BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Alle Macht den Schulen

Erstellt von Bambi, 17.10.2011, 20:39 Uhr · 44 Antworten · 2.837 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Schuldigung Frieden aber oben habe ich alles schon geschrieben. Das du nun wieder hier dich anstellst und null Verständnisvermögen aufbringst für das was ich sage... es bringt nichts...

    Wenn du oder Christian die Geschichte des Christentums/Islams bzw. das was heute allles zum Christentum/Islam gehört (samt allen Sekten und etc.) nicht akzeptieren wollt, dann nennt euch anderes. Gründet eine neue Religion mir ischt es egal...

    Und das du nun sowas wie "Salafismus" und den "Wahabismus" verbieten willst zeigt das du bestimmte Sachen einfach nicht verstanden hast, grundlegende Sachen um mein Geschriebenes zu verstehen.

    Wieso sollen sie den verboten werden?
    Wo hört es auf?
    Wer sind die nächsten... die Sunniten?

    Zwischen kritisieren und verbieten ist ein riesen Unterschied.
    Du fühlst dich schon von der Kritik angegriffen welche sowieso nur den radikalen Islam kritisiert oder eben bestimmte kulturelle Gegebenheiten unter Muslimen aber selber würdest du bestimmte Gruppen verbieten wollen?

    Nur weil du nicht damit klar kommst das andere solche Menschen als Muslime sehen bzw. du der Meinung bist sie wären keine Muslime?

  2. #42

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Wenn du oder Christian die Geschichte des Christentums/Islams bzw. das was heute allles zum Christentum/Islam gehört (samt allen Sekten und etc.) nicht akzeptieren wollt....
    jetzt bringst Du aber alles durcheinander...

    Und das du nun sowas wie "Salafismus" und den "Wahabismus" verbieten willst zeigt das du bestimmte Sachen einfach nicht verstanden hast, grundlegende Sachen um mein Geschriebenes zu verstehen
    was gibt es da nicht zu verstehen? Salafismus ist heute/aktuell der Zünder für das ganze Problem... womit der sogenannte Islamkritiker gefüttert wird.

    Wieso sollen sie den verboten werden?
    damit die sogenannte Islamkritiker unter den Politiker kein Futter mehr bekommen...

    Wo hört es auf?
    wie meinen?
    Wer sind die nächsten... die Sunniten?
    NEIN! die Mehrheit unter den Sunniten wissen das Eroberung nicht das Ziel eines Muslim ist...

    Zwischen kritisieren und verbieten ist ein riesen Unterschied.
    habe auch nichts anderes behauptet...


    Du fühlst dich schon von der Kritik angegriffen welche sowieso nur den radikalen Islam kritisiert oder eben bestimmte kulturelle Gegebenheiten unter Muslimen aber selber würdest du bestimmte Gruppen verbieten wollen?
    wie kommst DU drauf das ich nicht Unterschiede? wo ich doch bereits geschrieben habe: das ehrliche Islamkritiker mit solche wie Sarazin oder Robert Spencer (Menschen die Islamkritiker in den Dreck ziehen und Politisch vorgehen...) nichts zu tun haben....? (siehe vorherigen Beitrag)

    Meraklija ich kann zw. normalen Islamkritiker und sogenannten Islamkritiker unterschieden! Ich habe zb. Robert Spencer Buch gelesen und klar und deutlich erkannt das er "bewusst" den Koran falsch deutet!
    Das ist nichts weiter als Aufhetzung gegen Muslime... fast alle "sogenannte" Islamkritiker argumentieren mit Robert Spencer Kommentare.... ABER ein normale Islamkritiker, kritisieren das was jeder Gesunder-(ohne irgendwelche Ideologie oder Pro-Parteien Politisch unterstützen zu wollen!)-Mensch kritisiert... das sind Dinge die in andere Quelle (Hadithe) zu finden sind!
    Ein normaler Islamkritiker wird dir sagen, das Koran (alleine) nirgends Krieg oder Eroberung fordert... ABER in Verbindung mit andere Quelle(Hadithe) wird Eroberung gefordert...(Logischer weiße entstehen so Kriege...keine lässt sich so einfach Erobern!)
    Den Sharia ruf hast Du von wem gehört? richtig, die Salafisten/Wahabiten! (das heißt, die bedienen sich mit der andere Quelle...Predeigen/Rufen... um so an die Mehrheit zu kommen, und dann wird Sharia gefordert, und zwar eine Sharia die sich klar und deutlich vom Ordnung&Vernunft, wo Religionsfreiheit herrscht(im ganzem: Demokratie), unterschiedet...! )

    woher ich das weiß? die Salafisten/Wahabiten haben bereits gleiche Taktik (in Arabien...Mekka ) angewendet (17/18te Jahundert) ... und (zb.) das Wissen der urAraber verbrannt...! (darüber wissen auch Sunniten ...)

