BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 49 ErsteErste ... 1622232425262728293036 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 487

Warum wir Albaner keine Moslems sein können

Erstellt von Lucky Luke, 26.12.2008, 19:53 Uhr · 486 Antworten · 23.212 Aufrufe

  1. #251
    Crane
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Laber kein scheiss Arabisch ist die Sprache die im Paradies gesprochen wird, aber gebete werden in jeder sprache gehalten und sind erlaubt, du bist so dumm, wir in unserer Gemeinde halten die Gebete in türkischer Sprache du unwissender du bist echt dumm halte lieber dein Maul.
    Weil ihr Türken es ja verändert habt.

    Als die Türken die heiligen Stätte des Islams erobert haben, da haben sie sich auch den Titel des islamischen Kalifats zugelegt und dir türkische Sprache als die islamische Sprache festgelegt, obwohl es sogar im Koran steht, dass es Arabisch ist.

    Aber was solls. Du kennst ja noch nicht mal deine eigene Geschichte.

  2. #252

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Weil ihr Türken es ja verändert habt.

    Als die Türken die heiligen Stätte des Islams erobert haben, da haben sie sich auch den Titel des islamischen Kalifats zugelegt und dir türkische Sprache als die islamische Sprache festgelegt, obwohl es sogar im Koran steht, dass es Arabisch ist.

    Aber was solls. Du kennst ja noch nicht mal deine eigene Geschichte.
    das stimmt wieder nicht
    arabisch war es immer.
    die hauptsprachen im osmanischen reich waren; albanisch, arabisch, bosnisch, persisch und türkisch

  3. #253
    Crane
    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    das stimmt wieder nicht
    arabisch war es immer.
    die hauptsprachen im osmanischen reich waren; albanisch, arabisch, bosnisch, persisch und türkisch
    Hauptsprachen... was soll das sein?

    Erfindest irgendwelche Begriffe und laberst Scheiße.

    Das osmanische Reich hatte nur 2 Amtssprachen. Türkisch und Arabisch. Türkisch galt in der heutigen Türkei und auf dem Balkan. Arabisch in allen anderen Teilen.
    Alle religiösen Schriften wurden ins türkische Übersetzt und es wurde in türkisch gebetet und wird es heute immernoch.

    Selbst die Albaner mussten in Türkisch beten.

  4. #254
    Avatar von Nobla

    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    321
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    dan erzähl mir mal türke
    hätte ohne unseren großen Gjergji unsere nation existiert? NEIN !!!!

    und welcher von unseren anderen helden kann Gjergji das wasser reichen?

    alta niemand und das weißt du auch

    du solltest unseren Gjergji genau so verehren wie ich wen du dich albaner nennst
    man bist Du ein toleranter Mensch

    Ich trenne zwar niemandem nach seiner Religion, aber ezähl doch mal wer im Kosovo für die Albaner gekämpft hat? Die Katholiken oder die Muslime? Die Frage erübrigt sich von selbst!

    Laber also nicht immer so extrem als wenn Du gleich auf einen Kreuzzug gehst. Außerdem so sehr Skenderbeu gegen die Türken gekämpft hat, am Ende wurde Albanien überrannt und es war für einige hundert Jahre besetzt. TROTZDEM bestehen Albanien als Staat und Albaner als Volk immer noch.

    Aber das haben wir nicht Skenderbeu zu verdanken sondern andern wie z.B. Isa Boletini oder Azem Galica!!!

    Anstatt im 15. Jhdt. hängen zu bleiben solltest Du Vogel mal über die jüngere Geschichte lesen.

  5. #255
    bonbon
    Zitat Zitat von Putnik Beitrag anzeigen
    man bist Du ein toleranter Mensch

    Ich trenne zwar niemandem nach seiner Religion, aber ezähl doch mal wer im Kosovo für die Albaner gekämpft hat? Die Katholiken oder die Muslime? Die Frage erübrigt sich von selbst!
    Erklärs mir bitte genauer... wer hat gekämpft? Und welche Muslime und Katholiken meinst du genau? Meinst du die 5% katholischen Albaner haben nicht so viel "ausrichten" können wie über 90% muslimische Albaner??

    Laber also nicht immer so extrem als wenn Du gleich auf einen Kreuzzug gehst. Außerdem so sehr Skenderbeu gegen die Türken gekämpft hat, am Ende wurde Albanien überrannt und es war für einige hundert Jahre besetzt. TROTZDEM bestehen Albanien als Staat und Albaner als Volk immer noch.

    Aber das haben wir nicht Skenderbeu zu verdanken sondern andern wie z.B. Isa Boletini oder Azem Galica!!!

    Anstatt im 15. Jhdt. hängen zu bleiben solltest Du Vogel mal über die jüngere Geschichte lesen.

    Was soll man gross dazu sagen. Ich denke es gibt schon einen Grund warum auch Nicht-Albaner Gjergj Kastrioti kennen und die anderen die du erwähnt hast nicht. Aber was du persönlich davon hälst, ist selbstverständlich deine Sache.

  6. #256
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Erklärs mir bitte genauer... wer hat gekämpft? Und welche Muslime und Katholiken meinst du genau? Meinst du die 5% katholischen Albaner haben nicht so viel "ausrichten" können wie über 90% muslimische Albaner??




