BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 70 von 104 ErsteErste ... 206066676869707172737480 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 1032

Ahmadiyya Muslim Gemeinde

Erstellt von zellkern, 08.04.2012, 01:23 Uhr · 1.031 Antworten · 41.976 Aufrufe

  1. #691

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selamu alejkum,

    Zitat Zitat von TheWegweiser Beitrag anzeigen
    Assalam-o-Alaikum,

    Ach Bruder, verfahre dich doch nicht in Diskussionsthemen, von denen du keine Ahnung hast. Du unterstellst mir, diese Überlieferung sei ohne „Isnad“, obwohl du mich zitierst, indem die Kette vorhanden ist.

    حَدَّثَنَا حُسَيْنُ بْنُ مُحَمَّدٍ، قَالَ: حَدَّثَنَا جَرِيرُ بْنُ حَازِمٍ، عَنْ عَائِشَةَ، قَالَتْ: " قُولُوا: خَاتَمُ النَّبِيِّينَ، وَلَا تَقُولُوا: لَا نَبِيَّ بَعْدَهُ

    Erklär mir mal was das rot unterstrichene ist? Dazu fällt mir nur eins ein:

    Versiegelt hat Allah ihre Herzen und ihre Ohren, und über ihren Augen liegt eine Hülle, und ihnen wird schwere Strafe.

    PS: Deine Versuche irgendwas zu widerlegen, werden immer scheitern. Nimm den Imam der Zeit an.

    Walaikum Salam
    kannst du mir den Isnad dieses Hadithes nennen? (musnad, mursal, munqati oder mu'dil)

    Darüberhinaus hat dieser Hadith keine Authentizität.

    Wa Salam

  2. #692
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von AlbaMuslims
    kannst du mir den Isnad dieses Hadithes nennen? (musnad, mursal, munqati oder mu'dil)

    Darüberhinaus hat dieser Hadith keine Authentizität.

    Wa Salam
    Ich habe keine Zeit für deine Spiele. Du hast behauptet, dass diese Überlieferung keine Überlieferungskette hat, und das ist gelogen.

    Zitat Zitat von AlbaMuslims
    Zu diesem Hadith wurde keine Überlieferungskette erwähnt!


    حَدَّثَنَا حُسَيْنُ بْنُ مُحَمَّدٍ، قَالَ: حَدَّثَنَا جَرِيرُ بْنُ حَازِمٍ، عَنْ عَائِشَةَ، قَالَتْ: " قُولُوا: خَاتَمُ النَّبِيِّينَ، وَلَا تَقُولُوا: لَا نَبِيَّ بَعْدَهُ


  3. #693
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Kleinkarätigkeit und Naivität führen zu Blindheit, Taubheit und Verlust der Sinne.

  4. #694

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von TheWegweiser Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Zeit für deine Spiele. Du hast behauptet, dass diese Überlieferung keine Überlieferungskette hat, und das ist gelogen.



    حَدَّثَنَا حُسَيْنُ بْنُ مُحَمَّدٍ، قَالَ: حَدَّثَنَا جَرِيرُ بْنُ حَازِمٍ، عَنْ عَائِشَةَ، قَالَتْ: " قُولُوا: خَاتَمُ النَّبِيِّينَ، وَلَا تَقُولُوا: لَا نَبِيَّ بَعْدَهُ

    Bruder, der Isnad wird unterteilt. Und dieser Hadith hat keinen Isnad (musnad, mursal, munqati oder mu'dil). Es werden nur zwei Überlieferer erwähnt.

    Und dieser Hadith hat auch keine Authentizität. Wieso zitierst du also einen Hadith, welcher keine Authentizität hat?

  5. #695
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von AlbaMuslims
    Bruder, der Isnad wird unterteilt. Und dieser Hadith hat keinen Isnad (musnad, mursal, munqati oder mu'dil). Es werden nur zwei Überlieferer erwähnt.

    Und dieser Hadith hat auch keine Authentizität. Wieso zitierst du also einen Hadith, welcher keine Authentizität hat?

    Eben hieß es noch, die Überlieferung hätte keine Kette. Jetzt ist also doch eine vorhanden?
    Jetzt erklär uns doch allen, wieso diese "Kette", die ja angeblich nicht vorhanden ist, nicht klassifiziert wurde? Die Aussage ist Authentisch, jetzt liegt es bei dir uns das Gegenteil zu beweisen.

    Zitat Zitat von "AlbaMuslims
    Zitat Zitat von "AlbaMuslims
    Und dieser Hadith hat keinen Isnad (musnad, mursal, munqati oder mu'dil). Es werden nur zwei Überlieferer erwähnt.
    Wie kann man sowas nur öffentlich von sich geben. Das ist mehr als peinlich.

