BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Albaner schlachtet, "Mutter mit 3 Kindern", ab

Erstellt von lupo-de-mare, 07.11.2004, 18:46 Uhr · 27 Antworten · 1.993 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Albaner schlachtet, "Mutter mit 3 Kindern", ab

    Interessant, welche uralten Terror Verbindungen, durch diesen grausamen primitiven Mord erneut bestätigt werden.

    Es war natürlich wieder einer dieser Radikal-Primitiv UCK Kosovaren,wie andere Quellen bestätigen, der beste Verbindungen zu den Tschetschenischen Terroristen Clans hat.

    07. November 2004
    13:51 Mord in Mödling: Frau in Bus erstochen
    Täter geständig - Streitigkeiten und Provokationen zwischen zwei Familien als wahrscheinliches Tatmotiv



    Mödling - Streitigkeiten und Provokationen zwischen den zwei Familien galt am Samstagabend als wahrscheinliches Tatmotiv des 47-jährigen Albaners. Er hatte gegen 15.00 Uhr in einem Mödlinger ÖBB-Linienbus einer 28-jährigen Tschetschenin mit einem Messer die Kehle durchgeschnitten. Die Frau verstarb daraufhin. Der mutmaßliche Täter ist laut Oberst Ernst Schuch von der Kriminalabteilung NÖ geständig.

    "Unsere Ermittlungen konzentrieren sich nun auf die Einvernahme der Angehörigen der beiden Familien", so Schuch. Bis zum Abschluss der Ursachenforschung für die Bluttat in der Vorderbrühl bei Mödling dürfte also noch einige Zeit vergehen. "Die Gespräche könnten länger dauern, weil niemand der Angehörigen Deutsch spricht."

    Andere Fahrgäste liefen nach dem Vorfall davon

    Zum Zeitpunkt, als der 37-Jährige zustach, befanden sich rund zehn Fahrgäste im Bus, die jedoch nach dem Vorfall größtenteils alle davon liefen. Lediglich ein Fahrgast sowie der Lenker stehen den Ermittlern als Zeugen zur Verfügung. "Wir ersuchen alle Personen, die Zeugen dieser Tat waren, sich bei uns zu melden", so Schuch am Samstagabend.

    Die Tatwaffe war laut Schuch "ein längerer Dolch". Warum der Albaner der Tschetschenin die Kehle durchschnitt, war Stunden nach der Tat noch unklar. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 059133/3330 an den Gendarmerieposten Mödling wenden.

    Obduktionsergebnis

    Sonntagnachmittag lag das Obduktionsergebnis zu der Bluttat im Mödlinger Bus vor. Demnach bekam die 31-Jährige durch rund 30 Messerstiche in den Kopf- und Brustbereich. Fünf davon waren absolut tödlich, teilt die Kriminalabteilung Niederösterreich mit. Zudem wies die Frau zahlreiche Abwehrverletzungen auf. (APA)

    http://derstandard.at/?url=/?id=1849894

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Der ist ja voll krank!

    Aber nichts neues!

    Bei uns in der nähe eines Vorortes in Aachen hat ein Albaner aus den Kosovo seine eigene Frau abgeschlachtet wegen der Frage der "Ehre".

    Er lief sogar mit den abgeschnittenen Kopf durch die Straße , als eine alte Frau den Kopf sah fiel sie bewußtlos zu Boden.

    Der Täter bekam 25 Jahre Haft und wird von Psychtherapeuten behandelt.

    Jetzt nennt man ihn den Kopfabhacker von AAchen.

    Und das Gefängnis ist gerade zehn Minunten von meiner Wohnung entfernt.

    Und er war damals in der selbe Schule wie ich.

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi
    Der ist ja voll krank!

    Aber nichts neues!

    Bei uns in der nähe eines Vorortes in Aachen hat ein Albaner aus den Kosovo seine eigene Frau abgeschlachtet wegen der Frage der "Ehre".

    Er lief sogar mit den abgeschnittenen Kopf durch die Straße , als eine alte Frau den Kopf sah fiel sie bewußtlos zu Boden.

    Der Täter bekam 25 Jahre Haft und wird von Psychtherapeuten behandelt.

