BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 152

Ist "Allah" derselbe Gott der Juden und Christen?

Erstellt von AlbaMuslims, 26.02.2012, 22:50 Uhr · 151 Antworten · 7.420 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Dir ist sicherlich aufgefallen,dass wir nur erzählen! Das ist mit abstand besser als die Menschen zu belästigen und ununterbrochen an Haustüren zu klingeln.

    Du bist frei und kannst diese Geschichte mit dem Schöpfer leugnen.Dein Ego hällt dich jedoch trotzdem nicht davon ab an solchen Themen teilzunehmen nicht wahr? Der Islam zieht also Menschen an! Auch dich und viele andere die letztendlich freiwillig konvertieren.
    Nur weil "ihr" zu faul seid von Tür zu Tür gehen, heißt das noch lange nicht, dass "ihr" niemanden belästigt.

    Und wenn man "euch" dann erzählt, dass es nervt und dies öfter tun muss. Dann glaubt "ihr" auch noch der Islam zieht die Leute an.

    Was wirklich nervt ist, dass dieser Quatsch hier von vielen Leuten gelesen werden kann, und wenn man gerade Bock hat, dann braucht man so eine Scheiße nicht unkommentiert stehen zu lassen. Es soll ja jeder ruhig wissen, dass es vollkommener Blödsinn ist.

  2. #22

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Es ist überhaupt nicht klar wer angesprochen wird. Da steht einfach Ungläubige und damit können alle Nicht-Muslime gemeint sein.

    Wenn dann Christen und Juden auch gemeint sind, dann glauben sie offensichtlich nicht an den selben Gott.

    Wenn Götzendiener gemeint sein sollen, dann steht im Koran zufällig dazu in Sure 29 und 16, dass sie ebenfalls auch Allah anbeten.

    Wenn es also heißt: "Ihr dient nicht dem, dem ich diene"

    Dann stimmt das nicht, denn die Götzendiener haben gemäß Koran auch Allah angebetet.
    oh Troy, oh Troy.. jetzt bist du sogar derjenige, der den Koran am besten verstanden hat; ja sogar besser, als die grössten Gelehrten im Islam. Ja, sogar noch besser, als es die Hadithe erläutern.

    Im Tafsir steht, wer angesprochen wird. (Tafsir Darjabadi)

    Sure 2:111. "Und sie sagen: "Es wird niemand in das Paradies eintreten außer denen, die Juden sind oder Christen (naṣārā)." Dies sind ihre Wunschvorstellungen. Sprich: "Bringt her euren Beweis, wenn ihr wahrhaft seid!"

  3. #23

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Nein. Das Wort für "Gott" war schon immer seit der Zeit von Abraham "Allah" für die Araber und Er war für sie der Herr der Kaaba (die schwarze Box in der Mitte der Heiligen Stätte in Mekka). Er war der Ungesehene, "unsichtbare" Gott, den sie anriefen, wenn sie in Bedrängnis oder Not waren. Ja, sie beteten den wahren Gott an, aber ihre Anbetung galt Ihm nicht alleine. Sie beteten gleichzeitig noch andere Götter an, von denen sie dachten, sie würden als Vermittler zwischen ihnen und dem wahren Gott Allah tätig sein.
    ich blick nur so teil durch aber mich interessiert nur das Wort selbst bzw der Name, gab es den Namen "Abdallah" auch früher?

  4. #24
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    oh Troy, oh Troy.. jetzt bist du sogar derjenige, der den Koran am besten verstanden hat; ja sogar besser, als die grössten Gelehrten im Islam. Ja, sogar noch besser, als es die Hadithe erläutern.

    Im Tafsir steht, wer angesprochen wird. (Tafsir Darjabadi)

    Sure 2:111. "Und sie sagen: "Es wird niemand in das Paradies eintreten außer denen, die Juden sind oder Christen (naṣārā)." Dies sind ihre Wunschvorstellungen. Sprich: "Bringt her euren Beweis, wenn ihr wahrhaft seid!"
    Und was steht zu Sure 109 in deinem Universal Tafsir?

    Oder ist das schon wieder Off-Topic und werde ich gebanned?

