BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Äußerungen über den Islam ...

Erstellt von absolut-relativ, 27.03.2007, 11:23 Uhr · 53 Antworten · 2.432 Aufrufe

  1. #41
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ...

    danke für die verse ...genau das meine ich .. nirgends steht was von terror oder von irgendeinem angriffskrieg !!! sondern im falle einer notwendigen verteidigung seiner eigenen heimat , familie oder auch religion sollte man sich wehren !!!

    kinder , frauen und alte menschen dürfen nicht angegriffen werden !!!

    p.s. damals wollte man den islam vernichten , den mohammed ( s.a.s.) ermorden und die ganze islamische gemeinschaft löschen ( aus der heimat vertreiben ) !!!

    leute , erst lesen bevor denken !!!

    biba

    Wer den Dschihad betreibt, wird als Mudschahid (مجاهد), pl. Mudschahidun (مجاهدون), bzw. im Genitiv und Akkusativ Mudschahidin (مجاهدين) bezeichnet. Der Dschihad ist keine Pflicht des individuellen Muslims, sondern Pflicht für die Gesamtheit der Muslime (fard kifâya). Wer während des Dschihad getötet wird, geht als Schahid (شهيد), wörtlich übersetzt „Zeuge“, „Märtyrer“ unmittelbar in den Himmel ein, wo er von den so genannten Paradiesjungfrauen (Huri) und anderen Freuden umgeben ist.

  2. #42
    Arvanitis
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ..

    jungs ...ihr wisst noch nicht einmal , was in der bibel steht , geschweige denn was im koran steht ...

    übrigens wegen der züchtigung der frau im islam ...wenn du möchtest , so werde ich mal die thematik FRAU sowohl im christentum als auch im islam darstellen ... mal sehen , wo der frau mehr rechte zugewiesen bekommt ...

    kurzer anfang ...wieviel darf die frau ( schwester , tochter oder frau ) erben , im alten testament ??



    biba
    Ich habe die Bibel gelesen und ich gebe dir Recht!!!!

    Die Frau hat in der Bibel genauso wenig zu sagen wie im Kuran.

    Der Unterschied ist nur dass Christen nicht über sie richten dürfen!!!
    Dies ist den Christen verboten. Wer gesündigt hat den wird Gott richten nicht der Mensch!

  3. #43
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    im alten testament darf die frau NICHTS erben , die frau wird das grundrecht auf anteilnahme in der familie somit genommen ...

    im islam erbt die frau die hälfte und wird teilgenommen an allen erben !!!

    wo bleiben die rechte der frau im christentum ??

    biba

  4. #44
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ...

    im alten testament darf die frau NICHTS erben , die frau wird das grundrecht auf anteilnahme in der familie somit genommen ...

    im islam erbt die frau die hälfte und wird teilgenommen an allen erben !!!

    wo bleiben die rechte der frau im christentum ??

    biba

    Das sind Weltliche Rechte da gebe ch dir Recht aber Menschenrechte wenn man das so sagen kann gibt es im Koran nicht dort darf getötet werden und Mose sagt einmal man darf nicht töten und die 10 Gebote sollten eigentlich für alle Mensche gelten weil das sind keine Sachen der Höfflichkeit sondern Selbstverständlichkeiten nach denen jeder Mensch leben sollte!!

  5. #45
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    zitiert mir bitte ein vers aus dem koran , wo man terror oder einen angriffskrieg ausüben darf !!!

    danke arvanit , du bist der erste , der das verstanden hat !!! braver junge ....

    biba

  6. #46
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ...

    zitiert mir bitte ein vers aus dem koran , wo man terror oder einen angriffskrieg ausüben darf !!!

    danke arvanit , du bist der erste , der das verstanden hat !!! braver junge ....

    biba
    Kämpft gegen jene unter den Schriftbesitzern, die nicht an Gott und den Jüngsten Tag glauben und die nicht verbieten, was Gott und Sein Gesandter verbieten und die sich nicht zum wahren Glauben bekennen, bis sie die Dschizya-Steuer freiwillig und folgsam entrichten.
    Sure 9: 29