    Jetzt nennt man ihn den Kopfabhacker von AAchen.

    Und das Gefängnis ist gerade zehn Minunten von meiner Wohnung entfernt.

    Und er war damals in der selbe Schule wie ich.
    Verrückte gibt es überall. Wir haben ja auch eine Deutsche Gruppe, welche einen 12-jährigen Jungen gegen Geld vergewaltigte und dann tötete.

    Die stehen vor GEricht im Moment.

  4. #4
    Das ist nicht nur bei den Albanern so..... bei uns Türken ist es nicht anders oder den Arabern..... ist egal wer es ist es hat reingarnichts mit der Nationalität oder Religion des Killers zu tun...... sowas kann jeder machen.

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    für lupo können nur kosovaren sowas machen, und alle waren bei der uck.....

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von drenicaku
    für lupo können nur kosovaren sowas machen, und alle waren bei der uck.....
    Isst ein uralter Thread.

    Aber dann wollen wir mal etwas Neues dazu bringen.

    :!: :!: :!:

    Die Augsburger Drogen Verteil Stelle der Kosovaren wurde gestern zerschlagen mit 16 Festnahmen!

    siehe SZ von heute Seite 49!

    09.09.2006

    Polizei zerschlägt Dealer-Bande

    16 Rauschgifthändler nach mehreren Razzien in Haft

    http://www.sueddeutsche.de/app/servi...k&dp=0&db=&de=

    Na, dann ist die Drogen Verteil Stelle für Großabnehmer (auch in der Schweiz und Österreich) mal kurz zerschlagen!

    Die Kerle missbrauchen ganz schön die Gastfreundschaft von Deutsxchland. Und da wirft sich die Frage auf, warum die Kosovaren sich immer noch in Deutschland aufhalten. Welchen Grund haben diese Drogen Händler, hier das Rechts System zu missbrauchen, für Drecks Geschäfte.


    Wirtschafts Wunder Immobilien Boom im Albanischen Raum, durch die Geldwäsche aus Drogen- und Menschenhandel!

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    willst du damit sagen, dass wir albaner nicht in der lage sind anständiger arbeit nachzugehen?
    wieviele tausende albaner kamen damals, zur titos zeit, um in deutschland zu arbeiten....
    das wird nicht erwähnt, weil es lang-lang her ist!
    die eu-gesetzgebung ist an dieser situation schuld.
    in ks und al will man härtere strafen für menschen-und drogenhändler haben, doch die eu rügt bei jedem neuen versuch die albaner dabei.
    es kann nicht sein das ein "kriminelles misststück" 2 jahre für menschenhandel bekommt.
    als enver noch gelebt hat, gab es dafür die todesstrafe.
    und jetzt 2 jahre, eventuell.
    und hier in ger, diese ganzen kinderschänder, die fliegen nach thailand, damit keiner was von ihren straftaten mitbekommt.

  8. #8
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von drenicaku
    ...und hier in ger, diese ganzen kinderschänder, die fliegen nach thailand, damit keiner was von ihren straftaten mitbekommt...
    Erstens kann der Staat nichts dagegen machen das leute nach Thailand fliegen und zweitens machen das nicht nur deutsche...wie man an "Garry Glitter" gesehen hat :wink:

  9. #9
    pqrs
    Zitat Zitat von drenicaku
    und hier in ger, diese ganzen kinderschänder, die fliegen nach thailand, damit keiner was von ihren straftaten mitbekommt
    Also bei uns sind so hässliche Versager mit Thailänderinnen verheiratet.

  10. #10
    Ich wil niemanden runterziehen aber die meisten die dort hinfliegen sind doch die Deutschen und heraten auch kleine Kinder machen Kinder mit denen oder auch Erwachsene Frauen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albanerin "Mutter Theresa" - Der Todesengel von Ka
    Von SchwarzeMamba im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 19:16
  2. 30 Meter " Mutter Teresa " Statue in Shkup ?
    Von Ciciripi im Forum Politik
    Antworten: 392
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 22:08
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 23:31
  4. Mazedonien: "Mutter-Teresa-Haus" in Skopje wird eröffnet
    Von Pray4Hope im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:56
  5. schlachtet die albaner zerstört die moscheen...
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 21:43