BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 107

Allah statt Grundgesetz

Erstellt von Cobra, 23.03.2013, 12:47 Uhr · 106 Antworten · 3.970 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen


    @ Frieden, und dann wundert man sich was los sei mit der ummah und warum der islam heutzutage so angreifbar ist wegen solchen voll idioten die ihn spalten wollen. äm.. und nein es gibt kein wenn und aber.. es gibt nur islam und sunnah !
    du beleidigst den prophet sws und seine sunnah dabei ist dir gar nicht bewusst das du längst ein kafir bist !
    Ehrlich gesagt ist das uns Nichtmuslimen völlig egal, eure Debatte wer der wahre Muslim ist.

    So lange ihr uns nicht damit nervt und wir davon auch sonst nicht gestört werden, ist mir persönlich das vollkommen egal und ich korrigiere Dich, nicht wegen Leuten wie Frieden ist der Islam angreifbar sondern wegen Leuten die andere Menschen einschüchtern, diskriminieren oder sogar töten weil sie behaupten sie seien Ungläubige und daher es nicht wert zu leben und diese Leute von sich behaupten sie würden den wahren Islam vertreten aber nicht von Leuten wie Frieden, der nervt zwar auch irgendwie aber nicht so penetrant wie einige die ihn ständig angreifen.

  2. #92

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt ist das uns Nichtmuslimen völlig egal, eure Debatte wer der wahre Muslim ist.

    So lange ihr uns nicht damit nervt und wir davon auch sonst nicht gestört werden, ist mir persönlich das vollkommen egal und ich korrigiere Dich, nicht wegen Leuten wie Frieden ist der Islam angreifbar sondern wegen Leuten die andere Menschen einschüchtern, diskriminieren oder sogar töten weil sie behaupten sie seien Ungläubige und daher es nicht wert zu leben und diese Leute von sich behaupten sie würden den wahren Islam vertreten aber nicht von Leuten wie Frieden, der nervt zwar auch irgendwie aber nicht so penetrant wie einige die ihn ständig angreifen.
    odjebi ,gurken boy !

  3. #93
    Avatar von Munsa

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    182
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    wie die sich direkt an solche ehen fest klammern
    tut nicht so als in den ländern woher ihr kommt nur rosen blühen.. es gibt auch viel mist worüber man viel zu viel berichten könnte

    Es ist eben die Pflicht eines Bürgers in einer Demokratie, diese Grundsätze zu schützen und zu bewahren, anders als in einem islamischen Kalifaat, wo blind einer Ideologie gefolgt wird, ohne gewisse Aspekte nach Ihrer Menschlichkeit und Richigkeit zu hinterfragen, und seinen eigenen Kopf walten zu lassen. Das erklärt wohl auch die enorme Anzahl nach Europa immigrierter Muslime, die unter der hohen Arbeitslosenquote in vielen Staaten der Ummah zu leiden haben.

  4. #94

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Munsa Beitrag anzeigen
    Es ist eben die Pflicht eines Bürgers in einer Demokratie, diese Grundsätze zu schützen und zu bewahren, anders als in einem islamischen Kalifaat, wo blind einer Ideologie gefolgt wird, ohne gewisse Aspekte nach Ihrer Menschlichkeit und Richigkeit zu hinterfragen, und seinen eigenen Kopf walten zu lassen. Das erklärt wohl auch die enorme Anzahl nach Europa immigrierter Muslime, die unter der hohen Arbeitslosenquote in vielen Staaten der Ummah zu leiden haben.
    oh gott oh gott jetzt versuchen wir es mal auf die tour
    was machst dann du und andere nicht muslime hier ? wie du siehst sind mehrheitlich fast alle aus den selben grund hier, um zu arbeiten usw.vergiss nicht das es kriege überall gab und menschen irgendwo fliehen mussten.

  5. #95

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    oh gott oh gott jetzt versuchen wir es mal auf die tour
    was machst dann du und andere nicht muslime hier ? wie du siehst sind mehrheitlich fast alle aus den selben grund hier, um zu arbeiten usw.vergiss nicht das es kriege überall gab und menschen irgendwo fliehen mussten.
    In bestimmten arabischen Ländern verdient man auch gut, wenn man die Kultur der Deutschen, Österreicher, Schweizer oder des Westens nicht mag.

  6. #96

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    man kann genauso sagen was machen die ganzen hidus, grichen, armenier russen in manchen arabischen ländern dort ?

