BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

An Alle:Ich brauche Antworten auf folgende Fragen (KEIN HETZTHREAD)

Erstellt von El Hefe, 14.03.2010, 21:49 Uhr · 25 Antworten · 1.479 Aufrufe

  1. #1
    El Hefe

    Ausrufezeichen An Alle:Ich brauche Antworten auf folgende Fragen (KEIN HETZTHREAD)

    ...Hab diese Fragen schon vorher in einem anderen Thread gepostet.Sie richten sich nicht gegen eine bestimmte Religion,und hetzen auch in keinster Weise (denke ich jedenfalls).
    Ich wäre froh,wenn man mir folgene Fragen beantworten könnte.Vielleicht kommen später noch mehr dazu.Danke im Vorraus.


    *
    wenn gott so perfekt ist,wieso erschafft er dann so viel unvollkommenes?wieso all dieser schmerz,all diese probleme,hürden und unruhen im leben?wieso uns unvollkommen erschaffen?war ihm langweilig?für was braucht er uns?

    *
    wieso müssen unschuldige wesen wie babies an krankheiten/herzfehlern leiden und oft nach ihrer geburt sterben?die rache auf was ist das?was ist der plan dahinter?

    *
    gott will,dass jeder ihm folgt und gutes tut..und wenn nicht erfährt man ewige verdammnis?was sagt dies über seinen charakter aus?ist er vielleicht ein tyrann?
    er ist allmächtig,wieso fügt er nicht gleich alles nach seinem willen und macht uns alle gleich gehorsam/zu marionetten?braucht er unterhaltung?

    *
    wieso musst du dir den weg in das paradies verdienen?
    wenn er ein gott ist der dich so fest liebt,hätte er dir ja dieses leben ersparen können-->dich gleich im paradies erschaffen und dir alle lektion und alle liebe direkt dort gegeben

    *
    was bringt uns die hölle?die hölle soll ja lehrcharakter haben.wir sollen ja eine lehre aus unseren taten ziehen...doch was bringt uns die lehre wenn wir in ewigkeit dort sind?ist es nicht eine blinde bestrafung?und andere können ja auch nicht aus unseren fehlern lernen (wenn wir bereits in der hölle sind),weil wir ihnen nicht sagen können dass die hölle auf sie wartet/und sie nicht 100% wissen können,dass es die hölle gibt...

    *
    ...sie müssen sich also auf die prophezeihungen/doktrin verlassen...doch wer sagt,dass die religion die richtige ist...erheben denn nicht alle religionen absoluten wahrheitsanspruch?hat denn nicht jede religion ihre wunder?sind diese denn alle falsch?

    *
    ..kann gott perfekt und allwissend sein?wusste er denn,dass adam in den apfel beissen würde?ist demfall nicht er am sündenfall schuld,wenn es doch auch er ist,der alles geschehene lenkt?

    *
    zum shajtan...gott hat doch alles erschaffen ,ist allmächtig,weiss alles und lenkt alles...wieso lässt er den teufel zu?wieso konnte er die existenz des teufels nicht verhindern,wenn er doch scho schädlich ist?...er ist ja allmächtig und lenkt alles...demnach verhält es sich ja wie beim sündenfall...auch gott ist doch demnach für den teufel verantwortlich?

    *
    wieso sollte man so einem gott trauen?wenn er nicht perfekt ist,wieso soll sein ach so heiliges wort es denn sein?

    *
    wenn ausserehelicher sex schlecht ist (hätte auch anderes als beispiel nehmen können),wieso lässt gott die völker denen die schrift nicht bekannt ist uneingeschränkten sex haben?hätte er diese,falls das denn so sei,also weniger lieb als uns/wünscht er ihnen sünde?


    *ps:seid mir nicht böse wenn ich nicht gleich antworte.ich bin bis morgen nachmittag weg*

  2. #2

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    ganz einfache Antwort: die fragen werden dir in der Offenbarungen beantwortet...

    eben, der Sinn des Lebens ist nach dem Sinn des Lebens zu suchen....

