BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Allahs neue Anhänger!!! *äusserst interessant*

Erstellt von Taulle, 06.01.2006, 10:27 Uhr · 60 Antworten · 2.704 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Allahs neue Anhänger!!! *äusserst interessant*

    Allahs neue Anhänger
    Die Zahl der Deutschen, die zum Islam übertreten, wächst


    Regina Kerner

    BERLIN. Die im Irak entführte Susanne Osthoff ist als Deutsche zum Islam übergetreten. Sie ist kein Einzelfall. Immer mehr Menschen in Deutschland und anderen europäischen Ländern entscheiden sich dafür, Muslime zu werden. "2005 sind erstmals innerhalb eines Jahres mehr als tausend Deutsche konvertiert", sagte der Leiter des Zentralinstituts Islam-Archiv in Soest, Salim Abdullah, der Berliner Zeitung. "Das ist für uns ein beachtlicher Anstieg", fügte er hinzu. Von den 3,2 Millionen in Deutschland lebenden Muslimen sind 14 352 deutschstämmig. 2004 waren es noch 13 200.

    Auffallend viele Frauen

    Angesichts der im Westen vorherrschenden Meinung, dass der Islam eine frauenfeindliche Religion ist, überrascht vor allem, dass es sich bei den Konvertiten in der Mehrzahl um deutsche Frauen handelt. Sie stellen Abdullah zufolge 62 Prozent der deutschen Neu-Muslime. "Das sind überwiegend Akademikerinnen, gut situiert und gut ausgebildet", sagt Salim Abdullah. "Nur ein geringer Teil der Frauen tritt zum Islam über, weil sie einen Moslem geheiratet haben." Es ist ein Phänomen, das sich Abdullah selbst nicht recht erklären kann. Nur wenige Konvertiten machten Angaben zu den Gründen ihres Übertritts. Dabei spiele die Sehnsucht nach Religiosität eine Rolle, und dass viele mit dem klareren Gottesbild des Islam besser zurecht kämen als mit dem christlichen.

    Allerdings könnte auch die Solidarisierung mit einer Minderheit ein Motiv für den Übertritt von Deutschen zum Islam sein, vermutet Abdullah. Immerhin gab es nach den Anschlägen vom 11. September 2001 und der darauf folgenden Tendenz, Muslime generell als Feinde der westlichen Welt darzustellen, eine Welle von Konversionen in Deutschland und auch in den USA.

    Konvertiten haben oft ein besonders enges Verhältnis zur neu angenommenen Religion. Sie beachten die religiösen Vorschriften ganz besonders streng, um sich selbst und den Glaubensgenossen zu beweisen, dass es ihnen ernst ist . Salim Abdullah spricht deshalb vom "allgemeinen Syndrom, dass so ein Konvertit immer tausendprotzentig sein will."

    Leider neigen einige wenige wohl auch zum religiösem Extremismus, wie nicht nur das Beispiel der belgischen Selbstmordattentäterin Muriel Degauque zeigt, die zum Islam übergetreten war und sich im November im Irak in die Luft sprengte. Auch der Deutsche Steve Smyrek, der1997 in Israel gefasst worden war, bevor er einen geplanten Anschlag ausführen konnte, war Konvertit.

    Der Übertritt zum Islam ist nicht - wie im Christentum - mit einer Taufe und einem Kirchenbeitritt verbunden. Es genügt das Aufsagen des Glaubensbekenntnisses im Beisein von zwei Zeugen: "Ich bezeuge, dass nur Allah Gott ist, und dass Mohammed Sein Gesandter ist".

    Gläubige sind nicht verpflichtet, sich in einer muslimischen Gemeinde registrieren zu lassen. Allerdings brauchen Muslime aus westlichen Ländern eine Bescheinigung über ihre Religionszugehörigkeit, um ein Visum für die vorgeschriebene Pilgerreise nach Mekka zu erhalten. Das Islam-Archiv in Soest führt das Personenstandsregister, die deutschen Moschee-Gemeinden melden dort ihre Neuzugänge.

