BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 152

Ist "Allah" derselbe Gott der Juden und Christen?

Erstellt von AlbaMuslims, 26.02.2012, 22:50 Uhr · 151 Antworten · 7.414 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427

    Ist "Allah" derselbe Gott der Juden und Christen?

    Ist "Allah" derselbe Gott der Juden und Christen?

    Ja. Das hebräische Wort kommt von "El" und das arabische von "Elh". Das Wort für "Gott" (das "g" kommt vom Englischen) ist also "Elah", vergleichbar mit den Worten "Eloi" und "Eli" aus dem neuen Testament.

    Das Wort "Allah" ist der perfekte Ausdruck für den Gott der Juden und Christen, da es Geschlechtsneutral ist und keinen Plural besitzt. Demzufolge wird klar, wenn das Wort "Eloihim" oder "Allahumma" benutzt wird (diese würden zunächst im Plural und/oder als feminin auftreten), dass es sich hierbei um den königlichen Sprachgebrauch handelt, wie ihn ein König gebrauchen würde, bezugnehmend auf seine königliche Position, während Er ein Urteil über einige Angelegenheiten trifft. Der König würde festlegen: "Wir verordnen im Folgenden…" und er spricht eigentlich eher über seine königliche Position als über einen pluralischen Rang.

    Im Englischen existiert kein Wort für den Gott Israels, den Gott von Jesus. Dies erklärt, warum die Schreibweise dieselbe bleibt, ob man nun von einem "falschen" Gott, einem heidnischen Götzen oder vom Gott von Abraham, Jesus und Moses (Friede sei auf ihnen) spricht. Beachtet man den Grossbuchstaben "g" (G). Das ist die einzige Möglichkeit der englischen Sprache, um einen Unterschied zwischen diesen beiden Sprachgebräuchen präsentieren zu können. In der semitischen Sprache ist es aufgrund des Aufbaues des Wortes selbst einfach, den Unterschied zwischen einen "Gott" und "Den Gott" hervorzuheben.

    Der Beweis hierfür ist ganz einfach. Das Neue Testament des Johannesevangeliums 3:16 in arabischer Sprache. Die Verse beginnen auf Englisch wie folgt: "For God so loved the world" (Deutsch: "Von Gott wird die Welt so geliebt") und in der arabischen Übersetzung wird für das Wort "God" das Wort "Allah" benutzt.

    Im Buch der Schöpfungsgeschichte der arabischen Sprache wird das Wort "Allah" benutzt, um den "Gott" der Schöpfung; Adam und Eva; Noah; Abraham; Ismael; Isaac und Israel. In der ersten Seite der Schöpfungsgeschichte wird das Wort "Allah" 17 Mal verwendet. (arabische Bibel)

  2. #2

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    WAAAS?
    ... also weil man die selben Wörter verwendet, ist es auch der selbe Gott... sehr einfache Logik...

  3. #3
    Yunan
    Dieser Junge...

  4. #4

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    WAAAS?
    ... also weil man die selben Wörter verwendet, ist es auch der selbe Gott... sehr einfache Logik...
    hmm, weil es vielleicht nur das arabische Wort für "Der Gott" ist und weil christliche und jüdische Araber für "Den Gott" ebenfalls "Allah" gebrauchen. sehr einfache Logik..

  5. #5
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    es gibt nur einen gott.....religionen haben menschen erfunden.

  6. #6

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    es gibt nur einen gott.....religionen haben menschen erfunden.
    Da stimme ich dir halb zu. Islam = Hingabe an Gott. Wir Muslime sind eine Umma, eine Gemeinschaft. Aus islamischer Sicht: Wer an Gott (Allah) glaubt, d.h. auch an Seine Engel, Gesandten&Propheten, an Seine Schriften, an das jüngste Gericht, etc. und wer dem letzten Gesandten (Mohammed) folgt, ist ein Muslime, sprich: ein Gottergebener. Christen und Juden sind deshalb keine Muslime, weil sie den Koran als offenbarung ablehnen und auch Mohammed als letzten Gesandten ablehnen. Christen und Juden sind ebenfalls "Gottesergeben", aber nicht im islamischem Sinn, deshalb werden im Koran generell Juden und Christen auch als solche (nassariya und jahudiya) bezeichnet.

  7. #7

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    mich würde interessieren was "Allah" genau bedeutet bzw woher die Bezeichnung?

    angeblich "Allah" soll kein Geschlecht haben wie zB "der" Gott

    ist das ein Zufall dass ein Teil der Name Mohammeds dafür angeeignet wurde? wie war der vollständige Name von Mohammed? ein "Abdallah" war schon dabei wenn ich mich recht erinnere

  8. #8

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    mich würde interessieren was "Allah" genau bedeutet bzw woher die Bezeichnung?

    angeblich "Allah" soll kein Geschlecht haben wie zB "der" Gott
    Ich werde morgen darüber ein Thread eröffnen.

    ist das ein Zufall dass ein Teil der Name Mohammeds dafür angeeignet wurde? wie war der vollständige Name von Mohammed? ein "Abdallah" war schon dabei wenn ich mich recht erinnere
    Abdullah oder Abdallah bedeutet "Diener Gottes".

    Mohammed hatte viele Namen. z.B. Ahmad, Hamid.. oder sagen wir besser Beinamen.

  9. #9
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    In Sure 109 steht, dass Ungläubige nicht Allah anbeten.

    Damit ist die Sache ja geklärt. Schließlich ist der Koran immer eindeutig und klar verständlich.

  10. #10
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.148
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    In Sure 109 steht, dass Ungläubige nicht Allah anbeten.

    Damit ist die Sache ja geklärt. Schließlich ist der Koran immer eindeutig und klar verständlich.


    So ist es und deswegen haben Juden und Christen ein anderes Gottesbild!

    Sie unterscheiden sich also von den Muslimen und mit dem Vers hast du es auf den Punkt gebracht jedoch die Frage von AlbaMuslim nicht beantwortet.


    Der Schöpfer von allem ist Allah! Auch von den Ungläubigen!

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 22:28
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 11:08
  3. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 17:28
  4. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 21:42
  5. "Gott" wehrt sich gegen Klage
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 15:46