BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 104 ErsteErste ... 182425262728293031323878 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 1032

Ahmadiyya Muslim Gemeinde

Erstellt von zellkern, 08.04.2012, 01:23 Uhr · 1.031 Antworten · 41.842 Aufrufe

  1. #271

    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    ich habe einen Bibelvers zitiert und du hast daraufhin den gesamten Text zitiert. Nun bitte ich dich mir die Schlussfolgerung daraus zu erklären oder hast du den gesamten Text aus purer Dummheit gepostet, was ich jedoch bezweifle? Ich warte auf deine Schlussfolgerung.

    ws
    AlbaMuslims, was ist eigentlich dein Problem?
    Du kommst hierher und zitierst wahllos irgend einen Bibelvers.
    WARUM in Gottes Namen machst du das und was bezweckst du damit???
    Kannst du uns das bitte mal erläutern?

    Nicht jeder ist mit der Bibel vertraut und deshalb hat The Wegweiser, für alle anderen, die hier auch mitlesen, den Kontext gepostet.
    SO, jetzt kennst du The Wegweisers Absicht. Was war deine Absicht? Und was ist der Hintergrund, weswegen du diesen Vers hier in den Thread geschrieben hast.

    Ich glaube noch einmal müssen wir dich nicht bitten, deine Absicht zu erklären. Denn das war jetzt ziemlich eindeutig. Bitte...

  2. #272
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Assalam-o-Alaikum,

    Zitat Zitat von AlbaMuslims
    Nein, ich nenne euch 'Qadianis'. Und wir wollen deshalb nicht 'Mohammedaner' bezeichnet werden, weil wir MUSLIME sind. Ihr selber nennt euch Ahmadis und nicht Muslime. Was können wir bitte schön dafür?!
    Ja - wenn es nach deiner Logik geht, müsste ich dich auch "Wüstenaraber" nennen. Und wir nennen uns Ahmadi MUSLIME!

  3. #273

    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    191
    Salam, das ist die Lehre die wir befolgen und wir so Allah will bis zum Letzten Tag weiter leben werden

    der Verheißene Messias, Frieden sei auf ihm, sagte

    “Meine gesamte Gemeinde, die hier (in Qadian, Indien) anwesend ist oder an ihren Wohnorten weilt, sollte diesem letzten Willen Aufmerksamkeit zollen, denn nachdem sie dieser Gemeinde beigetreten sind, sollten jene, die eine Verbindung des Glaubens und der Schülerschaft mit mir eingegangen sind, wissen, dass sein Zweck darin besteht, dass sie einen hohen Standard an gutem Verhalten, gutem Schicksal, Glückseligkeit und Rechtschaffenheit erlangen. Intrigen, Unheil und schlechtes Verhalten sollten niemanden von ihnen nahe kommen. Sie sollten an den fünf täglichen Gebeten zu ihrer festgesetzten Zeit festhalten. Sie sollten nicht lügen. Sie sollten niemanden mit ihrer Zunge verletzen. Sie sollten keinerlei Art Boshaftigkeit schuldig werden. Gedanken irgendeines Unheils, Unfreundlichkeit und Unordnung sollten niemals ihre Herzen betreten. Freundlichkeit gegenüber allen Menschen sollte ihr Prinzip sein. Und sie sollten ihren Herrn fürchten. Sie sollten ihre Zungen und ihre Hände und ihre Absichten bewahren vor irgendwelchen schmutzigen Ursachen, aus denen Gewalttätigkeit und Vertrauensbruch entsteht.


