BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 87 ErsteErste ... 222829303132333435364282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 867

Albanien und der Islam - Shqiptaret Musliman Sammelthread

Erstellt von Bendzavid, 31.05.2011, 02:34 Uhr · 866 Antworten · 93.519 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756

    anguggen danach kömmer das ganze vertiefen!!
    hab mich mit mein ältesten auch unterhalten unser familienbaum besteht nur aus muslimen!! du vergisst der islam hat ihr wurzel in albanien schon im 14 jahrhundert und davor!!
    aber es gibt albaner die wechseln zum islam heute noch!!

    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Kannst du deinen Stammbaum nicht zurück verfolgen? Meiner beginnt ganz klar mit katholischen Ahnen. Ardian, es gibt keine Karte auf der Welt, die signifikante Ansammlungen von Muslimen innerhalb Europas vor dem Eindringen der Osmanen an den Balkan zeigt (mal von Spanien abgesehen).

    Die chrstlichen Arberesh, die christlichen Arbanasi und die christlichen Arvaniten sprechen gegen deine Theorie.

  2. #312
    Pejan
    nein, ich bin gerade in der Schule. Beantworte einfach meine Fragen. Falls die Doku sagt, Albaner wären schon vor den Türken Moslems gewesen, dann ist das historisch nicht korrekt. Es gab keine bemerkenswerten Anhäufungen von Muslimen am Balkan, vor dem Eindringen der Osmanen. Ausgennomen der Dervish-Orden, er halt schon länger da ist.

  3. #313
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    nein, ich bin gerade in der Schule. Beantworte einfach meine Fragen. Falls die Doku sagt, Albaner wären schon vor den Türken Moslems gewesen, dann ist das historisch nicht korrekt. Es gab keine bemerkenswerten Anhäufungen von Muslimen am Balkan, vor dem Eindringen der Osmanen. Ausgennomen der Dervish-Orden, er halt schon länger da ist.
    du hast dir deine frage doch grad selbst beantwortet

  4. #314
    Pejan
    Aber ich werde mir die Dokumenation natürlich anschauen, sobald ich zu Hause bin. Dann können wir die Diskussion vertiefen. Ich freu mich schon

  5. #315
    Pejan
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    du hast dir deine frage doch grad selbst beantwortet
    auch nicht signifikant. Wo sind nun die Albaner mehrheitlich muslimisch gewesen?

  6. #316
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    nein, ich bin gerade in der Schule. Beantworte einfach meine Fragen. Falls die Doku sagt, Albaner wären schon vor den Türken Moslems gewesen, dann ist das historisch nicht korrekt. Es gab keine bemerkenswerten Anhäufungen von Muslimen am Balkan, vor dem Eindringen der Osmanen. Ausgennomen der Dervish-Orden, er halt schon länger da ist.
    Doku sagt Albaner hatten mitm Islam auch vor den Osmanen Kontakt!!
    Es sagt nicht das Albaner vor den Osmanen massiv Muslime waren!!
    Schau es dir nach der Schule an!!
    Dieser Doku ist kein Wehabisten Zeug sondern stellt den Islam wirklich das wo es hin gehört in Albanien!!

    Und Nein Bektaschi Orden war nicht vorm Islam da, Bektaschi Orden ist nur ein Zweig des Islams!!

  7. #317
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Doku sagt Albaner hatten mitm Islam auch vor den Osmanen Kontakt!!
    Es sagt nicht das Albaner vor den Osmanen massiv Muslime waren!!
    Schau es dir nach der Schule an!!
    Dieser Doku ist kein Wehabisten Zeug sondern stellt den Islam wirklich das wo es hin gehört in Albanien!!

