BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 49 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 487

Warum wir Albaner keine Moslems sein können

Erstellt von Lucky Luke, 26.12.2008, 19:53 Uhr · 486 Antworten · 23.267 Aufrufe

  1. #231
    Karim-Benzema

    ss

    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    hoxha war ein psychopat

    wen er schlau gewesen wär hätte er jede einzelne moschee in albanien in die luft gejagt und das türkentum endgültig geächtet

    ps. cooles bild hast du da wo gibts den das?
    lg Bogdani

    Er hat viele schoene alte Kirchen zerstört
    und Moscheen zwar auch aber die in Tirana hat der stehengelassen

  2. #232
    Crane
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Nebenbei ist Islam keine Religion wo es drauf ankommt Araber oder Türke zu sein, da im Islam keine Nationalität eine Rolle spielt. Ein Israeli, Serbe oder Russe kann genauso ein Moslem sein wie auch ein Araber, Albaner oder Türke! Du verallgemeinerst jedoch alles! Ich weiss 500 Jahre sind eine lange Zeit, unser Volk hat gelitten, die Türken haben sich entschuldigt, die haben etwas getan- was der Serbe in 1000 Jahren niemals tun wird. Sich Entschuldigen, ich erwarte keine Entschuldigung aber dennoch, die Türken haben diesen Schritt einfach gewagt.
    Das ist nicht ganz richtig. Grundsätzlich kann jeder ein Moslem sein. Aber nur Arabisch ist die Sprache Gottes. Nur Gebete auf Arabisch sind gültig und Gebete sind im Islam Pflicht, nicht auf arabisch zu beten bedeutet also ein Ungläubiger zu sein.

  3. #233
    Karim-Benzema

    ss

    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Heute könnten sich die Arbereshen ruhig bedanken. Wenn sie heute noch in Albanien leben würden hätten sie kaum was. In Italien gehts ihnen besser. Der einzige Nachteil ist das wir dank ihnen noch mehr an Griechenland verloren haben.

    Edit: Egal sind sie keinem Albaner auch nicht dir THE TRUTH.
    sIE SIND NATUERLICH ALBANER=aRBERESH WAS WILLST DU DENN DU VERTÜRKTE ALBANEER

  4. #234
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Das ist nicht ganz richtig. Grundsätzlich kann jeder ein Moslem sein. Aber nur Arabisch ist die Sprache Gottes. Nur Gebete auf Arabisch sind gültig und Gebete sind im Islam Pflicht, nicht auf arabisch zu beten bedeutet also ein Ungläubiger zu sein.
    Da muss ich dich enttäuschen.
    Die Basis sozusageneines Gebetses fängt mit
    "Bis-milahi-rrahmeni-rrahim
    eu-dhu-bilehi-meni-shejtani-e-raxhim. Amin"

    "Mit Gottes Segen errichte ich das
    Gebet und schütze mich vor dem
    verfluchten Teufel. Amen"

    Diesen Satz muss man vor dem Gebet sagen.
    Danach kannst du beten was man will, ich meine,
    wenn man kein arabisch kann, kann man ja auchnichts
    für sozusagen. Im Kur´an stand auch drauf das man
    eigentlich arabisch können muss- aber da es nicht jeder
    lernen kann bzw. dem jenigen die Zeit fehlt kann er auch
    auf seine Sprache den Kur´an lesen und auch beten.
    Denn All-llah verzeiht alles und wem er will.

  5. #235
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    ps. skanderbeg hätte dich und deinen Sadullah Bajramiin stücke gerissen weil er euch mit türken gleichgestellt hätte gegen die er gekämpft hat
    Das könnte sein, damals haben die Menschen ja auch geglaubt
    das eine Hexeninvasion Europa heimsucht, daraufhin wurden tausende
    Frauen dem Schotterhaufen gestellt.

    Skenderbeg hier und da. Es gibt nicht nur ihn, Kumpel.
    Es gibt zich andere Helden die es verdient haben sie in Ehren zu halten
    er ist nicht der einzige, verstanden?

    Nebenbei: Vielleicht solltest du eine eigene Religion kreieren,
    die antitürkisch, anti-islamisch und total lächerlich ist.
    Als Glaubenssymbol vielleicht noch Skanderbegs Gesicht am Besten
    und eine Skanderbeg Statue als Altar diese Religion könntest du dann
    Kastrotizem (Kastriotentum) nennen.

