BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Aleviten

Erstellt von DerTherapeut, 03.01.2009, 22:40 Uhr · 60 Antworten · 9.907 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Hallo! Kennt jemand von euch Aleviten, oder seit ihr selbst Aleviten? Hab gerade eine Dokumentation gesehen, und wenn ich ehrlich bin kann ich mich sehr damit identifizieren..

    Was meint ihr dazu?
    ob jemand muslim ist kommt darauf an wie weit er von quran abgewichen ist.
    alevit sein sagt nichts, shia, sunni, sufi.. schaut auf das was uns eint und nicht das was uns trennt.

  2. #42
    Shpresa
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    Haha, die ich kenne spielen normal Fußball, das ist doch Quatsch

    aber eigentlich dürfen die das net.

  3. #43
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von Miss Independent Beitrag anzeigen
    aber eigentlich dürfen die das net.
    Glaube ich nicht, vielleicht war das früher so.

  4. #44
    benutzer1
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Na ja du siehst es natürlich aus deiner subjektiven Sicht. Für einen aussenstehenden hört sich der Glaube der Aleviten wohl vernünftiger an als der der Sunniten. Dir komnmt es spanisch vor wie die Aleviten glauben, anderen kommt es noch spanischer vor wie du glaubst.

    Ich halte die Aleviten übrigens auch nicht für typische Moslems, dazu ist mir viel zu viel Vernunft bei der Religionsausübung drin, das ist eher untypisch für den Islam.

    Ist ja wohl klar, dass jeder das, woran er glaubt am Vernünftigsten sieht, sonst würde er ja nicht daran glauben.

    Ich wollte jedoch lediglich mit meinem Beitrag zeigen, dass die Aleviten doch recht wenig im Gegensatz zu den Sunniten dem Islam entsprechen.
    Die Grundpfeiler der islamischen Religion außer Acht zu lassen und jene, die diese einhalten, als intolerant und inhuman zu bezeichnen, wobei diese ganzen Werte den Menschen durch den Koran in mehreren Versen vermittelt werden, finde ich halt ziemlich dreist.


    Sind die Menschen in deiner Umgebung alle unvernünftig???
    Du entstammst doch aus einer muslimischen Familie.
    Komisch, dass doch sei ein vernünftig denkender, liberaler Mensch wie du es bist aus einer muslimischen Familie entstammt, wobei doch die Erziehung den Menschen zum größten Teil prägt und der Islam doch recht wenig mit Vernunft, Demokratie, Liberalismus usw.usf. zu tun hat.
    Bringst du eigentlich solche Aussagen, die du manch einem muslimischen Landsmann hier entgegenwirfst auch in Gegenwart deiner Eltern??

  5. #45
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ist ja wohl klar, dass jeder das, woran er glaubt am Vernünftigsten sieht, sonst würde er ja nicht daran glauben.

    Ich wollte jedoch lediglich mit meinem Beitrag zeigen, dass die Aleviten doch recht wenig im Gegensatz zu den Sunniten dem Islam entsprechen.
    Die Grundpfeiler der islamischen Religion außer Acht zu lassen und jene, die diese einhalten, als intolerant und inhuman zu bezeichnen, wobei diese ganzen Werte den Menschen durch den Koran in mehreren Versen vermittelt werden, finde ich halt ziemlich dreist.


    Sind die Menschen in deiner Umgebung alle unvernünftig???
    Du entstammst doch aus einer muslimischen Familie.
    Komisch, dass doch sei ein vernünftig denkender, liberaler Mensch wie du es bist aus einer muslimischen Familie entstammt, wobei doch die Erziehung den Menschen zum größten Teil prägt und der Islam doch recht wenig mit Vernunft, Demokratie, Liberalismus usw.usf. zu tun hat.
    Bringst du eigentlich solche Aussagen, die du manch einem muslimischen Landsmann hier entgegenwirfst auch in Gegenwart deiner Eltern??
    Na ja im Koran steht alles möglich, da gibt es sehr viel Spielraum. Im Grunde sind die meisten Suren nicht besonders religiös formuliert, also stützt man eine besondere Religiösität so gesehen auf relativ wenige Suren. Wenn wir nur den Koran als Maßstab nehmen würden, da gebe es durchaus sehr viel Spelraum.

    ich kann dir so viel sagen, beispielsweise mein Vater diskutiert ungern mit mir über den Islam.

  6. #46
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Du entstammst doch aus einer muslimischen Familie.
    Komisch, dass doch sei ein vernünftig denkender, liberaler Mensch wie du es bist aus einer muslimischen Familie entstammt, wobei doch die Erziehung den Menschen zum größten Teil prägt und der Islam doch recht wenig mit Vernunft, Demokratie, Liberalismus usw.usf. zu tun hat.
    Nicht alles was der islam vermittelt ist schlecht. Fasten, spenden, schwachen Helfen etc.. sind doch gute Sachen. Ich nehme mir überall die guten Sachen heraus und versuche die schlechten zu lassen. Ein Teil meiner Persönlichkeit ist sicher auch moslemisch beeinflusst, so gesehen bin ich auch zum Teil ein Moslem. Bin aber auch vieles andere, auch ein Deutscher.

