BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 27 ErsteErste ... 1521222324252627 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 266

Aleviten keine Moslems mehr-> Kosovo überholt Türkei

Erstellt von Emir, 28.12.2010, 04:54 Uhr · 265 Antworten · 26.320 Aufrufe

  1. #241
    Kelebek
    Zitat Zitat von Horasan Beitrag anzeigen
    @Bushido dann wiederlege doch meine sachen und außerdem stand irgendwo die essen schwein dies und das jenes 1. Ein Alevite der sich an die Regeln hällt darf kein schwein essen laut Koran und denn Überlieferungen der Ehlibeyt und 7 Ulu Ozan und haci bektas veli der in seiner 1 Pforte das stehen hat "reines essen".

    Also erst schlau machen.
    Iq
    Wenn doch jeder Alevite sowie du wäre...

  2. #242
    Bushido
    Zitat Zitat von Horasan Beitrag anzeigen
    @Bushido dann wiederlege doch meine sachen und außerdem stand irgendwo die essen schwein dies und das jenes 1. Ein Alevite der sich an die Regeln hällt darf kein schwein essen laut Koran und denn Überlieferungen der Ehlibeyt und 7 Ulu Ozan und haci bektas veli der in seiner 1 Pforte das stehen hat "reines essen".

    Also erst schlau machen.
    Iq
    Ok Habibi..

    Muhammed a.s. hat sicher nicht Hz. Ali als seinen Nachfolger bestimmt, wie du sagtest.. Denn wenn er es gemacht hätte, wär das so passiert und keiner durfte was anderes machen

    Denn wir wissen, wenn Familienmitglieder die Tronfolger werden, gibt es Mord zwischen den Brüdern.. Was wir im osm. Reich hatten.. Das wollte Muhammed a.s. sicher nicht..

    Darum sagte man das Hz. Ebu Bekir der Nachfolger sein soll, da er Muhammed a.s. von allen am besten kennt und immer an seiner Seite war..

    Kannst du mir beweisen das Hz. Ali Shiite war?

    Zeig mal etwas

    Du redest nicht schlecht.. Finde ich gut von einem Aleviten das du so gut zum Islam stehst..

    Doch Fakt ist das die Schiiten sehr viel schlimme Sachen sagen..

  3. #243

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Bushido Beitrag anzeigen
    Darum sagte man das Hz. Ebu Bekir der Nachfolger sein soll, da er Muhammed a.s. von allen am besten kennt und immer an seiner Seite war...
    das kann man mir diese Hadith bestätigen:
    Abu Bakr sammelte das Volk nach dem Tode des Propheten zusammen und redete sie folglich an: "Ihr übermittelt widersprüchliche Ahadith, die mit den Aussagen des Propheten in Widerspruch stehen. Die Menschen nach euch werden in einer misslichen Lage sein. Überliefert keinen Hadith des Gottesgesandten. Sprecht zu jenen, die euch Ahadith überliefern lassen wollen, auf folgende Weise: "Siehe da! Gottes Buch ist bei uns, befolgt das, was euch darin für erlaubt erklärt wurde und meidet, was verboten wurde." (Zahabi, Tezkiratul Huffaz 1/3, Bukhary 1. Ausgabe)


    Kannst du mir beweisen das Hz. Ali Shiite war?
    er war einfach nur ein guter Muslim...wie man aus diese Hadithe lesen kann;
    Ali sprach folgende Khutba (Predigt zum Freitagsgebet) aus: "Jene, die bei sich Hadith-Seiten haben, zerstört sie. Denn was unter den Leuten Chaos verursacht ist ihr Verlassen des Korans, und die Befolgung der Vorschriften der Gelehrten." (Ibn Abdul Berr, Camiyul Beyanul Ilm)

    Sie meldeten sich bei Ali und sagten: "Das Volk ist in Ahadith versunken." "Ist dem so?" fragte Ali. Die Antwort war bejahend. "Ich hatte den Propheten sagen gehört, dass eine verderbliche Uneinigkeit heranzuschleichen schien." Ich fragte ihn, was das sein könnte und er antwortete: "Das Seelenheil ist im Koran. Jene, die vor euch gingen und jene, die nach euch kommen werden, sind in Reichweite des Korans, dem Buch, das alle Streitfragen schlichtet; es ist kein Witz, seht euch vor. Alle, die ihn fallen lassen, werden der Wut Gottes unterliegen. Alle, die einen reineren Weg suchen, werden in die Irre gehen. Es ist das unfehlbare Seil Gottes, voller Weisheit. Es führt die Menschheit zum rechten Pfad. Es ist das Buch, das euch sicherlich in die richtige Richtung führen wird; Gelehrten werden nie im Stande sein, es gänzlich zu umfassen, ein Buch mit unerschöpflichen Reichtümern." (Sunnan-i Tirmidhi/Darimi)

    Und nun siehe die Muslime, die sich in Sunniten, Schiiten.......gespaltet haben.....!

    Sure 49:10
    Die Gläubigen sind ja Geschwister. So stiftet Frieden zwischen euren Geschwistern und seid rechtschaffen, auf dass euch Barmherzigkeit erwiesen werde!

    Wasalam!

