BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 23 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 221

Albanerin wegen Kopftuch aus Hörsaal geschmissen

Erstellt von Timur, 12.01.2012, 22:13 Uhr · 220 Antworten · 17.146 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Sofija

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Alphα Beitrag anzeigen




    Willkommen hier und Hallöchen
    Nun ja, es geht ja nicht um Vermummung. Manch anderer Kleidungsstil stört mich auch. Manch Schüler kommt mit Springerstiefeln zur Schule... Es kann, solange damit nicht Meinungen, die gesetzlichen Schranken unterliegen, deutlich zum Ausdruck gebracht werden nicht Aufgabe des Staates sein, darüber "zu richten" und jemandem Bildung zu verweigern, weil er Kopftuch trägt. Das hat mit Toleranz nichts zu tun und zeugt meiner Meinung nach auch von einer falschen Vorstellung darüber. Kommt dir eine junge Frau, die studiert oder bereits als Ärztin, Anwältin, ... arbeitet und ein Kopftuch trägt, unterdrückt vor? Es mag viele Gründe geben, warum sie es tragen. Und das sollte man auch respektieren. Staatsbedienstete in Ausübung eines öffentlichen Amtes können je nach Verständnis von Laizismus ein anderes Kapitel sein.
    Ich dachte eher an die jungen Mädchen die gezwungen werden
    Kopftücher zu tragen. Ansonsten, würde ich die Schuluniformen einführen
    damit man nicht Alles Mögliche und Unmögliche heutzutage an den Schulen
    sieht.

    In Deutschland sind die Kopftücher nicht verboten, jede Frau kann sie tragen.

  2. #62
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Sofija Beitrag anzeigen
    Ich dachte eher an die jungen Mädchen die gezwungen werden
    Kopftücher zu tragen. Ansonsten, würde ich die Schuluniformen einführen
    damit man nicht Alles Mögliche und Unmögliche heutzutage an den Schulen
    sieht.

    In Deutschland sind die Kopftücher nicht verboten, jede Frau kann sie tragen.
    Hi, dass vielleicht das eine oder andere Mädchen es auf Druck hin trägt, mag der Fall sein. Aber die Situation dieser Mädchen, die Einstellung ihres Umfeldes und ihrer Familie wirst du nicht ändern, indem du ihr dann noch die Schule verweigerst. Wahrscheinlich würden sich nämlich dann die Betreffenden sogar eher gegen einen (Hoch)Schulbesuch entscheiden als das Kopftuch abzulegen. Und dann hätte man das Gegenteil von dem was man erreichen möchte. Wie gesagt, wir reden ja nicht von Burka oder Niqab.

  3. #63
    Avatar von Sofija

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hi, dass vielleicht das eine oder andere Mädchen es auf Druck hin trägt, mag der Fall sein. Aber die Situation dieser Mädchen, die Einstellung ihres Umfeldes und ihrer Familie wirst du nicht ändern, indem du ihr dann noch die Schule verweigerst. Wahrscheinlich würden sich nämlich dann die Betreffenden sogar eher gegen einen (Hoch)Schulbesuch entscheiden als das Kopftuch abzulegen. Und dann hätte man das Gegenteil von dem was man erreichen möchte. Wie gesagt, wir reden ja nicht von Burka oder Niqab.

    Aber was soll das Tragen vom Kopftuch ausdrücken?
    "Ich bin anderes"? Frankreich ist ein demokratischer Staat.
    Verboten sind in den Schulen alle Anzeichen von Religionen,
    auch von Christen,Juden und auch Moslems. Ich finde das sehr
    in Ordnung. Übrigens , ich spreche von Mädchen,Frauen die in
    Eeuropa leben, im christlich geprägten Umfeld.
    Wenn man mit Kopftuch einverstanden sein sollte, dass muss man auch die
    Ritualmorde akzeptieren? Oder wie weit soll man gehen?

  4. #64

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Find ich gut, ein Kopftuch hat nichts an schulen verloren.
    Egal wer es traegt(Christ/Muslim etc...)
    Ich hoffe das dies Europaweit durchgesetzt werden kann.
    Die Tuerkei ist in diesem elementaren Punkt weiter als viele Westliche Laender was diese beschaemen sollte.

    Wenn eine Universität nicht der Ort der persönlichen Entfaltung sein kann, welcher Ort denn dann?

