BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 172324252627
Ergebnis 261 bis 266 von 266

Aleviten keine Moslems mehr-> Kosovo überholt Türkei

Erstellt von Emir, 28.12.2010, 04:54 Uhr · 265 Antworten · 26.314 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    trotzdem werden die Chinesen die Welt regieren die kein monotolistischen Glauben haben...
    Hat dich als Kind mal ein chinesischer Grieche verprügelt?
    Den montolistischen Glauben kenne ich nicht

    Im Endeffekt ist diese Diskussion doch Schwachsinn. Es gibt Aleviten die sich als Moslem fühlen und es gibt Aleviten die sich eben nicht als Moslem fühlen. Die dummen Sunnitischen Jugendlichen (damit sind nicht alle Sunniten gemeint, nur die dummen eben) die die ganze Zeit von Ficken, Sex, Drogen labern, Schweinefleisch fressen, Alkohol trinken, die ganze Zeit Party machen, noch nicht einmal den Koran gelesen haben und behaupten das Aleviten Kufar sind (und glaubt mir, von dieser Sorte gibt es viele. Ich kenne leider auch einige), diese kann ich nur müde belächeln.

    Einzig Allah (s.w.t.) weiß wer ein Kafir ist.
    Genau so ist es, im Prinzip auch im Christentum.

    Diejenigen, die am wenigsten nach den Regeln ihrer Religion leben haben das Maul am weitesten offen wenn es darum geht was christlich / muslimisch oder was auch immer ist.

  2. #262

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Hat dich als Kind mal ein chinesischer Grieche verprügelt?
    .
    eh eh, nee weil die Chinesen die grossen Bruder der Türken sind..heheh

  3. #263

    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Hat dich als Kind mal ein chinesischer Grieche verprügelt?
    Den montolistischen Glauben kenne ich nicht


    Genau so ist es, im Prinzip auch im Christentum.

    Diejenigen, die am wenigsten nach den Regeln ihrer Religion leben haben das Maul am weitesten offen wenn es darum geht was christlich / muslimisch oder was auch immer ist.
    er meint wohl monotheistischen Glauben , nicht montolistisch ( was auch immer das sein mag ) ^^

  4. #264

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Neutralist Beitrag anzeigen
    Sind aber auch keine.
    Auch wenn sie sagen das sie Muslime sind.
    das ist nicht richtig....! solche Aussage zu machen ist blinder Urteil! (was nach Grundlage des Islam verboten ist!)
    die Aleviten sind Muslime, die sich zu recht von Falsche-Hadith-lehre gespaltet haben! (und Genau das macht sie zu Muslime!) Aleviten waren eine von den ersten, die das Hadith-Unheil erkannt haben....! bzw. sie wollten Islam nicht als Politisches-Werk anerkennen! (was auch völlig richtig ist! Isalm ist keine Politik!)

    hast Du schon mal gehört das sich ein Alevit in Luft "Im Namen Gottes" gesprengt hat? (oder sonst was vergleichbares....?)

    Wasalam!

  5. #265
    Neutralist
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    das ist nicht richtig....! solche Aussage zu machen ist blinder Urteil! (was nach Grundlage des Islam verboten ist!)
    die Aleviten sind Muslime, die sich zu recht von Falsche-Hadith-lehre gespaltet haben! (und Genau das macht sie zu Muslime!) Aleviten waren eine von den ersten, die das Hadith-Unheil erkannt haben....! bzw. sie wollten Islam nicht als Politisches-Werk anerkennen! (was auch völlig richtig ist! Isalm ist keine Politik!)

    hast Du schon mal gehört das sich ein Alevit in Luft "Im Namen Gottes" gesprengt hat? (oder sonst was vergleichbares....?)

    Wasalam!
    Lese doch das von mir, dass sind die wahren gründe.


    Ich möchte mal gerne ein paar Infos zu diesem Thema weitergeben, damit der Unterschied zwischen den Aleviten und den übrigen Moslems klar wird.

    Es ist richtig das Hz. Ali für Aleviten sehr wichtig ist. Es ist nicht ganz richtig wenn jedoch behauptet wird das er für die Sunniten ebenfalls sehr wichtig wäre. Vielmehr haben Sunniten niemals die nähe von Hz. Ali zu Mohammed und seine so stark prägende Art am Anfang des Islam niemals verkraftet.

    Was unterscheidet Aleviten von übrigen Moslems:

    Moschee
    Aleviten besuchen keine Moscheen. Hz Ali wurde auf dem Weg zur Moschee durch die Vorfahren der Heutigen Moslems ermordet. Auch seine beiden Söhne und viele andere Nachkommen seiner Art wurden verfolgt und auf grausame Art ermordet.

    Das gemeinsame Gebet der Aleviten findet in sogenannten "Cemevi" statt.
    Baulich hat es 12-Ecken (Symbolisiert die 12 Imame), verfügt nicht über ein Minarett und es gibt kein Aufruf zum Gebet durch den Muezzin. Hier Beten die Menschen ohne jegliche Trennung von Frau, Mann, Erwachsen Kinder. Cemevi ist auch ein kultureller treffpunkt für Aleviten.

