BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 128

Albanerin "Mutter Theresa" - Der Todesengel von Ka

Erstellt von SchwarzeMamba, 01.11.2006, 18:05 Uhr · 127 Antworten · 5.613 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Der Anwalt vom Papst stellt fest: Ustascha-Völkermord war legal

    Papin advokat : ustaški genocid bio legalan!
    Licni advokat sadasnjeg pape Benedikta je izjavio na sudjenju koje je u toku u San Francisku protiv Vatikanske banke zbog saucestvovanja u genocidu u Nezavisnoj Državi Hrvatskoj u II svetskom ratu, da
    je Vatikanska banka nevina zato što „pronacisticki hrvatski rezim nije prekrsio međunarodne zakone pokoljom pola miliona Srba i ostalih”...

    http://www.rense.com/general73/vat.htm

  2. #52

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von AK47
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba
    Zitat Zitat von AK47
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba
    Zitat Zitat von AK47
    Wieso darf diese Blindschleiche irgendwelche dummen, nicht zum Thema gehörenden, Beiträge posten ?

    Und wieso darf er solche Hetzthreads öffnen ?
    Und schmecken dir die Fakten über den Todesengel nicht?


    Google mal, ist bereits Thema vieler Foren.

    Wenn man eine Lüge 1000 mal wiederholt, wird sie nicht zur Wahrheit.
    Klar alles was der Vatikan sagt ist gut, oder wie?


    Ist jetzt der Vatikan schuld, dass du Lügen verbreitest ??
    ALSO ICH HABE FÜR MICH ENTSCHIEDEN DIESEN GAR NICHT ZU BEACHTEN UND AUF IHN EINZUGEHEN(REAGIEREN).
    EINFACH WEITER MIT DEN ANDEREN KOMMNIZIEREN IHN AUF DIE SEITE STELLEN OHNE ZU WINKEN. :wink:
    SO DANN KOMMT ER NOCH MEHR AUF DEN PSYCHO.
    KEINE REAKTION DAMIT KEINE AUFMERKSAMKEIT DENN DAS IST EINGETLICH DAS WO UNSERE SCHLEICHENDE SCHLANGE WILL & BRAUCHT BEZW. SUCHT.
    Handtuch gewrofen?
    Danke, das unterstreicht meine Richtigkeit.

  3. #53
    Grasdackel
    Zitat Zitat von skenderbegi
    ALSO ICH HABE FÜR MICH ENTSCHIEDEN DIESEN GAR NICHT ZU BEACHTEN UND AUF IHN EINZUGEHEN(REAGIEREN).
    EINFACH WEITER MIT DEN ANDEREN KOMMNIZIEREN IHN AUF DIE SEITE STELLEN OHNE ZU WINKEN. :wink:
    SO DANN KOMMT ER NOCH MEHR AUF DEN PSYCHO.
    KEINE REAKTION DAMIT KEINE AUFMERKSAMKEIT DENN DAS IST EINGETLICH DAS WO UNSERE SCHLEICHENDE SCHLANGE WILL & BRAUCHT BEZW. SUCHT.

    Werde vrsuchen es auch so zu machen, auch wenn ich Probleme habe den Bullshitt unkommentiert zu lassen.

  4. #54

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von AK47
    Zitat Zitat von skenderbegi
    ALSO ICH HABE FÜR MICH ENTSCHIEDEN DIESEN GAR NICHT ZU BEACHTEN UND AUF IHN EINZUGEHEN(REAGIEREN).
    EINFACH WEITER MIT DEN ANDEREN KOMMNIZIEREN IHN AUF DIE SEITE STELLEN OHNE ZU WINKEN. :wink:
    SO DANN KOMMT ER NOCH MEHR AUF DEN PSYCHO.
    KEINE REAKTION DAMIT KEINE AUFMERKSAMKEIT DENN DAS IST EINGETLICH DAS WO UNSERE SCHLEICHENDE SCHLANGE WILL & BRAUCHT BEZW. SUCHT.

    Werde vrsuchen es auch so zu machen, auch wenn ich Probleme habe den Bullshitt unkommentiert zu lassen.

    Eine Sache noch:

    Radio Vatikan, 12.01.1998
    Kroatien

    Der neue Erzbischof von Zagreb sagte am 7. Januar [1998], er denke darüber nach, ob sich die kroatische Kirche für ihre Haltung während der Faschistenzeit entschuldigen soll. Die sogenannte "Ustascha"- Periode Anfang der 40er Jahre entzweit bis heute Kroaten und Serben.

    http://www.kath.de/rv/archiv/rv980112.htm


    Was hälst Du von dem Vorschlag bei kath.de?

