BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 23 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 221

Albanerin wegen Kopftuch aus Hörsaal geschmissen

Erstellt von Timur, 12.01.2012, 22:13 Uhr · 220 Antworten · 17.148 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich verstehe unter Erziehug die Einflussnahme der Eltern auf die Entwicklung von Kindern um ihnen bestimmte Werte zu vemitteln. Das gelingt nun einmal am besten im Vorschulalter und durch Vorbilder. Natürlich spielt die Schule dabei eine Rolle, sie sollte jedoch nicht die Hauptrolle spielen. Im Alltagsleben erziehen sich Kinder und Jugendliche zum Teil auch selbst, ist hier nicht der Grundstein im Vorschulalter durch die Eltern gelegt, ist es wahrscheinlich, dass das Kind, der Jugendliche iw abtriften wird(Freunde, Ideologien...) Das ist meine Einstellung als Mutter.
    Mein ja nur... Wertevermittlung findet eben in der Schule statt... klar ist es umso besser wenn es Zuhause geschieht... aber zu sagen:

    "Nein, die Schule hat keinen Erziehungsauftrag, es ist eine Lehranstalt und keine Erziehungsanstalt."

    ist unpassend. Das wollte ich hervorheben... denn ich selber betrachte "lehren" und "erziehen" eben nicht so auseinanderstehend.

    Gerade in der Grundschule verschmilzt dies zwangsweise stark.

    Die Lehrer müssen ja "belehrend und erzieherisch" eingreifen wenn die Kinder unruhig sind, sich gegenseitig zanken, mobben etc.

    Oder soll, wenn Markus den Fabian schlägt, der Lehrer einfach sagen: "Markus mach das bitte in der Pause oder nach der Schule aber hier bist du da um deine Matheaufgaben zu machen" ...

  2. #92

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Mag ja sein, dass unter Atatürk einige antireligiöse Maßnahmen ergriffen wurden, aber vergiss nicht, dass die Türkei mit Diyanet eine eigene staatliche Religionsbehörde hat. Konsequente Trennung von Staat und Religion sieht anders aus, und wer eine Religion zerstören will, verwaltet diese nicht über 80 Jahre selbst...
    Das habe ich gar nicht bestritten. Ich habe nur gesagt, dass der Großteil des türkischen Volkes antiislamisch ist. Denn der Großteil hängt den Lehren Atatürks an. Und Atatürk war - unter Zugrundelegung seiner Lehren - der größte Islamablehner, den die Welt gekannt hat. Wie abwertend er sich über den Islam geäußert hat, hat sich nicht mal das Dritte Reich im Bezug auf Juden geäußert.

    Soweit du dich auf die Diyanet berufst, habe ich folgende Meinung:

    Es ist eine Sache der Bewertung. Für mich ist die Diyanet eine staatliche Vereinnahmung des Islam. Und damit eine uferlose Pervertierung des Sinn und Zwecks der Religion. Warum sage ich das? Ich sage das deshalb, weil der (türkische) Staat entscheidet, wie die Lehren der Islam ausgelegt und gelebt werden dürfen. Das ist wie die "Meinungsfreiheit" in der DDR. Der Staat DDR gewährte laut eigener Bekundung auch Meinungsfreiheit, doch diese "Meinungsfreiheit" hat in Wahrheit nichts mit der wahren, nämlich demokratisch verstandenen Meinungsfreiheit zu tun. Das war nur eine Pervertierung, Zweckentfremdung der Meinungsfreiheit seitens des Staates DDR.

    So sehe ich auch die Diyanet. Diyanet ist eine staatlich angelegte Perversion, Bevormundung und Zweckentfremdung des Islam. Eine der tiefgehendsten Formen der Ablehung einer Religion.

  3. #93

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    wie sich hier manche anpissen,nur weil sie albanerin ist und kopftuch trägt.verreckt doch !
    Wen sprichst du denn damit an?
    Sprich ruhig offen, das Forum ist nicht an die Shahria angelehnt!

