und verantwortungsvoll genug, aber wenns dann um die konsequenzen geht, einfach in die nächste klinik und ein leben auslöschen.
    völlig richtig ... verstehe mich recht, ich bin nicht für Abtreibung und würde immer versuchen, einer abtreibungswilligen Frau Wege aufzuzeigen, wie sie das Kind doch behalten könnte. Aber die letzte Entscheidung überlasse ich in jedem Fall der Frau, egal wie sie schwanger wurde.

  3. #363
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    zweiteres, du meinst zugedröhnte, verhurte junkies? sowas gehört ins gefängnis zum ausnüchtern und am besten gleich sterilisiert, die hat ihr recht auf kinderkriegen verwirkt aber sowas von.
    Einerseits beschwerst du dich das abtreiben Mord ist, andererseits würdest du Schnurstrax den menschen die Zeugungsfähigkeit nehmen? Ahja...

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    völlig richtig ... verstehe mich recht, ich bin nicht für Abtreibung und würde immer versuchen, einer abtreibungswilligen Frau Wege aufzuzeigen, wie sie das Kind doch behalten könnte. Aber die letzte Entscheidung überlasse ich in jedem Fall der Frau, egal wie sie schwanger wurde.
    Stimmt, hab da mal Aufnahmen gesehen, lieber Gott! Da haben Frauen selber mit Stricknadeln etc. da rumgestochert...grausam!

    Statt einfach mal die Gehirnzellen anzuschaltn bevor man mit jemandem in die Kiste springt
    Es freut mich dass es auch denkende Menschen gibt.

  4. #364
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    es war ja überall verboten, es wurde illegal und teils unter fürchterlichen Umständen abgetrieben. Das wurde langsam ab den 60ern/70ern endlich aufgelockert.

    Leben schützen ja, aber in diesem Fall hat meiner Ansicht nach die schwangere Frau das letzte Wort und sicher nicht der Papst.
    das waren doch erwachsene leute oder nicht, es muss einem doch klar sein dass wenn man sex hat es jederzeit (egal ob man nun verhütet oder nicht) zu einer schwangerschaft kommen kann. Aber die meisten denken sich halt, ja gut ich verhüte, die chancen mutter/vater zu werden ist eh so gering. Und wenns dann soweit ist....scheisse, jetzt ists doch passiert ....ja dann gehen wir halt abtreiben...

    wenn man keine kinder großziehen will oder ähnliches dann gleich auf sex verzichten und nicht schwanger werden und dann in die nächste abtreibungsklinik gehen und das eigene kind zerstückeln lassen, ehrenlose leute sind das. Und dann schön das gewissen beruhigen, vonwegen es ist ja noch kein leben blabla...man muss schon ein schwach ausgeprägtes gewissen haben um sowas zu machen.

  5. #365
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das waren doch erwachsene leute oder nicht, es muss einem doch klar sein dass wenn man sex hat es jederzeit (egal ob man nun verhütet oder nicht) zu einer schwangerschaft kommen kann. Aber die meisten denken sich halt, ja gut ich verhüte, die chancen mutter/vater zu werden ist eh so gering. Und wenns dann soweit ist....scheisse, jetzt ists doch passiert ....ja dann gehen wir halt abtreiben...

    wenn man keine kinder großziehen will oder ähnliches dann gleich auf sex verzichten und nicht schwanger werden und dann in die nächste abtreibungsklinik gehen und das eigene kind zerstückeln lassen, ehrenlose leute sind das. Und dann schön das gewissen beruhigen, vonwegen es ist ja noch kein leben blabla...man muss schon ein schwach ausgeprägtes gewissen haben um sowas zu machen.
    Es geht aber nicht immer alles 100% richtig - schauen wir mal nach Brasilien:

    Abtreibung ist in dem erzkatholischen Land verboten. Einzige Ausnahmen: Vergewaltigung oder schwere gesundheitliche Indikationen. Frauengruppen fordern seit vielen Jahren eine Legalisierung, sagt Denise Viola vom feministischen Frauenradio Fala Mulher – zu Deutsch: Sprich Frau! – in Rio de Janeiro: „Die heimlichen und schlecht gemachten Abtreibungen sind in Brasilien die vierthöchste Todesursache bei Schwangeren. Jedes Jahr landen ca. 250.000 Frauen im Krankenhaus, weil bei einer illegalen Abtreibung etwas schief gegangen ist.“ Und es sei hier vor allem die Kirche, die Druck auf den Gesetzgeber ausübe, damit das Gesetz ja nicht gelockert werde, kritisiert Denise Viola.
    ist natürlich VIIIIIIIIIIEL besser....