    --------------------------

    Sie möchten am liebsten, daß ihr den Glauben verwerft, so wie sie es getan haben, damit ihr gleich seid. Nehmt sie nicht eher zu Verbündeten, bis sie aus der Heimat ausgezogen sind, um für Gottes Sache zu kämpfen! Wenn sie das ablehnen und euch den Rücken kehren, ist das ein Beweis dafür, daß sie Heuchler sind und zum Feind gehören. Schlagt sie überall, wo ihr sie antrefft und nehmt von ihnen keine Verbündeten und keine Helfer!
    Sure 4: 89

  7. #47
    pqrs
    Zitat Zitat von Te-Town
    Ich musste leider feststellen das sehr viel MK-Albaner extrem gläubig , aber auch extrem rassistisch sind
    Das muss genau der richtige Sagen, der alle Serben, Griechen und Mazedonier als Nazis bezeichnet.

  8. #48

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von riza
    Zitat Zitat von Te-Town
    Ich musste leider feststellen das sehr viel MK-Albaner extrem gläubig , aber auch extrem rassistisch sind
    Das muss genau der richtige Sagen, der alle Serben, Griechen und Mazedonier als Nazis bezeichnet.

    8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)

  9. #49
    pqrs
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ...

    in keiner anderen religion wurde das rassenproblem so gut wie im islam audgehoben !!! im islam gibt es keine unterschiede zwischen nationalitäten , hautfarbe oder herkunft !!! FAKT !!!

    biba
    Stimmt, weil es einfach verboten wurde etwas anderes zu sein. Man vernichtete unzählige Sprachen, Kulturen und Völker.

    Wo sind die Ägypter, Berber, Belutschen?... Alles Araber geworden. Eine solche Assimilierung und zerstörung von Kulturen gibt es nur im Islam. Die Kulturen der islamischen Völker unterscheiden sich nur sehr gering.

    Die Christen haben wesentlich mehr zu bieten. Die einzelnen Völker haben ihre Sprache und Bräuche behalten dürfen. Deshalb gibt es auch soviele Sprachen in Europa und so unterschiedliche Bilder, die man von Franzosen, Briten, Schotten, Iren, Deutschen, Griechen usw. hat. Die Christen haben Gebäude und Stätte von Naturreligionen auch nicht zerstört. Die antiken Tempel in Griechenland, Italien oder das Stonehenge wurden von den Christen sogar gepfkegt und geschützt.

    Die Moslems haben die unzählige Kirchen zerstört und verbrannt. Antike Tempel und Stätte. Die Pyramiden geplündert und zerfallen lassen (Sphinx). Die Hagia Sophia verunstaltet.
    Da muss ich dir Recht geben.

    Die Belutschen existieren immernoch, genau so wie die Berber (wenn auch nur wenig), aber mit den Ägyptern hast du Recht, die sind zum Araber geworden, genau so wie Grösstenteils der islamisierten Aramäer, Assyrer usw.

  10. #50
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von SPQR
    Die Gläubigen fragen dich, wie es um den Kampf im heiligen Monat steht. Sprich: "Das Kämpfen im heiligen Monat ist eine schwerwiegende Sünde! Aber schwerwiegender sind die Vergehen der Ungläubigen, die ihre Mitmenschen vom Weg Gottes abhalten, an Gott nicht glauben, die Heilige Moschee (zu Mekka) mißachten und die Bewohner (aus ihrer Stadt Mekka) vertreiben. Die Verführung von Gläubigen jedoch ist schwerwiegender als Morden. " Die Ungläubigen werden solange gegen euch kämpfen, bis sie euch von eurem Glauben abbringen, wenn sie könnten. Diejenigen, die nachgeben, vom Glauben abkommen und als Ungläubige sterben, denen werden im Diesseits und im Jenseits keine guten Werken nützen. Sie sind Bewohner der Hölle, wo sie ewig verweilen werden.
    Sure 2: 217

    verstehst du was da steht ? wenn ja, dann erklär mal.




    Zitat Zitat von SPQR
    Kämpft gegen jene unter den Schriftbesitzern, die nicht an Gott und den Jüngsten Tag glauben und die nicht verbieten, was Gott und Sein Gesandter verbieten und die sich nicht zum wahren Glauben bekennen, bis sie die Dschizya-Steuer freiwillig und folgsam entrichten.
    Sure 9: 29

    du weisst schon es es hier um eine bestimmte gruppe geht, die den moslems den krieg eröffnet hat oder ?



