BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Aleviten

Erstellt von DerTherapeut, 03.01.2009, 22:40 Uhr · 60 Antworten · 9.896 Aufrufe

  1. #11
    Shpresa
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    den islam in diese form finde ich ganz erträglich das wäre doch mal ein model für die kosova moslems aber wir haben auch solche die aus prizren essen auch schwein und trinken alk was heutzutage eigentlich alle albos tun aber die eben offiziel bektashi heissen die
    Ne Bekannte von mir aus Prizren die ist dervish (oder so k.a.) bei denen ist da ähnlich wie bei ichs oben beschrieben hab.


    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    also machen diese aleviten alles verbotene ?!
    die haben doch ne andere religion... im islam gibt es doch so weit ich weiß 99 verschiende arten von.

    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Und die dürfen doch Sex vor der Ehe haben oder?

    offiziel soweit ich weiß net.. in der hinsicht sind die schon streng.

  2. #12
    Avatar von DerTherapeut

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    1.812
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    also bezeichnen sich diese aleviten als moslem aber leben nach westlichen/christlichen sitten ?!?!

  3. #13
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Ist aber schon so das diese Sekte mit den eigentlichen Islam nichts zutun hat, meines Wissens nach.
    Ich finde, wenn diese Aleviten mehr Einfluss auf die Türkei hätte, wäre die Türkei ein besserer Ort.

    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    andere nicht moslems essen auch schweinefleisch, trinken alkohol und fasten nicht, wie es vorgeschreiben ist....

    daher sind es auch andere religionen...
    aleviten sind keine muslime!

    die 5 Säulen sollten ein begriff sein!
    Am besten Fand ich die Stelle "Aleviten gelten als keine richtigen Türken usw." das zeigt doch nur Radikalismus.

  4. #14
    Shpresa
    ahja aber die dürfen keinen Fußball spielen wegen dem Propheten Ali... ^^

  5. #15
    Feuerengel
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Ich finde, wenn diese Aleviten mehr Einfluss auf die Türkei hätte, wäre die Türkei ein besserer Ort.
    Wenn die wollten könnten die auch als Sunniten ein besserer Ort sein.

  6. #16
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Ich bin Moslem, aber ich sehe es nicht ein wieso ich auf arabisch beten sollte. Gott unterscheidet nicht ob ich jetzt auf deutsch, bosnisch oder arabisch zu ihm bete. Ich würde mal sagen, dass 90% der Moslems die Gebete nichtmal verstehen, und dass ist doch nicht der Sinn der Sache..
    Der Koran wurde nun mal nur ein einer Sprache und zwar in arabisch hinabgesandt. Und damit nicht so eine Katastrofe passiert wie bei den Christen, die von den Priestern betrogen wurden, von wegen Ablass etc., nur weil sie kein lateinisch/aramäisch konnten, oder wie heutzutage, wo es 40 komplett verschiedene Bibeln gibt, müssen die Moslems arabisch lernen, was viele auch tun, damit sie sich selbst von der Wahrheit überzeugen können. Und jeder Mensch profitiert von jeder Sprache, die er dazu lernt. Nicht nur weil er diese Sprache dann kann, sondern weil es insgesamt im Gehirn neue Verbindungen aufbaut und man somit sogar "intelligenter" wird.
    Also ist es sogar eine gute Sache. Viele sehen es nur nicht ein, weil es für sie Arbeit bedeutet. Aber Englisch in der Schule lernen siehst du ein? Vor allem die Gebetstexte das ist eine Sache von 20 Minuten. :eek:




    Aber zu den Aleviten. Du musst wissen, dass die meisten alles hassen, was mit dem Islam zu tun hat. Sie bauen keine Moschees, sondern cemevis, mit der Begründung das Husein in einer Moschee ermordet wurde. Sie fasten nicht, weil die Sunniten auch fasten, obwohl es im Koran steht. Viele beleidigen den Propheten Mohammed Frieden und Segen mit ihm.
    Aus deutscher (ZDF) Perspektive sieht es vielleicht islamisch aus, hat aber mit dem Islam soviel zu tun wie Jesus Friede mit ihm mit dem heutigen Christentum.

    Und zu dem Punkt, dass du es nicht einsiehst arabisch zu lernen für das Gebet. Auch die Aleviten singen so arabische "Gebetstexte" in den Häusern. Und von denen, kann wirklich keiner arabisch, im Gegensatz zu den normalen Sunniten.