  3. #3

    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    1.478
    Gott will Uns in diesem Leben testen.
    Das ist ein falsches Leben, in dem Leben lebt man nicht lange.
    Gott verzeiht viele Sünden im Leben, jedoch nicht alles.
    Es ist normal, das man nicht vollkommen ist, das man nicht immer glücklich ist, das
    jeder einmal ein Tief in sein Leben hat, so will Er wissen, Wie Wir Uns in diese Situationen reagieren, wir Wir Uns verhalten, Was Wir tun.
    Nur weil eine Mutter Ihr verliert, heißt es nicht, das Gott Uns bestraft, Nur weil wir eine Krankheit haben heißt es nicht, das Er Uns bestrafen will.

    Das glauben Wir Muslime.

  4. #4
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    ...Hab diese Fragen schon vorher in einem anderen Thread gepostet.Sie richten sich nicht gegen eine bestimmte Religion,und hetzen auch in keinster Weise (denke ich jedenfalls).
    Ich wäre froh,wenn man mir folgene Fragen beantworten könnte.Vielleicht kommen später noch mehr dazu.Danke im Vorraus.
    Ich bin zwar nicht gläubig, werde dennoch versuchen so gut es geht (und soweit es mein Wissen oder meine Interpretation zum Thema zulässt) zu antworten.

    *
    wenn gott so perfekt ist,wieso erschafft er dann so viel unvollkommenes?wieso all dieser schmerz,all diese probleme,hürden und unruhen im leben?wieso uns unvollkommen erschaffen?war ihm langweilig?für was braucht er uns?
    Die meisten Gläubigen sehen das so:
    1)Gottes Wege sind unergründlich. Vielleicht will er die Menschen ja durch
    diese Hürden und Hindernisse im Leben prüfen??

    *
    wieso müssen unschuldige wesen wie babies an krankheiten/herzfehlern leiden und oft nach ihrer geburt sterben?die rache auf was ist das?was ist der plan dahinter?
    2)Gott ist gnädig, nicht rachsüchtig. Eifersüchtig ja, aber nicht rachsüchtig. Er bestraft niemanden mit diesen Krankheiten. Seine Wege sind halt unergründlich (siehe 1. weiter oben)
    *
    gott will,dass jeder ihm folgt und gutes tut..und wenn nicht erfährt man ewige verdammnis?was sagt dies über seinen charakter aus?ist er vielleicht ein tyrann?
    er ist allmächtig,wieso fügt er nicht gleich alles nach seinem willen und macht uns alle gleich gehorsam/zu marionetten?braucht er unterhaltung?
    3) Ja. Gott ist ein Entertainmentjunkie. Und: seine Wege sind unergründlich. Siehe oben. *räusper*

    *
    wieso musst du dir den weg in das paradies verdienen?
    wenn er ein gott ist der dich so fest liebt,hätte er dir ja dieses leben ersparen können-->dich gleich im paradies erschaffen und dir alle lektion und alle liebe direkt dort gegeben
    4) Gott hat dies so eingerichtet, damit sein Lieblingssprichwort "Von nichts kommt nichts" Sinn macht. Und natürlich, weil seine Wege unergründlich sind. Siehe Punkt 1.
    *
    was bringt uns die hölle?die hölle soll ja lehrcharakter haben.wir sollen ja eine lehre aus unseren taten ziehen...doch was bringt uns die lehre wenn wir in ewigkeit dort sind?ist es nicht eine blinde bestrafung?und andere können ja auch nicht aus unseren fehlern lernen (wenn wir bereits in der hölle sind),weil wir ihnen nicht sagen können dass die hölle auf sie wartet/und sie nicht 100% wissen können,dass es die hölle gibt...
    5) Es ist eine absolute Fehlinterpretation der Hölle einen Lehrcharakter zuschreiben zu wollen. Vielmehr stellt die Hölle eine Option dar für Menschen, die nicht an Gott glauben. Oder die Satanisten sind (an dieser Stelle: Lemonfreak). Das hat Gott seinerzeit extra so eingerichtet, denn seine Wege sind unergründlich. Siehe ... ach, du weißt schon.