    Das Gebet
    Aleviten können das Gebet in jeder Lebenslage ausführen. Dazu müssen Sie auch nicht unbedingt in einem Cemevi sein. Sie müssen sich nicht 5 mal täglich gen Mekka verneigen. Es gibt auch keine Verpflichtung zur häufigkeit des Gebets.

    Fastenzeit
    Es gibt für Aleviten kein Ramadan.
    Im Februar findet das Hizir Fasten statt, dies dauert insgesamt 3-Tage. Außerdem gibt es das 12-Imame Fasten mit anschließendem Asure Fest. Asure ist eine flüssige Süßspeise aus 12 verschiedenen Früchten.

    Pilgerfahrt nache Mekka
    Für Aleviten besteht keine Pflicht zu einer Pilgerfahrt nach Mekka. Auch haben Aleviten kein gutes Verhältnis zu sonstigen religiösen Elementen zur arabischen Halbinsel. Dies liegt vermutlich in der Vertreibung und ermordung von Hz. Ali und vielen seiner Nachfolger auf dem Boden der arabischen Halbinsel.

    Alle diese Punkte machen einen Muslim zu einen nicht Muslim.
    Das kann ich dir versprechen.

  6. #266

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Neutralist Beitrag anzeigen
    Moschee
    Aleviten besuchen keine Moscheen. Hz Ali wurde auf dem Weg zur Moschee durch die Vorfahren der Heutigen Moslems ermordet. Auch seine beiden Söhne und viele andere Nachkommen seiner Art wurden verfolgt und auf grausame Art ermordet.
    aus gutem Grund! (denn das was da in Moscheen gepredigt wird, sind Hadithe aus Händen von diejenigen, die diese von dir beschriebenen Taten, begangen haben...)

    Das gemeinsame Gebet der Aleviten findet in sogenannten "Cemevi" statt.
    Baulich hat es 12-Ecken (Symbolisiert die 12 Imame), verfügt nicht über ein Minarett und es gibt kein Aufruf zum Gebet durch den Muezzin. Hier Beten die Menschen ohne jegliche Trennung von Frau, Mann, Erwachsen Kinder. Cemevi ist auch ein kultureller treffpunkt für Aleviten.
    ist Islamischer als das in Moscheen....!

    Das Gebet
    Aleviten können das Gebet in jeder Lebenslage ausführen. Dazu müssen Sie auch nicht unbedingt in einem Cemevi sein. Sie müssen sich nicht 5 mal täglich gen Mekka verneigen. Es gibt auch keine Verpflichtung zur häufigkeit des Gebets.
    sie müssen nichts (Sure 2:256) "Im Glaube"! das wahre Gebet kommt aus dem Herzen!

    Fastenzeit
    Es gibt für Aleviten kein Ramadan.
    Im Februar findet das Hizir Fasten statt, dies dauert insgesamt 3-Tage. Außerdem gibt es das 12-Imame Fasten mit anschließendem Asure Fest. Asure ist eine flüssige Süßspeise aus 12 verschiedenen Früchten.
    wie gesagt, keiner muss was!


    Pilgerfahrt nache Mekka
    Für Aleviten besteht keine Pflicht zu einer Pilgerfahrt nach Mekka. Auch haben Aleviten kein gutes Verhältnis zu sonstigen religiösen Elementen zur arabischen Halbinsel. Dies liegt vermutlich in der Vertreibung und ermordung von Hz. Ali und vielen seiner Nachfolger auf dem Boden der arabischen Halbinsel.
    aus gutem Grund! (sie haben die Aleviten zu Negativ behandelt!)


    Alle diese Punkte machen einen Muslim zu einen nicht Muslim.
    Gott weiss es besser....


    Was unterscheidet Aleviten von übrigen Moslems:
    das erinnert mich an diese Geschichte:
    Sure 27:40
    Da sprach einer, dem Gott Wissen um das Buch gewährt hatte: "Ich werde ihn dir in einem Augenblick bringen." Als Salomo sah, daß der Thron vor ihm stand, sagte er: "Das ist durch Gottes Huld. Er prüft mich, ob ich dankbar oder undankbar bin. Wer Gott dankt, dankt Ihm für sich selbst. Wer undankbar ist, schadet Gott nicht, ist Er doch reich und freigebig."

    Gott unterscheidet zw. Dankbar-sein und Undankbar-sein....!

    Sure 76:3
    Wir haben ihm(Mensch) den rechten Weg gewiesen, so wird er entweder dankbar (gläubig) oder undankbar (ungläubig).


    und wer das ist weisst nur der eine Erschaffer!

    Auch Christen und Juden gehen nicht nach Mekka.... und trotzdem werden sie als "Gläubige/Dankbare" bezeichnet! (zb. in Sure 2:62)

    Wasalam!

Seite 27 von 27 ErsteErste ... 172324252627

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Griechenland und Iran keine Gefahrenquellen mehr
    Von TurkishRevenger im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 18:32
  2. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 15:50
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 12:20
  4. Keine Grenzen mehr Kosovo-Albanien
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 01:27
  5. Keine Kopftücher mehr in der Türkei
    Von CüneytArkin im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 16:11