    Ich hoffe du konntest dir ein Einblick verschaffen. Auch wenn sich das sehr vorurteilshaft anhört, sind es zum Großteil meine Erfahrungen und zum kleinen Teil auch Sachen, die ich gelesen habe.
    Ich kenne viele Aleviten, und auch in Türkei war ich in der Hochburg der Aleviten (Tunceli/Dersim) gewesen.

  7. #17
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Ach ja, wie verhalten sich diese Aleviten gegenüber den Kurden ?

  8. #18
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Ach ja, wie verhalten sich diese Aleviten gegenüber den Kurden ?
    Viele Kurden sind selber Aleviten.
    Und öfters sagt man, dass die Türken, die Aleviten sind, mindestens einen kurdischen Vorfahren haben, da das Alevitentum, so wie der Yezidismus, ursprünglich kurdische Sekten sind.

  9. #19
    Avatar von DerTherapeut

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    1.812
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    Der Koran wurde nun mal nur ein einer Sprache und zwar in arabisch hinabgesandt. Und damit nicht so eine Katastrofe passiert wie bei den Christen, die von den Priestern betrogen wurden, von wegen Ablass etc., nur weil sie kein lateinisch/aramäisch konnten, oder wie heutzutage, wo es 40 komplett verschiedene Bibeln gibt, müssen die Moslems arabisch lernen, was viele auch tun, damit sie sich selbst von der Wahrheit überzeugen können. Und jeder Mensch profitiert von jeder Sprache, die er dazu lernt. Nicht nur weil er diese Sprache dann kann, sondern weil es insgesamt im Gehirn neue Verbindungen aufbaut und man somit sogar "intelligenter" wird.
    Also ist es sogar eine gute Sache. Viele sehen es nur nicht ein, weil es für sie Arbeit bedeutet. Aber Englisch in der Schule lernen siehst du ein? Vor allem die Gebetstexte das ist eine Sache von 20 Minuten. :eek:




    Aber zu den Aleviten. Du musst wissen, dass die meisten alles hassen, was mit dem Islam zu tun hat. Sie bauen keine Moschees, sondern cemevis, mit der Begründung das Husein in einer Moschee ermordet wurde. Sie fasten nicht, weil die Sunniten auch fasten, obwohl es im Koran steht. Viele beleidigen den Propheten Mohammed Frieden und Segen mit ihm.
    Aus deutscher (ZDF) Perspektive sieht es vielleicht islamisch aus, hat aber mit dem Islam soviel zu tun wie Jesus Friede mit ihm mit dem heutigen Christentum.

    Und zu dem Punkt, dass du es nicht einsiehst arabisch zu lernen für das Gebet. Auch die Aleviten singen so arabische "Gebetstexte" in den Häusern. Und von denen, kann wirklich keiner arabisch, im Gegensatz zu den normalen Sunniten.

    Ich hoffe du konntest dir ein Einblick verschaffen. Auch wenn sich das sehr vorurteilshaft anhört, sind es zum Großteil meine Erfahrungen und zum kleinen Teil auch Sachen, die ich gelesen habe.
    Ich kenne viele Aleviten, und auch in Türkei war ich in der Hochburg der Aleviten (Tunceli/Dersim) gewesen.
    Danke für den Beitrag!

    Naja, für den "normalen" Bürger wie mich ist es halt sehr umständlich arabisch zu lernen. Vor allem weil man sowieso kaum Freizeit wegen Schule/Arbeit hat.

  10. #20
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Danke für den Beitrag!

    Naja, für den "normalen" Bürger wie mich ist es halt sehr umständlich arabisch zu lernen. Vor allem weil man sowieso kaum Freizeit wegen Schule/Arbeit hat.
    Kein ding!

    Richtig arabisch lernen kann man ruhig später machen, wenn man schon die Grundlagen von der Religion kennt.
    Aber die paar Sätze, die für das Gebet nötig sind, dafür brauchst du vielleicht 20 Minuten, um sie und ihre Bedeutung zu lernen. Und 20 Minuten kann sich eigentlich jeder Zeit nehmen. Kannst du ja auch in der Mittagspause machen. Oder du verpasst halt einen Film. Das sollte dich wirklich nicht dran hindern.
    Wenn du beten möchtest und die Sätze noch nicht in arabisch kannst, dann kannst du es solange auch auf deiner Sprache sagen.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer sind Aleviten und wo leben Sie genau?
    Von Melvin Gibsons im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 20:10
  2. Aleviten keine Moslems mehr-> Kosovo überholt Türkei
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 20:51
  3. Gibt es Aleviten im Balkan?
    Von Yoschimitsu im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 11:09
  4. aleviten???
    Von Mandzuking im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 00:32