  6. #696

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von TheWegweiser Beitrag anzeigen
    [SIZE=3][FONT=arial][SIZE=3]
    Eben hieß es noch, die Überlieferung hätte keine Kette. Jetzt ist also doch eine vorhanden?
    Jetzt erklär uns doch allen, wieso diese "Kette", die ja angeblich nicht vorhanden ist, nicht klassifiziert wurde? Die Aussage ist Authentisch, jetzt liegt es bei dir uns das Gegenteil zu beweisen.

    Wie kann man sowas nur öffentlich von sich geben. Das ist mehr als peinlich.

    Bitte bleib ernst Bruder. In jeder Diskussion fängst du an dich über den gegenüberstehenden Schreiber zu belustigen und gehst nicht auf die Kommentare ein. Nur weil es einen Überlieferer hat, sagt das nichts aus über den Isnad. Du kannst mir nicht einmal beantworten, was für ein Isnad es ist, z.B. lückenlos, unterbrochen, rätselhaft, etc. Das ist ein Isnad, bzw. so habe ich das gemeint. Ich habe nicht gesagt, dass es keinen Überlieferer hat, sondern keine Überlieferungskette (Isnad = musnad, ob es muttasil ist oder marfu ist; mursal, usw. usf.).

    Und nein, dieser Hadith hat keine Authentizität, d.h. er ist weder Sahih, Hasan noch Da'eef. Ansonsten kannst du mir das gerne beweisen, dass dieser Hadith authentisch ist.

  7. #697

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Aber TheWegweiser wieso zitierst du den Hadith nicht komplett? Willst du die Wahrheit damit verstecken? Du zitierst einen Hadith, welcher keine Authentizität hat und zitierst ihn dann auch nicht einmal komplett. Wieso machst du das, wenn ich fragen darf? Ist das deine Masche, um die Leute in die Irre zu führen?

    وَأَخرج ابْن أَبِي شَيْبَة عَن الشَعْبِي رَضِيَّ اللهُ عَنْهُ قَالَ: قَالَ رَجُل عِنْدَ الْمُغِيرَة بْن أَبِي شُعبَة صَلَّى اللهُ عَلَى مُحَمَدٍّ خَاتَم الأَنْبِيَاءِ لا نَبْيَّ بَعْدَهُ فَقَالَ الْمُغِيرَة: حسبكَ إِذَا قُلْتَ خَاتَم الأَنْبِيَاءِ، فَإِنَّا كُنَّا نحدث أَنَّ عِيسَى عَلَيْهِ الّسَلام خَارِجٌ، فَإِنَّ هُوَ خرج فَقَدْ كَانَ قَبْله وَبَعْده

    تَقُول أُمُّ المُؤمِنِينَ عَائِشَة رَضِيَّ اللهُ عَنْهَا: قُولُوا خَاتَم النبيِّينَ، وَلا تَقُولُوا لا نَبِيَّ بَعْدَه

  8. #698

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Bruder AlbaMuslims
    Bruder, das Wort 'alle' ist ein Indefinitpronomen, d.h. ein unbestimmtes Fürwort. Und 'die' ist ein bestimmter Artikel, d.h. damit sind bestimmte Leute gemeint.
    Sozusagen sind im Sure/Vers 2:213 bestimmte Propheten gemeint, dan zähl die Propheten auf Bruder die im Vers gemeint sind?

    Sure 3:81 ist kein Beweis, da damit der Bund zwischen Allah (swt) und den Propheten gemeint ist, den Mohammeds (saws) Erscheinung erfüllt hat.

    "Und da nahm Allah von den Propheten den Bund entgegen: ""Wenn Ich euch das Buch und die Weisheit gebe, dann wird zu euch ein Gesandter kommen und das bestätigen, was ihr habt. Wahrlich, ihr sollt ihm glauben und sollt ihm helfen."" Er sprach: ""Erkennt ihr das an und nehmt ihr unter dieser (Bedingung) das Bündnis mit Mir an?"" Sie sagten: ""Wir erkennen es an."" Er sprach: ""So bezeugt es, und Ich will mit euch (ein Zeuge) unter den Zeugen sein."""
    Bruder ich stelle fest das du im Eigentor schießen zimlich geübt bist.
    Bruder du kannst gern die Sure/Verse die ich gepostet haben, an ihnen rumdeuten wie du willst.
    Ändert tut sich nichts das ein Prophet ein Buch bekommt den dazu sind die verse klar und Eindeutig, was mit der Weisheit gemeint ist habe ich dir schon mall erklärt aber irgennd wie scheint es dein Hobby zu sein immer das UND zu unterstreichen.
    Bruder, du musst zuerst das arabische Wort 'rasul' verstehen. Ein Rasul (Bote, Apostel) ist ein islamischer Prophet, der darüber hinaus den besonderen Status "Gesandter Gottes" (rasulu 'llah) hat. Wieso? Auch die Engel werden als Rasul bezeichnet, weil sie eine Offenbarung übermitteln. Ein Rasul erhällt eine Offenbarung, die er auch an die Menschheit übermitteln, wobei ein Prophet (ohne Gesandten-Funktion) nur die frohe Botschaft überbringt.
    Dan nenne mir die Propheten ohne Gesandten Funktion, die im Quran erwähnt werden.

