BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 152

Ist "Allah" derselbe Gott der Juden und Christen?

Erstellt von AlbaMuslims, 26.02.2012, 22:50 Uhr · 151 Antworten · 7.424 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Ach Alba ich bitte dich liest du die Links die du immer postest ?
    Für Zeugen Jehovas und einige andere christliche Religionsgemeinschaften, die die Lehre von der Dreieinigkeit ablehnen, sowie im Judentum ist Gottvater lediglich eine andere Bezeichnung für JHWH, den Gott der Hebräischen Bibel, der als alleiniger Gott und höchstes Wesen angesehen und angebetet wird.

    In der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) bezeichnet Gott-Vater den himmlischen Vater, der der Vater von Jesus Christus und allen Menschen ist.

    Lies doch alles.

    Joh 20,28: „Mein Herr und mein Gott“

    Die Trinität: Mit unterschiedlichen Akzenten wird eine Dreieinigkeit heute von fast allen christlichen Glaubensgemeinschaften vertreten.

  2. #122
    Avatar von bongart

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Für Zeugen Jehovas und einige andere christliche Religionsgemeinschaften, die die Lehre von der Dreieinigkeit ablehnen, sowie im Judentum ist Gottvater lediglich eine andere Bezeichnung für JHWH, den Gott der Hebräischen Bibel, der als alleiniger Gott und höchstes Wesen angesehen und angebetet wird.

    In der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) bezeichnet Gott-Vater den himmlischen Vater, der der Vater von Jesus Christus und allen Menschen ist.

    Lies doch alles.

    Joh 20,28: „Mein Herr und mein Gott“

    Die Trinität: Mit unterschiedlichen Akzenten wird eine Dreieinigkeit heute von fast allen christlichen Glaubensgemeinschaften vertreten.
    Jetzt weichst du aus. Jetzt ist nur noch die jüdische, muslimische, mormonische Vorstellung und die der Zeugen Jehovas identisch?

    Was ist jetzt mit den anderen Christen die an die Trinität glauben? Haben wir immer noch die gleiche Gottesvorstellung ?

  3. #123

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von bongart Beitrag anzeigen
    Jetzt weichst du aus. Jetzt ist nur noch die jüdische, muslimische, mormonische Vorstellung und die der Zeugen Jehovas identisch?

    Was ist jetzt mit den anderen Christen die an die Trinität glauben? Haben wir immer noch die gleiche Gottesvorstellung ?
    Klar. wer ist der Vater? Der Vater ist der Heilige Geist, der in Jesus Christus als fleischgewordener Mensch auf die Erde kam. Das ist die Trinität d.h., es ist und bleibt der Vater. Der Vater, ist der Gott im Himmel. Deshalb sehen anderen christliche Gruppen den Vater als den einzigen Gott.

    Deshalb steht in der arab. Bibel (dort wo der Vater im Himmel angesprochen ist) "Allah" und nicht "Herr", "Vater" oder "JHWH".

    Ausserdem: Es gibt viele Christen, die sehen Jesus nicht als Gott, sondern Sohn Gottes an. Ihre Meinung ist, dass Jesus göttlich ist, aber nicht persönlich Gott, da der Vater im Himmel Gott ist.

  4. #124
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.886
    christen:





    moslems:
    :insider:

  5. #125
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Klar. wer ist der Vater? Der Vater ist der Heilige Geist, der in Jesus Christus als fleischgewordener Mensch auf die Erde kam. Das ist die Trinität d.h., es ist und bleibt der Vater. Der Vater, ist der Gott im Himmel. Deshalb sehen anderen christliche Gruppen den Vater als den einzigen Gott.

    Deshalb steht in der arab. Bibel (dort wo der Vater im Himmel angesprochen ist) "Allah" und nicht "Herr", "Vater" oder "JHWH".

    Ausserdem: Es gibt viele Christen, die sehen Jesus nicht als Gott, sondern Sohn Gottes an. Ihre Meinung ist, dass Jesus göttlich ist, aber nicht persönlich Gott, da der Vater im Himmel Gott ist.
    Aaaahhhh ja.^^

  6. #126

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Aaaahhhh ja.^^
    Nicht alle Christen sind der Meinung, dass Jesus Gott ist, aber die, die das glauben, behaupten: Jesus sei der fleischgewordene Gott.

    Diese Leute sagen auch, dass es nur Einen Gott gibt (Vater + Sohn + h.Geist = 1 --> mathematisch unkorrekt, aber egal.).

    Der Vater ist im Himmel, der Heilige Geist in Jesus und Jesus der fleichgewordene Gott. Es geht explizit um den Vater.

  7. #127
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Nicht alle Christen sind der Meinung, dass Jesus Gott ist, aber die, die das glauben, behaupten: Jesus sei der fleischgewordene Gott.

    Diese Leute sagen auch, dass es nur Einen Gott gibt (Vater + Sohn + h.Geist = 1 --> mathematisch unkorrekt, aber egal.).

    Der Vater ist im Himmel, der Heilige Geist in Jesus und Jesus der fleichgewordene Gott.
    Es geht explizit um den Vater.
    ^^

  8. #128
    Avatar von kerasounta

    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    128
    Die Philosophen sagten im alten Hellas !

    Finde zu Dir Selbst oder erkenne dich selbst so wirst du glücklich sein !

    Das Göttliche ist in jedem Menschen..ich betone Mensch !

    nicht jeder Homo Sapiens ist ein Mensch !

    Der Dialog mit sich selbst ist der Wichtigste.....ich bleibe Polytheist auch wenn als orthodoxer Grieche geboren....
    Bin ich wahrsheinlich zu Realist und einfach enttäuscht von meinen Vorfahren das Sie eine rückständige Religion angenommen haben die im Endeffekt nur Zeus und die anderen Götter schlecht kopiert haben und dem Volk Angst und Ehrfurcht eingeflösst haben..

    Angst ist die Energie/Antrieb die die Religionen so stark macht..... mentale Schwäche macht meist einen normalen Menschen zum sturren Gläubigen....

    Wer Wissen besitzt und die Tugend zwischen Gut und Böse zu unterscheiden braucht keine Bibel oder Qu`ran... im antiken Hellas sind die dämonen nicht Teufelswerk sondern der Dialog zwischen dem menschlichen Bewusstsein und dem göttlichen...
    Ein Kampf zwiscchen den schlechten Dämonen und den guten Dämonen die einen Charakter oder Persönlichkeit ausmachen....mehrere Philosophen dokumentieren die Dämonen im alten Hellas...das hat nichts mit dem Teufel oder dem Satan zu tun !

    Es wird die Zeit kommen an dem wir alle eine Religion oder Weltansschaung haben werden..

    Ich kenne keinen intellektuellen Menschen der krankhaft an ein Buch glaubt, an einen Erlöser oder an einen Propheten.....
    Ein intelligenter Mensch wird niemals eine absolute These aufstellen womit er alles andere zunichte macht und egalisiert...

    Einzig Wahre Religion..... allein die 2 Wörter Wahr und religion passen schon nicht zusammen.... Religion ist ein Glaube und hat mit Wissen nichts zu tun....daran kann nichts Wahr sein...

  9. #129
    Jewel Paix
    religion ist scheisse

  10. #130
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Jewel Paix Beitrag anzeigen
    religion ist scheisse
    :

    BallBallMuslims such dir lieber eine Freundin statt nur irgendwelchen Scheiß zu verbreiten :

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 22:28
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 11:08
  3. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 17:28
  4. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 21:42
  5. "Gott" wehrt sich gegen Klage
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 15:46