    Was soll man gross dazu sagen. Ich denke es gibt schon einen Grund warum auch Nicht-Albaner Gjergj Kastrioti kennen und die anderen die du erwähnt hast nicht. Aber was du persönlich davon hälst, ist selbstverständlich deine Sache.
    Naja mit einem hat er Recht, von der osmanischen herrschaft hat er uns nicht befreit. Ich weiss auch nicht wieso gerade er so berühmt ist, liegt wahrscheinlich mehr daran dass er zum Athleti Christi erklärt wurde und nicht daran dass er für das albanische Volk mehr geleistet hat als sonst ein andrer...wobei so berühmt ist er auch wieder nicht, geh mal auf die Strasse und red nen Nichtalbaner auf den an der nicht hier in diesem Forum angemeldet ist, der wird dich fragend anschauen und nicht wissen was du eigentlich von ihm willst. Für mich hat er nicht mehr oder weniger getan als z.b. Ismail Qemali, Azem Galica oder Adem jashari usw...sollte man als Albaner alle gleichermaßen respektieren, finde ich, ohne jetzt großartig auf die Religion zu achten. Sind ja im Grunde alle für dieselbe Sache eingestanden.

  7. #257
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Erklärs mir bitte genauer... wer hat gekämpft? Und welche Muslime und Katholiken meinst du genau? Meinst du die 5% katholischen Albaner haben nicht so viel "ausrichten" können wie über 90% muslimische Albaner??
    Die Albaner haben gekämpft. Und wenn wir anfangen würden so zu unterteilen, dann dürften wir nicht vergessen das wir von der christlichen Welt bei unsere Unabhängigkeit unterstützt wurden und von der islamischen wie man bis heute sieht kaum. Ich meine wenn mir jetzt anfangen so zu unterteilen. Im Übrigen war die UCK im großen und ganzen alles andere als religiös, zumindest die Führungsrige war zu großen Teilen unreligiös.

    Wir sollten hier auch mal nicht vergessen fast die komplette kosovarische Elite richtet sich nach Westen. Europäer. Ich weiss nicht wie manche hier glauben unserem Nationalbewusstsein eine orientalische Heimat zu finden. Die Albaner sind Europäer. Wer damit nicht klar kommt, hat ein Problem mit der Realität.

  8. #258
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Naja mit einem hat er Recht, von der osmanischen herrschaft hat er uns nicht befreit. Ich weiss auch nicht wieso gerade er so berühmt ist, liegt wahrscheinlich mehr daran dass er zum Athleti Christi erklärt wurde und nicht daran dass er für das albanische Volk mehr geleistet hat als sonst ein andrer...wobei so berühmt ist er auch wieder nicht, geh mal auf die Strasse und red nen Nichtalbaner auf den an der nicht hier in diesem Forum angemeldet ist, der wird dich fragend anschauen und nicht wissen was du eigentlich von ihm willst. Für mich hat er nicht mehr oder weniger getan als z.b. Ismail Qemali, Azem Galica oder Adem jashari usw...sollte man als Albaner alle gleichermaßen respektieren, finde ich, ohne jetzt großartig auf die Religion zu achten. Sind ja im Grunde alle für dieselbe Sache eingestanden.

    Ohne Skenderbeg gebe es wahrscheinlich keine albanische Nation. Er war Anstifter der albanischen Nationsidee die sich mit seinem Wappen heute schmückt, der den osmanischen Besatzern in einer zahlenmäßigen Unterlegenheit heldenhaft über Jahrzehnte die Stirn bot. Ein Albaner der Skenderbeg in Frage stellt, kann auch gleich seine Nationalität in Frage stellen.

  9. #259

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Ohne Skenderbeg gebe es wahrscheinlich keine albanische Nation. Er war Anstifter der albanischen Nationsidee die sich mit seinem Wappen heute schmückt, der den osmanischen Besatzern in einer zahlenmäßigen Unterlegenheit heldenhaft über Jahrzehnte die Stirn bot. Ein Albaner der Skenderbeg in Frage stellt, kann auch gleich seine Nationalität in Frage stellen.



    ja genau darum gibts die albanische nation seid etwa 100 jahren.

    skenderbeg war eine marionette von venedigt und dem papst,er hat nicht für die albaner gekämpft sondern für den papst.

  10. #260

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Die Albaner haben gekämpft. Und wenn wir anfangen würden so zu unterteilen, dann dürften wir nicht vergessen das wir von der christlichen Welt bei unsere Unabhängigkeit unterstützt wurden und von der islamischen wie man bis heute sieht kaum. Ich meine wenn mir jetzt anfangen so zu unterteilen. Im Übrigen war die UCK im großen und ganzen alles andere als religiös, zumindest die Führungsrige war zu großen Teilen unreligiös.

    Wir sollten hier auch mal nicht vergessen fast die komplette kosovarische Elite richtet sich nach Westen. Europäer. Ich weiss nicht wie manche hier glauben unserem Nationalbewusstsein eine orientalische Heimat zu finden. Die Albaner sind Europäer. Wer damit nicht klar kommt, hat ein Problem mit der Realität.

    aber wir dürfen auch nicht vergessen dass wir von der christlichen welt auch abgeschlachtet wurden.

    wer

Ähnliche Themen

  1. Kroaten können keine Terroristen sein, weil...
    Von Perun im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 20:58
  2. 10 Gründe warum Kroaten keine Terroristen werden können
    Von Pray4Hope im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 14:04
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 00:20
  4. warum albaner keine terroristen sein können
    Von Tiraner im Forum Rakija
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 00:07