BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 83 von 104 ErsteErste ... 337379808182838485868793 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 1032

Ahmadiyya Muslim Gemeinde

Erstellt von zellkern, 08.04.2012, 01:23 Uhr · 1.031 Antworten · 42.038 Aufrufe

  1. #821
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Also als erstens: es wäre sehr empfehlenswert, wenn du die Quellen angeben könntest.
    Ich will sehen wie du ohne einfluss urteilst

    Zweitens: Du sagst, dass Satan die Gestalt Allah (swt) nicht annehmen kann. Hat Allah (swt) eine Gestalt?! (eudhubillah!)
    nicht ich. hör doch hin - ich lese vor

    Drittens: Du sagst auch, dass Mohammed (saws) Gott im Traum gesehen hat. Das ist leider falsch, denn Mohammed (saws) hat nicht Gott gesehen, sondern nur Licht. Mirza Ghulam Ahmad hat dagegen Gott als Menschen gesehen.
    du widersprichst deiner eigenen lehre

    PS
    :
    übersetze mal den folgenden Satz auf Deutsch:
    "In a vision, I saw God Almighty personified as a human being."
    In einer Vision sah ich, dass Allah in der Person eines Menschen erschien.

    Imam Ibn Sirin geht dann noch weiter darin, viele Arten von Träumen zu erwähnen, in denen man Allah, den Erhabenen, sieht und gibt dazu ihre Auslegungen. Zum Beispiel, wenn jemand Allah, den Erhabenen, sieht, wie er mit ihm im Geheimen redet, dann bedeutet das, dass derjenige Allah, dem Erhabenen, nahe ist. Wenn jemand sieht, dass Allah, der Erhabene, ihm einen Rat und Nasiha gibt, dann deutet das an, dass Allah, der Erhabene, nicht ganz glücklich mit den Handlungen desjenigen ist. Ein zufriedener Empfang Allahs ist ein Zeichen Seiner Freude und die Ermahnung Allahs ist ein Zeichen Seines Zornes und Seiner Wut. Für mehr Details sollte man sich an Imam Ibn Sirins oben genanntes Buch wenden, aber man sollte einen zuverlässigen Gelehrten, der Kenntnisse, Frömmigkeit und Weisheit besitzt, aufsuchen, bevor man zu irgendeinem Schluss kommt.



  2. #822

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    1) Ordnest du zu oder Allah? Wer deklariert einen Menschen als Muslim? Es sei denn du folgst nicht dem Islam.
    2) Du wiedersprichst der Sunnah des Propheten saw. der jedem "Assalamu âleikum" sagte. Er saw. unterschied nie zwischen den Menschen in dieser Sache. Wieso folgst du dieser Sunna nicht?
    1) Mein Gott hat keinen Propheten namens Mirza Ghulam Ahmad, somit seid ihr laut meinem Gott nicht seiner Religion zugeordnet.

    Mirza Ghulam Ahmad selber nannte seine Ablehner Nicht-Muslime, somit kann uns kein Ahmadi für Takfir kritisieren.

    Unbedingte Akzeptanz


    Gott der Allmächtige hat mir offenbart, dass jeder, der von meiner Ankunft benachrichtigt wurde und mich nicht akzeptiert, kein Muslim ist und bei Gott Rechenschaft ablegen muss. [The Essence of Islam, Band 4 Seite 87]



    Acceptance Obligatory

    God Almighty has disclosed to me that whoever has been apprised of my advent and does not accept me is not a Muslim and is accountable to God. [The Essence of Islam Volume 4 - Page 87]


    2) Wenn du der Meinung bist, dass der Salam für Nicht-Muslime Pflicht ist, so bring mir eine authentische schiitische Quelle, an die ich glauben kann. Danke.

    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    meinst du es ist eine Ahmadi Seite?
    Wenn die Seite die Ahmadiyyaübersetzung benutzt (und es ist haargenau Wort für Wort die selbe Übersetzung), dann liegt es nahe, dass sie mit der Ahmadiyya in Verbindung steht^^

    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    Was gibt es bei "zu Mir" zu interpretieren? Willst du diese 2 Worte also auslassen?
    Die Interpretation des Heiligen Qur'an wird weder von mir noch von dir gemacht, sondern unterliegt in meinem Fall der reinen Ahl-ul-Bait (a.) und diese lehrt uns, dass die Interpretation "lebendig mit Körper und Seele zu den Himmeln" ist und nicht, dass Allah einen Ort hätte.