  7. #97

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    man kann genauso sagen was machen die ganzen hidus, grichen, armenier russen in manchen arabischen ländern dort ?
    Armenier leben hauptsächlich im Libanon und das war Jahre lang ein mehrheitlich christliches Land zumindest zu der Zeit als die Armenier dorthin ausgewandert sind und Syrien beispielsweise war säkular geprägt, Griechen gibt es kaum noch in arabischen Ländern.

  8. #98

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Mayumi;[URL="tel:[URL="tel:[URL="tel:[URL="tel:[URL="tel:3639340"
    3639340[/URL]"]3639340[/URL]"]3639340[/URL]"]3639340[/URL]"]3639340[/URL]]

    @ Frieden, und dann wundert man sich was los sei mit der ummah und warum der islam heutzutage so angreifbar ist wegen solchen voll idioten die ihn spalten wollen. äm.. und nein es gibt kein wenn und aber.. es gibt nur islam und sunnah !
    du beleidigst den prophet sws und seine sunnah dabei ist dir gar nicht bewusst das du längst ein kafir bist !
    Schwester...auch dieses mal hast Du NULL verstanden.... der Islam ist gespaltet&reformiert....und zwar so längst (durch Sunnismus&Schiismus) passiert/geschehen, daher: Nicht Reform, sondern Rückkehr zum Koran

    Du hast das mit UMMA nicht verstanden...! (Du Verblendete Kuh! )

    wer Propheten beleidigt (nicht nur Muhammad ), sondern auch früheren (zb. Moses) ist in eure Quelle zu finden, soll ich dir paar Hadith Beispiele posten? und Du sagst mir ob das keine Beleidigung ist.....? ich mache mir nicht schwer, daher hier Copy & Paste (was eigentlich jedem bekannt ist) :


    • Er heiratete ein Mädchen mit 6 oder 9 Jahren und vollzog den Geschlechtsverkehr mit ihr in ihrem Kindesalter. (Bukhary, Band 7, Buch 62, Nummer 64; weitere zu finden in Bukhary, Muslim, Abu Dawud, Nasai und Tabari)
    • Allgemein war der sunnitische Mohammed ein sehr am Sex interessierter Mensch, der eine Vorliebe fürs “Liebkosen junger Jungfrauen” hatte und mit ihnen gerne “spielen” wollte. (Bukhary, Band 7, Buch 62, Nummer 17)
    • Der Gesandte hätte die sexuelle Fähigkeit von 30 Männern gehabt, weil er besonders lang und oft konnte. (Bukhary, Band 1, Buch 5, Nummer 268) Er war dermaßen aktiv im Liebesleben mit seinen Frauen, dass Bukharys Ahadith berichten, dass es üblich für den Sunnitenmohammed gewesen sei, Geschlechtsverkehr mit all seinen Frauen in einer Nacht zu haben, auch dann, als er neun Ehefrauen hatte (Band 7, Buch 62, Nummer 142; siehe auch folgende Ahadith in Bukharys Sammlung: Band 7, Buch 62, Nummer 6; Band 1, Buch 5, Nummer 270)
    • Der Sex besessene Prophet war dermaßen leicht erregbar, dass er nach Hause rennen musste, um sich mittels Geschlechtsverkehr abzureagieren, wenn er eine schöne Frau sah. (Bukhary)
    • Der Prophet riet den Leuten auch genüsslich Kamel-Urin zu trinken. (Bukhary Band 1, Buch 4, Nummer 234)
    • Der Prophet war ein blutrünstiger Mensch, der Augen ausmeißelte und Hände und Beine abschnitt und Menschen in der Wüste verdursten ließ. (Bukhary Band 1, Buch 4, Nummer 234; siehe auch: Tirmidhi, Abu Dawud, Nasai, Ibn Majah; Siehe auch folgende Ahadith in Bukharys Sammlung: 2.24.577; 4.52.261; 5.59.505; 6.60.134; 7.71.590; 7.71.623; 8.82.794; 8.82.796; 8.82.797; Siehe weiter folgende Ahadith in Sahih Muslims Sammlung: Buch 16, Nummer 4130- 4132)
    • Der Hadith-Mohammed war ein widersprüchlicher Mensch, der dem Koran widersprach, indem er Sätze wie folgende äußerte: “Der Besitz und das Blut eines Apostaten fällt nicht unter den Schutz des Gesetzes.” (Bukhary – Todesstrafe für Apostasie)
    • Der Prophet sandte Spione, um seine Kritiker Kab bin al-Ashraf und Abu Rafi töten zu lassen. Er trat das Recht nach Meinungsfreiheit mit Füßen. (Berichtet in Bukhari, Abu Dawud und Sahih Muslim)
    • Der Judenhasser Muhammad aus den Ahadith ordnete die Hinrichtung vierhundert Männer von Bin Qurayza an, einem jüdischen Stamm. Nachdem sie alle mit dem Schwert geschlachtet wurden, wurden ihre Kinder und Frauen unter den Muslimen verteilt. (Bukhari, Muslim, Abu Dawud)
    • Er missbrauchte die Religion, um politische Vorzüge zu erhalten und betonte: Führer müssten immer vom Quraisch-Stamm gewählt werden. (Bukhari)
    • Er ließ sich von einem Juden (natürlich!) aus Medina verhexen, wonach er in der Stadt vier Tage lang schlenderte ohne zu wissen, was er tat. (Bukhari; Hanbal)
    • Ähnlich wie im vorigen Punkt ließ sich der Prophet von Aberglaube und Zauberei beeinflussen, statt seinen Verstand zu gebrauchen. (Bukhary Band 4, Buch 53, Nummer 400)
    • Weiterhin förderte er die Datell-Wirtschaft, indem er Aberglaube und Unwissenschaftlichkeit propagierte, wie etwa die Aussage: “Der, der am Morgen sieben Datteln aus der Region Ajwa isst, wird nicht durch Gift oder Magie an dem Tag beeinflusst, an dem er sie isst.” (Bukhary, Hadith Nr. 5086 / Band 7, Buch 65, Nummer 356)