  5. #55

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Fakten, Fakten, Fakten.... (Die Päpste betteln selber die Serben um Vergebung für ihre Blutspur)


    Aufruf zur Versöhnung
    Papst bittet um Vergebung für Verbrechen von Kroaten

    Berlin Online, 23.06.2003

    Politik - Seite 06

    Thomas Götz

    BANJA LUKA, 22. Juni. Nur ein Staatsoberhaupt hat vor Papst Johannes Paul II. die bosnische Serbenrepublik und ihre Hauptstadt Banja Luka eines Besuchs gewürdigt: der serbische Präsident Vojislav Kostunica. Wer in die zweigeteilte Republik Bosnien-Herzegovina kam, zog den neutralen Boden der gemeinsamen Hauptstadt beider Staatsteile vor, also Sarajevo.

    Der Boden, den Johannes Paul II. betrat, ist in mehrfacher Hinsicht explosiv. Vor dem Kloster Petricevac, wo der Altar stehen sollte, gruben Entminungskommandos noch Wochen vor seiner Ankunft Fliegerbomben und Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg aus. Sie stammten aus einem Lager der Wehrmacht, das hier untergebracht war.

    Gefährlicher noch sind die immateriellen Altlasten, die mit dem Ort verbunden sind. Serbische Zeitungen erinnerten kurz vor dem Papstbesuch daran, dass in dem Franziskanerkonvent "Bruder Satan" gelebt habe. Den Spitznamen hatte sich der Mönch Tomislav Filipovic als Leiter des Konzentrationslagers Jasenovac verdient. Dass die Mönche ihn verstießen und die Kirche ihm das Priesteramt entzog, konnte nicht verhindern, dass der Mann nach dem Krieg im Talar gehenkt wurde. Am Gemetzel in Banja Luka, bei dem 1942 Kämpfer der mit den Nazis verbündeten kroatischen Ustascha rund 2 300 Serben töteten, hatte er noch als Mönch teilgenommen.

    "Ich bitte den Allmächtigen um Erbarmen für die Schuld, die auch Söhne der katholischen Kirche auf sich geladen haben", sagte Johannes Paul II. , und die Anwesenden wussten, was gemeint war, obwohl der Ortsbischof zuvor vermieden hatte, davon zu sprechen. Die kroatischen Katholiken erinnern lieber daran, wie Ratko Mladic und seine paramilitärischen serbischen Einheiten das Kloster 1995 dem Erdboden gleichmachten. Gleich hinter dem Papstaltar zeugt der kahle Betonkeller für die neue Kirche von der Zerstörung der alten.

    Ein paar Hügel von Banja Luka entfernt, in Drakulic, sitzen ein paar Serben um das Denkmal für ihre ermordeten Landsleute. Sie haben Brot und Salz mitgebracht, zum Gedenken. Was sie vom Papstbesuch halten, steht auf dem offiziell verbotenen T-Shirt eines jungen Mannes: "pa-paa", also ciao, darunter die Gestalt des Papstes. Auf der Brust prangt ein bluttriefendes Messer und das Datum des Gemetzels.

    Der Pensionär Nedeljko Glamocanin, der 1942 elf Halbgeschwister verloren hat, hält die vom Papst geforderte Versöhnung trotz allem für möglich. Die Begründung für seine Zuversicht lässt jedoch kaum hoffen: "Das Schlimmste ist, dass die Christen nicht vereint sind gegen den Islam. "

    BLZ/LUKAS PUSCH Karte Bosnien Herzegowina

    http://www.berlinonline.de/berliner-...051/index.html

  6. #56

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    AK47,wer ist denn dieser "Bruder Satan" für den sich der Papst vor den Serben hinkniet und ihre Füsse abschleckt damit wir ihm verzeihen?

  7. #57
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    soll ich ehrlich sein ?? ich mag slobo , denn dank ihm wird kosove zu einem kuwait in europa blühen , während er in der hölle schmort und serbien albanien als armenhaus europas ablöst ...

    danke slobo dass du aus einer republik einen staat gemacht hast ....dafür darfst du jetzt in der hölle schmoren ...

    schwarze wampe ....bedank dich in meinem namen bei slobo , denn du wirst ihn in der hölle treffen ...

    tataa

  8. #58

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Ach schau dir Deine Haar am Ar...ch Ülürär in Action an:

  9. #59
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    soll ich ehrlich sein ?? ich mag slobo , denn dank ihm wird kosove zu einem kuwait in europa blühen , während er in der hölle schmort und serbien albanien als armenhaus europas ablöst ...

    danke slobo dass du aus einer republik einen staat gemacht hast ....dafür darfst du jetzt in der hölle schmoren ...

    schwarze wampe ....bedank dich in meinem namen bei slobo , denn du wirst ihn in der hölle treffen ...

    tataa

  10. #60

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Ich glaube in der Hölle werden der albanische Todesengel und Slobo Karten spielen

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mutter Theresa vor der Johanneskirche
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 16:54
  2. Mutter Teresa- Der Todesengel von Kalkutta!!!
    Von GOJIM im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 13:58
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 14:32
  4. Statuen von Mutter Theresa
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 19:51
  5. Mutter Theresa`s Zweifel?!?
    Von Arvanitis im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 11:39