    Und Nein Bektaschi Orden war nicht vorm Islam da, Bektaschi Orden ist nur ein Zweig des Islams!!
    `
    zumindest behaupten die bektashi folgendes:

    Der Tomorr soll von Abbas Ali, einem Halbbruder von Husain, dem Enkel des Propheten Mohammed als letzte Ruhestätte ausgesucht worden sein. Für die Bektaschi ist der Berg deswegen eine Pilgerstätte, den sie auch Vater Tomorr nennen. Auf den beiden Gipfeln – ursprünglich wohl nur auf dem niedrigeren Südgipfel – liegen Türben von Abbas Ali. Am Kulmak-Pass zwischen dem Südgipfel und dem Mali i Kulmakut steht eine bekannte Tekke. Die Bektaschi feiern um den 15. August ein mehrtägiges Fest auf dem Tomorr, zu dem teilweise mehrere Zehntausend Pilger kommen.


    Tomorr – Wikipedia

  8. #318
    Pejan
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Doku sagt Albaner hatten mitm Islam auch vor den Osmanen Kontakt!!
    Es sagt nicht das Albaner vor den Osmanen massiv Muslime waren!!
    Schau es dir nach der Schule an!!
    Dieser Doku ist kein Wehabisten Zeug sondern stellt den Islam wirklich das wo es hin gehört in Albanien!!

    Und Nein Bektaschi Orden war nicht vorm Islam da, Bektaschi Orden ist nur ein Zweig des Islams!!
    Die Spanier kamen mit dem Islam ebenfalls in Kontakt. Trotzdem waren Albaner werde massiv noch wirklich bemerkenswert muslimisch.

  9. #319
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Die Spanier kamen mit dem Islam ebenfalls in Kontakt. Trotzdem waren Albaner werde massiv noch wirklich bemerkenswert muslimisch.
    mit kamen in kontakt meint man : einige wurden muslimisch... doku sagt unsere referenzen...

  10. #320
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    `
    zumindest behaupten die bektashi folgendes:

    Der Tomorr soll von Abbas Ali, einem Halbbruder von Husain, dem Enkel des Propheten Mohammed als letzte Ruhestätte ausgesucht worden sein. Für die Bektaschi ist der Berg deswegen eine Pilgerstätte, den sie auch Vater Tomorr nennen. Auf den beiden Gipfeln – ursprünglich wohl nur auf dem niedrigeren Südgipfel – liegen Türben von Abbas Ali. Am Kulmak-Pass zwischen dem Südgipfel und dem Mali i Kulmakut steht eine bekannte Tekke. Die Bektaschi feiern um den 15. August ein mehrtägiges Fest auf dem Tomorr, zu dem teilweise mehrere Zehntausend Pilger kommen.


    Tomorr – Wikipedia

    warum soll ein muslim tomorr im jahre 653 in christlich/orthodoxen albanien als ruhestätte ausgesuicht haben.

    Al-ʿAbbās ibn ʿAbd al-Muttalib
    (Weitergeleitet von Al-Abbas)
    al-ʿAbbās ibn ʿAbd al-Muttalib (arabisch ‏العباس بن عبد المطلب‎, DMG al-ʿAbbās bin ʿAbd al-Muṭṭalib; * um 565 in Mekka; † um 653 in Medina) war ein Onkel väterlicherseits und Gefährte des Propheten Muhammad, des Propheten der islamischen Religion.
    Er bekleidete die in seiner Familie erblichen Ehrenämter bei der Kaaba. Als Muhammad den Islam verkündete, wandte er sich der neuen Lehre vorerst nicht zu. Erst nach der Schlacht bei Badr 624 nahm er als Gefangener in Medina den Islam an. Er gilt als Ahnherr der Abbasiden. Sein Sohn war ʿAbd Allāh ibn ʿAbbās, einer der ältesten Exegeten des Korans.


    Bektaschi Orden kamen mit den Osmanen!!

Ähnliche Themen

  1. Der Islam-"kritische"-Sammelthread
    Von 5SterneGeneral im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 19:23
  2. AlbaMuslims Sammelthread über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2903
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 17:38
  3. Der Islam in Albanien heute
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 14:34
  4. Islam in Albanien
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 21:22
  5. Sammelthread: Bildung in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 18:32