    quelle: alrahman.de

    das ist Beleidigung aus eurer Sunnitische quelle....! daher wundert mich das Du mir/uns unterstellst wir Beleidigen Propheten? Du wirst es niemals verstehen....und zum Teufel! mit solche Hadithe&Lehren die einen Menschen wie dich dazu bringen Nächten Menschen, die danach leben(46:9) mit Wörter...Kafir zu nennen.... da beweist Du wiedermal was (echte)Sekte aus dir gemacht haben... so eine Dumme einstellung wie deine, kann in dieser Welt sowieso ja weiter kommen...so weit wie der Katholik Vogel und sein gesuchte Ketzer....


    Frieden

  9. #99

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Schwester...auch dieses mal hast Du NULL verstanden.... der Islam ist gespaltet&reformiert....und zwar so längst (durch Sunnismus&Schiismus) passiert/geschehen, daher: Nicht Reform, sondern Rückkehr zum Koran

    Du hast das mit UMMA nicht verstanden...! (Du Verblendete Kuh! )

    wer Propheten beleidigt (nicht nur Muhammad ), sondern auch früheren (zb. Moses) ist in eure Quelle zu finden, soll ich dir paar Hadith Beispiele posten? und Du sagst mir ob das keine Beleidigung ist.....? ich mache mir nicht schwer, daher hier Copy & Paste (was eigentlich jedem bekannt ist) :


