BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 49 ErsteErste ... 1824252627282930313238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 487

Warum wir Albaner keine Moslems sein können

Erstellt von Lucky Luke, 26.12.2008, 19:53 Uhr · 486 Antworten · 23.271 Aufrufe

  1. #271
    Crane
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Laber keinen scheiss dummkopf es wurde immer in den sprachen gebetet was dort im gebiet gesprochen wurde.

    Was hat die amtssprache mit der Religion zu tun du trottel. Albaner haben nie in türkisch gebetet. Du ziehst dir irgendwelche sachen aus den Fingern.
    Im Osmanischen Reich wurde niemand dazu gezwungen türkisch zu lernen, wenn das so wäre würde der komplette Balkan und die arabische halbinsel und nordafrika heute türkisch sprachig sein.

    Naja du bist zu sehr von den westlichen imperailisten geschädigt. Die haben nämlich mit gewalt durchgezetz das ihre Opfer länder Französich, Englisch lernen mussten, sieh nach Indien, Afrika u.a länder.

    Ja und schau auf die gebiete die von den Osmanen beherrscht wurden.

    Du solltest dich aus geschichtlichen und Religiösen angelegenheiten raushalten zu deinen gunsten, weil du dich blamierst.
    Man Junge... ich sag es dir doch.

    Die Türken haben Arabien erobert und sich selbst als die Ultimative islamische Macht verstanden.
    Sie hatten bereits vorher die Scharia eingeführt, aber den Koran ins türkische Übersetzt oder besser Osmanische, die Gebildetensprache der Türken. Dann haben sie angefangen den Koran nach eigenem Ermessen auszulegen und sich nichts mehr von Arabien diktieren zu lassen.

    Gebetet haben sie auf Türkisch und nicht auf Arabisch, obwohl laut Koran nur arabische Gebete gültig sind.

    Und jetzt halt einfach deine ungebildete Fresse, denn du weißt wirklich nicht wovon du redest. Du kannst ja nicht mal bei einem Thema bleiben.

  2. #272
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Nö, davor gab es keine albanische Nation. Skenderbeg ist Begründer der albanischen Nationalidee und Anstifter für dessen Verwirklichung.
    aha und was gabs davor

  3. #273
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Eine albanische Nation gab es auch davor, und danach nach 500 Jahren. Was er gegen die Osmanen geleistet hat verdient Respekt, aber jetzt zu behaupten er hat hundertmal mehr gemacht als ein andrer der genannten persönlichkeiten find ich nicht ok.
    Davor gab es weder einen albanischen Staat, eine albanische Nation noch ein albanisches Bewusstsein.

  4. #274
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Die Albaner haben gekämpft. Und wenn wir anfangen würden so zu unterteilen, dann dürften wir nicht vergessen das wir von der christlichen Welt bei unsere Unabhängigkeit unterstützt wurden und von der islamischen wie man bis heute sieht kaum. Ich meine wenn mir jetzt anfangen so zu unterteilen. Im Übrigen war die UCK im großen und ganzen alles andere als religiös, zumindest die Führungsrige war zu großen Teilen unreligiös.

    Wir sollten hier auch mal nicht vergessen fast die komplette kosovarische Elite richtet sich nach Westen. Europäer. Ich weiss nicht wie manche hier glauben unserem Nationalbewusstsein eine orientalische Heimat zu finden. Die Albaner sind Europäer. Wer damit nicht klar kommt, hat ein Problem mit der Realität.
    Soweit mir bekannt ist weiss so ziemlich jeder Albaner dass er aus Europa kommt. Es ist sicher keine Voraussetzung keine Moslem zu sein um als Europäer zu gelten und vielmehr hast du ein Problem mit der Realität wenn du dir einbildest dass die Albaner in Ks eine 100%ige westlich-europäische Mentalität haben.

  5. #275
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    aha und was gabs davor
    Davor gab es keine albanische Nation.

  6. #276
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Davor gab es weder einen albanischen Staat, eine albanische Nation noch ein albanisches Bewusstsein.
    was eigenes wird es sicher gegeben haben, oder ist skanderbeg mal so kurz nach albanien geritten und hat sich ne eigene nation zusammengebastelt um gegen die osmanen zu kämpen. Was waren denn all diese Leute, Griechen, Serben oder was, ok es waren vielleicht keine Albaner aber was eigenes waren sie schon, eine nation gab es nur deswegen nicht, weil innerhalb des landes so ziemlich alles zerstritten war. Skanderbeg hat es geschafft alle zu vereinen um gegen die osmanen zu kämpfen, das heisst noch lange nicht dass es vorher keine "albanerartigen" menschen auf dem balkan gab.

  7. #277

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    was eigenes wird es sicher gegeben haben, oder ist skanderbeg mal so kurz nach albanien geritten und hat sich ne eigene nation zusammengebastelt um gegen die osmanen zu kämpen.


    früher gab es eine albanische ethnie,aber noch lange keine nation.

  8. #278
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Davor gab es keine albanische Nation.
    das hast du schon gesagt und ich hab dir gesagt was gab es vorher. Also mach mal, erklär mir was es vorher gab.

  9. #279
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    was eigenes wird es sicher gegeben haben, oder ist skanderbeg mal so kurz nach albanien geritten und hat sich ne eigene nation zusammengebastelt um gegen die osmanen zu kämpen.
    Es gab "albanische Sprachen". Die Clans waren untereinander immer Rivalitäten ausgesetzt. Skenderbeg hat sie (fast alle) gegen die Osmanen zum ersten Mal vereint.

    So etwas wie Nationalbewusstsein ist etwas, dass ohnehin ziemlich spät aufgekommen ist. Erst im 18. Jahrhundert und bei den Albanern im späten 19.

    Das ist ein definierter Fachbegriff. Vielleicht kannst du es dir nicht vorstellen. Aber damals haben die Menschen nicht so gedacht. Ob sie Albaner, Deutsche oder Türken sind. Solche Begriffe existierten in der Form und Bedeutung, wie wir sie heute kennen garnicht.

  10. #280
    Crane
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    früher gab es eine albanische ethnie,aber noch lange keine nation.
    Eine albanische Ethnie gab es erst seit dem 18. Jahrhundert. Seitdem andere Staaten solche Begriffe übernommen haben und auf andere Völker anwandten.

    Die Zuweisung zu einer Ethnie geschah völlig willkürlich und natürlich mit der Bedeutung, dass dies vor 1000 Jahren bereits ebenfalls so gewesen ist.

    Der Begriff und die Zuweisung ist aber genauso neu wie der Nationalismus.

Ähnliche Themen

  1. Kroaten können keine Terroristen sein, weil...
    Von Perun im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 20:58
  2. 10 Gründe warum Kroaten keine Terroristen werden können
    Von Pray4Hope im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 14:04
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 00:20
  4. warum albaner keine terroristen sein können
    Von Tiraner im Forum Rakija
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 00:07