BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 74 von 104 ErsteErste ... 246470717273747576777884 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 1032

Ahmadiyya Muslim Gemeinde

Erstellt von zellkern, 08.04.2012, 01:23 Uhr · 1.031 Antworten · 42.024 Aufrufe

  1. #731
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Zu 1) Ganzer KONTEXT bitte

  2. #732

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    Zu 1) Ganzer KONTEXT bitte
    Habe ich gelesen. Er sagt, dass man ihn falsch verstanden habe und er keinen Anspruch auf Prophetentum lege, sondern dem Qur'an und der Sunnah, sprich Allah (swt) und Mohammed (saws) folgt (als Muslim). Korrigier mich, wenn ich etwas falsch verstanden habe.

  3. #733

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    danke
    Hier:

    Nuur für Frauen - Die jungfräuliche Empfängnis

    das steht:

    Überaus bemerkenswert ist hier auch der Umstand, dass das Dua von Hz Marias as Mutter zweifach erhört wurde: Zum einen dadurch, dass Hz Maria as ein Gott geweihtes Leben führte, zum anderen aber auch dadurch, dass Hz Isâ as genetisch gesehen ja das Kind von Hz Marias as Eltern war und von Allah swt zum Propheten berufen wurde. Eine weitere sehr bemerkenswerte Tatsache ist aber auch, dass genetisch und biologisch betrachtet nicht nur die Wiederkunft Hz. Isâs as, der Verheißene Messias as ein Zwilling war, sondern auch Hz Isâ as selber, gleichermaßen Sohn wie Zwillingsbruder Hazrat Marias as. Es ist schon auffällig, wie häufig im Hl Qur-ân Hz. Isâ as als "Isâ Sohn der Maria" erwähnt wird, dies sogar als sein Eigenname genannt wird und somit Mutter und Sohn quasi als Einheit gelten, bzw. Jesus as als Fortsetzung Hazrat Marias as und somit beide als schrittweise Erfüllung des Du'as der Mutter Marias. Diese, hier biologische, Entwicklung "von Maria zu Isa" erwähnt auch der Verheißene Messias as auf der spirituellen Ebene

    @Ahmadiyya (User)

    warte doch einmal, bis ich die Quellen angegeben habe und komm nicht gerade mit Unterstellungen Bruder.

  4. #734

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    zu 2:

    Ist es also nicht Shirk zu sagen, dass Jesus (as) nicht gestorben ist?

  5. #735
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Ist es also nicht Shirk zu sagen, dass Jesus (as) nicht gestorben ist?
    Wenn man sagt oder glaubt das Jesus die Herrschaft Allahs mit Ihm teilt, dann ist es Shirk, in meinen Augen. Denn Allahs Herrschaft gehört nur ihm allein.

  6. #736

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    Wenn man sagt oder glaubt das Jesus die Herrschaft Allahs mit Ihm teilt, dann ist es Shirk, in meinen Augen. Denn Allahs Herrschaft gehört nur ihm allein.
    Ok, ich bezog es aber nicht darauf. Es geht mir lediglich darum, ob es laut Ahmadiyya-Lehre Shirk ist, zu behaupten, dass Jesus (as) nicht gestorben ist.

  7. #737
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Hier:

    Nuur für Frauen - Die jungfräuliche Empfängnis

    das steht:

    Überaus bemerkenswert ist hier auch der Umstand, dass das Dua von Hz Marias as Mutter zweifach erhört wurde: Zum einen dadurch, dass Hz Maria as ein Gott geweihtes Leben führte, zum anderen aber auch dadurch, dass Hz Isâ as genetisch gesehen ja das Kind von Hz Marias as Eltern war und von Allah swt zum Propheten berufen wurde. Eine weitere sehr bemerkenswerte Tatsache ist aber auch, dass genetisch und biologisch betrachtet nicht nur die Wiederkunft Hz. Isâs as, der Verheißene Messias as ein Zwilling war, sondern auch Hz Isâ as selber, gleichermaßen Sohn wie Zwillingsbruder Hazrat Marias as. Es ist schon auffällig, wie häufig im Hl Qur-ân Hz. Isâ as als "Isâ Sohn der Maria" erwähnt wird, dies sogar als sein Eigenname genannt wird und somit Mutter und Sohn quasi als Einheit gelten, bzw. Jesus as als Fortsetzung Hazrat Marias as und somit beide als schrittweise Erfüllung des Du'as der Mutter Marias. Diese, hier biologische, Entwicklung "von Maria zu Isa" erwähnt auch der Verheißene Messias as auf der spirituellen Ebene

    @Ahmadiyya (User)

    warte doch einmal, bis ich die Quellen angegeben habe und komm nicht gerade mit Unterstellungen Bruder.
    werds überprüfen

  8. #738
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Die Anti-Ahmadiyya haben seit 120 Jahren immer die selben Fragen.