    Legt euch selbst die Disziplin, täglich fünf Mal die Gebete darzubringen, mit großem Eifer auf. Haltet euch von Grausamkeit, Unterdrückung, Beleidigungen, Betrug und Bestechung fern und verursacht nicht den Verlust der Rechte anderer, noch nehmt Zuflucht zu einseitiger Unfairness. Sitzt nicht in schlechter Gesellschaft. Es sollte so sein, dass ihr niemals beabsichtigt, irgendeinen Kummer oder Verlust gegenüber irgendeiner Religion zu verursachen oder zu verhängen, oder gegenüber irgendeinem Menschen, der irgendeiner Gemeinschaft oder Gruppe angehört. Seid vertrauenswürdige Ratgeber und Berater von jedermann. Überantwortet euch der Gewohnheit zu verzeihen und die Fehler anderer in Toleranz zu übersehen. Und arbeitet mit Geduld und Liebenswürdigkeit. Greift niemanden auf irgendeine unangemessene Weise an und kontrolliert eure Leidenschaften. Wenn jemand sich euch gegenüber barbarisch verhält, sagt „Salam“ und geht aus solch einer Versammlung fort. Eure Herzen sollten frei von Betrug sein, eure Hände frei von Grausamkeit und eure Augen sollten sich von allem Unreinen fernhalten. Und abgesehen von Ehrlichkeit und Freundlichkeit gegenüber der Schöpfung, sollte nichts sonst in euch sein.“





  4. #274

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    90
    Assalamo Alaikum,

    In den schweren Tagen, als der Verheissene Messias as., Hazrat Mirza Ghulam Ahmad as. noch ganz allein stand, jedermann sich gegen ihn stellte und er schwerster Verfolgung ausgesetzt war, zudem Zeitpunkt gab Allah ihn folgende Versprechen und offenbarte sich wie folgt:

    `Though thou art now alone, yet there shall come a time when people will come to thee in troops.'
    Auch wenn du im Moment allein bist, wird es eine Zeit geben, in der Menschen in Scharen zu dir kommen werden.

    `People will exert themselves to the utmost of their powers against thee, but their efforts will be no avail and I will show men that My word is fulfilled.'Die Menschen werden sich bis zum Äußersten ihrer Kräfte gegen dich auflehnen, aber ihre Bemühungen werden vergeblich sein, und ich werde der Menschheit zeigen, dass mein Wort sich erfüllt hat."

    Damals stand er allein, wurde von allen Seiten angegriffen. Hindus, Christen und Muslime, Menschen aus allen Spaltungen vereinten sich gegen ihn. Heute können wir mit unseren Augen bezeugen, dass all deren Bemühungen vergeblich waren und Allahs Versprechen sich erfüllt hat, dass Menschen scharenweise dem Verheissenen Messias as angeschlossen haben. Heute ist die Ahmadiyya Muslim Jamaat in mehr als 200 Ländern auf der Welt verbreitet. Alhamdolillah.

    ذَلِكَ ذِكْرَى لِلذَّاكِرِينَ


    "Das ist eine Ermahung für die Nachdenklichen" (11:115)


    Wa akhiru daawana anil hamdulillahi rabbilaalimeen.

    Al KhadimulSultanulQalm

    Wassalam

  5. #275

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    90
    "Ich verspreche euch, dass dann, wenn ihr euch vor sündhaftem Betragen hütet und die Menschheit mit Sympathie und in Wahrung der Gerechtigkeit behandelt, und euer Herz vor Überwollen und Groll reinigt, ihr wie die Engel sein werdet. Was für eine unsaubere und unreine Religion ist jene, die kein Mitleid mit der Menschheit hat. Und was für ein unkeuscher Pfad ist jener, der verschmutzt ist mit den Dornen der Böswilligkeit. Somit seid ihr, die ihr mit mir seid, nicht gleich jenen, die auf solche Weise denken. Ist es so, dass euer Verhalten der Menschheit stets Weh tun sollte? Nein, Religion bedeutet, ein Leben zu gewinnen, das mit Gott geht! Und solches Leben ist nicht erlangt, noch wird es erlangt werden, ausgenommen dann, wenn die göttlichen Tugenden jemanden durchströmen. Um Gottes Willen, habt Mitleid mit jedem so dass der Himmel Mitleid mit euch haben möge. Kommt, ich werde euch einen weg zeigen, durch den euer Leben erhabener wird als alle anderen Lebensweisen. Und er besteht darin, dass ihr alle Böswilligkeit und Eifersucht aufgeben sollt und barmherzig euch der gesamten Menschheit gegenüber erweist. [Hazrat Mirza Ghulam Ahmad, der Verheissene Messias und Mahdi des Islams]