    Mir ist schon klar Bruder das eure Gelehrte und auch die Ahadithe, die Funktion eines Propheten und Gesandten(ohne Propheten funktion) vertauscht haben.

    Fakt ist Bruder im Quran werden Propheten(Nabi) mit einen Buch in verbindung gebracht, sie werden auch die Propheten als Gesandte genannt.
    Aber nicht alle Gesandte(ohne Propheten funktion) ist auch ein Prophet, und sie haben auch kein Buch bekommen.

    Bringen werden diese verse dir nichts Bruder die aussagen das ein Prophet ein Buch bekommt, den du glabst deinen Gelehrten und Ahadithen mehr als dem Quran.
    Deswegen kannst du auch bis jetzt mir nicht zeigen wo Hud, Saleh und Shu'aib als Propheten im Quran erwähnt werden oder mit einem Buch in verbindung gebracht werden, den laut Sunniten sind sie auch Propheten.

    Oder Adam (als der "Erwählte" beschrieben in 3:33... nicht mit dem Wort Prophet oder Gesandter assoziiert), Zal-Kifl (als standfest, geduldig und rechtschaffen beschrieben - 21:85 und 38:48), Luqman (als einer beschrieben, der mit der Weisheit gesegnet wurde 31:12) alle diese Namen sind laut Sunniten auch Propheten(friden sei auf alle) korregiere mich wen ich mich irre,
    aber sehr komisch ist das diese Namen nicht als Propheten erwähnt werden im Quran findest du nicht Bruder.

    Bruder AlbaMuslims ich müchte Beweise aus dem Quran und nicht das verständnis der Ahadithen die Muhammad(frieden sei auf ihn) angedichtet werden.


    Möge der frieden mit dir sein
    wa salam
    Dhoom

  9. #699

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selamu alejkum,

    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Salam Bruder AlbaMuslims


    Sozusagen sind im Sure/Vers 2:213 bestimmte Propheten gemeint, dan zähl die Propheten auf Bruder die im Vers gemeint sind?
    Nein, damit sind lediglich die Prophete gemeint, die ein Buch erhalten haben, sonst würde doch alle Propheten stehen Bruder.. Welche waren das? Die, die sogleich eine Gesandten-Funktion hatten (Rusul).


    Bruder ich stelle fest das du im Eigentor schießen zimlich geübt bist.
    Bruder du kannst gern die Sure/Verse die ich gepostet haben, an ihnen rumdeuten wie du willst.
    Ändert tut sich nichts das ein Prophet ein Buch bekommt den dazu sind die verse klar und Eindeutig, was mit der Weisheit gemeint ist habe ich dir schon mall erklärt aber irgennd wie scheint es dein Hobby zu sein immer das UND zu unterstreichen.
    Was ist die Weisheit Bruder? Was leitest du daraus?

    Dan nenne mir die Propheten ohne Gesandten Funktion, die im Quran erwähnt werden.

    Mir ist schon klar Bruder das eure Gelehrte und auch die Ahadithe, die Funktion eines Propheten und Gesandten(ohne Propheten funktion) vertauscht haben.

    Fakt ist Bruder im Quran werden Propheten(Nabi) mit einen Buch in verbindung gebracht, sie werden auch die Propheten als Gesandte genannt.
    Aber nicht alle Gesandte(ohne Propheten funktion) ist auch ein Prophet, und sie haben auch kein Buch bekommen.

