BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Andreas Popp: Wissen, welches normalerweise nicht an Schulen gelehrt wird...

Erstellt von Frieden, 20.02.2014, 21:36 Uhr · 12 Antworten · 819 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015

    Andreas Popp: Wissen, welches normalerweise nicht an Schulen gelehrt wird...




    Frieden

  2. #2
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen



    Frieden
    War der Typ nicht mal Aufsichtsrat in einer Edelmetall-Investmendfonds?

  3. #3
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    "Wir müssen erkennen, dass Arbeitslosigkeit ein gewaltiger Erfolg ist."

    "Wenn man arbeitslos ist, im nächsten Jahr noch ein wenig arbeitsloser und irgendwann ist man am arbeitslosesten, dann hat man eigentlich den Idealpunkt erreicht."

    "Wir alle sind doch letztlich darauf aus, möglichst wenig zu arbeiten."

    "Vielleicht ist es dann so, dass der Müllmann dann mehr verdient als der Arbteilungsleiter bei einer Bank. Weil niemand sonst den Müllmann-Job machen will. Wäre ja nicht wirklich ungerecht."

    Das sind einige Zitate von dem. Der könnte glatt die Branche wechseln und zwar in die Comedy-Sparte . Lustig ist er jedenfalls .

  4. #4

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    2 Stunden, wer soll sich das denn antun ...

  5. #5
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Lass mich raten, Islam ist die Lösung. ^-^

  6. #6
    Momo
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Lass mich raten, Islam ist die Lösung. ^-^
    "Ich hab gar keinen Hass gegen den Islam, auch wenn ich in jedem Thread darüber spreche"

    MfG Domoljub alias Dummojjob

  7. #7

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Lass mich raten, Islam ist die Lösung. ^-^
    VERNUNFT ist die Lösung mach also den ersten schritt und danach können wir zb. Zinsenverbot einführen...

  8. #8

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Warum Zinsverbot?

  9. #9

    Registriert seit
    06.12.2013
    Beiträge
    511
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    VERNUNFT ist die Lösung mach also den ersten schritt und danach können wir zb. Zinsenverbot einführen...
    Jedem soll sein Vorteil vergönnt sein, sowohl dem Wucherer als auch dem Kreditnehmer: Beide haben etwas vom Geschäft, sonst würde es nicht zustande kommen. Einen Vertrag unterzeichnet man letztendendes immer selbst (Stichwort Selbstverantwortung).

    Schutz verdient der Schwache, nicht der Tor. Zinsen verbieten ist Schwachsinn, Rahmenbedingungen festlegen, um masslose Übervorteilung zu vermeiden ist hingegen sinnvoll. Vernünftig sein, heisst differenziert vorzugehen.

  10. #10
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Warum Zinsverbot?
    weil das geldschöpfung aus dem nichts ist. jede ungedeckte papierwärhung geht früher oder später auf null.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Staaten erkennen Kosovo nicht an?
    Von EinTürke im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 22:25
  2. Gewalt an Schulen hauptsächlich durch Ausländer verursacht???
    Von Furyc im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 15:29
  3. Tadic beteiligt sich nicht an Demo
    Von Lakito im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 01:29
  4. kosova erkennt die grenzziehung zu FyroM nicht an!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 23:31
  5. MOSKAU-"Glauben nicht an eine objektive Autopsie"
    Von Kostantinopel im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 01:42