    Du besitzt kein Recht, den Qur'an selber zu interpretieren, sondern brauchst Beweise aus der Sunnah, aus der hervorgehen muss, was Rafa'a bei Isa (a.) bedeutet.

    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    mir geht es erst mal um den Qurân. Und der Quran sagt "Jesus wurde zu Mir (Allah) erhoben" - also frage ich dich: ist Jesus bei Allah, ja oder nein?
    Wie gesagt, der Heilige Qur'an wird bei uns Schiiten nicht von uns selber erklärt, sondern von der Ahl-ul-Bait (a.) und bei den Sunniten vom Heiligen Propheten (s.) alleine oder von Gefährten wie Ibn Abbas (r.) und ich habe dir zwei sunnitische Erklärungen von Ibn Abbas (r.) geliefert sowie meine eigene schiitische Quelle von Imam Ali Ar-Rida (a.) und das sind die Gründe wieso wir so glauben und nicht unsere eigenen Interpretationen des Heiligen Qur'an.

    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    ist Milch also unbegrenzt?
    Wenn Allah will, dann wird es immer Milch geben so wie es immer das Paradies geben wird, wenn Allah will und Allahs Name und Eigenschaft ist AR-RAZZAQ = Der Versorger, somit ist seine Eigenschaft des Versorgens ewig und unendlich.

    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    tut mir leid, aber du interpretierst hier und widersprichst dich im vorigen Satz, es sei denn du interpretierst die Hadith? =)
    Nein, deine Interpretation besagt, dass die Ummah wie Juden glauben wird (wobei die Juden nicht an Jesus glauben), während das Hadith von den Sünden wie Unzucht spricht und von den Gruppierungen, die ebenfalls bei den Bani Israil geschahen.

    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    ihr schickt Jesus doch in den Himmel - und zwar sagt Allah "zu Mir"
    Ich wiederhole mich nochmal: Allahs Worte werden von der Ahl-ul-Bait (a.) interpretiert, nicht von mir oder dir oder sonst wem.

    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    Ist Isa (al.) körperlich oder seelisch im Himmel?
    Lies die Erklärung des Heiligen Qur'an von Imam Ali Ar-Rida (a.), wenn du die schiitische Sichtweise kennen willst:

    Imām ʿAlī Ar-Riḍā, Frieden sei auf ihm, sagte: „Wahrlich, es gibt keine Angelegenheit der Propheten und Imāme, die den Menschen zweifelhafter erschien als die von
    Jesus, dem Sohn der Maria, Frieden sei auf ihnen, denn er wurde von der Erde lebendig hinweggenommen
    und seine Seele wurde zwischen Himmel und Erde gesetzt. Daraufhin wurde Jesus zu den Himmeln emporgehoben, während seine Seele in ihn einkehrte, so wie es Gott, der Erhabene, offenbart: »Als Gott sprach: O Jesus, Ich werde dich abberufen und zu Mir emporheben und dich reinigen.« - 3:55 - Und Gott, der Allmächtige und Erhabene, offenbarte ebenfalls wie Jesus, Frieden sei auf ihm, am Tag der Auferstehung sprechen wird: »Und ich war ein Zeuge über sie, solange ich unter ihnen weilte, doch seitdem Du mich abberufen hast, bist Du ihr Wächter gewesen und Du bist der Zeuge aller Dinge.« - 5:117 - ” [ʿUyūn-ul-Aḫbār Ar-Riḍā, Band 1 Seite 214]


    قَالَ الرِّضَا عَلَيْهِ السَّلَام: فَإِنَّهُ ما شُبِّهِ أَمْرُ أَحَدٍ مِن أَنبياءِ اللَّه وَحُجَجِهِ لِلنَّاسِ إِلاّ أَمْرُ عِيسَى ابْنِ مَرْيَمَ عَلَيْهِمَا السَّلاَمُ وَحْدَهُ، لانَّهُ رَفَعَ مِنَ الأَرْض حَيّاً وقَبَضَ رُوحُهُ بَيْنِ السَّماءِ وَالأَرْض، ثُمَّ رَفَعَ إِلى السَّماءِ وَرُدَّ عَلَيْهِ رُوحُهُ، وَذلِكَ قَوْلَ اللَّه تَعالى (إِذْ قالَ اللَّهُ يا عِيسى إِنِّي مُتَوَفِّيكَ وَرافِعُكَ إِلَيَّ وَمُطَهِّرُكَ) وَقالَ عَزَّ وَجَلَّ حِكايَةً لِقَولِ عِيسَى عَلَيْهِ السَّلامُ يَوْمَ القِيامَةِ: (وَكُنْتُ عَلَيْهِمْ شَهِيداً ما دُمْتُ فِيهِمْ فَلَمَّا تَوَفَّيْتَنِي كُنْتَ أَنْتَ الرَّقِيبَ عَلَيْهِمْ وَأَنْتَ عَلى كُلِّ شَيْءٍ شَهِيدٌ)