  5. #25
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Nur weil "ihr" zu faul seid von Tür zu Tür gehen, heißt das noch lange nicht, dass "ihr" niemanden belästigt.

    Und wenn man "euch" dann erzählt, dass es nervt und dies öfter tun muss. Dann glaubt "ihr" auch noch der Islam zieht die Leute an.

    Was wirklich nervt ist, dass dieser Quatsch hier von vielen Leuten gelesen werden kann, und wenn man gerade Bock hat, dann braucht man so eine Scheiße nicht unkommentiert stehen zu lassen. Es soll ja jeder ruhig wissen, dass es vollkommener Blödsinn ist.



    Faul? Daran liegt es nicht,wenn man unsere Stände in der Stadtmitte(1 x Monat) sieht! Die Leute kommen auf uns zu! Und im Netz informieren wir die Menschen immer wieder gerne! Menschen zu belästigen wie es manch andere tun kennen wir als Muslime nicht.Das bedeutet an Türen zu klingeln ist uns Fremd!

    Im Netz können dann die Menschen die Interesse zeigen mehr erfahren.
    Und manche die im Herzen glauben möchten und es trotzdem verleugnen schauen auch immer wieder gerne rein und lesen mit!

    Solche wie du gibt es mit sicherheit auch.Das gute ist man kann uns nicht Mundtot machen.


    Hoch lebe die Demokratie! Ich hoffe das Fettgedruckte lesen die lieben Mitarbeiter des Staates sich gerne durch! Wir leben in einem wundervollen Land wo es unterschiedliche Meinungen gibt.Siehe -Troy- oder Ts61. Ich liebe es

  6. #26
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.496
    Klingt echt überzeugend, aber die Forumsmullahs sollten sich diesen Vorstoß nochmal überlegen:

    Christen dürfen Alk trinken, wenn die dann zu viel gebechert haben und Gott (der ja auch groß ist) ausrufen kann leicht "Lallah" dabei rauskommen ... Lallahu Akbar

  7. #27

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Er betreibt seinen Konzern,unter verschiedenen Namen.

  8. #28

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich blick nur so teil durch aber mich interessiert nur das Wort selbst bzw der Name, gab es den Namen "Abdallah" auch früher?
    Ja, den Namen "Abadallah/Abdullah" gab es auch schon früher.

  9. #29
    Theodisk
    Der Gott der Juden und Christen heißt eigentlich JHWH, Jahwe, Jehova, welcher "er veranlasst zu werden" bedeutet, aber von letzteren selten oder nur zum Teil verwendet wird. In alten katholischen Bibeln ist der Name Herr kursiv geschrieben und auf den letzten Seiten findet sich ein Verweis, wo erklärt wird, dass der Name Jahwe durch Herr ersetzt wurde. Einige Christen kamen nämlich auf die Idee, dass der Name zu heilig sei, um ihn zu verwenden, was allerdings wiederum Inhalten der Bibel widerspricht.

  10. #30

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Und was steht zu Sure 109 in deinem Universal Tafsir?

    Oder ist das schon wieder Off-Topic und werde ich gebanned?
    Diese Sure ist die Sure der Ablehnung der Taten der Götzenanbeter. Sie befiehlt deren komplette Ablehnung. Allahs Aussage "Sprich: Oh ihr Ungläubigen!" ist speziell auf die Ungläubigen der Quraisch (Götzendiener) gerichtet. Es ist gesagt worden, dass sie in ihrer Unwissenheit Mohammed saws. einluden, ihre Götter 1 Jahr lang anzubeten und sie würden (im Gegenzug) seinen Gott für 1 Jahr anbeten. Deswegen hat Allah diese Sure geoffenbart und Er hat darin Seinem Gesandten befohlen, ihre Religion komplett abzulehnen.

    Allah sagt "Ich bete nicht an, was ihr anbetet." und damit sind Statuen und andere Götter gemeint.

    "Und ihr betet nicht an, Wen ich anbete." und Er ist Allah der Alleinige (der einzige Gott), Der keine Partner hat.

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 22:28
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 11:08
  3. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 17:28
  4. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 21:42
  5. "Gott" wehrt sich gegen Klage
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 15:46