    Nur weil du nicht damit klar kommst das andere solche Menschen als Muslime sehen bzw. du der Meinung bist sie wären keine Muslime?
    Nochmal: Muslim ist man für Gott! es steht mir nicht zu, zu bestimmen wer Muslim und wer nicht Muslim ist! Muslim bedeutet einfach: Gottergebener= eine Sache zw. Gott und Seele(Privat).... genau so gehört Religion Islam auch Privat bzw. im Herzen das sich Gott hingebt...!

    Sure 49:14
    "Die Wüstenaraber sagen: ""Wir glauben."" Sprich: ""Ihr glaubt nicht; sagt vielmehr: "Wir haben den Islam angenommen", und der Glaube ist noch nicht in eure Herzen eingedrungen."" Wenn ihr aber Allah und Seinem Gesandten gehorcht, so wird Er euch nichts von euren Werken verringern. Wahrlich, Allah ist Allvergebend, Barmherzig."

    das Du den Islam so sehen willst wie Du willst und nicht einsehen willst, das sich heute gegen Muslime was aufbaut, ist deine Sache...

    ich werde solange ich lebe solche Ziele (von sogenannte Islamkritiker) nicht als "Freiemeinung" unterstützen, (auch nicht Wahabitische Ziele als Religionsfreiheit...) es wird auch dir mit der Zeit deutlicher/bewusster das es so ist wie ich dir die ganze Zeit versuche zu erklären... bzw. es hat nichts mit Islamkritik zu tun, es ist Ideologie gegen Ideologie... mag das für dich auch Bescheuerte Verschwörungstheorie sein... (ich kenne sogenannte Islamkritiker bestens! habe schließlich mindestens 10 Jahre mitdiskutiert...täglich Aktiv gewesen und Romane geschrieben und fast den ganzen Koran ihnen gedeutet... es hat mir nichts anderes gebracht als die beschriebene (Sure 3:7) Überzeugung...die tun es absichtlich um das Volk zu spalten.. bzw. Unsicherheit/Hass zu stiften...

    Frieden

  3. #43
    ökörtilos
    Neulich als ich an einer Schule vorbeifuhr und sah wie die Schüler offenbar zum Pflegen des Geländes verdonnert mit Besen, Schaufel usw. auf dem Schulhof herumlungerten kam mir der Gedanke ob man das nicht sinnvoll mit dem Unterricht kombinieren könnte indem man die lieben Kinderchen Propagandaparolen gestalten lässt und sie während der Arbeit mit Marschmusik beschallt.
    "Exkurs in das Alltagsleben totalitärer Staatssysteme" könnte man das ganze nennen und sicherlich wunderbar in den Geschichte/Politikunterricht integrieren.Um ein authentisches Klima zu schaffen würden selbstverständlich alle Pausen und Mahlzeiten gestrichen.

  4. #44
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Alter, ich liebe dich.

  5. #45
    Avatar von Zarathustra

    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Neulich als ich an einer Schule vorbeifuhr und sah wie die Schüler offenbar zum Pflegen des Geländes verdonnert mit Besen, Schaufel usw. auf dem Schulhof herumlungerten kam mir der Gedanke ob man das nicht sinnvoll mit dem Unterricht kombinieren könnte indem man die lieben Kinderchen Propagandaparolen gestalten lässt und sie während der Arbeit mit Marschmusik beschallt.
    "Exkurs in das Alltagsleben totalitärer Staatssysteme" könnte man das ganze nennen und sicherlich wunderbar in den Geschichte/Politikunterricht integrieren.Um ein authentisches Klima zu schaffen würden selbstverständlich alle Pausen und Mahlzeiten gestrichen.
    Die Welle.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 269
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 13:15
  2. Macht,was ist für euch persönlich Macht???
    Von Tihomir im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 12:51