    *
    ...sie müssen sich also auf die prophezeihungen/doktrin verlassen...doch wer sagt,dass die religion die richtige ist...erheben denn nicht alle religionen absoluten wahrheitsanspruch?hat denn nicht jede religion ihre wunder?sind diese denn alle falsch?
    6) Diese Frage ist lächerlich! Jeder weiß, dass der Islam / das Christentum / der Buddhismus / das Judentum (nicht zutreffendes bitte streichen) die einzig wahre Religion ist!!

    *
    ..kann gott perfekt und allwissend sein?wusste er denn,dass adam in den apfel beissen würde?ist demfall nicht er am sündenfall schuld,wenn es doch auch er ist,der alles geschehene lenkt?
    7) Gott ist natürlich perfekt. Aber: siehe Punkt 3

    *
    zum shajtan...gott hat doch alles erschaffen ,ist allmächtig,weiss alles und lenkt alles...wieso lässt er den teufel zu?wieso konnte er die existenz des teufels nicht verhindern,wenn er doch scho schädlich ist?...er ist ja allmächtig und lenkt alles...demnach verhält es sich ja wie beim sündenfall...auch gott ist doch demnach für den teufel verantwortlich?
    8 ) Der Teufel ist doch nicht schädlich! Frag mal lemonfreak, die hat da Informationen quasi aus erster Hand. Außerdem lehnt Gott sich hier (in seiner unergründlichen Art; siehe Punkt 1) an das Prinzip des Ying und des Yang an.

    *
    wieso sollte man so einem gott trauen?wenn er nicht perfekt ist,wieso soll sein ach so heiliges wort es denn sein?
    9) Diese Frage grenzt an Blasphemie! Weil: siehe Punkt 1

    *
    wenn ausserehelicher sex schlecht ist (hätte auch anderes als beispiel nehmen können),wieso lässt gott die völker denen die schrift nicht bekannt ist uneingeschränkten sex haben?hätte er diese,falls das denn so sei,also weniger lieb als uns/wünscht er ihnen sünde?
    10) Die Frage lässt sich einfach beantworten. Siehe Punkt 1 in Kombination mit Punkt 3, und fertig!


    *ps:seid mir nicht böse wenn ich nicht gleich antworte.ich bin bis morgen nachmittag weg*
    Ok

  5. #5
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    ...Hab diese Fragen schon vorher in einem anderen Thread gepostet.Sie richten sich nicht gegen eine bestimmte Religion,und hetzen auch in keinster Weise (denke ich jedenfalls).
    Ich wäre froh,wenn man mir folgene Fragen beantworten könnte.Vielleicht kommen später noch mehr dazu.Danke im Vorraus.

    *
    wenn gott so perfekt ist,wieso erschafft er dann so viel unvollkommenes?wieso all dieser schmerz,all diese probleme,hürden und unruhen im leben?wieso uns unvollkommen erschaffen?war ihm langweilig?für was braucht er uns?
    *
    Wieso er uns erschaffen hat weiss ich nicht.


    wieso müssen unschuldige wesen wie babies an krankheiten/herzfehlern leiden und oft nach ihrer geburt sterben?die rache auf was ist das?was ist der plan dahinter?
    Das ist keine Strafe Gottes...
    Jeder hat gewisse Bürden zu tragen, die einen müssen früh sterben, die andren leben lang, müssen aber verhungern. Andere sind reich, aber einsam. Die einen sind nicht einsam aber todkrank, andere haben ein tolles leben und verrotten am ende in einem pflegeheim wo sie nie besuch kriegen. Nenn es eine Prüfung wenn du willst. Tod, Krankheit, Schmerz gehören zum Leben dazu, es sind Erfahrungen die man wohl oder übel machen muss. Durch Erfahrungen formt sich dein Charakter (ob positiv oder negativ liegt ganz bei dir), dein Charakter bestimmt deine Taten. Deine Taten bestimmen dein Schicksal und das schicksal der anderen. Deswegen sollst du auch drauf achten, dass du nichts verbotenes machst, weil es eben nicht nur dir schadet sondern auch anderen.

