BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 122

An alle Christen

Erstellt von Arvanitis, 02.08.2010, 22:48 Uhr · 121 Antworten · 4.212 Aufrufe

  1. #81
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Erzähle keinen echten Schwachsinn!

    Das ist die Haltung des Patriarchats von Istambul gewesen, BEVOR es zum Aufstand kam, als Rigas Fereos und Ypsilanti und Adamantios KORAIS und alle anderen den Aufstand planten. Antworte (übersetze) ohne Ausflüchte, damit die anderen User und Leser hiervon auch etwas davon haben, oder sage es so: ich verweigere mich den Text zu übersetzen.

    Ich hätte für deine Haltung sogar Verständnis, denn gegen diese Sturheit gehen wir nun seit ca. 2 Jahrzehnten vor, und Stück um Stück wird sie zerbröckelt. Du brauchst dir auch keine Sorgen zu machen, die orthodoxen Griechen werden auch nach deiner erhofften Übersetzung weiterhin die Hand ihres Priesters küssen.
    Wieso ignorierst du meine Stellungnahme? Der Text ist nicht stellvertretend für die Christenheit und die Rebellen der Revolution deren Hauptmerk daran war die Kultur (keine hellenische sondern christlich-griechische) zu erhalten. Übersetz ihn doch selbst wortwörtlich. Als ob ich ein Problem damit hätte.

  2. #82
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    wart...wart...wart...

  3. #83
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    wart...wart...wart...
    worauf?

  4. #84
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ok du argumentierst ohne jegliche Angabe von Gründen. Du meinst dass es nicht ausschlaggebend sei für ein Christ sich an irgendwas zu halten. Was soll ich denn da mit dir diskutieren? Ist doch lächerlich. Als ob man einen Neugeborenen etwas über Mathemathik erzählt.
    Ich habe dir lediglich in rot markiert einige Gegenfragen gestellt die du anscheinend nicht beantworten kannst.

    Da du dich ja gerne als einzig wahren Christ hinstellst (zu unrecht), mach es deinem Jesus gleich und nimm dich der Leute an. Kläre so unwissende wie mich auf.

    Oder doch Angst das dass Neugeborene (um deine Schwachsinnsgleichung mal aufzunehmen) plötzlich Algebra beherscht?

  5. #85
    Milo7
    Amphion übersetz doch einfach den Text und gib die Quelle dazu an.Und ich hoffe du kannst griechisch

  6. #86
    Arvanitis
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Ich habe dir lediglich in rot markiert einige Gegenfragen gestellt die du anscheinend nicht beantworten kannst.

    Da du dich ja gerne als einzig wahren Christ hinstellst (zu unrecht), mach es deinem Jesus gleich und nimm dich der Leute an. Kläre so unwissende wie mich auf.

    Oder doch Angst das dass Neugeborene (um deine Schwachsinnsgleichung mal aufzunehmen) plötzlich Algebra beherscht?
    Alle deine Antworten wurden aus gesellschaftlicher Sicht erklärt. Aus christlicher Sicht hast du keinerlei Grundlage für deine Antworten da diese nicht-christlich sind. Verstanden oder war das immernoch zu hoch für dich?

  7. #87
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    worauf?
    uebersetzung...ich bin doch so neugierig.

    BTW. auch ich denke nicht das sich die Rebellenfuehrer von damals an irgendwelche sachen haetten halten muessen die seitens des Patriarchats von Konstantinopel veroeffentlicht wurden.
    Schliesslich sind das nur Menschen mit ihren eigenen, oft selbstsuechtigen, interessen...

