BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 65 von 79 ErsteErste ... 155561626364656667686975 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 790

Abtreibung JA oder NEIN

Erstellt von @rdi, 26.02.2011, 19:31 Uhr · 789 Antworten · 36.166 Aufrufe

  1. #641
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047


    Enough of these pre-school politics finger pointing generalizing
    You are not the savior; you are not the warrior gagging on your ignorance
    You couldnt figure out life if you had a map
    Yet you're so quick with your worthless facts enlightened by some holy vision
    She tries to explain and you refuse to hear her now the state owns her rights
    Is that what you want?
    You call yourself pro-life?
    I call you pro murder
    Your small minded thinking is not a solution
    ANTI CHOICE IS ANTI-SOLUTION, ANTI CHOICE IS ANTI-HUMAN, ANTI CHOICE IS ANTI-WOMAN
    bißchen linksradikale Musik tut dem Thread ganz gut

  2. #642

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    was ist denn, wenn sie verhütet hat und dabei dennoch was schiefging? Auch Verhütungsmittel versagen, keines bietet 100%ige Garantie.
    Stimmt. Aber dann hat man halt Pech gehabt. Sex ist zur Fortpflanzung da, also ist immer das Risiko da, dass der wahre Zweck eben erfüllt wird.
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was du da erwartest ist schon sehr heftig! Was machen Frauen deiner Meinung nach, die vergewaltigt werden und schwanger werden?

    Kannst du dir im Ansatz auch nur vorstellen, wie es solchen Frauen gehen muss?

    Ich würde mich nicht erdreisten und mit der Axt durch den Wald rennen und jemandem etwas aufzwingen!
    Verstehe schon. Das wäre vielleicht die einzige Situation, in der man eine Abtreibung verstehen könnte. Aber selbst da kann man das Kind gebären und dann zur Pflege aufgeben. Was kann das Kind dafür?

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Warum hat der Mann dann reigepfeffert auf Teufel komm raus. Nie ist der Mann schuld, immere die Frau wenn sie schwanger wird.
    Beide sind schuld, aber die Frau wurde von der Evolution eben dazu auserwählt, Kinder zu gebären, hat also auch alle resultierenden Bürden zu tragen.

  3. #643
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Stimmt. Aber dann hat man halt Pech gehabt. Sex ist zur Fortpflanzung da, also ist immer das Risiko da, dass der wahre Zweck eben erfüllt wird.


    Verstehe schon. Das wäre vielleicht die einzige Situation, in der man eine Abtreibung verstehen könnte. Aber selbst da kann man das Kind gebären und dann zur Pflege aufgeben. Was kann das Kind dafür?



    Beide sind schuld, aber die Frau wurde von der Evolution eben dazu auserwählt, Kinder zu gebären, hat also auch alle resultierenden Bürden zu tragen.
    Dein Gelaber erinnert mich an irgendwelche steinzeitlichen, kirchlichen Pro life-sektenmäßigen Aktivisten. Nur dass du leider mitten in Europa aufgewachsen bist.

  4. #644

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    für Muslima die sich in "Abtreiben: JA oder NEIN"-Situation befinden (weil der Mann sie verlassen hat, und sie alleine verzweifelt... oder, weil er ihr droht... warum auch immer!)...es gibt ein Türke namens Edip Yüksel der das ganze in der Grundlage des Islam untersucht hat... er meint das die Seele erst ab der 86 Woche beginnt zu "leben"....ich poste einfach mal wie er das ganze deutet:

    31:14 Und Wir haben dem Menschen für seine Eltern ans Herz gelegt - seine Mutter trug ihn in Schwäche über Schwäche, und seine Entwöhnung erfordert zwei Jahre -: "Sei dankbar Mir und deinen Eltern. Zu Mir ist die Heimkehr.

    46:15 Wir haben dem Menschen Güte gegen seine Eltern zur Pflicht gemacht. Seine Mutter trug ihn mit Schmerzen, und mit Schmerzen gebar sie ihn. Und ihn zu tragen und ihn zu entwöhnen erfordert dreißig Monate, bis dann, wenn er seine Vollkraft erlangt und vierzig Jahre erreicht hat, er spricht...


    also Tragen + Entwöhnen = 30 Monate

    Nur Entwöhnen = 24 Monate (31:14)

    Wir wissen, dass die Schwangerschaft 266 Tage oder 38 Wochen dauert...(77:23 - Wissenschaftsstand)

    Und wenn wir die 6 Monate (=180 Tage) aus dieser Rechnung subtrahieren, erhalten wir 86 Tage... so wissen wir, dass in diesen 86 Tagen der Nefs noch nicht da ist... der Koran berichtet die Entwicklung in der Schwangerschaft in 4 abschnitten (22:5 & 23:14):

    23:14 Hierauf schufen wir den Tropfen zu einem Embryo, diesen zu einem Fötus und diesen zu Knochen. Und wir bekleideten die Knochen mit Fleisch. Hierauf ließen wir ihn als neues Geschöpf entstehen. So ist Allah voller Segen (fa-tabaaraka llaahu). Er kann am schönsten erschaffen.