    Das Archiv im westfälischen Soest hat die umfassendste Dokumentation über islamisches Leben in Deutschland. Es verfügt über rund 6 000 Titel der Fachbereiche Islam in Deutschland, Europa, Dialog, Ausländerfragen, islamische Theologie und Geschichte sowie christliche Theologie.


    Berliner Zeitung

    ------------------------------------------------------------------------------------

    Bin auf eure Antworten gespannt! :wink:

  2. #2
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Si je Tauli?,

    ich sagte doch, das goldene Zeitalter wird noch kommen!

    73 pEr5henD3s,


    Armando

  3. #3
    Feuerengel
    Die werden doch bestimmt bezahlt oder?

  4. #4

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Louis_Vuitton
    Si je Tauli?,

    ich sagte doch, das goldene Zeitalter wird noch kommen!

    73 pEr5henD3s,


    Armando
    Faliminderit, shum mir!

    Si je ti? Si e ki qiken? :wink:

    Ich finde es trotzdem sehr verwirrend, dass jetzt im 21.Jahrhundert der Islam bespuckt und beleidgt wurde und trotzdem jährlich mehr Mitglieder in Westeuropa kriegt.

  5. #5

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    weiter so Allahu Ekber

    wie ich schon mal sagte die Welt gehört uns

  6. #6
    Es ist schon verkehrte Welt, denn in Europa wächst der Islam während in den Arabischen länder das Christentum wächst. :?

  7. #7

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    beweis?

  8. #8
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Zitat Zitat von Tauli
    Zitat Zitat von Louis_Vuitton
    Si je Tauli?,

    ich sagte doch, das goldene Zeitalter wird noch kommen!

    73 pEr5henD3s,


    Armando
    Faliminderit, shum mir!

    Si je ti? Si e ki qiken? :wink:

    Ich finde es trotzdem sehr verwirrend, dass jetzt im 21.Jahrhundert der Islam bespuckt und beleidgt wurde und trotzdem jährlich mehr Mitglieder in Westeuropa kriegt.
    Edhe une shume mir jame. Qiken e kam super, dhe qika bohet gruja ime edhe dy muj dit.

    Zum Thema: Es ist die Angst der Leute vor Fremdem, doch wenn Sie sich anfangen damit auseinanderzusetzen, werden Sie irgendwann die Humanität dieser Religion begreifen, in dieser von zerfressendem Kapitalismus und falschen Religionsanhängern zersetzten Gesellschaft.
    Nichts gegen das Christentum oder Judentum, doch was die Glaubenshüter Ihren 'Schützlingen' alles durchgehen lassen, lässt mich das ein oder andere mal vor diesen Schützlingen ekeln. Im Islam ist der Respekt der Religion gegenüber noch wesentlich höher, wogegen in vielen Ländern das Christentum in stetig steigender Form auf ein Symbol reduziert wird.
    Schade eigentlich, denn auch Sie sind im Besitz heiliger Schriften.
    Islam ist Herzenswärme - Islam ist Familie!

    Tung,


    Armando

  9. #9

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Weil die Christen das Ziel aus den Augen verloren haben.


    Wir Christen werden erst bemercken das wir am untergehen sind wenn nur noch einer von uns übrig ist.

  10. #10
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Es ist schon verkehrte Welt, denn in Europa wächst der Islam während in den Arabischen länder das Christentum wächst. :?
    Athleti, nuk eshte e vertet!
    Google unter Islamifizierung nach, da solltest Du einiges darunter finden, was Deinen Wissensdurst löscht!

    p34c3,


    Armando

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 21:34
  2. Interessant gestaltete Werbung
    Von IbishKajtazi im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 16:06
  3. Kosovo - SEHR INTERESSANT!!!
    Von KraljEvo im Forum Politik
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 13:12
  4. Interessant die Seite!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 13:42
  5. INTERESSANT FÜR ALLE
    Von Secondos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 22:29