    gott will,dass jeder ihm folgt und gutes tut..und wenn nicht erfährt man ewige verdammnis?was sagt dies über seinen charakter aus?ist er vielleicht ein tyrann?
    er ist allmächtig,wieso fügt er nicht gleich alles nach seinem willen und macht uns alle gleich gehorsam/zu marionetten?braucht er unterhaltung?
    was würde es denn über seinen charakter aussagen, wenn er massenmörder auf gleiche weise behandelt wie menschen die hunderte leben retten? Wenn du gottes geboten folgst, was für nachteile hast du denn in diesem Leben? Die Gebote sind nicht nur dazu da damit du nicht in die Hölle kommst, sondern sie sollen dir in diesem leben helfen, zu erkennen was gut und was falsch ist, damit du eine bessere lebensqualität hast. Denk dir dochmal wie die welt aussehen würde wenn sich alle menschen nur an drei der 10 gebote halten würden, vom rest ganz zu schweigen.

    wieso musst du dir den weg in das paradies verdienen?
    wenn er ein gott ist der dich so fest liebt,hätte er dir ja dieses leben ersparen können-->dich gleich im paradies erschaffen und dir alle lektion und alle liebe direkt dort gegeben
    die lektion ist eben dieses Leben. Und nochmal ich weiss nicht wieso er die menschen erschaffen hat.
    das mit dem weg ins paradies verdienen siehe oben, wieso sollte eine mörder in den himmel obwohl er hier nur scheisse verzapft.

    was bringt uns die hölle?die hölle soll ja lehrcharakter haben.wir sollen ja eine lehre aus unseren taten ziehen...doch was bringt uns die lehre wenn wir in ewigkeit dort sind?ist es nicht eine blinde bestrafung?und andere können ja auch nicht aus unseren fehlern lernen (wenn wir bereits in der hölle sind),weil wir ihnen nicht sagen können dass die hölle auf sie wartet/und sie nicht 100% wissen können,dass es die hölle gibt...
    Ja als gläubiger weiss man eben dass es eine Hölle gibt und versucht auch in diesem Leben alles damit man nicht in die Hölle kommt. Den sinn des ganzen kann ich dir wie bereits erwähnt nicht sagen.

    ...sie müssen sich also auf die prophezeihungen/doktrin verlassen...doch wer sagt,dass die religion die richtige ist...erheben denn nicht alle religionen absoluten wahrheitsanspruch?hat denn nicht jede religion ihre wunder?sind diese denn alle falsch?
    Alle erheben sie einen anspruch aber nur eine ist richtig. Welche du für die richtige hältst bleibt dir überlassen.

    ..kann gott perfekt und allwissend sein?wusste er denn,dass adam in den apfel beissen würde?ist demfall nicht er am sündenfall schuld,wenn es doch auch er ist,der alles geschehene lenkt?
    adam hatte einen freien willen, und hat es vermasselt. Natürlich lenkt gott alles, aber gibt dir die wahl dich zu entscheiden.


    zum shajtan...gott hat doch alles erschaffen ,ist allmächtig,weiss alles und lenkt alles...wieso lässt er den teufel zu?wieso konnte er die existenz des teufels nicht verhindern,wenn er doch scho schädlich ist?...er ist ja allmächtig und lenkt alles...demnach verhält es sich ja wie beim sündenfall...auch gott ist doch demnach für den teufel verantwortlich?
    natürlich ist gott für den teufel verantwortlich. Gott ist das gute der teufel das böse, und da du einen freien willen hast musst du dich für eine seite entscheiden.