    Zitat Zitat von SPQR
    Die Feinde (die euch als erste angreifen) sollt ihr überall dort schlagen, wo ihr sie findet und sie aus den Stätten vertreiben, aus denen sie euch vertrieben haben. Verfolgung (undder Versuch, die Gläubigen vom wahren Glauben abzubringen) ist schwerwiegender als ein Krieg. Ihr sollt nicht mit ihnen bei der Heiligen Moschee kämpfen. Doch wenn sie euch dort angreifen, dann dürft ihr sie dort bekämpfen. Das ist die Strafe, die die Ungläubigen verdienen
    Sure 2: 119


    hä? 2:219 steht was ganz anderes , kauf dir mal ein koran und erkundige dich was beu 2:219 steht anstatt irgendwas ständig vom internet zu kopieren.



    Zitat Zitat von SPQR
    Begehen unverheiratete Frauen eine schändliche Tat, so müßt ihr sie nach einer Beweisführung durch vier Zeugen solange in den Häusern behalten, bis sie sterben oder Gott ihnen einen Weg ins gute Leben eröffnet (indem sie Reue zeigen und heiraten).
    Sure 4: 15

    4:16 dazu

    Und die zwei von euch, die es begehen: straft beide.** Und wenn sie bereuen und sich bessern, dann laßt von ihnen ab. Siehe Allah ist vergebend und barmherzig.


    **Mann und Frau, zwei Frauen oder zwei Männer.


    Zitat Zitat von SPQR
    Sie möchten am liebsten, daß ihr den Glauben verwerft, so wie sie es getan haben, damit ihr gleich seid. Nehmt sie nicht eher zu Verbündeten, bis sie aus der Heimat ausgezogen sind, um für Gottes Sache zu kämpfen! Wenn sie das ablehnen und euch den Rücken kehren, ist das ein Beweis dafür, daß sie Heuchler sind und zum Feind gehören. Schlagt sie überall, wo ihr sie antrefft und nehmt von ihnen keine Verbündeten und keine Helfer!
    Sure 4: 89

    Sie wünschen, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, und daß ihr (ihnen) gleich seid. Nehmt aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie sich nicht auf Allahs Weg begebe. Und wenn sie ( in offener Feindschaft) den Rükken kehren, ergreifft und tötet sie wo immer ihr sie findet:* Und nehmt keinen von ihnen zum Freund oder Helfer, sure 4:89

    * Wie sich aus dem ersten Satz des Verses und den folgenden Versen ergibt, handelt es sich nicht um den (nichtstrafbaren) Abfall vom Islam, sondern um aktiven, überall strafbaren Hochverrat.

    jetzt kommt die sure 4:90 , weil am ende vom vers 89 ein komma ist, jetzt verstehst du es vielleicht auch besser.

    Außer denen, die sich zu einem Volke begeben, mit dem ihr ein Bündnis habt, oder zu euch kommen, das Herz darüber beklommen, daß sie gegen euch oder ihr eigenes Volk kämpfen sollten. Wenn Allah wollte, hätte Er ihnen Macht über euch gegeben, und sicherlich hätten sie dann gegen euch gekämpft. Wenn sie sich jedoch von euch fernhalten, ohne euch zu bekämpfen, und euch Frieden anbieten, gibt euch Allah keine Erlaubnis, gegen sie vorzugehen.
    4:90


    damit auch du es 100% verstehst , noch eine sure.

    Andere werdet ihr finden, welche sowohl mit euch als auch mit ihrem Volke in Frieden leben wollen. Wenn immer sie derVersuchung ( zum Götzendienst) ausgesetzt sind, fallen sie in ihn zurück.Wenn sie sich nicht von euch fernhalten, euch Frieden anbieten und ihre Hände zügeln, ergreifft und tötet sie, wo immer ihr auf sie stoßt. Über sie haben Wir euch klare Autorität gegeben. 4:91


    Zitat Zitat von SPQR
    und so weiter
    wie gehts denn weiter.


    weisst du, hier sieht man mal wieder wie gut sich die christlichen albaner mit den griechen verstehen, du und dieser arvaniti schreiben nur müll. auch mit den serben hast du ein gutes verhältnis wenn es um religion geht du spion.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 11:17
  3. 3 Dinge über den Islam
    Von Turkalvanos im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 20:24
  4. Bibel über Islam?
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 21:59
  5. Video über den Islam
    Von Jabulon im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 10:17