  6. #236
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Ich weiss 500 Jahre sind eine lange Zeit, unser Volk hat gelitten, die Türken haben sich entschuldigt, die haben etwas getan- was der Serbe in 1000 Jahren niemals tun wird. Sich Entschuldigen, ich erwarte keine Entschuldigung aber dennoch, die Türken haben diesen Schritt einfach gewagt.
    Wo und wann haben sich denn die Türken entschuldigt?

  7. #237
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen

    Skenderbeg hier und da. Es gibt nicht nur ihn, Kumpel.
    Es gibt zich andere Helden die es verdient haben sie in Ehren zu halten
    er ist nicht der einzige, verstanden?
    Ich kenne keinen albanischen Helden der eine Religion über seine Nationalität gestellt hat.

  8. #238
    Crane
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Da muss ich dich enttäuschen.
    Die Basis sozusageneines Gebetses fängt mit
    "Bis-milahi-rrahmeni-rrahim
    eu-dhu-bilehi-meni-shejtani-e-raxhim. Amin"

    "Mit Gottes Segen errichte ich das
    Gebet und schütze mich vor dem
    verfluchten Teufel. Amen"

    Diesen Satz muss man vor dem Gebet sagen.
    Danach kannst du beten was man will, ich meine,
    wenn man kein arabisch kann, kann man ja auchnichts
    für sozusagen. Im Kur´an stand auch drauf das man
    eigentlich arabisch können muss- aber da es nicht jeder
    lernen kann bzw. dem jenigen die Zeit fehlt kann er auch
    auf seine Sprache den Kur´an lesen und auch beten.
    Denn All-llah verzeiht alles und wem er will.
    Keine Ahnung wo du das her hast. Ist aber falsch.

    Hier eine gemäßigte Meinung dazu vom zentralrat der Muslime in Deutschland:

    5.Muss ein Muslim die arabische Sprache beherrschen?

    Die arabische Sprache zu erlernen ist eine großartige Sache für jeden Muslim, um die Worte Gottes im Original zu lesen, jedoch keine Pflicht als solche!
    Den Koran auf arabisch zu lesen ist nur während der Gebete Pflicht. Hier muss jeder Muslim die Verse aus dem Koran - also die Worte Allahs - auf arabisch rezitieren. Für neue und nicht arabisch sprechende Muslime heißt dies, dass sie mindestens die erste Sure aus dem Koran in Arabisch aussprechen lernen müssen und einige kleinere Suren, um diese nach der ersten Sure zu rezitieren. Das Verstehen dessen, was man dann im Gebet rezitierst, ist obligatorisch. Außer den Versen aus dem Koran muss man im Gebet keine Abschnitte auf arabisch sprechen, da nur die Suren Gottes Wort sind.
    islam.de / FAQ - Antwortseite / FAQ-Antworten

    Man muss also beim Gebet alles was aus dem Koran zitiert auf Arabisch zitieren. Ein muslimisches Gebet besteht immer aus mind. 2 Suren. Der ersten Sure und noch einer.

    Beten ist Pflicht, also ist zumindest arabisch lesen auch Pflicht. Wobei man, wie es da ja steht, auf jeden Fall auch wissen muss, was man da betet.

    Dies ist übrigens eine gemäßigte Interpretation.

  9. #239
    Crane
    Die Türken haben sich nie bei euch oder überhaupt bei irgendjemanden entschuldigt. Noch nicht einmal bei den Armeniern.

    Sowas Lächerliches.

  10. #240
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Ich kenne keinen albanischen Helden der eine Religion über seine Nationalität gestellt hat.
    Habe ich das je behauptet???
    Wo habe ich geschr. das alb. Helden ihre Religion über ihre Nationalität gestellt haben, das habe ich nicht behauptet ich meine nur, das es genügend andere Nationalhelden gibt als nur Gjergj Kastriot.

Ähnliche Themen

  1. Kroaten können keine Terroristen sein, weil...
    Von Perun im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 20:58
  2. 10 Gründe warum Kroaten keine Terroristen werden können
    Von Pray4Hope im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 14:04
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 00:20
  4. warum albaner keine terroristen sein können
    Von Tiraner im Forum Rakija
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 00:07