    Oder Polen:
    http://diestandard.at/1285199565604/...en-Bedingungen

    190.000 illegale Abtreibungen

    Laut Schätzungen der Föderation für Frauen und Familienplanung werden in Polen pro Jahr bis zu 190.000 illegale Abtreibungen durchgeführt. Legale Eingriffe gab es 2008 nur 500. Die derzeitigen Regelungen für Schwangerschaftsabbrüche in Polen gehören zu den restriktivsten in Europa. Eine Abtreibung ist in Polen nur nach einer Vergewaltigung, bei schwerer Behinderung des Fötus oder einer Bedrohung der Gesundheit oder des Lebens der Mutter gestattet. (APA)
    Fakt ist, Abtreibung passiert, egal wie moralisch verwerflich ihr das seht. Und es ist besser, dies geschieht in einer Klinik als irgendwo semiprofessionell.

  6. #366
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Es geht aber nicht immer alles 100% richtig - schauen wir mal nach Brasilien:



    ist natürlich VIIIIIIIIIIEL besser....

    Oder Polen:
    190.000 illegale Abbrüche unter gefährlichen Bedingungen - Abtreibung - dieStandard.at
    ich glaube du verstehst nicht, ich halte weder von legalen noch von illegalen abtreibungen etwas. wenn eine so dämlich ist und das kind mit ner stricknadel entfernen will, dann soll sie das, was ich von so einer halte habe ich hier jetzt schon öfters geschrieben, ich bin ganz klar gegen die erlaubnis einer abtreibung, ausser in ausnahmefällen, aber sicher nicht weil die mit ihrem freund in die kiste gesprungen ist aber die konsequenzen nicht tragen will.

  7. #367
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich glaube du verstehst nicht, ich halte weder von legalen noch von illegalen abtreibungen etwas.
    Es geht darum ob die Abtreibung legal sein soll oder nicht.

    mMn ja.

    Wenn du nicht Abtreiben willst, toll. Ich finds gut. ich würde es auch nicht machen.

    [quote]
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    idann soll sie das, was ich von so einer halte habe ich hier jetzt schon öfters geschrieben, ich bin ganz klar gegen die erlaubnis einer abtreibung, ausser in ausnahmefällen,
    Damit es zu noch größeren Problemen kommt...

  8. #368
    Avatar von beruto

    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    493
    Heutzutage gibt es sehr viele Menschen dir bereit sind ein Kind das nicht ihnen gehört grosszuziehen. Ich möchte nicht dafür oder dagegen sein, das ist einer Frau selbst überlassen, wenn sie abtreibt muss sie mit den Schmerz leben. Nur eines kann ich nicht verstehen, Frauen die ihr Kind bekommen und dann ermorden weil sie nicht damit fertig werden, wieso geben sie dieses Kind gottverdamt nicht irgendwo ab.

  9. #369
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von beruto Beitrag anzeigen
    Nur eines kann ich nicht verstehen, Frauen die ihr Kind bekommen und dann ermorden weil sie nicht damit fertig werden, wieso geben sie dieses Kind gottverdamt nicht irgendwo ab.
    Ja, bei "uns" geht das in der Regel - aber in ärmeren Ländern würde das Kind wohl verhungern.

  10. #370
    Avatar von beruto

    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    493
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Ja, bei "uns" geht das in der Regel - aber in ärmeren Ländern würde das Kind wohl verhungern.
    Das ist mir schon klar, dass sie in anderen Länder verhungern würden, aber das sowas auch in Deutschland, wo einem eigentlich so viele Möglichkeiten geboten werden, passiert, kann ich nicht verstehen.

Ähnliche Themen

  1. Sonnencreme! Ja oder Nein
    Von Mačak im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 14:09
  2. ja oder nein
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:23
  3. Ja oder Nein???
    Von Zurich im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 11:23
  4. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Politik
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 22:09
  5. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:28