BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 104 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1032

Ahmadiyya Muslim Gemeinde

Erstellt von zellkern, 08.04.2012, 01:23 Uhr · 1.031 Antworten · 42.054 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    58

    Ahmadiyya Muslim Gemeinde

    بِسْمِ اللَّهِ الرَّحْمَنِ الرَّحِيمِ


    Im Namen Allahs des Gnädigen des Barmherzigen

    Asalam o alaikum wr wb,

    in letzter Zeit ist hier verhäuft in unterschiedlichen Threads die Ahmadiyya Muslim Gemeinde Thema der Diskussion gewesen.

    Viele Forumsteilnehmer wissen glaube ich garnicht, was die Ahmadiyya Muslim Gemeinde ist und deshalb dachte ich, gebührt ihr ein eigener Thread. Ich werde die Gemeinde, kurz vorstellen und würde mich auch freuen, von Erfahrungen anderer zu lesen.

    Gibt es welche unter euch, die persönlichen Kontakt zur Gemeinde haben, oder Mitglieder kennen? Wie empfindet ihr diese?
    Erfahrungen jeglicher Art sind interessant.
    Demnach wäre es also gut, wenn sich der eine oder andere vielleicht dazu äußern könnte.

    Ich denke nicht, dass wir hier auf die altbewährten o.g. Themen zu sprechen kommen müssen. Der Islam besteht aus vielen verschiedenen Facetten. Fragen und Anregungen sowie Erfahrungen würden mich interessieren.

    Trotzdem möchte ich alle bitten, von Beleidigungen und Beschimpfungen Abstand zu nehmen und vorurteilsfrei ihre eigene Meinung zu bilden.

    Also ich stelle die Gemeinde kurz vor und wie gesagt, jeder ist herzlich willkommen mit zu kommunizieren, sei es durch Mitteilung über eigene Erfahrung oder durch Mitteilung über seine Meinung zur Gemeinde.

    Die Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) spielt in der heutigen Welt eine einzigartige Rolle. Die AMJ ist mit ihren vielen zehn Millionen Mitgliedern in über 195 Staaten der Erde die größte islamische Reformbewegung unserer Zeit. Unter dem Vorsitz eines gewählten Khalifen tritt sie ein für die ursprünglichen Werte des Islam: Barmherzigkeit gegenüber allen Menschen, absolute Gerechtigkeit, Gleichwertigkeit von Mann und Frau, Trennung von Religion und Staat, Beendigung gewalttätiger Aktionen im Namen der Religion sowie die Menschenrechte, wie sie im Koran festgelegt worden sind.

    In Deutschland stellt die AMJ mit ihren etwa 30.000 Mitgliedern eine der großen Institutionen unter den organisierten Muslimen dar. Sie unterhält deutschlandweit über 30 Moscheen und etwa 225 lokale Gemeinden sowie einen TV-Sender und einen Verlag.

    Die AMJ ist weder eine neue Religion, noch eine Ergänzung zu einer alten. Sie erklärt nur die Weisheit und die Philosophie des Islam für unsere Zeit, indem sie den Islam von allen Verkrustungen befreit und ihn so praktiziert, wie es der Heilige Prophet Muhammadsaw vorgelebt hat.

    Die Lehre der AMJ basiert auf dem Heiligen Koran, der Sunna und den Hadith. Dementsprechend definieren die Glaubensartikel der AMJ den Koran als Wort Gottes, das die Menschen führt und leitet, und den Heiligen Propheten Muhammadsaw als vollkommene Verkörperung der islamischen Lehren, dessen Beispiel (Sunnah) jeder Muslim nacheifern soll.

    Weiterhin hält die AMJ unabänderlich an die fünf Grundpfeiler des Islam fest:
    Das islamische Glaubensbekenntnis (Schahada bzw. Kalima), die täglichen fünf Gebete (Salaat), die Armensteuer (Zakaat), die Pilgerfahrt nach Mekka (Hadsch) und das Fasten im Monat Ramadan (Saum).

    Das gleiche gilt für die sechs Glaubensartikel des Islam:
    Glaube an die Einheit Allahs (Tauhid), Glaube an die Gesandten Allahs und an Muhammadsaw als Khatam-un-Nabiyyin (Siegel der Propheten), Glaube an die von Gott offenbarten Bücher und an den Heiligen Koran als letztes gesetzbringendes Buch, Glaube an die Engel Allahs, Glaube an den Jüngsten Tag, Glaube an das Vorauswissen Allahs über Seine Geschöpfe und der Glaube an ein Leben nach dem Tod.