  4. #94
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von artoni Beitrag anzeigen
    Das habe ich gar nicht bestritten. Ich habe nur gesagt, dass der Großteil des türkischen Volkes antiislamisch ist. Denn der Großteil hängt den Lehren Atatürks an. Und Atatürk war - unter Zugrundelegung seiner Lehren - der größte Islamablehner, den die Welt gekannt hat. Wie abwertend er sich über den Islam geäußert hat, hat sich nicht mal das Dritte Reich im Bezug auf Juden geäußert.
    Du weisst aber schon dass die Echtheit seiner Zitate über den Islam umstritten sind?

    Und die Nazis haben sich definitiv schlimmer über die Juden geäussert. Der Vergleich ist ja mal mehr als schwachsinnig.

  5. #95
    Avatar von Lumara

    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    2.908
    Na ja, dass sie deswegen gleich aus dem Hörsaal geschmissen wurde, ist schon scheisse...

  6. #96

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    2.893
    wie die übertreiben....

  7. #97

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Du weisst aber schon dass die Echtheit seiner Zitate über den Islam umstritten sind?
    Nein, weiß ich nicht. Und ich bestreite es, dass sie umstritten sind. Alles, was ich als wichtig erachte, spricht für die Authentizität der Zitate, z.B. die Verdrängung des Islam aus der Gesellschaft, die während seiner Amtszeit statt fand. Die Meinung seiner Anhänger über den Islam. Usw.

    Also beweise, dass seine Zitate umstritten sind.

    Und die Nazis haben sich definitiv schlimmer über die Juden geäussert. Der Vergleich ist ja mal mehr als schwachsinnig.
    Ich würde dich in deiner Denklegasthenie nicht stören, aber ich tue es dennoch im Namen der Wahrheit:

    Ist für einen gläubigen Moslem die Behauptung, dass Muhammed ein Pädophil ist, weniger herabwürdigend als die Bezeichnungen der Juden im Dritten Reich? Ich frage nicht dich über deine eigene Meinung, sondern ich frage dich über die Meinung eines Moslems (worauf im islamischen Glauben stützt du deine Antwort?).

    Ich höre gern hierzu.

  8. #98
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Das einzig schlimme daran ist, einer jungen Frau Bildung zu verweigern. Bildung sollte allen zugänglich sein, unabhängig von einem stück Stoff.

  9. #99

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Das einzig schlimme daran ist, einer jungen Frau Bildung zu verweigern. Bildung sollte allen zugänglich sein, unabhängig von einem stück Stoff.
    Ich weiß nicht, ob ich dir zustimmen würde. Ich habe schon ein weiches Herz, würde dir wahrscheinlich letzten Endes Recht geben. Aber wenn ich selbst jemals einer Religion, einer Doktrin, einer Ideologie anhängen sollte, die Demokratie und Staat ablehnt und angreift, und der Staat und die Demokratie würde mich deshalb in meinen Rechten "einschränken", würde ich mich nicht beschweren. Ich hätte kein Recht hierzu.

    Wenn Islam den Staat ablehnt und angreift, Demokratie ablehnt und angreift, Menschenrechte ablehnt und angreift, ist es das Normalste der Welt, dass diese ihrerseits den Islam ablehnen und angreifen.

    Ich habe bewusst in "hypothetischen" wenn-Sätzen gesprochen, um hier das Thema nicht ausarten zu lassen. Jeder soll für sich selbst beantworten, ob Islam meine wenn-Sätze erfüllt oder nicht.

  10. #100
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Wird sich etwas grundlegendes daran ändern, wenn man Frauen Bildung verweigert? Ich glaube eher, Bildung wird daran etwas ändern.

Seite 10 von 23 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kopftuch und Verschleierung
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 29.11.2016, 11:01
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 16:36
  3. Wegen Kopftuch von der Schule suspendiert!
    Von ELME im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 768
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 17:08
  4. Abu Hamaza...Kopftuch
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 00:03
  5. Suche Albanerin
    Von SlavicWolf im Forum Rakija
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 21:44