  6. #276
    Pejan
    Mirza Ghulam Ahmad (Urdu ‏ميرزا غلام احمد‎, DMG Mīrzā Ġulām Aḥmad; * 13. Februar 1835 in Qadian; † 26. Mai 1908 in Lahore) war eine religiöse Persönlichkeit in Britisch-Indien und Begründer der Ahmadiyya-Bewegung (Glaubensgemeinschaft). Er erhob den Anspruch „Mudschaddid des 14. islamischen Jahrhunderts“, der „Verheißene Messias“ (Zweite Gegenwart Christi), der von Muslimen erwartete Mahdi der Endzeit[1] und ein „(Muhammad nachgeordneter) Prophet“ zu sein.[2] Er verkündete, dass Jesus (Isa ibn Maryam) seine Kreuzigung überlebt habe, nach Indien ausgewandert und später in Srinagar, Kaschmir, eines natürlichen Todes gestorben sei und er beanspruchte im Geist und Vollmacht Jesu aufzutreten.[3] Er vertrat auch die Auffassung, dass der Messias und der Imam Mahdi zwei Titel für ein und dieselbe Person seien.[4] Seine Ansprüche und Lehren verursachten ernste Beunruhigungen in den muslimischen und christlichen religiösen Kreisen.
    Interessant. Habe schon einige Male gelesen, dass es irgendo um Pakistan oder Bangladesch herum (also zumindest in der Region) ein Grab eines Mannes gibt, der weither aus Israel in diese Region gekommen sein soll.

    Edit: hier steht noch was dazu

    http://de.wikipedia.org/wiki/Yuz_Asaf

  7. #277
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Interessant. Habe schon einige Male gelesen, dass es irgendo um Pakistan oder Bangladesch herum (also zumindest in der Region) ein Grab eines Mannes gibt, der weither aus Israel in diese Region gekommen sein soll.

    Edit: hier steht noch was dazu

    Yuz Asaf
    dazu empfiehlt es sich diese buch online zu lesen:

    Jesus in Kaschmir - Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland

  8. #278

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Interessant. Habe schon einige Male gelesen, dass es irgendo um Pakistan oder Bangladesch herum (also zumindest in der Region) ein Grab eines Mannes gibt, der weither aus Israel in diese Region gekommen sein soll.

    Edit: hier steht noch was dazu

    Yuz Asaf
    Ich empfehle dir folgende Dokumentation darüber: Govt of India Documentry on Jesus in Kashmir




    ws

  9. #279
    Avatar von Pasul

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    278
    Zitat Zitat von TheWegweiser Beitrag anzeigen
    Assalam-o-Alaikum,



    Ja - wenn es nach deiner Logik geht, müsste ich dich auch "Wüstenaraber" nennen. Und wir nennen uns Ahmadi MUSLIME!
    Muslime glauben an Allah und an seinen letzten Gesandten und Propheten Mohammed sas.. Soweit ich mich informiert habe, tut ihr das nicht & seid somit keine Muslime.

  10. #280
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Muhammad saw. ist für uns der letzte gesetzgebende Prophet Allahs, nachdem kein gesetzgebender Prophet mehr kommen kann.
    Muslime glauben an die Shahada. Ahmadies sprechen die Shahada aus.

    Pasul: Wird Jesus, wenn er eurer meinung nach zurückkommen soll, ein Prophet, Ja oder Nein?

    Muhammad saw. ist für uns das Siegel der Propheten. Der Beste aller Propheten, der Vollkommenste.

    Wo liegt die Würde im Status des Propheten, wenn er saw. letzter ist?
    Ist er denn nicht der Beste Prophet, durch dessen Prophetenschaft alle anderen Propheten in ihrer Wahrheit attestiert oder bestätigt werden? So wie es der Zweck eines Siegels tut?

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Ahmadiyya
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 18:42
  2. Problem mit der protestantischen Gemeinde
    Von Pjetër Bogdani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 22:09
  3. Die Antwort der Griechischen Gemeinde Deutschlands
    Von El Greco im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 12:39
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 22:57
  5. erste roma gemeinde in fyro-m.
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 19:28