    wieso sollte man so einem gott trauen?wenn er nicht perfekt ist,wieso soll sein ach so heiliges wort es denn sein?
    Unser denkvermögen kann nunmal nicht alle Absichten Gottes verstehen oder seinen "großen Plan" nur weil du ein System nicht verstehst heisst es noch lange nicht dass es fehlerhaft ist.

    wenn ausserehelicher sex schlecht ist (hätte auch anderes als beispiel nehmen können),wieso lässt gott die völker denen die schrift nicht bekannt ist uneingeschränkten sex haben?hätte er diese,falls das denn so sei,also weniger lieb als uns/wünscht er ihnen sünde?
    Nein tut er nicht, Gott urteilt nicht über jeden menschen gleich, von daher wird er zwischen menschen die noch nie was von ihm gehört haben und zwischen menschen die etwas von ihm gehört haben, nicht mit gleichem maß messen.

  6. #6
    Gott
    Tja... er kann sichs leisten...

  7. #7
    Shan De Lin
    Das da oben gibt meine Meinung wieder, ihr müsst sie nicht teilen aber bitte verschont mich mit kommentaren a la "ich glaub nicht an so einen scheiss" (denn es intressiert mich nicht an was du glaubst); "religionen sind das böse" (dies intressiert mich ebenfalls nicht)...etc...etc...

  8. #8
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Ich empfehle dir die Antworten in den Offenbarungen zu suchen. Das eine ist den Weg zu kennen und das Andere ist diesen Weg zu gehen. Alles was im All existert ist Energie. Existiert Dunkelheit?! Nein, sie existiert nicht, denn sie ist physikalisch nicht messbar. Das Licht aber existiert. Das "Halbdunkel" oder "Volldunkel" wird nicht anhand der Dunkelheit gemessen, sondern anhand des Lichts. Das gleiche ist mit Kälte? Existiert sie und wie wird sie gemessen? Die Wärme wird gemessen, nicht die Kälte.

    Die einzig wahre Existenz, von den Alles abhängt ist Allah`t. Würde Allah`t sich zurückziehen, würde nur das Nichts übrigbleiben. Von Allah`t kommt alles und von uns nur das Nichts.

    wenn gott so perfekt ist,wieso erschafft er dann so viel unvollkommenes?wieso all dieser schmerz,all diese probleme,hürden und unruhen im leben?wieso uns unvollkommen erschaffen?war ihm langweilig?für was braucht er uns?


    Das ist ja das gewaltige. Er -gerpiesen sei Er- braucht uns nicht, überhaupt nicht, denn Er ist Vollkommen. Er hat uns erschaffen aus Bahrmherzigkeit und teilt Sein Wissen mit uns. Aus dem Nichts hat er uns, das All, das ganze Königreich erschaffen. Ohne Ihm kehren wir im Nichts zurück. Ist es nicht besser unvollkommen zu sein, als ein Zustand des Nichts?

    wieso müssen unschuldige wesen wie babies an krankheiten/herzfehlern leiden und oft nach ihrer geburt sterben?die rache auf was ist das?was ist der plan dahinter?


    Urteile nichts so früh. Dieses Leben ist nur ein Kapitel, weder am Anfang noch am Schluss. Du kannst nicht über ein Buch richtig urteilen, wenn du nur einen Kapitel davon gelesen hast. Würden wir die Gesundheit erkennen, ohne die Krankheit? Die Wärme, ohne die Kälte? Das Gute ohne das Böse? Das Gerechte, ohne das Ungerechte? Den Frieden ohne den Krieg? Die Schönheit ohne die Hässlichkeit?

    Der Philosoph Abu-Hamed Al-Gazaly sagt dazu: "Die Unvollkommenheit des Universums ist eben, seine Vollkommenheit, so wie in der krummen Gestalt des Bogens seine Brauchbarkeit besteht. Wäre er aufrecht, würde er den Pfeil nicht werfen."

