BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 150

Adoptionsurteil: Gleiches Recht für alle!

Erstellt von Marcin, 22.02.2013, 14:54 Uhr · 149 Antworten · 5.300 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Eine Frau sagt, ich gebe mein Kind zur Adoption frei - das kann sie sich verzeihen aber wenn das Kind von einer liebenden Familie, egal welchen geschlechts, aufgenommen wird das nicht?!?
    Ein Kind zur Adoption frei zu geben wird wohl keine halbwegs normale Frau jemals wirklich verkraften können.
    Die Frage ist ja immer aus was für einem Hintergrund man das tut. Wenn ich mein Kind aus irgendwelchen Gründen zur Adoption frei geben müsste, wäre es mir auch lieber das es bei Mann und Frau aufwächst. Einfach weil ich der Meinung bin das ein Kind mit Mann und Frau eine bessere Möglichkeit hat vernünftig aufzuwachsen.
    Wenn ich mir vorstelle das ich von 2 Männern oder 2 Frauen aufgezogen worden wäre, würde immer etwas fehlen, ganz egal wie ich es drehe...

  2. #112
    Avatar von Jon Snow

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    1.128
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Die Frage ist ja immer aus was für einem Hintergrund man das tut. Wenn ich mein Kind aus irgendwelchen Gründen zur Adoption frei geben müsste, wäre es mir auch lieber das es bei Mann und Frau aufwächst. Einfach weil ich der Meinung bin das ein Kind mit Mann und Frau eine bessere Möglichkeit hat vernünftig aufzuwachsen.
    Wenn ich mir vorstelle das ich von 2 Männern oder 2 Frauen aufgezogen worden wäre, würde immer etwas fehlen, ganz egal wie ich es drehe...
    sorry wenn du so weit gehen musst dass du dein kind zu adoption freigibts,
    dann denke ich nicht dass du bewerten kannst ob ein kind bei homoeltern schlechter aufwächst
    wenn du selbst unfähig bist dein eigenes kind aufzuziehen.
    Und schlussendlich ist es doch die entscheidung des kindes. Wenn du dein kind nicht aufziehen willst
    und es weggibts dann solltest du damit leben, dass deine meinung dem kind scheiss egal ist.

  3. #113

    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    37
    Ich bin dafür.
    Wieso?
    Weil auch schwule Paare Eltern sein dürfen.

    PS : Mir wären 2 Väter lieber als ein hetero Paar
    Wieso?
    2 Männer=2xIntelligenz

    Frauen sind unnötig dafür gibts künstliche Eier etc

  4. #114
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    sorry wenn du so weit gehen musst dass du dein kind zu adoption freigibts,
    dann denke ich nicht dass du bewerten kannst ob ein kind bei homoeltern schlechter aufwächst
    wenn du selbst unfähig bist dein eigenes kind aufzuziehen.
    Und schlussendlich ist es doch die entscheidung des kindes. Wenn du dein kind nicht aufziehen willst
    und es weggibts dann solltest du damit leben, dass deine meinung dem kind scheiss egal ist.
    Kollege, lern lesen, dann denk über das gelesene nach und erst dann solltest du antworten.
    Ich schrieb von müssen! Und auch schreib ich nichts von schlecht erziehen oder sonst was! Und erst recht schrieb ich nichts von nicht aufziehen wollen!
    Entscheidung des Kindes? OK, lass uns ein 6 Monate altes Kind mal fragen was es will....

    Hilfe....

  5. #115
    Avatar von Jon Snow

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    1.128
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Kollege, lern lesen, dann denk über das gelesene nach und erst dann solltest du antworten.
    Ich schrieb von müssen! Und auch schreib ich nichts von schlecht erziehen oder sonst was! Und erst recht schrieb ich nichts von nicht aufziehen wollen!
    Entscheidung des Kindes? OK, lass uns ein 6 Monate altes Kind mal fragen was es will....

    Hilfe....
    du hast behauptet es hätte bei normalen eltern bessere möglichkeiten, darauf
    habe ich mich mit der erziehung bezogen..
    aber warum müsstest du das kind abgeben. ein trifftigen
    grund dafür müsste es ja geben. weil du als elternteil versagst?
    naja okee bei neugeborenen bzw. babys würde ich es vielleicht verstehen..
    obwohl nicht mal da. was ist daran schlimm wenn man halt 2 vätter hat.
    wird sich das kind immer fragen, warum musste es mich treffen? pha.
    es gibt weit aus schlimmere sachen als homoeltern zu haben..

    edit: das kind hat schlussendlich trotzdem noch eine richtige mutter oder einen vater..

  6. #116
    yug

    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    8.044
    das ist doch körperverletzung. ich bin eigtl. ein ruhiger zeitgenosse, aber ich wäre der erste der nen jugendlichen mit schwulen eltern zusammenschlagen oder mobben würde. das kann doch keiner verantworten, zuzulassen, dass jemand nach der geburt eine so miese basis für das leben in dieser gesellschaft hat.

  7. #117
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von yug-phenomengenetics Beitrag anzeigen
    das ist doch körperverletzung. ich bin eigtl. ein ruhiger zeitgenosse, aber ich wäre der erste der nen jugendlichen mit schwulen eltern zusammenschlagen oder mobben würde. das kann doch keiner verantworten, zuzulassen, dass jemand nach der geburt eine so miese basis für das leben in dieser gesellschaft hat.
    wäre es nicht irgendwie "logischer" die Eltern zu verprügeln? Denn was kann der Junge dafür?

  8. #118
    Avatar von dekko

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    8.374
    natürlich ist das kind schuld wenns von schwulen adoptiert wird

  9. #119
    yug

    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    8.044
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wäre es nicht irgendwie "logischer" die Eltern zu verprügeln? Denn was kann der Junge dafür?
    die eltern gehn bspweise ja nicht zur schule. also hätte ich keinen unmittelbaren zugang zu denen und ich würd mir wohl kaum die mühe machen, die extra zu suchen um sie zu verprügeln. wenn ich mir schon die mühe mache, dann in nem gayclub mit ner bombe.

  10. #120
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.052
    Man kann sein Sohn auch Frida nennen, heut alles möglich und kein Problem. Höchstens der Sohn in der Schule hat eins irgendwann bestimmt.


    Vielleicht in 100 Jahren nicht, aber heute einfach nich zu früh!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 22:09
  2. 2 Präsidenten, gleiches Thema, verschiedene Meinungen !
    Von Dirigent im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 23:34
  3. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 12:56
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 13:07
  5. gleiches recht für alle
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 08:48