BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Die Achse des Bösen im Herzen Europas

Erstellt von Zmaj, 13.03.2010, 21:57 Uhr · 50 Antworten · 2.919 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ach du bist so toll, ich kann es gar nicht beschreiben.
    Vielleicht solltest du dich doch vorher erkundigen, der erste Kreuzzug fand durch einen Hilferuf der Orthodoxen statt.
    Kreuzzug ? Wikipedia
    Klar..."der Orthodoxen"
    Dem Ersten Kreuzzug war ein Hilferuf des byzantinischen Kaisers Alexios I. Komnenos um militärische Unterstützung gegen die Seldschuken vorausgegangen. Dies löste den Aufruf Papst Urbans II. 1095 in Clermont aus, der zur Befreiung Jerusalems und des „Heiligen Landes“ aus der Hand der Muslime aufforderte, mehr als acht Jahrzehnte, nachdem es in der Regierungszeit des fatimidischen Kalifen al-Hakim 1009 zur Zerstörung der Grabeskirche gekommen war, eines der größten Heiligtümer des Christentums.
    Ist mir neu, dass der byzantinische Kaiser auch gleizeitig Oberhaupt der orhtodoxen Kirche war du clown

    "Nach dem Ersten Kreuzzug wurde der Begriff „Kreuzzug“ auch auf andere militärische Aktionen ausgeweitet, deren Ziel nicht das Heilige Land war. In diesem erweiterten Sinne werden auch die Feldzüge gegen nicht christianisierte Völker wie Wenden, Finnen und Balten, gegen Ketzer wie die Albighenser und gegen die Ostkirche dazu gezählt."

  2. #32
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von RealMadrid Beitrag anzeigen
    sagen wir es so

    keine religion der welt tut der welt gut sondern immer was schlechtes
    Stellen wir uns mal vor, die ganze Welt lebe nach dem Koran. Jeder würde in Frieden leben, es gäbe keine Morde, Selbstmorde, Alkohol bis zum Umfallen, Diebstähle, gleiche Rechte für Frauen (da staunt ihr was?), usw.
    Es wird nie einen Aufstand gegen irgendeine Obrigkeit geben, denn die gibt's nicht im Islam.

    Und wenn die ganze Welt christlih wäre? Dann müssten alle Menschen Steuern zahlen...Aufstand vorprogrammiert... Natürlich gäbe es auch keine Morde usw...

    Und wenn die ganze Welt jüdisch wäre? Das geht zumal gar nicht, da die Welt der Juden nur das gelobte Land ist.:eek::eek::eek:

  3. #33
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von RealMadrid Beitrag anzeigen
    hast deine tabletten schon wieder nicht zu dir genohmen oder was ?
    Hej Scheisse in Person wie geht's?

  4. #34

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Man sollte die Kirchensteuer abschaffen, die Kinderschänder verfolgen. Und was die im Vatikan treiben ist mir ansonsten schnuppe

  5. #35
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Man sollte die Kirchensteuer abschaffen, die Kinderschänder verfolgen. Und was die im Vatikan treiben ist mir ansonsten schnuppe
    Richtig.

  6. #36
    Avatar von BiH_Forumsflüchtling

    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    334
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ach du bist so toll, ich kann es gar nicht beschreiben.
    Vielleicht solltest du dich doch vorher erkundigen, der erste Kreuzzug fand durch einen Hilferuf der Orthodoxen statt.
    Kreuzzug ? Wikipedia

    Aha und wo bitteschön steht da, dass die orthodoxe kirche kreuzzüge durchgeführt hat oder daran teilgenommen hat?
    Die orthodoxe oströmische kirche hat weder zum kreuzzug ausgerufen noch daran teilgenommen.
    Alle 4 kreuzzüge wurden von der römisch katholischen kriche durchgeführt. Einer davon richtete sich sogar gegen konstantinopel (heutiges istanbul). Das so zerstört wurde, dass die türken ca. 50 jahre danach diese stadt relativ leicht erobern konnten.

    Die ganze kreuzzug geschichte geht voll aufs konto der römisch katholischen kirche...!
    Tut mir leid für dich...

  7. #37
    El Hefe
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Stellen wir uns mal vor, die ganze Welt lebe nach dem Koran. Jeder würde in Frieden leben, es gäbe keine Morde, Selbstmorde, Alkohol bis zum Umfallen, Diebstähle, gleiche Rechte für Frauen (da staunt ihr was?), usw.
    Es wird nie einen Aufstand gegen irgendeine Obrigkeit geben, denn die gibt's nicht im Islam.

    Und wenn die ganze Welt christlih wäre? Dann müssten alle Menschen Steuern zahlen...Aufstand vorprogrammiert... Natürlich gäbe es auch keine Morde usw...

    Und wenn die ganze Welt jüdisch wäre? Das geht zumal gar nicht, da die Welt der Juden nur das gelobte Land ist.:eek::eek::eek:



    ja...denn gottesfürchtige menschen die nach dem koran leben begehen keine fehler mehr und unterliegen auch nicht mehr ihren emotionen...


    im islam nicht?...was ist mit dem iran,einem gottestaat (!) der auf den prinzipien des korans beruht?
    gibt es dort keine obrigkeiten und aufstände?
    schau mal rüber und erfasse das elend,die zwänge und die ängste von denen die bevölkerung umgeben ist...


    es kommt auf die kirchen/konfessionen an,ob und wieviel du steuern zahlst.nicht:Christen=Leute die Kirchensteuren zahlen.