    Der Schmerz, die Krankheit, der Krieg, Vulkane, Erdbeben, das Böse sind Ausnahmen. Die Regel sind das Gute, die Gesundheit, die Schönheit...usw. Wir leben die meisten Jahre in Gesundheit, Krankheit befällt uns nur wenige Tage. Auf die ganze Menschheit gesehen, ist es auch nur eine Ausnahme. Das gilt auch für die Erdbeben. Sie bilden ihrer Gesteamtheit nur wenige Minute im Alter der Erde, das Milionen von Jahren beträgt.

    Allah- Erhaben ist Er- wollte uns frei haben. Die Freiheit schliesst das Begehen von Fehlern ein. Die Freiheit hat keinen Sinn, ohne das Recht auf das Probieren, auf falsches und richtiges Handeln und ohne das Recht auf die freie Wahl zwischen Ungehorsamkeit und Gehorsamkeit. Es liegt in Gottes Macht uns alle als gute Menschen zu erschaffen, indem Er uns Gehorsam Ihm gegenüber aufzwingt, das jedoch mit der Notwendigkeit, uns unsere Freiheit zu entziehen. In Gottes Ordnung ist die Freiheit, die mit Pein verbunden ist, des Menschen würdirger als die Unfreiheit in Glückseligkeit. Deswegen lies Er das Böse zu.

    Also von Allah`t kommt das 1 und von uns das 0. Auch wenn wir nur ein Bein haben, einen Arm...usw. ist das immer noch mehr als 0. Denn wir selber haben es nicht erschaffen, es gehört uns garnicht. Es gab Tage, da hatte unser Prophet saws. und seine Sahaba nur zwei Datteln zu essen und selbst diese haben sie geteilt und dennoch nicht gejammert. Weil selbst diese zwei Datteln ihnen nicht gehörten, sondern von Allah`t waren. Es gibt Menschen, ihnen ist die Welt nicht genug, obwohl ihnen kein Stück davon gehört, niemals!

    Allah`t sagt: dieses Dunja (Welt) ist nichtmals soviel wertvoll wie die Flügel einer Fliege. Das Dunja (Welt) hat Allah`t nur für die Menschen erschaffen und die Menschen für Sich, also beschäftige dich nicht mit dem, was für dich erschaffen wurde, sondern für was du erschaffen wurdest.

    Es ist Allahs Wille die Fortentwicklung der Geschichte, denn dadurch lernen wir von Seinen Wissen. All diese schmerzlichen Dinge haben eine gute Seite: Die Krankheit hinterlässt immunität. Die Schmerzen erziehen zu Härte, Geduld und der Fähigkeit zu ertragen. Die Erdbeben entlasten den gepressten Druck innerhalb der Erde und schützen die Erdschale vor Explosionen. Sie setzten die Berge an ihre Plätze als "Gürtel" und "Gewichte", die die Erdschale befestigen. Sie bedecken den Boden mit fruchtbarer Vulkanerde. Die Kriege verwickeln Völker und verbinden sie miteinander. Sie alliieren sich in Blöcken, dann in Vereinten Nationen und darauf in einem Sicherheitsrat. Die grössten Erfindungen entstanden während den Kriegen.

    Aus dem Gift der Schlage stellt man das Gegengift her und aus Mikroben Impfstoff. Wenn unsere Grossväter nicht daran gestorben wären, wären wir jetzt nicht an unseren Positionen.

    Es gibt einen Hadith, wo es heisst: es gibt keinen Platz auf dem Universum, wo der Shajtan nicht (Sexhde = vor Allah in Demut fallen) gemacht hat. Und dennoch hat sein Hochmut ihn zerstört. Ein Mensch ist in der Lage, stufenmässig noch weiter zusteigen als ein Engel, wenn er sich freiwillig entschliesst Allah`t anzuerkennen. Denn die Freiheit ist die grösste Prüfung.
    Umsogrösser ist auch die Belohnung, beziehungsweise die "Bestrafung". Allah`t sagt für einen Ungerechten, ist die Hölle der gerechte Ort. Weil dieser Ungerechter diese Eigenschaft hat, die diesen Platz verdient. Er würde sich nicht wohl fühlen im Paradies, er versuchen versuchen das Paradies zu zerstören. Und Allah`t ist absolut gerecht (Al-Adl)

    Allah`t hat das Böse nicht verorndet. Das Böse kommt von uns und Gute von Allah`t. Er-gepriesen sei Er- gibt sich nur mit dem Guten zu frieden. Allah`t schenkt dir die Schöheit und sagt schütze sie. Schenkt dir ein Teil Seines Wissen und sagt tu gutes. Schenkt dir Welt und verlangt nichts ausser Dankbarkeit.