    Entsprechend den Prophezeiungen gründete der Mudschaddid des 14. islamischen Jahrhunderts, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmadas (1835-1908), die AMJ im Jahre 1889 in Qadian (Indien). Er ist gleichzeitig der von allen Weltreligionen verheißene Reformer der Endzeit (die geistige Wiederkunft Jesusas und der Imam Mahdi), der die Welt durch sein Wirken innerhalb von 300 Jahren nach seinem Erscheinen zum Frieden führen wird.
    Der Verheißene Messiasas hat den Islam aus einer tiefen Depression wiederbelebt und ihn gegen falsche Anschuldigungen und die christlichen Missionsversuche im 19. Jahrhundert erfolgreich verteidigt. Dazu hat er die Wahrheit und Schönheit des Islam in über 80 Büchern dargelegt.

    (Quelle: Home - Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland)

    Dies soll nur eine kurze Einführung in die Grundlage und Basis der AMJ sein. Wer interessiert ist noch mehr zu erfahren, kann über die Quellenangabe zu weiteren Informationen gelangen.

    So, nun steht es jedem offen, sich dazu zu äußern.

    Bitte denkt daran eure Kommentare und Posts respektvoll und den anderen tolerant gegenüber zu formulieren.

    JazakAllah

    Walaikum salam

  2. #2
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Selamün Aleyküm,

    Ist das eine Sekte?

    Ve Aleyküm Selam

  3. #3

    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Selamün Aleyküm,

    Ist das eine Sekte?

    Ve Aleyküm Selam
    Eine Gruppierung würde ich eher sagen. Das Wort "Sekte" ist ind er deutschen Umgangssprache eher negativ behaftet.

    Im Islam lassen sich verschiedene Gruppierungen finden, davon ist es eine

    Die spaltet sich nicht vom Islam Ab, sondern ist IM Islam eine Gruppe

  4. #4
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Ich habe nix gegen euch , nur ich finde eure Lehre nicht gut . Und ich finde auch das ihr euch aus der sunnitischen Lehre raushalten solltet .

  5. #5
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von zellkern Beitrag anzeigen
    Eine Gruppierung würde ich eher sagen. Das Wort "Sekte" ist ind er deutschen Umgangssprache eher negativ behaftet.

    Im Islam lassen sich verschiedene Gruppierungen finden, davon ist es eine

    Die spaltet sich nicht vom Islam Ab, sondern ist IM Islam eine Gruppe
    Was soll dieser Personenkult um Mirza Ghulam Ahmad?

  6. #6
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    kaum wollte ich schreiben, dass sich Muhaxher über diese Gruppe überhaupt nicht freuen wird, hat er sich schon gemeldet und sie verurteilt

  7. #7

    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Ich habe nix gegen euch , nur ich finde eure Lehre nicht gut . Und ich finde auch das ihr euch aus der sunnitischen Lehre raushalten solltet .
    Ich respektiere deine Sichtweise.
    Doch du solltest auch unsere Sichtweise respektieren.
    Jeder hat das Recht zu glauben was er für richtig empfindet

    Im Endeffekt sind wir alle für uns selbst irgendwann bei Allah (swt) verantwortlich.

    Und der Islam lehrt uns, dass es kein Zwang gibt im Glauben.
    Weder kann ich dich zwingen irgendwas zu glauben, noch du mich.
    Glaube passiert aus dem Herzen und dem Verstand heraus

    Somit ist es doch jedem selber überlassen, wie weit sein Horizont reicht und welche Kapazität sein Wissen zulässt

  8. #8

    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Was soll dieser Personenkult um Mirza Ghulam Ahmad?
    Was genau meinst du mit PERSONENKULT?

  9. #9

    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Selamün Aleyküm,

    Ist das eine Sekte?

    Ve Aleyküm Selam
    Aleyküm Selam,
    Ja es ist sozusagen eine Sekte, Sie leugnen das Muhammed sav der letzte Prophet ist

  10. #10
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von zellkern Beitrag anzeigen
    Ich respektiere deine Sichtweise.
    Doch du solltest auch unsere Sichtweise respektieren.
    Jeder hat das Recht zu glauben was er für richtig empfindet

    Im Endeffekt sind wir alle für uns selbst irgendwann bei Allah (swt) verantwortlich.

    Und der Islam lehrt uns, dass es kein Zwang gibt im Glauben.
    Weder kann ich dich zwingen irgendwas zu glauben, noch du mich.
    Glaube passiert aus dem Herzen und dem Verstand heraus

    Somit ist es doch jedem selber überlassen, wie weit sein Horizont reicht und welche Kapazität sein Wissen zulässt

    lebste nach dem koran ?? wird mirza im koran erwähnt ??

Seite 1 von 104 123451151101 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Ahmadiyya
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 18:42
  2. Problem mit der protestantischen Gemeinde
    Von Pjetër Bogdani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 22:09
  3. Die Antwort der Griechischen Gemeinde Deutschlands
    Von El Greco im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 12:39
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 22:57
  5. erste roma gemeinde in fyro-m.
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 19:28