  8. #38
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen



    ja...denn gottesfürchtige menschen die nach dem koran leben begehen keine fehler mehr und unterliegen auch nicht mehr ihren emotionen...


    im islam nicht?...was ist mit dem iran,einem gottestaat (!) der auf den prinzipien des korans beruht?
    gibt es dort keine obrigkeiten und aufstände?
    schau mal rüber und erfasse das elend,die zwänge und die ängste von denen die bevölkerung umgeben ist...


    es kommt auf die kirchen/konfessionen an,ob und wieviel du steuern zahlst.nicht Christen=Leute die Kirchensteuren zahlen.
    Richtige Muslime, ja da hast du Recht.

    Der Iran beruht vor allem auf Traditionen. Aber auch tlw. auf den Koran, doch die Schiiten sind eine Abspaltung der Muslime.

    Ja, das ist das Problem, es gibt zu viele Abspaltungen im Christentum und man weiss nicht, welche richtig ist.

  9. #39
    El Hefe
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Richtige Muslime, ja da hast du Recht.

    Der Iran beruht vor allem auf Traditionen. Aber auch tlw. auf den Koran, doch die Schiiten sind eine Abspaltung der Muslime.

    Ja, das ist das Problem, es gibt zu viele Abspaltungen im Christentum und man weiss nicht, welche richtig ist.
    ...und richtig beantwortet hast du auch nichts wirklich...
    kannst dich ruhig auf das christentum beziehen und es angreifen.
    mir so etwas von egal.
    du bist dann einfach wieder der,der sich zum affen macht und sich zuletzt fragt warum gehetzt wird.
    if you can't stand the heat,get out of the kitchen.

  10. #40
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Falls ich gehetzt habe, entschuldige ich mich.

    Aber zu den Fälschungen, ich meinte jetzt die Bibel und die Thora. Die Bibel ist in meinen Augen gefälscht. Da ihr Original verloren gegangen ist. Ausserdem ist die Bibel eine "Sammlung" von verschiedenen Geschichten, die "Offenbarungen" genannt werden.

    Um das geht's jetzt aber nicht.
    'Nett' ..

    Du hast sie nicht gelesen, was für 'ne Meinung kannst du dir da bilden? Um die Bibel meist perfekt zu verstehen, sollte man auch die hebräische und griechische Konkordanz berücksichtigen. Die Sprachen.

    Gut dass du weißt das die Bibel eine Ansammlung ist. Was ist aber bitte das Original? Wie du selbst sagtest, ist's eine Ansammlung diverser Schriften .. sind jetzt alle Originale 'verfälscht' worden und wenn ja .. warum? Warum sollte ein Jude die noachidischen Gebote von Alkohol und Schweinefleisch verfälscht haben?

    Ist aber fast dasselbe mit dem Qur'an, der ebenso nicht vom Himmel fiel. Manchmal ist aber tatsächlich der Fall - wo zum Beispiel Gabriel den Muhammad zum lesen zwingt, oder? Ein Widerspruch?

    Naja, wenn du's schon ansprichst - stell ich mal was klar.

    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Stellen wir uns mal vor, die ganze Welt lebe nach dem Koran. Jeder würde in Frieden leben, es gäbe keine Morde, Selbstmorde, Alkohol bis zum Umfallen, Diebstähle, gleiche Rechte für Frauen (da staunt ihr was?), usw.
    Es wird nie einen Aufstand gegen irgendeine Obrigkeit geben, denn die gibt's nicht im Islam.

    Und wenn die ganze Welt christlih wäre? Dann müssten alle Menschen Steuern zahlen...Aufstand vorprogrammiert... Natürlich gäbe es auch keine Morde usw...

    Und wenn die ganze Welt jüdisch wäre? Das geht zumal gar nicht, da die Welt der Juden nur das gelobte Land ist.:eek::eek::eek:
    Muhammad war eine Obrigkeit ... also bitte. Was ist schon Islam? Welche 'Abspaltung' dessen? Kennst du auch das Kaliphat und ihre Kriege? Wer sagt uns schon, dass dies nicht nochmals geschehen wird? Und wenn der Koran eine Lüge ist ... ist's wirklich wert 'Gott' um den Frieden der Welt zu verraten?

    Steuern??? lol? Welche Steuern bitte? Kirchensteuer? Das ist jedem Gläubigen selbst überlassen .. leider ist das höchstens bei der katholischen Kirche nicht so, ja. Welche Aufstände wären schon vorprogrammiert? Warum sollte es keine Aufstände im Islam dann geben, wenn sich ja dann alle Christen; wie aus heiterem Himmel, an's Evangelium und dem moralischen Aspekt der Torah binden?

    Doch, das geht sehr wohl. Der christliche Glaube ist eigentlich jüdisch, da es aus dem Judentum entsprungen ist. Jüdische Christen also im Urchristentum hörten zB nicht auf die Torah zu praktizieren. Es ist Ansichtssache was jüdisch ist; aber du, denke ich mal, weißt es nicht.

    Schon'mal weil du die Bibel nicht gelesen hast. Und sicherlich nicht den Talmud aka. Torah scheb'al Peh.

    Es gibt den jüdischen Glauben, das Gesetz und die Nation. Der jüdische Glaube setzt sich mind. mit den noachidischen Geboten klar. (siehe Google .. 'Bnei Noah' und anderes)

    1. Den Glauben kann man als Ger Toshav akzeptieren.
    2. Als Ger Tzedek akzeptiert man noch dazu das Gesetz und die Nation.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USA Die Achse des Bösen ?
    Von Zanli im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 17:50
  2. Urlaub auf der Achse des Bösen
    Von ökörtilos im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 16:25
  3. Serbien und die Achse des Bösen
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 00:22
  4. TURKA - IM HERZEN EUROPAS
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 22:02
  5. Das Ziel: Ein Islam - Staat im Herzen Europas
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 17:32