    Mein Freund, der grösste Teil liegt noch im Verborgenen, dennoch ist die Wahrheit glassklar. Der Sinn liegt daran zu suchen und als Suchender zu sterben.

    Wa-salaam

  9. #9
    Apache
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    ...Hab diese Fragen schon vorher in einem anderen Thread gepostet.Sie richten sich nicht gegen eine bestimmte Religion,und hetzen auch in keinster Weise (denke ich jedenfalls).
    Ich wäre froh,wenn man mir folgene Fragen beantworten könnte.Vielleicht kommen später noch mehr dazu.Danke im Vorraus.
    wenn wir im leben auf alles eine antwort hätten, wäre das leben sehr langweilig.
    es würde keine herausforderungen mehr geben.
    wörter wie, "meinung, glaube, gefühl u.s.w" könnten gelöscht werden.
    keine diskussionen mehr, auch kein forum.
    wäre wie bei dem film "die zeitmaschine".
    alle würden vor sich her leben.
    so ein leben stell ich mir sehr spannend vor oder auch nicht

  10. #10
    Magic
    Interessante fragen die sich jeder normal denkende Mensch früher oder später stellt aber Du wirst hier sicher keine konkreten Antworten auf deine Fragen bekommen da es sie auch nicht gibt.
    Es werden alles so ausflüchte werden wie er prüft uns,es wäre sonst langweilig,Deine taten bestimmen dein Schicksal und so quatsch antworten wie sie Dir zB Shan gegeben hat.Ich denke die verstehen auch alle nicht wirklich worauf Du hinaus willst.
    Die Frage ist ja wenn er so ist wie man ihn uns weiß machen will(angenommen es gibt ihn)dann bestimmt er ja was für uns langweilig ist oder ob langeweile überhaupt existiert,ob wir einen Teufel(den es sicherlich nicht gibt)brauchen der uns prüft und die üblen Taten die passieren sind im Grunde nicht erklärbar mit Gott und seinem einverständniss also schliesse ich daraus falls es ihn gibt(etwas höheres was uns lenkt und uns unsere Gefühle und Empfindungen gegeben hat was es sicherlich gibt meiner meinung nach)dann ist es ganz sicher nicht so wie wir es uns vorstellen und es hat dafür gesorgt das unser menschliches Gehirn es nicht verstehen kann.Denn aus unserer Logik ist sowas unnötig und grausam.Man muß sich nur die Tierwelt ansehen oder an die Dinosaurier denken als beispiel.
    Ich könnte eigentlich viel mehr dazu schreiben aber im Endeffekt bringt es nichts,jeder muß sich selber mit seinen Gedanken oder dem Glauben auseinandersetzen und wissen was ihm Kraft gibt oder logisch erscheint.
    Für mich kann ich nur sagen die "Heiligen"Bücher die man uns angedreht hat haben nichts damit zu tun und dienen einem anderen Zweck,nämlich der Kontrolle,Manipulation und Unterwerfung der Menschen.Ich glaube das reicht erstmal obwohl es ein Thema ist was tagelang ohne ergebnis diskuttiert werden kann.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 13:14
  2. Noch dümmere Antworten auf dumme Fragen
    Von BlackJack im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 00:02
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 15:50
  4. Fragen und Antworten ...
    Von absolut-relativ im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 18:03
  5. Dumme Antworten auf noch dümmere Fragen
    Von Kill-Zone im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 13:26