    3. Der Götzendienst der Muslime

    فمن سؤا الادب ان يقال ان عيسى ما مات وان هو الاشرك عظيم



    "Es ist unverschämt zu sagen, dass Jesus nicht gestorben sei und es ist wahrlich gewaltiger Götzendienst." [Haqiqat-ul-Wahi, Seite 660, Ruhani Khaza'in, Band 22]


    4. Vom Götzendiener zum Prophet



    "In Barahin Ahmadiyya hat der allmächtige Gott mich Jesus genannt und mir mitgeteilt, dass Er und sein Gesandter meine Ankunft vorausgesagt haben. Doch wie der Großteil der Muslime fest daran glaubte, so glaubte auch ich, dass Jesus von den Himmeln herabgesendet wird. Ich neigte nicht dazu Gottes Offenbarung wortwörtlich zu deuten, sondern es anders zu interpretieren und den Glauben fortzuführen, den ich mit den gewöhnlichen Muslimen teilte und ich führte es in Barahin Ahmadiyya fort." [The Essence of Islam, Band 4 Seite 46]


    In Brahin-e-Ahmadiyyah, God Almighty has named me ‘Isa, and has told me that He and His Messengersa had prophesied my advent. But as a body of Muslims was firmly of the faith—and I too believed— that Jesusas would descend from heaven, I was not inclined to construe God's revelation literally but interpreted it differently and continued in the belief which I shared with the common Muslims and even set it forth in Brahin-e-Ahmadiyyah. (The Essence of Islam Volume 4 Page 46)


    In seiner Erläuterung des Heiligen Qur'ans schrieb Sir Sayyid Ahmad Khan, an seinen eigenen rationalen Ansichten festhaltend, dass Jesus nicht lebendig mit seinem körperlichen Leib im Himmel war. Das Buch wurde 1880 veröffentlicht. Mirza Ghulam Ahmad las diese Erläuterung, doch er schenkte dieser weder Beachtung, noch nahm er die Krümel, die von Sir Sayyid Ahmad Khans Tellerrand fielen, an, wie es einige Bewunderer von Sir Sayyid Ahmad Khan in ihrer beachtlichen Ignoranz zu sagen pflegten. Im Gegenteil, Mirza Ghulam Ahmad erwähnte mehrmals in Barahin Ahmadiyya, veröffentlicht im Jahr 1884, den geläufigen Glauben, dass Jesus lebendig im Himmel war und, dass er in diese Welt zurückkehren würde. Er fürchtete den Rationalismus nicht, vor dem sich Sir Sayyid Ahmad Khan demütig verbeugte. Im Jahr 1891, als Gott Mirza Ghulam Ahmad informierte, dass Jesus starb, änderte er in dieser Hinsicht seine Überzeugung.[Life Of Ahmad, Seite 50]

    Quelle: Anti-Ahmadiyya Seite

    @ Bruder FriedenImHerzen


    Du musst nichts überprüfen
    Lass mich das machen, habe gerade keine Zeit, muss sofort wieder weg.
    Werde inshAllah auf seine Lügen eingehen..

    wsalam



  9. #739

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    werds überprüfen
    Ok.

  10. #740

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Bruder FindeFriedenImHerzen,

    könntest du mir noch zu 1. den Kontext zeigen und erläutern?

    und zu 2. noch eine Antwort geben.

    Danke

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Ahmadiyya
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 18:42
  2. Problem mit der protestantischen Gemeinde
    Von Pjetër Bogdani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 22:09
  3. Die Antwort der Griechischen Gemeinde Deutschlands
    Von El Greco im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 12:39
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 22:57
  5. erste roma gemeinde in fyro-m.
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 19:28