BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 57 von 87 ErsteErste ... 74753545556575859606167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 867

Albanien und der Islam - Shqiptaret Musliman Sammelthread

Erstellt von Bendzavid, 31.05.2011, 02:34 Uhr · 866 Antworten · 93.397 Aufrufe

  1. #561
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Wenn er es ernst meint, dann hab ich nichts gegen ihn.

    Ternava sollte als Vorbild für alle muslimischen Albaner dienen. Er hat der albanischen katholischen Kirche immer sehr nahe gestanden und Toleranz gefördert. Hoffe sein Nachfolger wird ihm auf dem gleichen Weg folgen.

  2. #562
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Der Kanun ist aber älter als die Kirche sogar in vorrömischer zeit die Kirche kam später dazu, die Kirche war damals für die Albaner wichtig deswegen.

    Der Kanun als Buch nicht. Man sagt es geht auf Konstantin dem Grossen zurück (Illyrer), der ja das Christentum zur Staatsreligion Roms machte.

    1. Buch: Die Kirche
    • Der Machtkreis der Kirche, die Gräber, die Gründe, der Besitz der Kirche, der Pfarrer, der Pfarrdiener und die Arbeiter der Kirche
      Der Machtkreis der Kirche
      Die Gräber
      Güter und Besitz der Kirche
      Der Pfarrer
      Die Diener der Kirche
      Die Arbeiterschaft der Kirche
    • Die Strafgerichtsbarkeit
      Die Verhängung der Strafe
      Die Bestimmung der Strafe nach der Art der Schuld
    2. Buch: Die Familie
    • Die Familie als solche
      Begriff der Familie
      Rechte und Pflichten des Herrn des Hauses
      Rechte und Pflichten der Frau des Hauses
      Rechte und Pflichten der Hausbewohner
    • Die Familie als Teil des Dorfes und Banners (Stammes)
      Das Recht der Familie
      Verbindlichkeit der Familie
    • Die Bediensteten
    3. Buch: Die Heirat
    • Begriff und Arten der Ehe
    • Rechte und Pflichten hinsichtlich der Heirat
      Das Recht des Jünglings und des Mädchens
      Die Pflichten des Mannes und der Frau
      Das Recht des verwitweten Mannes, der verwitweten Frau
    • Die Vermittlung, das Verlöbnis
      Die Vermittlung
      Das Verlöbnis
      Das Zeichen
      Die Bindung der Treue ("Der Tag des Zeichens")
      Der Preis, der für die Braut gegeben wurde und der heute gegeben wird
      Das Erbe der albanischen Frau

  3. #563

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ternava sollte als Vorbild für alle muslimischen Albaner dienen. Er hat der albanischen katholischen Kirche immer sehr nahe gestanden und Toleranz gefördert. Hoffe sein Nachfolger wird ihm auf dem gleichen Weg folgen.
    Gut so. Es wäre ziemlich schlecht, wenn die Christen und Moslems in Prishtina sich gegenseitig beschuldigen würden.

  4. #564
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Welchen Kanun du auch liesst, bei jedem ist das erste Kapitel "Die Kirche".
    und was willst du und pejani mir damit sagen?

    sollen jetzt 80% aller albaner die es weltweit gibt (muslime) nicht den kanun verehren?
    gelten die gewohnheitsrechte der alten albaner stämme welche in kanun zusammen gefasst wurden nicht für muslimische albaner?

    ist der kanun kein bestandteilt der kultur und geschichte für die mulimischen albaner?

    meinst du jeder albaner hatte und hat einen kanun zu hause?

    meinst du nicht das die gewohnheitsrechte und gesetze des kanuns eher durch den volk gingen sowohl durch muslime als auch durch katholiken und sie vererbt wurden generation zu generation ohne das buch und den ersten kapitel gelesen zu haben?

    wie erklärs du dir das albaner in mazedonien was sehr fromme muslime sind auch kanunsrechte und gesetze befolgten unnd befolgen?

    -----------------------

    bin auf deine antworten gespannt, den du luli hast ne schlechte gewohnheit du streifst immer nur ein tel von nem posting des anderen und antwortest nur das was dir passt.

    zu pejani kein komment ich glaub der hat mein posting ned mal gelesen er sah nur kanun im islam thhread und dachte was hat der hier verloren der ist diich kirche und der alte lek war anscheiend fromm ( was ich ned glaube) shtjfen gjeqovi ja aber das lek frommer katholik war das hab eich nie gehört.

    erst lesen um was es geht dann losschreiben.