  5. #65
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Sie hat das Recht dazu und ihr möchtegern Pisser solltet euer Maul mal nicht zu voll nehmen. Wenn sie ein Kopftuch tragen will, dann darf sie es auch und gut ist. Den Scheiß Uni Professor sollte man mit den Eiern in Richtung Betlehem schießen.
    das versteh ich jetzt irgendwie nich
    Wenn einer ägyptischen Christin an der Schule ein Kopftuch aufgezwungen werden soll, schreibst du "geht doch nach Ägypten und macht auf Freiheitskämpfer", betreffend oder Leute, die sich aufregen, oder irgendwie sowas in der Art (korrigier mich, wenn ich allzu sehr daneben liege), aber hier empörst du dich. Findest du, dass die Einhaltung religiöser Gebote über den freiheitlichen, individuellen Entscheidungen des Lebensstils von Menschen geht, also wichtiger ist für die Gesellschaft?

  6. #66
    fremder
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Find ich gut, ein Kopftuch hat nichts an schulen verloren.
    Egal wer es traegt(Christ/Muslim etc...)
    Ich hoffe das dies Europaweit durchgesetzt werden kann.
    Die Tuerkei ist in diesem elementaren Punkt weiter als viele Westliche Laender was diese beschaemen sollte.
    ach was wollt ihr aus Schulen irgendwelche heidnische *Ritualgebäuden* machen?!

  7. #67

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    das versteh ich jetzt irgendwie nich
    Wenn einer ägyptischen Christin an der Schule ein Kopftuch aufgezwungen werden soll, schreibst du "geht doch nach Ägypten und macht auf Freiheitskämpfer", betreffend oder Leute, die sich aufregen, oder irgendwie sowas in der Art (korrigier mich, wenn ich allzu sehr daneben liege), aber hier empörst du dich. Findest du, dass die Einhaltung religiöser Gebote über den freiheitlichen, individuellen Entscheidungen des Lebensstils von Menschen geht, also wichtiger ist für die Gesellschaft?
    Er ist halt ein typischer Heuchler kritisiert nur das was ihm nicht gefällt und bei Themen wo ihm die Kritik nicht gefällt wird er unsachlich und polemisch.
    Er hat anscheinend nie gelernt sachlich zu diskutieren und zu versuchen die Ansichten seines Gesprächspartners nachzuvollziehen, warum auch er denkt ja schließlich dass seine Meinung die einzig richtige Meinung ist und alles andere ist falsch.

  8. #68
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    naja in einem Jahr sind Komunalwahlen in der Türkei.

    Izmir ist nun mal die Hochburg der CHP. Der türk. Premier hat gesagt das er die Stadt Izmir unbedingt haben will. Er hat auch gesagt es soll alles dafür getan werden auch unzulässige agitationen wie z.B den jetzigen Bürgermeister festnehmen und in U-Haft stecken sind erlaubt.

    Seitdem kein Kopftuchverbot mehr an Hochschulen herrscht hat die Akp auch keinen Propagandamittel mehr aus diesem lager..

    Wie man sieht machen die Trojanischen Pferde die man als Rektoren in die Hochschulen eingeschleust hat gute Arbeit..

  9. #69

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Du verwechselst Atatürk wohl mit Enver Hoxha...


    Tengri sei mit dir!
    Hier habe ich was auf die Schnelle gefunden:

    Atatütk über den Islam:

    "Diese Hirtenreligion eines pädophilen Kriegstreibers ist der größte Klotz am Bein unserer Nation."

    "Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte."


    Quelle:
    ZITATE zum Islam: Atatürk, Marx, Voltaire, Hitler, Schopenhauer, al-Husseni, Ahadi, Kaya, Churchill, Herder, de Tocquevill ... | EuropeNews

  10. #70
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    ich lebe seit 4jahren in Deutschland ich kenne meine heimat besser als du

    geh durch die stadt und wenn du eine mit islamische kopftuch findes sagen mir bescheid

    Frauen tragen albanische tradionale kopftücher keine islmanische also in Dukagjin ( west kosovo) ist es so, ich habe bis jetzt noch keine frau gesehn mit eine islamische kopftuch.
    Definier mal "Islamische Kopftücher".

    Und wen ich durch Vushtrri, Skenderaj, Drenas oder Prshtine durchgehe sehe ich mehr frauen mit kopftücher als 0.01%......

Seite 7 von 23 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kopftuch und Verschleierung
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 29.11.2016, 11:01
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 16:36
  3. Wegen Kopftuch von der Schule suspendiert!
    Von ELME im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 768
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 17:08
  4. Abu Hamaza...Kopftuch
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 00:03
  5. Suche Albanerin
    Von SlavicWolf im Forum Rakija
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 21:44