    Bringen werden diese verse dir nichts Bruder die aussagen das ein Prophet ein Buch bekommt, den du glabst deinen Gelehrten und Ahadithen mehr als dem Quran.
    Deswegen kannst du auch bis jetzt mir nicht zeigen wo Hud, Saleh und Shu'aib als Propheten im Quran erwähnt werden oder mit einem Buch in verbindung gebracht werden, den laut Sunniten sind sie auch Propheten.
    Hud (as) im Qur'an:

    "(65) Und zu 'Aad (entsandten) WIR ihren Bruder Hud. Er sagte: „Meine Leute! Dient ALLAH! Ihr habt keinen Gott außer Ihm. Wollt ihr etwa nicht gottesfürchtig gemäß handeln?!“ (66) Die Entscheidungsträger seiner Leute, die Kufr betrieben, sagten: „Gewiss, wir sehen dich doch in Sinnesverwirrung und gewiss, wir glauben doch, dass du zu den Lügnern gehörst.“ (67) Er sagte: „Meine Leute! Ich leide nicht unter Sinnesverwirrung, sondern ich bin ein Gesandter Des HERRN aller Schöpfung. (68) Ich verkünde euch die Botschaft meines HERRN und ich bin für euch ein treuer Ratgeber. (69) Verwundert ihr euch etwa, dass euch eine Ermahnung von eurem HERRN zuteil wurde durch einen Mann von euch, um euch zu warnen?! Und entsinnt euch, als ER euch zu Nachfolgern von Noah-Leuten einsetzte und eure Körpergestalt noch kräftiger machte. So entsinnt euch der Wohltaten ALLAHs, damit ihr erfolgreich werdet.“ (70) Sie sagten: „Bist du etwa zu uns gekommen, damit wir ALLAH alleine dienen und von dem ablassen, dem unsere Ahnen dienten?! Also lasse uns das zuteil werden, wovor du uns warnst, solltest du von den Wahrhaftigen sein.“ (71) Er sagte: „Bereits traf euch doch (dafür) von eurem HERRN Missfallen und Zorn. Wollt ihr etwa mit mir über Namen (von Götzen) disputieren, die ihr und eure Ahnen (ihnen) gegeben habt, wozu ALLAH niemals eine Bestätigung hinabsandte?! So wartet nur ab! Ich warte ebenfalls mit euch ab.“ (72) Dann haben WIR ihn und diejenigen mit ihm mit Gnade von Uns gerettet und diejenigen, die Unsere Zeichen geleugnet haben, ausgerottet. Und sie waren keine Mumin." (Sure 7:65-72)

    Salih (as) im Qur'an:

    Ungefähre Bedeutung des Qur’an Sure 27:45-53
    Und wahrlich, Wir entsandten zu den Thamud ihren Bruder Salih (der sagte): „Verehrt Allah!“ Doch siehe, sie spalteten sich in zwei Parteien, die miteinander stritten. (45) Er sagte. „O mein Volk, weshalb wollt ihr lieber das Böse beschleunigt sehen als das Gute? Warum bittet ihr Allah nicht um Vergebung, damit euch Barmherzigkeit zuteil werde?“ (46) Sie sagten: „Wir ahnen Böses von dir und von denen, die mit dir sind.“ Er sagte: „Euer Unheil ist bereits bei Allah. Nein, ihr seid ein Volk, das geprüft wird.“ Und es waren in der Stadt neun Führer, die Unheil im Lande stifteten, und sie wollten nicht für Ordnung sorgen. (48) Sie sagten: „Schwört einander bei Allah, dass wir ihn (Salih) und seine Angehörigen gewiss bei Nacht überfallen und dann zu seinen hinterlassenen sagen wollen. „Wir waren keine Zeugen vom Untergang seiner Familie, und wir reden bestimmt die Wahrheit.“ (49) Sie schmiedeten einen Plan, (und) auch Wir schmiedeten einen Plan, aber sie gewahrten es nicht. (50) Sieh nun wie der Ausgang ihres Planes war; denn Wir vernichteten sie und all ihr Volk ganz und gar. (51) Und dort sind ihre Häuser, verfallen ihres Frevelns wegen. Hierin ist wahrlich ein Zeichen für Leute, die es wissen. (52) Und wir erretteten jene, die glaubten und gottesfürchtig waren. (53)