  5. #565
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Der Kanun als Buch nicht. Man sagt es geht auf Konstantin dem Grossen zurück (Illyrer), der ja das Christentum zur Staatsreligion Roms machte.

    1. Buch: Die Kirche
    • Der Machtkreis der Kirche, die Gräber, die Gründe, der Besitz der Kirche, der Pfarrer, der Pfarrdiener und die Arbeiter der Kirche
      Der Machtkreis der Kirche
      Die Gräber
      Güter und Besitz der Kirche
      Der Pfarrer
      Die Diener der Kirche
      Die Arbeiterschaft der Kirche
    • Die Strafgerichtsbarkeit
      Die Verhängung der Strafe
      Die Bestimmung der Strafe nach der Art der Schuld
    2. Buch: Die Familie
    • Die Familie als solche
      Begriff der Familie
      Rechte und Pflichten des Herrn des Hauses
      Rechte und Pflichten der Frau des Hauses
      Rechte und Pflichten der Hausbewohner
    • Die Familie als Teil des Dorfes und Banners (Stammes)
      Das Recht der Familie
      Verbindlichkeit der Familie
    • Die Bediensteten
    3. Buch: Die Heirat
    • Begriff und Arten der Ehe
    • Rechte und Pflichten hinsichtlich der Heirat
      Das Recht des Jünglings und des Mädchens
      Die Pflichten des Mannes und der Frau
      Das Recht des verwitweten Mannes, der verwitweten Frau
    • Die Vermittlung, das Verlöbnis
      Die Vermittlung
      Das Verlöbnis
      Das Zeichen
      Die Bindung der Treue ("Der Tag des Zeichens")
      Der Preis, der für die Braut gegeben wurde und der heute gegeben wird
      Das Erbe der albanischen Frau
    Der Kanun wurde ja mündlich überliefert.

  6. #566
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Der Kanun als Buch nicht. Man sagt es geht auf Konstantin dem Grossen zurück (Illyrer), der ja das Christentum zur Staatsreligion Roms machte.

    1. Buch: Die Kirche
    • Der Machtkreis der Kirche, die Gräber, die Gründe, der Besitz der Kirche, der Pfarrer, der Pfarrdiener und die Arbeiter der Kirche
      Der Machtkreis der Kirche
      Die Gräber
      Güter und Besitz der Kirche
      Der Pfarrer
      Die Diener der Kirche
      Die Arbeiterschaft der Kirche
    • Die Strafgerichtsbarkeit
      Die Verhängung der Strafe
      Die Bestimmung der Strafe nach der Art der Schuld
    2. Buch: Die Familie
    • Die Familie als solche
      Begriff der Familie
      Rechte und Pflichten des Herrn des Hauses
      Rechte und Pflichten der Frau des Hauses
      Rechte und Pflichten der Hausbewohner
    • Die Familie als Teil des Dorfes und Banners (Stammes)
      Das Recht der Familie
      Verbindlichkeit der Familie
    • Die Bediensteten
    3. Buch: Die Heirat
    • Begriff und Arten der Ehe
    • Rechte und Pflichten hinsichtlich der Heirat
      Das Recht des Jünglings und des Mädchens
      Die Pflichten des Mannes und der Frau
      Das Recht des verwitweten Mannes, der verwitweten Frau
    • Die Vermittlung, das Verlöbnis
      Die Vermittlung
      Das Verlöbnis
      Das Zeichen
      Die Bindung der Treue ("Der Tag des Zeichens")
      Der Preis, der für die Braut gegeben wurde und der heute gegeben wird
      Das Erbe der albanischen Frau
    Kanun 3 Bücher? Oder 3 Kapitel=?