  7. #47

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    na also jetzt bist du doch ein moslem ha!
    und ein heuchler bist du auch:P
    ein westler, albaner europäer...........
    richtig, man muss balance halten, ob man will oder nicht

    das ist eher untypisch für den Islam.
    es gibt kein un/typisch islam oder moslem, europäischer, tradizioneller moslem oder islam... es gibt nur islam und moslem.

    ich trenne mich nicht von denen die in clubs alkohol trinken, die schweinefleisch essen, die halbnackt laufen, fromm sind oder nicht, die sich aleviten nennen, bin laden, hamas oder wer auch immer, für mich sind sie alle moslems die sagen es gibt nur einen gott der es verdient ihn zu verehren und muhammed ist sein gesandter.
    der grund dafür: 3.103. Haltet euch allesamt an Gottes Band fest, zersplittert euch nicht,

  8. #48
    benutzer1
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Nicht alles was der islam vermittelt ist schlecht. Fasten, spenden, schwachen Helfen etc.. sind doch gute Sachen. Ich nehme mir überall die guten Sachen heraus und versuche die schlechten zu lassen. Ein Teil meiner Persönlichkeit ist sicher auch moslemisch beeinflusst, so gesehen bin ich auch zum Teil ein Moslem. Bin aber auch vieles andere, auch ein Deutscher.
    Ja klar, ich wäre auch nicht die Person, die ich heute bin, wenn ich nicht in Deutschland aufgewachsen wäre, sondern in Kosove.
    Ich bin sehr dankbar hier aufgewachsen zu sein.

    Ich kann dir ein Beispiel geben.
    Vorletztes Jahr im Sommer war ich in Kosove shoppen. Ich wollt mir ein Kleid kaufen.
    Also war ich mit meiner Mama und meiner Schwester in verschiedene Läden. Ich sah in einem Laden ein Kleid, dass mir auf den ersten Blick gefiel. In dem Laden waren mehrere Mädels, auch etwa in meinem Alter, die dort gearbeitet haben. Also sagte ich zu der einen, dass ich gerne das eine Kleid anprobieren würde. Auf einmal ging alles schnell. Sie drängten mich in die Kabine und gingen mit hinein. Zogen mich an und wieder aus. Ich war total geschockt. Dacht mir so: "Was soll das denn nun??" Ich merkte gleich, dass das Kleid zu eng war. Aber sie schlossen den Reisverschluss mit aller Kraft, sodass ich fast keine Luft bekam. Und meinten dann so, dass ich ja nun rauskommen solle und mir es anschauen solle und wie super schön es an mir aussehen würde. Ich meinte dann, dass es zu eng sei und dass es aufjedenfall zu kurz ist. Sie beharrten auf ihre Meinung, aber ich wollte das Kleid nicht. Also kamen sie wieder mit in die Kabine und rießen es mir regelrecht eingeschnappt vom Leibe.

    Dass die Verkäuferinnen dort mit in die Kabinen gehen, is' anscheinend normal.
    Hierzulande wäre es undenkbar, weil man Diskretion bewahrt und aufkeinen Fall in die Privatsphäre eines anderen eindringt.


    Sag mal, wieso bist du so nett aufeinmal??? ^^

  9. #49
    Crane
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ja klar, ich wäre auch nicht die Person, die ich heute bin, wenn ich nicht in Deutschland aufgewachsen wäre, sondern in Kosove.
    Ich bin sehr dankbar hier aufgewachsen zu sein.

    Ich kann dir ein Beispiel geben.
    Vorletztes Jahr im Sommer war ich in Kosove shoppen. Ich wollt mir ein Kleid kaufen.
    Also war ich mit meiner Mama und meiner Schwester in verschiedene Läden. Ich sah in einem Laden ein Kleid, dass mir auf den ersten Blick gefiel. In dem Laden waren mehrere Mädels, auch etwa in meinem Alter, die dort gearbeitet haben. Also sagte ich zu der einen, dass ich gerne das eine Kleid anprobieren würde. Auf einmal ging alles schnell. Sie drängten mich in die Kabine und gingen mit hinein. Zogen mich an und wieder aus. Ich war total geschockt. Dacht mir so: "Was soll das denn nun??" Ich merkte gleich, dass das Kleid zu eng war. Aber sie schlossen den Reisverschluss mit aller Kraft, sodass ich fast keine Luft bekam. Und meinten dann so, dass ich ja nun rauskommen solle und mir es anschauen solle und wie super schön es an mir aussehen würde. Ich meinte dann, dass es zu eng sei und dass es aufjedenfall zu kurz ist. Sie beharrten auf ihre Meinung, aber ich wollte das Kleid nicht. Also kamen sie wieder mit in die Kabine und rießen es mir regelrecht eingeschnappt vom Leibe.

    Dass die Verkäuferinnen dort mit in die Kabinen gehen, is' anscheinend normal.
    Hierzulande wäre es undenkbar, weil man Diskretion bewahrt und aufkeinen Fall in die Privatsphäre eines anderen eindringt.


    Sag mal, wieso bist du so nett aufeinmal??? ^^
    Dir hat es nicht gepasst, weil du ein riesiges Monster bist O_o

    Wie hart dich das Schicksal doch nur getroffen hat X_x

  10. #50
    benutzer1
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Dir hat es nicht gepasst, weil du ein riesiges Monster bist O_o

    Wie hart dich das Schicksal doch nur getroffen hat X_x
    hahahaha...

    Du kennst jetzt meine Schwäche!!
    Scheisse, man!!!

    Jetzt machst du mich immer fertig.

Ähnliche Themen

  1. Wer sind Aleviten und wo leben Sie genau?
    Von Melvin Gibsons im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 20:10
  2. Aleviten keine Moslems mehr-> Kosovo überholt Türkei
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 20:51
  3. Gibt es Aleviten im Balkan?
    Von Yoschimitsu im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 11:09
  4. aleviten???
    Von Mandzuking im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 00:32