BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 49 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 487

Warum wir Albaner keine Moslems sein können

Erstellt von Lucky Luke, 26.12.2008, 19:53 Uhr · 486 Antworten · 23.223 Aufrufe

  1. #51
    Bloody
    Zitat Zitat von Shote Galica Beitrag anzeigen
    wie es auch immer gewesen ist.


    niemand wird heutzutage dazu gezwungen. nur regt es mich auf wenn so dumme jungs daherkommen und so ne scheiße labern, nervat mi ngritin.
    natürlich, heutzutage darf jeder selber entscheiden welche religion er annimmt und wird nicht gezwungen.

    haha si paske nervat te forta wenn du schon bei einem forum wo 80 & nur scheisse gelabbert wird durchdrehst ^^

  2. #52

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Hmmmm, die Atheisten unter den Albanern, haben das Albanertum als "Religion".
    Das ist nicht immer das schlechteste, bei uns nennt es sich ja auch Hellenismus, und es ist nichts nationalistisches.
    Ich werde mich mal damit befassen, das hört sich sehr aufschlußreich an. Diese lokalen Traditionen und Religionen haben meistens einen sehr viel besseren Sender für die Belange ihres Volkes als die heute üblichen, weil sie seit altersher eine gewachsene und auf den normalen Lebensrhythmen der Menschen sich entwickelt haben, wurden einem also nicht aufgezwungen, wie beim Christentum (Byzanz) oder Islam (Osmanische Zeit).

    Danke dir, mein Freund. Ich werde gleich beim Weltrat der ethnischen Religionen nachsehen, ob Albanien Mitglied ist.

  3. #53
    Pejani1
    Zitat Zitat von Shote Galica Beitrag anzeigen
    genau!! mos shikoni as kisha as xhamia se feja e shqiptarit eshte vetem shqiptaria.

    Es gibt wirklich Sachen im Islam die ich für unlogisch empfinde. Dann frage ich mich soll ich nur Albaner sein und meine Religion Shqiptaria oder auch Moslem.

  4. #54

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Im albanischen Selbstbewusstsein ist es ein absolutes Tabu mit Verwandten zu heiraten. Eine Heirat mit einem Verwandten ist nicht mit dem albanischen Selbstverständnis zu vereinbarer (wird als was sehr verwerfliches angesehen).

    Im Islam dagegen gilt der Prophet (Mohammed) in seinem Handeln und wirken als Vorbild. Nach dem islam ist nicht nur das heiraten mit Verwandten erlaubt, durch Mohammeds Wirken insofern (in Zusammenhang mit seinem Vorbildcharakter) wird dies zu einem Idealbild. Mohammed hat den Sohn seines Onkels (Vaters-Bruder) Ali mit seiner Tochter Fatima verheiratet. Auch die Töchter Mohammeds Umm Kulthum und Ruqayya bint waren mit Söhnen seiner Onkels verheiratet (liessen jedoch keine Nachkommen - im Gegensatz zu Fatima).

    Oder sollten wir Albaner jetzt auch mit unseren Verwandten heiraten ganz nach dem Vorbild unseres Propheten Mohammed!?


    Sie haben eben noch einige Bräuche vom Christentum. Nicht alle Albaner sind schon 500 jahre Moslems, manche konvetierten erst vor 300 Jahren, manche sogar erst vor 200-100 Jahren.

    Heute dreht sich das immer mehr konvetieren zum alten christlichen Glauben.



    ps: So ne ähnliche Frage könnte man auch wegen Skenderbeu stellen, darf ein muslimischer Albaner ihn verehren? Skender verabscheute den Islam und kämpfte gegen ihn.

  5. #55
    Shpresa
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    natürlich, heutzutage darf jeder selber entscheiden welche religion er annimmt und wird nicht gezwungen.

    haha si paske nervat te forta wenn du schon bei einem forum wo 80 & nur scheisse gelabbert wird durchdrehst ^^

    zufälligerweise bin ich moslem und albanerin zugleich. und es geht. ^^ wenn dann aber so dumme leute klugscheisern regt mich das halt auf.


    und neenee das ist nur mein temparament.

  6. #56
    Shpresa
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Sie haben eben noch einige Bräuche vom Christentum. Nicht alle Albaner sind schon 500 jahre Moslems, manche konvetierten erst vor 300 Jahren, manche sogar erst vor 200-100 Jahren.

    Heute dreht sich das immer mehr konvetieren zum alten christlichen Glauben.



    ps: So ne ähnliche Frage könnte man auch wegen Skenderbeu stellen, darf ein muslimischer Albaner ihn verehren? Skender verabscheute den Islam und kämpfte gegen ihn.

    Deki sei einfach mal still.

  7. #57
    Bloody
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Sie haben eben noch einige Bräuche vom Christentum. Nicht alle Albaner sind schon 500 jahre Moslems, manche konvetierten erst vor 300 Jahren, manche sogar erst vor 200-100 Jahren.

    Heute dreht sich das immer mehr konvetieren zum alten christlichen Glauben.



    ps: So ne ähnliche Frage könnte man auch wegen Skenderbeu stellen, darf ein muslimischer Albaner ihn verehren? Skender verabscheute den Islam und kämpfte gegen ihn.
    es gibt schon einen bescheuerten und überflüssigen thread dazu, was bei der diskussion rauskam wissen wir alle nur spam und scheisse

    auch muslimische albaner dürfen ihn verehren denn er war ein nationalheld und hat für albanien gekämpft und nich wegen irgendeiner religion

  8. #58
    Bloody
    Zitat Zitat von Shote Galica Beitrag anzeigen
    zufälligerweise bin ich moslem und albanerin zugleich. und es geht. ^^ wenn dann aber so dumme leute klugscheisern regt mich das halt auf.


    und neenee das ist nur mein temparament.
    wow zufällig bin ich auch albaner und bin moslem

  9. #59

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Balkanmensch
    Zitat:
    Zitat von PEJANI
    Hmmmm, die Atheisten unter den Albanern, haben das Albanertum als "Religion".
    Das ist nicht immer das schlechteste, bei uns nennt es sich ja auch Hellenismus, und es ist nichts nationalistisches.
    Ich werde mich mal damit befassen, das hört sich sehr aufschlußreich an. Diese lokalen Traditionen und Religionen haben meistens einen sehr viel besseren Sender für die Belange ihres Volkes als die heute üblichen, weil sie seit altersher eine gewachsene und auf den normalen Lebensrhythmen der Menschen sich entwickelt haben, wurden einem also nicht aufgezwungen, wie beim Christentum (Byzanz) oder Islam (Osmanische Zeit).

    Danke dir, mein Freund. Ich werde gleich beim Weltrat der ethnischen Religionen nachsehen, ob Albanien Mitglied ist.
    Habe das vorhin erwähnte gerade überprüft. Albanien ist kein Mitglied beim Weltrat der ethnischen Religionen. Griechenland ist Gründungsmitglied.
    Die nächste Adresse wäre nach Hellas dann Rom.

  10. #60
    Shpresa
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    wow zufällig bin ich auch albaner und bin moslem

    laber nicht....

Seite 6 von 49 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroaten können keine Terroristen sein, weil...
    Von Perun im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 20:58
  2. 10 Gründe warum Kroaten keine Terroristen werden können
    Von Pray4Hope im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 14:04
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 00:20
  4. warum albaner keine terroristen sein können
    Von Tiraner im Forum Rakija
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 00:07