BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 24 ErsteErste ... 1218192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 232

Ist Allah ein schwaches Würstchen oder der Diener alter, autoritärer Männer?

Erstellt von Serda, 19.02.2013, 23:14 Uhr · 231 Antworten · 7.626 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.025
    Zitat Zitat von huvarzemiyan Beitrag anzeigen
    Ja ja Malaka, verallgemeiner doch nicht. Was hat dir Mahmut oder BMW getan ?


    Haben wir im selben Schweinestall Schweine gehütet, oder warum nennst Du mich Malaka!


    Zu meiner Verallgemeinerung: Anführungszeichen sind Dir ein Begriff? Und Sätze aus dem Kontex reissen auch?

  2. #212

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Cahit Kaya Beitrag anzeigen
    Richtig. Munafiq = Heuchler.

    Und Menschen die wissen müssten, dass die Fakten so sind wie sie sind, aber betont anderes behaupten sind?

    Lügen ist im Islam eine der großen Sünden. Ich denke das weißt du selbst... kognitive Dissonanz.
    Wollen wir spielen oder sachlich diskutieren? Leg' los.

  3. #213
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Jeder Mensch hat recht auf das Wissen der griechischen Antike. Es ist aber nicht explizit dem Westen vorbehalten und niemand hat ihm ein Recht verbrieft, sich diese Ideen zueigen zu machen, zu verfälschen und in ihrem Namen Verbrechen zu begehen. Rein gesellschaftlich betrachtet ist es immer gut wenn sich Einzelpersonen oder ein Volk kritisch mit bestehenden Ideen und Philosophien auseinandersetzt, sie für gut oder schlecht befinden und sie im Geiste der Vorväter der Theorie weiterentwickelt. Bei den Europäern ist das aber nicht der Fall. Die Philosophie der Hellenen wurde verfälscht, missbraucht und zum Zeichen der Dominanz Europas über die Welt verklärt. Das ist für mich als Griechen nicht akzeptabel und nicht hinnehmbar. Aus diesem Grund widerspreche ich dieser verharmlosenden Wahrnehmung humanistischer Ideen und ihrer Ursprünge.

    Es ist auch ein Widerspruch, Verbrechen im Namen der Religion zu begehen und trotzdem geschieht es. Auch der Humanismus war und ist nicht gefeit davor. Die Humanozentrik als Kernelement spricht den Menschen von allen Lastern frei, normalisiert Unnormales(auch wider der Natur), spricht dem Menschen schöpferischer Kraft zu. Sie ist so Ursache für die Selbstüberschätzung des Menschen und seiner Eigenschaften und führt zu irrationalen Entscheidungen und Vorgängen die in der Geschichte oft genug in bestialischen Kriegen gemündet sind für die das einfache Volk herhalten musste und kein Kant oder Nietzsche. Auf irgendwelchen prunkvollen preußischen oder königsberger Landsitzen ist es natürlich einfach über Gott und die Welt zu reden.

    Was das Thema Griechenland angeht, ist jedem bekannt, dass die derzeitigen Probleme auf die Umstände im Land selbst zurückzuführen sind. Was nicht klar ist und hier auch keine Beachtung findet ist die Tatsache, dass sich Europa und seit dem Zweiten Weltkrieg auch die USA massiv in griechische Angelegenheiten eingemischt haben. Ich beziehe mich jetzt auf die Zeit nach 1945, als Briten die Royalisten unterstützten in ihrem ungerechten und rechthaberischen Krieg gegen die griechischen Kommunisten. Die Diktatur in Griechenland wurde geplant und umgesetzt durch die CIA. Der Diktator Papadopoulos war von 1952-54 in den USA zur Ausbildung durch die CIA. Unter seiner Herrschaft hat Griechenland Zypern verloren und einen dauerhaften Brandherd zwischen Griechenland und der Türkei geschaffen, der jede positive nachbarschaftliche Entwicklung behindert, sozusagen die gesamte Region lahmlegt.
    Der Beitritt zur EU - ohne Referendum und gegen den Widerstand der Bevölkerung. Die Politik ist seit 1975 dermaßen unterwandert von westlichen Interessensvertretern, dass es ein Witz ist von Demokratie zu sprechen. Seitdem wird eine antihellenische, kapitalismusfreundliche Gesetzgebung verfolgt mit dem Ziel, die internen Institutionen meines Landes auszuhebeln und zu ersetzten durch oberflächliche westliche Werte.
    Um die Probleme zu beseitigen, bedarf es einer Reinigung des Staatsapparates von faulen Elementen und wir reden hier von zehntausenden. Die Politik der sogenannten Troika ist nicht einmal mehr Symptombekämpfung sondern wird gezielt so gestaltet wie sie jetzt ist weil das langfristige Ziel der Zersetzung der griechischen Gesellschaft verfolgt wird und das ist keine dämliche Verschwörungstheorie wie man anhand zahlreicher Beispiele aus der dritten Welt belegen kann, in der sich genau dasselbe abgespielt hat.
    Du hältst deine Antwort extrem allgemein, daher kann ich dir allgemein nur entgegnen, dass ich es nicht so sehe, dass der ursprüngliche Humanismus missbraucht wird, oder dass in seinem Namen schlechtes geschehen ist. Des weiteren ist der Humanismus nicht ausschließlich griechisch, denn römische Ansätze wurden auch mit-übernommen und es sollte jedem bekannt sein, dass die Römer irgendwann die Griechen intellektuell abgelöst haben - natürlich sind auch christliche Werte in den Humanismus eingeflossen.

