BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 79 ErsteErste ... 3036373839404142434450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 790

Abtreibung JA oder NEIN

Erstellt von @rdi, 26.02.2011, 19:31 Uhr · 789 Antworten · 36.132 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das interessiert keinen wo was wie steht, was haben Opfer davon, dass es nirgendwo so steht? Entscheidend ist allein, wie sich Religion auswirkt, und eine der Auswirkungen bildet eine Blutspur über Jahrhunderte hinweg
    Was heulst du eigentlich herum (und viele andere immer wieder mit dem Religion ist böse Argument)? Heult irgendjemand herum und hackt auf Atheisten herum, weil Herr Hitler und Herr Stalin und sehr viele weitere kommunistische und nationalistische Systeme Menschen auf dem Gewissen haben? Nein das passiert natürlich nicht, so etwas darf man nur bei Religionen und um Menschen wie mir und sehr vielen anderen um uns als dumm darzustellen.

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das ist völliger Schwachsinn
    Anungslosigkeit bewiesen! Denkst du der Staat gibt einen scheiß auf Frauenrechte? Öffne deine Augen scheiße nochmal, es geht hier nur um Kohle.

  2. #392
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.440
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Was heulst du eigentlich herum (und viele andere immer wieder mit dem Religion ist böse Argument)? Heult irgendjemand herum und hackt auf Atheisten herum, weil Herr Hitler und Herr Stalin und sehr viele weitere kommunistische und nationalistische Systeme Menschen auf dem Gewissen haben? Nein das passiert natürlich nicht, so etwas darf man nur bei Religionen und um Menschen wie mir und sehr vielen anderen um uns als dumm darzustellen.
    äh ... wir (ich erlaube mir mal ausnahmsweise, für die anderen mit zu antworten) haben nichts mit Hitler oder Stalin zu tun, wir haben nie und werden niemals zu deren Ideologien, Standpunkten oder Werten stehen.
    Du stehst voll zu deiner Religion und vertrittst ihre Standpunkte (hier gegen Abtreibung) deshalb bist du automatisch in religiöse Dinge involviert


    Anungslosigkeit bewiesen! Denkst du der Staat gibt einen scheiß auf Frauenrechte? Öffne deine Augen scheiße nochmal, es geht hier nur um Kohle.
    ja alles klar, vergiss es

  3. #393

    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    232
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    äh ... wir (ich erlaube mir mal ausnahmsweise, für die anderen mit zu antworten) haben nichts mit Hitler oder Stalin zu tun, wir haben nie und werden niemals zu deren Ideologien, Standpunkten oder Werten stehen.
    Du stehst voll zu deiner Religion und vertrittst ihre Standpunkte (hier gegen Abtreibung) deshalb bist du automatisch in religiöse Dinge involviert
    Ich (und andere bestimmt auch) vertrete auch nicht die Standpunkte einiger Religiöser Fanatiker, die meinen, sie müssten andersgläubige töten. Deshalb nix mit Blutspur.

  4. #394
    bolan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    äh ... wir (ich erlaube mir mal ausnahmsweise, für die anderen mit zu antworten) haben nichts mit Hitler oder Stalin zu tun, wir haben nie und werden niemals zu deren Ideologien, Standpunkten oder Werten stehen.
    Du stehst voll zu deiner Religion und vertrittst ihre Standpunkte (hier gegen Abtreibung) deshalb bist du automatisch in religiöse Dinge involviert



    ja alles klar, vergiss es

    wer is wir?

  5. #395
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    äh ... wir (ich erlaube mir mal ausnahmsweise, für die anderen mit zu antworten) haben nichts mit Hitler oder Stalin zu tun, wir haben nie und werden niemals zu deren Ideologien, Standpunkten oder Werten stehen.
    Du stehst voll zu deiner Religion und vertrittst ihre Standpunkte (hier gegen Abtreibung) deshalb bist du automatisch in religiöse Dinge involviert
    Wie ich gesehen habe kannst du nicht lesen mein Freund, bevor du mit mir schreibst lern lesen ich habe meinen Standpunkt schon in drei Posts verdeutlicht und du hast es noch immer nicht gecheckt. Entweder willst du provozieren oder du bist du dumm.

    Und was genau habe ich mit Kreuzzügen oder der spanischen Inquisition zu tun? Unterstütze ich es? Nein tue ich nicht. Und nein ich gehöre keiner Religion an, ich bin gläubig und halte mich an die Bibel das ist der Unterschied. Mir doch egal was du für einen Standpunkt vertrittst, wenn du meinst, dass ein religiöser Mensch Kreuzzüge usw. unterstützt dann unterstützt laut deiner Logik ein Atheist Hitler, Stalin usw.... Lerne etwas über Geschichte und über die Sachen die passiert sind, bevor du alle gläubigen Menschen in einen Topf steckst, ich glaube du bist ein Rassist, du steckst alle gläubigen in einen Topf, sehe es wie du willst das ist auch eine gewisse Art von Rassismus.