  3. #823
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    ich warte noch auf albamuslims antwort, dann antworte ich euch beiden inshallah

  4. #824

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    48
    Wer behauptet, dass der Prophet Muhammad (s.) ein Geschöpf im Traum sah, dass er Allah nannte, der ist ein Lügner.

    Der Heilige Qur'an sagt, dass nichts und niemand Allah gleicht. Jedes Geschöpf, dass im Traum gesehen wird, ist nicht Allah und jeder, der behauptet, dieses Geschöpf im Traum sei Allah gewesen, ist ein Lügner.

  5. #825
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von Al Ja3fariyy Beitrag anzeigen
    1) Mein Gott hat keinen Propheten namens Mirza Ghulam Ahmad, somit seid ihr laut meinem Gott nicht seiner Religion zugeordnet.
    wo sagt das "dein Gott" ?

    Mirza Ghulam Ahmad selber nannte seine Ablehner Nicht-Muslime, somit kann uns kein Ahmadi für Takfir kritisieren.

    Unbedingte Akzeptanz


    Gott der Allmächtige hat mir offenbart, dass jeder, der von meiner Ankunft benachrichtigt wurde und mich nicht akzeptiert, kein Muslim ist und bei Gott Rechenschaft ablegen muss. [The Essence of Islam, Band 4 Seite 87]


    Acceptance Obligatory

    God Almighty has disclosed to me that whoever has been apprised of my advent and does not accept me is not a Muslim and is accountable to God. [The Essence of Islam Volume 4 - Page 87]

    Imam Jaffar Sadiq (rz) überliefert:

    "Wer den Imam Mahdi ablehnt, ist als hätte er den Propheten Muhammad saw. abgelehnt, und das ist Kuffr"

    Quelle: Kamuldin Volume 2 Seite 342

    Der Verheissene Messias al. stützt sich nur auf Qurân/Sunna und Hadith er macht kein Takfir.


    2) Wenn du der Meinung bist, dass der Salam für Nicht-Muslime Pflicht ist, so bring mir eine authentische schiitische Quelle, an die ich glauben kann. Danke.
    Was ist autenthischer als der Qurân?

    4:86 Und wenn ihr mit einem Glückwunsch gegrüßt werdet, so grüßet mit einem schöneren wieder oder gebt ihn (wenigstens) zurück. Siehe, Allah führt Rechenschaft über alle Dinge.

    rest morgen, insh'Allah

  6. #826

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selamu alejkum,

    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    Ich will sehen wie du ohne einfluss urteilst
    das ist aber schwach von dir. Du liest etwas vor - ohne Quellenangabe.

    nicht ich. hör doch hin - ich lese vor
    Bruder, ich höre ja, dass du vorliest, aber was du vorliest und von wo du vorliest, bleibt ein Geheimnis.

    du widersprichst deiner eigenen lehre
    Wo sagt meine eigene Lehre, dass man Gott in Gestalt eines Menschen sehen kann und dass man dann auch wirklich Gott gesehen hat?

    [B]

    In einer Vision sah ich, dass Allah in der Person eines Menschen erschien.

    Imam Ibn Sirin geht dann noch weiter darin, viele Arten von Träumen zu erwähnen, in denen man Allah, den Erhabenen, sieht und gibt dazu ihre Auslegungen. Zum Beispiel, wenn jemand Allah, den Erhabenen, sieht, wie er mit ihm im Geheimen redet, dann bedeutet das, dass derjenige Allah, dem Erhabenen, nahe ist. Wenn jemand sieht, dass Allah, der Erhabene, ihm einen Rat und Nasiha gibt, dann deutet das an, dass Allah, der Erhabene, nicht ganz glücklich mit den Handlungen desjenigen ist. Ein zufriedener Empfang Allahs ist ein Zeichen Seiner Freude und die Ermahnung Allahs ist ein Zeichen Seines Zornes und Seiner Wut. Für mehr Details sollte man sich an Imam Ibn Sirins oben genanntes Buch wenden, aber man sollte einen zuverlässigen Gelehrten, der Kenntnisse, Frömmigkeit und Weisheit besitzt, aufsuchen, bevor man zu irgendeinem Schluss kommt.