    • Er heiratete ein Mädchen mit 6 oder 9 Jahren und vollzog den Geschlechtsverkehr mit ihr in ihrem Kindesalter. (Bukhary, Band 7, Buch 62, Nummer 64; weitere zu finden in Bukhary, Muslim, Abu Dawud, Nasai und Tabari)
    • Allgemein war der sunnitische Mohammed ein sehr am Sex interessierter Mensch, der eine Vorliebe fürs “Liebkosen junger Jungfrauen” hatte und mit ihnen gerne “spielen” wollte. (Bukhary, Band 7, Buch 62, Nummer 17)
    • Der Gesandte hätte die sexuelle Fähigkeit von 30 Männern gehabt, weil er besonders lang und oft konnte. (Bukhary, Band 1, Buch 5, Nummer 268) Er war dermaßen aktiv im Liebesleben mit seinen Frauen, dass Bukharys Ahadith berichten, dass es üblich für den Sunnitenmohammed gewesen sei, Geschlechtsverkehr mit all seinen Frauen in einer Nacht zu haben, auch dann, als er neun Ehefrauen hatte (Band 7, Buch 62, Nummer 142; siehe auch folgende Ahadith in Bukharys Sammlung: Band 7, Buch 62, Nummer 6; Band 1, Buch 5, Nummer 270)
    • Der Sex besessene Prophet war dermaßen leicht erregbar, dass er nach Hause rennen musste, um sich mittels Geschlechtsverkehr abzureagieren, wenn er eine schöne Frau sah. (Bukhary)
    • Der Prophet riet den Leuten auch genüsslich Kamel-Urin zu trinken. (Bukhary Band 1, Buch 4, Nummer 234)
    • Der Prophet war ein blutrünstiger Mensch, der Augen ausmeißelte und Hände und Beine abschnitt und Menschen in der Wüste verdursten ließ. (Bukhary Band 1, Buch 4, Nummer 234; siehe auch: Tirmidhi, Abu Dawud, Nasai, Ibn Majah; Siehe auch folgende Ahadith in Bukharys Sammlung: 2.24.577; 4.52.261; 5.59.505; 6.60.134; 7.71.590; 7.71.623; 8.82.794; 8.82.796; 8.82.797; Siehe weiter folgende Ahadith in Sahih Muslims Sammlung: Buch 16, Nummer 4130- 4132)
    • Der Hadith-Mohammed war ein widersprüchlicher Mensch, der dem Koran widersprach, indem er Sätze wie folgende äußerte: “Der Besitz und das Blut eines Apostaten fällt nicht unter den Schutz des Gesetzes.” (Bukhary – Todesstrafe für Apostasie)
    • Der Prophet sandte Spione, um seine Kritiker Kab bin al-Ashraf und Abu Rafi töten zu lassen. Er trat das Recht nach Meinungsfreiheit mit Füßen. (Berichtet in Bukhari, Abu Dawud und Sahih Muslim)
    • Der Judenhasser Muhammad aus den Ahadith ordnete die Hinrichtung vierhundert Männer von Bin Qurayza an, einem jüdischen Stamm. Nachdem sie alle mit dem Schwert geschlachtet wurden, wurden ihre Kinder und Frauen unter den Muslimen verteilt. (Bukhari, Muslim, Abu Dawud)
    • Er missbrauchte die Religion, um politische Vorzüge zu erhalten und betonte: Führer müssten immer vom Quraisch-Stamm gewählt werden. (Bukhari)
    • Er ließ sich von einem Juden (natürlich!) aus Medina verhexen, wonach er in der Stadt vier Tage lang schlenderte ohne zu wissen, was er tat. (Bukhari; Hanbal)
    • Ähnlich wie im vorigen Punkt ließ sich der Prophet von Aberglaube und Zauberei beeinflussen, statt seinen Verstand zu gebrauchen. (Bukhary Band 4, Buch 53, Nummer 400)
    • Weiterhin förderte er die Datell-Wirtschaft, indem er Aberglaube und Unwissenschaftlichkeit propagierte, wie etwa die Aussage: “Der, der am Morgen sieben Datteln aus der Region Ajwa isst, wird nicht durch Gift oder Magie an dem Tag beeinflusst, an dem er sie isst.” (Bukhary, Hadith Nr. 5086 / Band 7, Buch 65, Nummer 356)


    quelle: alrahman.de

    das ist Beleidigung aus eurer Sunnitische quelle....! daher wundert mich das Du mir/uns unterstellst wir Beleidigen Propheten? Du wirst es niemals verstehen....und zum Teufel! mit solche Hadithe&Lehren die einen Menschen wie dich dazu bringen Nächten Menschen, die danach leben(46:9) mit Wörter...Kafir zu nennen.... da beweist Du wiedermal was (echte)Sekte aus dir gemacht haben... so eine Dumme einstellung wie deine, kann in dieser Welt sowieso ja weiter kommen...so weit wie der Katholik Vogel und sein gesuchte Ketzer....


    Frieden
    ti za moj pojam si ona odrta budaletina, isto ko magarac kad tjesi po svoje..zato svaki razgovor je uzalud

  10. #100

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    im Koran steht wer dem Esel gleicht... und das sind nicht Menschen die den Koran folgen, sondern welche, die wie ein Esel (viele Bücher) auf Rücken tragen....
    muss ich immer daran denken wenn ich an ca. 500.000 Hadithe denke...

    man sieht wie Du auf Beleidigung des Propheten reagierst...als würde dir das viel ausmachen

    Frieden

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alevitentum - Wieso sagen Aleviten "Allah Allah" anstatt Amin
    Von Kizil-Türk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 11:05
  2. Türkische Frauen verteilen Grundgesetz
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 20:14
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 10:29
  4. Statt 10.000 €....
    Von TheAlbull im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 21:20
  5. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 16:14