  8. #88
    El Hefe
    Aber das disqualifiziert noch lange nicht, und macht uns nicht 'guten' oder 'schlechteren' Christen macht.Ich kenn Leute,die hier überall Topantworten bringen könnten und sonst aber alles andere als christlich tun...
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Dazulernen kann nicht schaden, heute die Lektion:

    Es gibt nicht den Christen, sondern den guten und schlechten Christen.
    Das bedeutet also, egal wie sehr man sich von den Vorgaben der christlichen Väter distanziert habe, so ist man weiterhin als Christ, wenn auch ein schlechter, auch wenn man beispielsweise nach den Traditionen und Tagesabläufen der Hindus leben sollte.

    Hauptsache das Etikett drauf?
    Ist das alles?
    Analysefähigkeit ging wohl flöten,Herr Geschwollenreder.
    Christ wirst du aus eigener Entscheidung heraus.Christ bist du von dem Moment an,an dem DU dich dem Gott nach christlicher Definition bekennst und DU dich der Bibel anzunehmen versuchst.Christ-Sein ist nicht verbindlich.
    Wenn du dich nicht als Christ siehst,dann bist du auch keiner, unter Nichtberücksichtigung von Vorgaben religiöser Institution,die ja (wie wir wissen) variieren.Umgekehrt gilt das gleiche.
    Und du kannst dich noch so von den Vorgaben deiner Väter entfernen,wenn du dich als Christ siehst,dann bist du das immernoch,egal wie sündenbehaftet du dich siehst.Als objektiver und definitionsbegrenzender Massstab gilt einfach die Bibel.
    Wenn du dich als Christ definierst,dann bist du das,sofern du das Dogma nicht sprengst,was bei einem Leben nach Hinduistischer Tradition (inkl. Götteranbetung) der Fall wäre.
    Zu entscheiden und zu definieren ob man ein Christ ist,ob man ein guter Christ ist ,ein schlechter Christ ist ,obliegt nur in jedem Fall nur DIR selber und Gott,unter Annahme,dass es ihn gibt.

    Hier nochmal die korrigierte Version.Verständlich & knapp.D

    Das bedeutet also, egal wie sehr man sich von den Vorgaben der christlichen Väter distanziert habe, so ist man weiterhin als Christ, wenn auch ein schlechter, auch wenn man beispielsweise nach den Traditionen und Tagesabläufen der Hindus leben sollte.solange du das Dogma nicht sprengst

    Alles in allem war dein Post völlig unnötig.Völlig aus dem Arsch gezogen,off-topic und nur erstellt mit dem Ziel um Kompetenz vorzugaukeln und mich dann anschliessend zu verbessern.Punkto Religionsverständnis mangelts eindeutig.
    Oder vielleicht hast du das Deutsch nicht ganz verstanden.
    Warscheinlich leidest du unheimlich unter Komplexen.Das sieht man an deinem Geltungsdrang.Du siehst das BF als Bühne,dass merkt man vorallem in jedem Thread in dem es um Religion geht,insbesondere über das Christentum.Lass es in Zukunft einfach sein.Du bist nicht gebaut um Philosoph zu sein.

  9. #89
    Milo7
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    uebersetzung...ich bin doch so neugierig.

    BTW. auch ich denke nicht das sich die Rebellenfuehrer von damals an irgendwelche sachen haetten halten muessen die seitens des Patriarchats von Konstantinopel veroeffentlicht wurden.
    Schliesslich sind das nur Menschen mit ihren eigenen, oft selbstsuechtigen, interessen...
    Selbstsüchtig bist du.

  10. #90
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    uebersetzung...ich bin doch so neugierig.
    Worum es in den Text geht habe ich dir doch geschrieben. Denn ganzen Text übersetzen habe ich keine Lust zu. Bin schließlich nicht das Hündchen des Hellenen der bellt wenn er es fordert. er kann ja , wie gesagt ein eigenen Thread dazu erstellen und nicht ständig in andere Threads kommen und themenfremde Beiträge schreiben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 22:09
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 12:56
  3. Ihr seid doch alle im Arsch! (fast alle)
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 13:06
  4. Frohe Ostern an alle Christen!
    Von pejoni_ch im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 00:29