    Versuche nicht Worte in den Mund von Imam ibn Sirin zu legen Bruder. Ibn Sirin sagt nirgends, wie man Gott im Traum sieht. Er erzählt nur, wie Allah (swt) in irgend einer Art und Weise, die wir nicht verstehen, mit dem Menschen spricht (im Traum). Doch Imam ibn Sirin, wie auch andere Gelehrte oder sogar der Prophet (saws) selber, haben nie gesagt, dass man Gott physisch sehen kann, weil es unmöglich ist!

    Fakt: Mirza Ghulam Ahmad hat Gott nicht gesehen, denn zu behaupten, Gott hätte eine Menschengestalt angenommen, ist wahrlich Kufr.

    Wa Salam

  7. #827

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Achja Bruder FindeFriedenImHerzen:

    in deinem Video sagst du, dass ich personified falsch übersetze und dass es personifiziert heisst, was nicht bedeutet, fleischgeworden/verköpert.

    Wie man sieht, scheinen deine Sprachkentnisse nicht hervorragend zu sein.

    dict.cc | personified | Wörterbuch Englisch-Deutsch

    personified {adj} fleischgeworden
    personified {adj} leibhaftig
    personified {adj} {adv} in Person
    sb. personified jd. personifizierte
    sth. personified etw. verkörperte

    lachhaft ist also schon der Begin deines Videos, wie du versuchst ein Wortspiel daraus zu machen, um diesen satanischen Traum von Mirza Ghulam Ahmad zu rechtfertigen bzw. gutreden.

  8. #828

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selamu alejkum,

    Zitat Zitat von FindeFriedenImHerzen Beitrag anzeigen
    wo sagt das "dein Gott" ?

    Das Leugnen eines namentlich erwähnten Propheten, bringt aus dem Glauben. Der Glaube an die Propheten ist laut Qur'an Glaubenslehre.

    Allah (swt) sagt in Sure 2, Vers 285:
    Der Gesandte glaubt an das, was ihm von seinem Herrn herabgesandt worden ist, ebenso die Gläubigen; sie alle glauben an Allah und an Seine Engel und an Seine Bücher und an Seine Gesandten. Wir machen keinen Unterschied zwischen Seinen Gesandten. Und sie sagen: „Wir hören und gehorchen. Gewähre uns Deine Vergebung, unser Herr, und zu Dir ist die Heimkehr."

    Und in Sure 5, Vers 3 sagt Allah (swt):
    Heute habe Ich eure Glaubenslehre für euch vollendet und Meine Gnade an euch erfüllt und euch den Islam zum Bekenntnis erwählt.

    Mit einem neuen Propheten wird die Glaubenslehre erweitert und das widerspricht den Worten Allahs!


    Imam Jaffar Sadiq (rz) überliefert:

    "Wer den Imam Mahdi ablehnt, ist als hätte er den Propheten Muhammad saw. abgelehnt, und das ist Kuffr"

    Quelle: Kamuldin Volume 2 Seite 342

    Der Verheissene Messias al. stützt sich nur auf Qurân/Sunna und Hadith er macht kein Takfir.
    Imam Mahdi wird aus den Nachkommen von Fatima sein und Jesus (as) hat eine andere Herkunft, d.h. er (as) ist kein Nachkommen der Ahlu-l-Bayt. Wie kann Mirza also gleichzeitig der Imam Mahdi und Jesus (as) sein?!

    Was ist autenthischer als der Qurân?

