BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Albanertum???

Erstellt von Gento, 25.05.2009, 15:28 Uhr · 19 Antworten · 1.880 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    Und ich dachte die Albaner sagen das immer nur so Albanertum. Wusst gar nicht das es sowas wirklich gibt.
    Sowas existiert auch nicht wirklich, nur manche sog. Patrioten nehmen das Zitat von Vaso Pasha zu wortwörtlich, so das sie es wirklich glauben das es existiert.

    Dabei steckt da ein anderer Hintergedanke bei seinem Zitat.



    Und manche haben ja nicht wirklich viel Ahnung das jeden Tag Menschen sterben unter dieses Gesetz. Manchmal sind ganze Familien bedroht und können nicht mehr raus.

  2. #12

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Tradition ist gut aber Blutrache ist schlecht und sollte bekäpft werden...die Blutrache ist in Albanien ein sehr grosses Problem das seid Jahrhunderten anhält...

  3. #13
    Esseker
    Dann gibts ja auch ein Kroatentum...

  4. #14
    Avatar von Gento

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    818
    ja also ich selber bleibe 100% moslem halte nix vom albanertum bin ja kosovar aber finde es schon interessant deswegen haben ich den tread aufgemacht
    aber ich halte mich nur an eine regel des albanertums das mit der blutrache

  5. #15
    ökörtilos
    Es gibt auch Ungarentum:

    Neulich besoffen sich mein Nachbar und sein Kumpel in der Kneipe(Dem Nachbarn gehört die Dorfkneipe)
    Nach durchzechtem Abend wurde man ausfallend und der Kumpel meines Nachbarn veliess die Kneipe.
    Doch mein Nachbar fühlte sich in seinem Stolz verletzt(ungarischer Kanoon)und fuhr seinem Kumpel mit dem Mofa hinterher.
    Er stellte sich vor sein Haus und rief seinem Kontrahenten wüste beleidigungen hinterher.Das liess sich der aufgebrachte und wiegesagt auch stark alkoholisierte Freund nicht lange bieten und kam vor die Tür,holte sein Messer hervor und stach zu.
    Dann ging er ohne ein Wort zu sagen wieder in sein Haus zurück.
    Mein Nachbar überlebte die Geschichte,und heute sind die beiden wieder beste Kumpels.

  6. #16
    Avatar von Gento

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    818
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Ungarentum:

    Neulich besoffen sich mein Nachbar und sein Kumpel in der Kneipe(Dem Nachbarn gehört die Dorfkneipe)
    Nach durchzechtem Abend wurde man ausfallend und der Kumpel meines Nachbarn veliess die Kneipe.
    Doch mein Nachbar fühlte sich in seinem Stolz verletzt(ungarischer Kanoon)und fuhr seinem Kumpel mit dem Mofa hinterher.
    Er stellte sich vor sein Haus und rief seinem Kontrahenten wüste beleidigungen hinterher.Das liess sich der aufgebrachte und wiegesagt auch stark alkoholisierte Freund nicht lange bieten und kam vor die Tür,holte sein Messer hervor und stach zu.
    Dann ging er ohne ein Wort zu sagen wieder in sein Haus zurück.
    Mein Nachbar überlebte die Geschichte,und heute sind die beiden wieder beste Kumpels.
    interessant!!!!!
    aber irgendwie kapier ich das nicht so ganz der freund ist gegangen weil er nachhause wollte und der andere freund ist ihm hinterher gefahren wieso is er ihn hinterher gefahren was hat das mit stolz zu tun?????

  7. #17
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von Gentian Beitrag anzeigen
    ja also ich selber bleibe 100% moslem halte nix vom albanertum bin ja kosovar aber finde es schon interessant deswegen haben ich den tread aufgemacht
    aber ich halte mich nur an eine regel des albanertums das mit der blutrache
    du weisst aber das Kosovar eine serbische abstammung hat?

  8. #18
    benutzer1
    Zitat Zitat von En. Beitrag anzeigen
    für mich bedeutet albanertum, wenn man das überhaupt so sagen kann, in erster linie ein toleranter mensch vorallem gegenüber der religion, zweitens das man zu seinem wort steht, drittens das man ehrlich ist, viertens die liebe zur heimat, fünftens gastfreundschaft und und und... aber all diese eigenschaften können auch auf andere völker bezogen werden... nur zwei eigenschaften sind bei uns extrem ausgeprägt das eine ist die religiöse toleranz ( nirgendswo so auf der welt zu finden ) und unser wille friedlich zu leben (das albanische volk hat noch nie in seiner geschichte einen krieg angefangen nur sich verteidigt)

    Nuk esht bash ashtu.
    Mos shikoni kisha as xhamia,
    feja jon esht shqiptaria!!
    dmth. as nje feje tjeter se 'shqiptarijen' s'bon me pas.
    Ich finde man sollte klar differenzieren zwischen der Nationalität und der Religion. Das sind zwei verschiedene Dinge.

  9. #19
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Writer Beitrag anzeigen
    Sowas existiert auch nicht wirklich, nur manche sog. Patrioten nehmen das Zitat von Vaso Pasha zu wortwörtlich, so das sie es wirklich glauben das es existiert.

    Dabei steckt da ein anderer Hintergedanke bei seinem Zitat.



    Und manche haben ja nicht wirklich viel Ahnung das jeden Tag Menschen sterben unter dieses Gesetz. Manchmal sind ganze Familien bedroht und können nicht mehr raus.
    Genau nur kleine Kinder die kein plan haben wünschen sich unter so einem Gesetz zu leben wo tagtäglich das leben ihrer familienmitglieder in gefahr ist und sie über jahrzehntelang nicht da raus können.

  10. #20
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Also ich persönlich wüsste wenn z.B. :


    mein Kind ermordet wird

    und der Täter wird nach 4-5 Jahren freikommen . . .


    :bazooka: . . .
    der täter wird selten erschossen, oft ist es so das jemand anderes aus der familie erschossen wird, egal ob der täter 4 jahre oder lebenslänglich sitzt. unschuldige die nichts damit zu tun haben werden umgebracht, danach folgt die rache und sowas dauert jahre bis jahrzente. kinder dürfen nicht vor die tür und auch der rest der familie sitzt nur zu hause rum und hat ständig angst. hoch lebe das albanertum..

    gastfreundschaft, liebe zum heimatland usw.. dafür braucht man keinen kanun, sowas sieht man bei jeder nationalität. manche interessieren sich nicht für andere nationalitäten und denken ''nur wir albaner lieben unser heimatland'' oder '' wir sind die gastfreundlichsten der welt''.

    so stark ist der zusammenhalt der albaner auch wieder nicht. vor dem krieg in ks hatten viele verwandte vielll mehr kontak untereinander als heute, aber heute interessiert sich kaum mehr jemand für den anderen.
    geld ,auto,handy sowas ist heute am wichtigsten dort.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Das Albanertum-Definition
    Von Leo im Forum Politik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 16:12
  2. Die Religion der Albaner ist das Albanertum
    Von The Illyrians im Forum Kosovo
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 16:01
  3. Zhan und das Albanertum
    Von GjergjKastrioti im Forum Rakija
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 18:16
  4. Das Albanertum ist...
    Von Bendzavid im Forum Rakija
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 16:45
  5. Albanertum=Religion des Albaners
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 21:24