  4. #244
    Avatar von Türkiye&Iran

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    1.049
    wie dumm haha aleviten sind moslems aber was solls

  5. #245

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    wie dumm haha aleviten sind moslems aber was solls

    Ich kenne einige die sehen sich als Moslems, andere wiederrum nicht.

  6. #246
    Avatar von Türkiye&Iran

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von peer_vers Beitrag anzeigen
    Ich kenne einige die sehen sich als Moslems, andere wiederrum nicht.
    die die denken das sie keine moslems sind haben keine ahnung von ihrer religion

  7. #247
    TurkishRevenger
    Muhammed a.s. hat sicher nicht Hz. Ali als seinen Nachfolger bestimmt, wie du sagtest.. Denn wenn er es gemacht hätte, wär das so passiert und keiner durfte was anderes machen ::wink:


    Bei vielen Gelegenheiten spielte Hz. Ali (a. s.) eine besonders wichtige Rolle in der Entwicklung der islamischen Gemeinschaft und der Prophet verwies immer wieder auf seine besondere Beziehung zu ihm und darauf, dass er ihn als seinen Stellvertreter und Nachfolger betrachtete. Dies tat er neben vielen anderen Gelegenheiten bei zwei folgenden wichtigen Ereignissen:

    1. Als der Prophet auf göttliche Anordnung hin vierzig arabische Stammesführer einlud und ihnen die Botschaft des Islams übermittelte, kündigte er auch Ali (a. s.) als seinen
    Nachfolger und Kalifen an.
    2. Als der Prophet nach seiner letzten Wallfahrt von Mekka nach Medina zurückkehrte, hielt er auf göttliche Anordnung hin in Ghadir Chumm an und proklamierte Ali, umgeben von etwa 124000 Muslimen, öffentlich und endgültig zu seinem Nachfolger und Imam. (Neben diesen beiden Ereignissen hat der Prophet bei Hunderten Gelegenheiten, entweder direkt oder indirekt, Ali als seinen Nachfolger bestimmt). Siehe Genaueres unter ‚Islam - Texte zum besseren Islamverständnis: Ghadier-e-Chumm).

    Lebanon Islam - Imam Ali

    Die schiitische Tradition sagt, daß Mohammed mehrfach Ali zum Nachfolger bestimmte. Einige Monate vor seinem Tod rief Mohammed auf dem Wege von Mekka nach Medina während seiner Wallfahrt vor hunderttausend Menschen Ali zum Nachfolger aus und ließ Ali von den Massen und Prophetengefährten huldigen.


    hzali

    Hz. Muhammed hat vor seinem Rückzug aus dem irdischen Leben auf dieser Erde seinen Schwiegersohn Hz. Ali als seinen Nachfolger (Kalifen) ernannt.
    Die wahre islamische Religion wurde dann später von den 12 Imamen, die rechtmässigen Nachfolger, die den Islam als geistliche Oberhäupter ausführen sollen, weiterverbreitet. Die Religion der Aleviten ist die Lehre und der Inhalt, dass aus dieser Quelle kommt.
    Natürlich gab es auch Gegner, in der damaligen Zeit, die reich und mächtig waren. Diese hatten den Kalifen Hz. Ali nicht als Nachfolger akzeptiert und versuchten ihn zu stürzen und seine Nachkommen auszulöschen. Noch schlimmer ist es , dass diese Gegner die eigentliche Lehre und Religion, die vom Hz. Muhammed gegeben wurde, verändert haben. Diese verfälschte Religion wurde dann an deren eigene Nachfolger weitergegeben.

    www.avvk.de Die Aleviten...


    Hazreti ALI hätte gegen die ungerechte Selbstwahl antreten können, da er unbesiegbar war und keine Furcht vor dem Kalifen hatte. Er wollte eine Teilung des Islams verhindern, daher schwieg und duldete er. MOHAMMEDS Wunsch war ALI zum Kalifen zu ernennen, dessen Amt ALI mit Ehre ausführen wollte mit der Absicht den Islam an die Menschen so weiterzugeben wie er wirklich ist.

    Alevi

  8. #248
    Neutralist
    Zitat Zitat von peer_vers Beitrag anzeigen
    Ich kenne einige die sehen sich als Moslems, andere wiederrum nicht.
    Sind aber auch keine.
    Auch wenn sie sagen das sie Muslime sind.

  9. #249
    Avatar von Solaris

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    die die denken das sie keine moslems sind haben keine ahnung von ihrer religion
    Vielleicht weil sie nicht gläubig sind, und es sie auch nicht so interessiert?!

    Die Menschheit ist ver(w)irrt, viele wissen nicht was sie sind, woher sie kommen, und wohin sie gehen

  10. #250
    Avatar von Türkiye&Iran

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Neutralist Beitrag anzeigen
    Sind aber auch keine.
    Auch wenn sie sagen das sie Muslime sind.
    aleviten sind moslems

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Griechenland und Iran keine Gefahrenquellen mehr
    Von TurkishRevenger im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 18:32
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 15:50
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 12:20
  4. Keine Grenzen mehr Kosovo-Albanien
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 01:27
  5. Keine Kopftücher mehr in der Türkei
    Von CüneytArkin im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 16:11