    4:86 Und wenn ihr mit einem Glückwunsch gegrüßt werdet, so grüßet mit einem schöneren wieder oder gebt ihn (wenigstens) zurück. Siehe, Allah führt Rechenschaft über alle Dinge.

    rest morgen, insh'Allah
    Wa Salam

  9. #829

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Selamu alejkum Bruder Dhoom,

    Zitat Zitat von Dhoom Beitrag anzeigen
    Salam Bruder AlbaMuslims


    Ich habe vom Vrstädnis der Ahadithe geschrieben auf was sich die Sunniten stützen, man braucht dafür keine Hadithe Posten den laut Sunniten sind alle Gesandte auch Propheten aber nicht alle Propheten sind Gesandte(frieden sei auf ihn).
    Deswegen Bruder widerholst du immer Wider das Hud auch ein Prophet ist aber kannst es nicht mit dem Quran beweisen.

    Das Muhammad(frieden sei auf ihn) von dem berichtet wird das er der Sigel der Propheten ist auch für alle Welte Gesandt wurde das ist ja auch logisch da er ein Buch(Quran) von Allah bekommen hat.
    Die rolle eines Gesandten(ohne Propheten funktion) unterscheidet sich von einem Propheten(mit Buch).
    Du hast mir immer noch nicht gezeigt, wo im Qur'an steht, dass Idris (as) ein Buch erhalten hat. Er wird an zwei Stellen als Prophet erwähnt, aber dass ihm etwas hinabgesandt wurde, wird nirgends erwähnt.


    Der Quran ist für alle da, doch bringt ein Gesandter(ohne Propheten funktion) kein Buch mit sich er hat nur die aufgabe ein bestimmtes Volk das gewalttätig ist zu warnen oder ein fridliches Volk eine frohe Botschaft zu überbringen.
    Bruder, Ayyub (as) ‏أيوب‎ wird im Qur'an als Prophet betitelt, aber dass er (as) ein Buch erhalten hat, wird auch nicht erwähnt.



    Ich bin kein experte von AT und NT Bruder.

    Deswegen kann ich auch dazu nichts schreiben(AT und NT verse Posten).
    In der Bibel wird nirgends das Siegel der Propheten erwähnt, d.h., dass Joseph (as) der letzte Prophet oder Gesandter sei, so dass dann seine Anhänger auch anhand dieser Aussage dies behaupten konnten. Deshalb spricht der Qur'an über dieses Ereignis.


    Nund könntest du mir Bruder meine letzte frage auch noch beantworten:
    Beispiel Hud(frieden sei auf ihn) wird nicht im Quran als Prophet(Nabi) genannt, meine frage an dich wäre warum wird er nicht als Nabi(Prophet) im Quran genannt(Betitelt)?
    Abu Umama (r.) sagte: "Ein Mann sagte: ”O Gesandter Allahs...War Adam ein Prophet?” Er antwortete: ”Ja, zu ihm wurde gesprochen.” Der Mann fragte: ”Wie viel (Jahre) waren zwischen ihm und Nuh?” Er antwortete: ”Zehn Jahrhunderte (arab. qurun)." (Ein Sahih-Hadith, den Ibn Hibban in seinem Sahih-Werk berichtet.)

    Hud (as) wird als Gesandter bezeichnet und zu ihm wurde auch gesprochen.

    Nun meine Frage:
    Wieso steht im Qur'an nirgends, dass Idris (as) oder Ayyub (as) ein Buch erhalten haben, aber bei den anderen Propheten/Gesandten wird es jeweils erwähnt?


    Einen Schönen Abend und Gottes segen und frieden Bruder
    wa salam
    Dhoom
    Wa Salam

  10. #830
    Avatar von FindeFriedenImHerzen

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    434
    @Alba

    Wie gesagt ... Alles es kommt von eurer Seite

    Quelle: http://www.ahlu-sunnah.de/attachment...llah_sehen.pdf


    Aber danke für die Urteilung. Das alles waren eure Worte. Eure pdf Datei. Jetzt sag nicht damit hab ich nichts zu tun.
    Jeder der lesen kann wird feststellen, dass ich haargenau vorlese und nichts hinzufüge oder wegnehme.

    Dumm nur das deine Brüder mir Kuffr vorwerfen. Das heißt also im Eigentlichen, dass ihr diejenigen seit die Kuffr begehen usw. (also alles das was ihr mir vorwerft)

    Wie wahr wie wahr "jemand der andere kafir nennt ist selbst einer" =)

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Ahmadiyya
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 18:42
  2. Problem mit der protestantischen Gemeinde
    Von Pjetër Bogdani im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 22:09
  3. Die Antwort der Griechischen Gemeinde Deutschlands
    Von El Greco im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 12:39
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 22:57
  5. erste roma gemeinde in fyro-m.
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 19:28