    Ungefähre Bedeutung des Qur’an Sure 26:141-158
    Die Thamud bezichtigten die Gesandten der Lüge (141), als ihr Bruder Salih zu ihnen sagte: „Wollt ihr nicht gottesfürchtig sein? (142) In Wahrheit, ich bin euch ein vertrauenswürdiger Gesandter. (143) So fürchtet Allah und gehorcht mir (144) Und ich verlange von euch keinen Lohn dafür, mein Lohn ist allein beim Herrn der Welten. (145) Werdet ihr etwa sicher zurückbleiben unter den dingen, die hier sind (146), unter Gärten und Quellen (147) und Kornfeldern und Dattelpalmen mit Blütendolden, die fast brechen? (148) Und aus den Bergen hauet ihr euch Wohnungen geschickt aus. (149) So fürchtet Allah und gehorcht mir. (150), und gehorcht nicht dem Befehl derer, die nicht Maß halten (151), die Verderben auf Erden stiften und keine guten Werke verrichten.“ (152) Sie sagten: „Du bist nur einer, der dem Zauber zum Opfer gefallen ist. (153) Du bist nichts (anderes) als ein Mensch wie wir. So bringe ein Zeichen, wenn du zu den Wahrhaftigen gehörst.“ (154) Er sagte: „Hier ist eine Kamelstute; sie hat (ihre) Trinkzeit, und ihr habt (eure) Trinkzeit an einem bestimmten Tag. (155) Berührt sie nicht mit Bösem, damit euch nicht die Strafe eines gewalteigen Tages ereile.“ (156) Sie aber schnitten ihr die Sehen durch; und danach wurden sie reumütig. (157) Da ereilte sie die Strafe. Hierin ist wahrlich ein Zeichen, jedoch die meisten von ihnen glauben es nicht. (158)

    Shu'ajb (as) im Qur'an:

    „Und (Wir sandten) zu Madian ihren Bruder Schu'aib. Er sagte: „O mein Volk, dient Allah! Keinen Gott habt ihr außer Ihm. Lasst an Maß und Gewicht nichts fehlen! Ich sehe, es geht euch gut. Aber ich fürchte für euch die Strafe eines umfassenden Tages.“ (Sure 11:84 ff)

    Allah (swt) sagt im Qur'an:

    „Und Wir haben vor dir keinen Gesandten gesandt, dem Wir nicht (die Weisung) eingegeben hätten: „Es gibt keinen Gott außer Mir, so dient Mir!" (Sure 21:25)

    „Wir senden die Gesandten nur als Verkünder froher Botschaft und als Überbringer von Warnungen….“ (Sure 18:56)


    Oder Adam (als der "Erwählte" beschrieben in 3:33... nicht mit dem Wort Prophet oder Gesandter assoziiert), Zal-Kifl (als standfest, geduldig und rechtschaffen beschrieben - 21:85 und 38:48), Luqman (als einer beschrieben, der mit der Weisheit gesegnet wurde 31:12) alle diese Namen sind laut Sunniten auch Propheten(friden sei auf alle) korregiere mich wen ich mich irre,
    aber sehr komisch ist das diese Namen nicht als Propheten erwähnt werden im Quran findest du nicht Bruder.
    Im Quran werden noch weitere Personen erwähnt, wie 'Uzayr, Luqman und Dhu-l-Qarnayn. Es ist nicht sicher, ob sie Propheten waren oder einfach besonders gute Diener Allahs (swt). Das sind Rechtschaffene Männer, bei denen die Prophetenschafteigenschaft nicht sicher ist. Doch eigentlich bezeichnen wir Luqman & Co. nicht als Propheten, sondern nur rechtschaffene Männer.

    Bruder AlbaMuslims ich müchte Beweise aus dem Quran und nicht das verständnis der Ahadithen die Muhammad(frieden sei auf ihn) angedichtet werden.


    Möge der frieden mit dir sein
    wa salam
    Dhoom
    Wa Salam
    AlbaMuslims

  10. #700
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Salam,

    da hier die Rede von "die Propheten" ist also: النَّبِيِّينَ* / alnabiyyeena*

    und laut Alba "Nein, damit sind lediglich die Prophete gemeint, die ein Buch erhalten haben, sonst würde doch alle Propheten stehen Bruder"

    würd ich von euch wissen, welche Propheten im folgenden Vers gemeint sind:

    19:58
    Das sind diejenigen, denen Allah (höchste) Gnade erwiesen hat - Propheten* aus der Nachkommenschaft von Adam und von denen, die wir zusammen mit Noah (auf das Schiff) verladen (und vor der Sintflut errettet) haben, und aus der Nachkommenschaft von Abraham und Israel und von (allen) denen, die wir rechtgeleitet und erwählt haben. Wenn ihnen die Verse des Barmherzigen verlesen werden, fallen sie in Anbetung und (vor Rührung) weinend nieder.

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Ahmadiyya
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 18:42
  2. Problem mit der protestantischen Gemeinde
    Von Pjetër Bogdani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 22:09
  3. Die Antwort der Griechischen Gemeinde Deutschlands
    Von El Greco im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 12:39
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 22:57
  5. erste roma gemeinde in fyro-m.
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 19:28