  6. #396
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.440
    Zitat Zitat von bolan Beitrag anzeigen
    wer is wir?
    pa die einen da

  7. #397
    Ferdydurke
    Was ich hier lese, macht mich wütend, der ganze Ton, in den die Diskussion abgeglitten ist.
    Warum wird nicht bis zur vierten Woche abgetrieben? Weil die vierte Woche der Zeitpunkt ist, wo die Periode ausbleibt, die Schwangerschaftswochen zählen ab der letzten Periode. D.h. die vierte Woche ist der frühestmögliche Zeitpunkt, um überhaupt festzustellen, daß man schwanger ist.

    Ansonsten scheinen sich hier im Forum die heiligen die Klinke in die Hand zu geben.

    Leute, es gibt viel zwischen Abtreibung als Verhütungsmittel und der berühmten Stricknadel aus Verzweiflung. Ich verstehe nicht, wie man so wenig Mitgefühl aufbringen kann für Frauen, die einfach verzweifelt sind. Und da muss nicht unbedingt immer eine Vergewaltigung dahinter stehen. Ich verstehe nicht, wie man mit so einer Härte Menschen moralisch verurteilen kann, in deren Situation man nie war.

    Eine Abtreibung ist etwas Trauriges, aber keine Frau sollte einer Moralvorstellung zum Opfer fallen. Wie gesagt- diese Situationen hatten wir viel zu lange.

  8. #398
    Ferdydurke
    ...Übrigens- ein Fötus aus einer Vergewaltigung oder aus Inzest sieht genauso gruselig aus nach einer Abtreibung, und ist genauso ein Leben.

  9. #399
    Kelebek
    Abtreibung ist eines der typischen Probleme der westlichen Welt, die als Folge des Verfalls dieser Gesellschaften und der hohen Anzahl unehelich geborener Kinder auftrat, die den zahlreichen vor- und außerehelichen Beziehungen entstammten. Einigen Statistiken zufolge, die in westlichen Zeitungen erschienen, wurden 45% der Kinder in einigen westlichen Staaten unehelich geboren, in manchen Ländern sogar bis zu 70%. Diese hohe Zahl unehelich geborener Kinder lässt sich mit der Tatsache erklären, dass die sexuellen Triebe in der westlichen Gesellschaft ungehemmt und in jeder Form ausgelebt werden dürfen. Denn zum Fundament eines demokratischen Systems, wie es in der westlichen Welt angewendet wird, gehören außer der Trennung von Religion und täglichem Leben die Grundfreiheiten. Zu ihnen zählt unter anderem die persönliche Freiheit. Diese erlaubt es den Bürgern des Staates, sich allen Genüssen des Lebens hinzugeben, so dass außereheliche Beziehungen und Seitensprünge mittlerweile zum normalen Alltag gehören. Die hohe Zahl der aus diesen Beziehungen hervorgegangenen unehelichen Kinder hat viele Staaten schließlich dazu veranlasst, Gesetze zu erlassen, die eine Abtreibung legalisieren bzw. mit wenigen Einschränkungen straffrei zulassen. In der westlichen Gesellschaft trägt die Frau für ihr uneheliches Kind das Sorgerecht, und daher hat sie die Entscheidungsfreiheit darüber, ob sie das Kind zur Welt bringen will oder nicht.
    .

  10. #400
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Was ich hier lese, macht mich wütend, der ganze Ton, in den die Diskussion abgeglitten ist.
    Warum wird nicht bis zur vierten Woche abgetrieben? Weil die vierte Woche der Zeitpunkt ist, wo die Periode ausbleibt, die Schwangerschaftswochen zählen ab der letzten Periode. D.h. die vierte Woche ist der frühestmögliche Zeitpunkt, um überhaupt festzustellen, daß man schwanger ist.

    Ansonsten scheinen sich hier im Forum die heiligen die Klinke in die Hand zu geben.

    Leute, es gibt viel zwischen Abtreibung als Verhütungsmittel und der berühmten Stricknadel aus Verzweiflung. Ich verstehe nicht, wie man so wenig Mitgefühl aufbringen kann für Frauen, die einfach verzweifelt sind. Und da muss nicht unbedingt immer eine Vergewaltigung dahinter stehen. Ich verstehe nicht, wie man mit so einer Härte Menschen moralisch verurteilen kann, in deren Situation man nie war.

    Eine Abtreibung ist etwas Trauriges, aber keine Frau sollte einer Moralvorstellung zum Opfer fallen. Wie gesagt- diese Situationen hatten wir viel zu lange.
    Tausend Dank.

Ähnliche Themen

  1. Sonnencreme! Ja oder Nein
    Von Mačak im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 14:09
  2. ja oder nein
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:23
  3. Ja oder Nein???
    Von Zurich im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 11:23
  4. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Politik
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 22:09
  5. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:28