  7. #567
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ternava sollte als Vorbild für alle muslimischen Albaner dienen. Er hat der albanischen katholischen Kirche immer sehr nahe gestanden und Toleranz gefördert. Hoffe sein Nachfolger wird ihm auf dem gleichen Weg folgen.
    ternava ist ein gebildeter man, sehr patriotisch, politisch reiff, tolerant und ein freidvoller mensch.

    und das zählt der offiziellen haltung von BI(bashksia islame e kosoves) folgen auch die meisten muslime , was andere sagen zählt nicht.

    mir gefielen auch zwei andere sätze von ihn heute abend:

    für die neue bildungsreform müsste man mehr diskuttieren , da werden wir und müssen wir aus der islamischen gemeinschafft mehr gefragt und in bildungfragen mehr involviert werden, wir sowie auch die kathilische gemeinschaft,


    der andere satz von ihn:

    es gibt kein westlichen islam, kein nördlichen islam, es gibt nur ein einen islam!

  8. #568
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von @rdi Beitrag anzeigen
    und was willst du und pejani mir damit sagen?

    sollen jetzt 80% aller albaner die es weltweit gibt (muslime) nicht den kanun verehren?
    gelten die gewohnheitsrechte der alten albaner stämme welche in kanun zusammen gefasst wurden nicht für muslimische albaner?

    ist der kanun kein bestandteilt der kultur und geschichte für die mulimischen albaner?

    meinst du jeder albaner hatte und hat einen kanun zu hause?

    meinst du nicht das die gewohnheitsrechte und gesetze des kanuns eher durch den volk gingen sowohl durch muslime als auch durch katholiken und sie vererbt wurden generation zu generation ohne das buch und den ersten kapitel gelesen zu haben?

    wie erklärs du dir das albaner in mazedonien was sehr fromme muslime sind auch kanunsrechte und gesetze befolgten unnd befolgen?

    -----------------------

    bin auf deine antworten gespannt, den du luli hast ne schlechte gewohnheit du streifst immer nur ein tel von nem posting des anderen und antwortest nur das was dir passt.

    zu pejani kein komment ich glaub der hat mein posting ned mal gelesen er sah nur kanun im islam thhread und dachte was hat der hier verloren der ist diich kirche und der alte lek war anscheiend fromm ( was ich ned glaube) shtjfen gjeqovi ja aber das lek frommer katholik war das hab eich nie gehört.

    erst lesen um was es geht dann losschreiben.

    Könnt ihr schon, es gibt ja auch andere Kanune ^^ Kanuni Skenderbeut, Kanuni Laberise ect. Kanun kommt ja von Kanon, und bedeutet festgelegte Regel. Das fromme Muslime in MZ () denn Kanun (teilweise (ohne erstes Kapitel)) ausleben kommt daher, dass viele aus Nordalbanien enstammen und diese Regel mitgenommen haben, mit der sie aufgewachsen sind wie ihre Vorfahren auch. Deswegen leben auch Muslime nach dem Kanun, weil sie es gewohnt sind. Ich habe ja nicht gesagt das Muslime nicht danach leben dürfen, ich weiss nicht wieso du dies behaupten tust. Aber es ist Fakt, dass der Kanun des Lek Dukagjinit als erstes Kapitel die Kirche hat, aber wieso Muslime dannach leben ist, weil sie keinen Kanun brauchen um nach albanischer Tradition zu leben. Mal ehrlich, wer von uns hat den Kanun schon gelesen?, aber jeder weiss wie es (ungefähr) abläuft, weil wir es von unseren Vätern und Grossvätern übernommen haben. Deswegen braucht ein katholik oder Moslem kein Kanun, weil jeder weis, was da ungefähr steht und wie er jemand zu behandeln hat.

  9. #569
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Der Kanun wurde ja mündlich überliefert.

    Ja, es hat ja auch ein Franziskanermönch geschrieben, der christliche Dörfer besucht hat. Deswegen ist es ja an die Christen angepasst.

  10. #570
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von @rdi Beitrag anzeigen
    Kanun 3 Bücher? Oder 3 Kapitel=?

    Sind mehr, aber ich habe einfach 3 genommen.

    Dr. Robert Elsie - Der Kanun

Ähnliche Themen

  1. Der Islam-"kritische"-Sammelthread
    Von 5SterneGeneral im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 19:23
  2. AlbaMuslims Sammelthread über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2903
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 17:38
  3. Der Islam in Albanien heute
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 14:34
  4. Islam in Albanien
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 21:22
  5. Sammelthread: Bildung in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 18:32