    1) Spermium
    2) Embryo
    3) mit einer Größe von 10cm: das "Fleisch & Knochenwerden"
    und schließlich; fachliche Bezeichnung:
    4) neues Geschöpf



    ...in die erste 3 Monate wäre Abtreibung also kein Mord....

    (ich bin aber nicht ganz seiner Meinung....)

    Friede!

  5. #645
    Goldmund
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Der Gesetzgeber räumt der Frau welches Recht ein?? Erklärs mir bitte?

    Also bitte! Bis zur 12 SSW hat die Frau in DE die Möglichkeit zu entscheiden, danach nicht mehr!

    Warum ist das wohl so?


    Und über die Konsequenzen musst du mir nichts erzählen...ich kenne einige...und genau aus diesem Grund....sollte man jeden einzelnen Fall nüchtern und subjektiv betrachten....jede einzelne hatte ihre Geschichte und ihren Grund und es sind genau diese Frauen, die ihr Leben lang damit leben müssen....da sind militante Amokläufer die "Mord" schreien....das letzte was solche Frauen brauchen!

    Mord sagen viele überzeugte Menschen weil es Mord ist. Und die Kirche verurteilt es schon seit ihrem bestehen.Vor kurzem habe ich eine Frau gesehen die gefragt wurde ob sie schon mal abgetrieben hat, ihre Antwort war:" Ach ja, ich habe mich 22 mal GEREINIGT !" Siehst du was für ein Bewusstsein bei manchen Menschen darüber herrscht ? Gerade In Serbien haben wir dieses große Problem wo sich 150.000 - 200.000 Frauen jährlich "REINIGEN". Eine ganze Stadt! Und für das willst du Verständnis ?! Wir sind mit Russland Spitzenreiter in Europa.

    Zum Gesetz: Was ist mit dem höchsten Gesetz ? Hat es für dich eine Bedeutung ? Vor kurzem war in einem Thread von dir noch zulesen, dass du gläubige Christin seist, gerade eben für gläubige Christen stellt sich die Frage der Abtreibung garnicht, weil es Sünde ist und mit Mord gleichgesetzt wird. Von welchem Gesetzesgeber redest du außerdem ? Vom Deutschen, vom Irischen, oder Maltesischen, vom Schwedischen ? In Irland ist es verboten abzutreiben; ist nur erlaubt bei der Gefährdung des Lebens der Frau, genauso in Malta. In Holland darf man dagegen sogar bis zur 22. Woche abtreiben. Genau, gute Frage, warum ist das wohl so ? Erkläre mir den Grund warum man bis zu 12 SSW abtreiben darf und danach nicht mehr ?

    In der Schweiz wird es gesetzlich erlaubt sein Inzest zu haben. Ist das deshalb für dich auch nun in Ordnung ? Also nach deiner Logik wenn für dich Gesetzesgeber entscheiden was richtig und falsch ist, dann ist zufolge, Abtreibung bei einem Aufenthalt in Irland falsch und Deutschland ist es halt in Ordnund, oder wie darf ich das verstehen ?

    In den USA ist schon die Rede von einenm Wunschkind auf Bestellung, ob es schon durchgeführt wird , oder erst in späterer Zeit geschieht, das weiß ich nicht.

    Jede Frau verfügt zweifellos über das Recht, über ihren eigenen Körper frei zu entscheiden. Aber ein Embryo ist weder ein Teil des Körpers der Frau noch ihr Eigentum, mit dem sie umgehen könnte, wie es ihr beliebt, sondern ein selbständiger Mensch, der neun Monate lang die Gastfreundschaft des Mutterkörpers genießt.Das Recht auf Leben ist das grundsätzlichste Menschenrecht!

  6. #646
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Und die Kirche verurteilt es schon seit ihrem bestehen.
    Die Kirche war auch gegen Verhütung. Die Kirche hat bei Moralfragen die Klappe zu halten.

  7. #647
    Goldmund
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Die Kirche war auch gegen Verhütung. Die Kirche hat bei Moralfragen die Klappe zu halten.
    Mit dir rede ich nicht.

  8. #648
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Mit dir rede ich nicht.
    Ich auch nicht mit dir, wollte das nur mal klarstellen.

  9. #649
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.496
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Mit dir rede ich nicht.
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht mit dir, ...
    :icon_smile:

  10. #650

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Bin gegen jeglicher Abtreibung.
    Sollte (wie bereits in Makedonien) in Deutschland usw. verboten werden. Wer nicht aufpasst soll damit leben.

Ähnliche Themen

  1. Sonnencreme! Ja oder Nein
    Von Mačak im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 14:09
  2. ja oder nein
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:23
  3. Ja oder Nein???
    Von Zurich im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 11:23
  4. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Politik
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 22:09
  5. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:28