    Humanpzentrik stellt erstmal den Menschen ins Zentrum, etwas, was wir alle machen sollten und was uns zu besseren Menschen macht, als z.B. Kommunisten, welche die kommunistische Gesellschaft über den Menschen stellen, oder Religionen, die das Seelenheil über den Menschen stellen. Schöpferisch ist der Mensch seit je her aktiv, hat er doch das Rad erfunden, Musik geschrieben, Kunstwerke gemalt, Maschinen erfunden, die uns das Leben erleichtern und uns insgesamt so weit gebracht, dass wir länger leben als das Leben vorsieht - von daher verstehe ich diesen Einwand auch nicht. Unnatürlichkeit liegt im Auge des Betrachters, man könnte auch sagen, dass der Mensch an sich widernatürlich ist, denn er hat in seiner Entwicklung keine Grenzen - es sei denn eine Naturkatastrophe, oder übermächtige Aliens löschen uns aus :P

    Ja, natürlich hat man sich bei Griechenland eingemischt, auch bei vielen anderen Staaten und doch wünsche ich mir, tito hätte das Angebot zu den EWG-Gründern dazu zu gehören, damals angenommen - für die meisten Ex-Yu-Staaten wären Griechenlands Probleme im Tausch gegen die, die sie haben, wünschenswert

  4. #214

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    yalla albamuslims zeigs ihm bruder

  5. #215

    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Wollen wir spielen oder sachlich diskutieren? Leg' los.
    Mein Artikel gibt meine Argumente vor. Widerlege diese.

    Und bitte: keine dubiosen Statements von irgendwelchen Islamisten die irgendwann irgendwas gesagt haben sollen, deswegen sei der Islam eben so.
    Dann bring ich Osama, auch ein frommer Moslem und auf Kurs Mohammeds, so gesehen nicht widerlegbar was er sagte und getan hat.

    Daher belassen wir es bei den (historischen) Fakten, sofern es diese überhaupt gibt.
    Mehr als Koran, Hadithe und den islamischen Imperialismus bis an die Tore Wiens haben wir keine Anhaltspunkte. Daher bleiben wir bitte dabei.

  6. #216
    Esseker
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Du glaubst nicht an ihn. Ok. Es ist dein freies Recht. Aber ich bin kein Wixxer wie viele und beleidige dich oder deine Ansichten deswegen. Ich respektier es, ich finde es nicht gut, aber ich respektier es. Ich will deine und die Gefühle anderer nicht Beleidigen.

    Gehört halt zum respektvollen Menschen dazu.

    Viele haben sowas nicht, nicht nur hier im Forum sondern generell. Diese Linie zwischen Respekt und Beleidigen spiritueller Sachen ist einfach verloren gegangen.
    Ging ja nicht darum, ob es dir nicht past, sondern ob es Allah nicht passt...

  7. #217

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Cahit Kaya Beitrag anzeigen
    Mein Artikel gibt meine Argumente vor. Widerlege diese.

    Und bitte: keine dubiosen Statements von irgendwelchen Islamisten die irgendwann irgendwas gesagt haben sollen, deswegen sei der Islam eben so.
    Dann bring ich Osama, auch ein frommer Moslem und auf Kurs Mohammeds, so gesehen nicht widerlegbar was er sagte und getan hat.

    Daher belassen wir es bei den (historischen) Fakten, sofern es diese überhaupt gibt.
    Mehr als Koran, Hadithe und den islamischen Imperialismus bis an die Tore Wiens haben wir keine Anhaltspunkte. Daher bleiben wir bitte dabei.
    Ich bezweifle, dass du jemals den Qur'ān bzw. ein Hadithwerk in den Händen gehabt hast. Dein leckeres Copy/Pasta, was du Artikel nennst, ist mehr als nebulös und oberflächlich. Deine historischen Fakten hast du wohl 1:1 aus Stupipedia übernommen.

    Ich muss jetzt Fussball schauen. Wir können uns gerne später unterhalten, Kaya Yanar.

  8. #218
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    haha interessant hier, der Typ hat sich tatsächlich angemeldet

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von RedOx Beitrag anzeigen
    Uiuiui, ich hoffe auch, das ist der echte "Autor des Artikels", sonst könnte das alles (je nachdem wie's noch ausgeht) ein juristisches Nachspiel haben.
    haha pssht dr. Valter Peleshi nga mirdita

  9. #219
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Und AlbaMuslims traut sich nicht seine und Cobras Fragen zu beantworten, vermutlich weil es keine propagandistisch sinnvolle Antwort gibt.

  10. #220

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    haha interessant hier, der Typ hat sich tatsächlich angemeldet
    so viel zum thema möchtegern "prominenten" im balkanforum

Ähnliche Themen

  1. Q, Allah oder Gott?
    Von Lucky Luke im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 11:11
  2. Allah oder dein Geld?
    Von Jewel Paix im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 18:17
  3. Allah abschwören oder Deutschland verlassen?
    Von Fan Noli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 22:36
  4. *Alter* oder *alt sein* und was verbindet ihr damit?
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 15:23